Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Autofrage: Handbremse und Schaltung an der Ampel?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 37284, 12 September 2006.

  1. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Soo, jetzt mal eine heiße Frage, da das jeder anders sieht: Was macht ihr, wenn ihr an einer roten Ampel anhält?

    Ich persönlich lasse den ersten gang immer drin und bleibe auf der Bremse stehen, mein Freund beispielsweise macht den Leerlauf rein und zieht die Handbremse an.

    Ich habe schon die feststellung gemacht, dass es jeder anders macht und jeder denkt von sich, dass es für das Auto besser ist, sowie er das macht! Also nun meine Frage: Wie macht ihr das und was haltet ihr für günstiger?

    Ich bin ja der Meinung, dass Handbremse anziehen an der roten Ampel schwachsinnig ist :zwinker:
     
    #1
    User 37284, 12 September 2006
  2. enteo
    Gast
    0
    Bitte tu mir den Gefallen und mach den Gang raus und den Fuß von der Kupplung. Deine Kupplung und dein Getriebe werden es dir danken. :zwinker:

    Btt.. Den Gang mach ich immer raus. Meist benutze ich die Fußbremse. Es kommt aber schon vor, dass ich (wenns etwas länger dauert) die Handbremse ziehe.
     
    #2
    enteo, 12 September 2006
  3. Discofreak
    Kurz vor Sperre
    14
    0
    0
    Single
    da stimme ich voll zu!! immer den gang raus und den fuß von der kuplung.

    ich nehme immer den gang raus und nehme dann natürlich auch den fuß von der kupplung und damit ich nicht weg rolle fals es doch mal nicht ganz grade sein sollte bremmse ich immer mit der fußbremse. die handbrämse würde ich nur nehmen wenn ich weiß das das längerdauret oder mein fuß wehtut zb. bei ner vertauchung.
     
    #3
    Discofreak, 12 September 2006
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Mein Fahrlehrer meinte immer, man solle auf jeden Fall den Gang drinlassen, das wäre besser für das Schaltgetriebe und für die Kupplung, da es angeblich besser ist, ständig draufzustehen als sie rein- und wieder rauszumachen.

    Außerdem finde ich es viel komplizierter wenn man den Gang rausmacht und dennoch auf der Bremse steht. Anschließend muss man also wieder auf Kupplung, Gang rein und dann erst wieder anfahren^^ :grin:
     
    #4
    User 37284, 12 September 2006
  5. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    joa, ich lass den ersten gang drinnen, steig auf kupplung und bremse... mein fahrlehrer hat sich da zumindest nicht beschwert, also werd ichs auch weiterhin so machen :tongue:

    mein freund tut auch immer den gang raus und steigt auf die bremse... hab das auch mal probiert, hab dann aber vergessen, den gang wieder einzulegen... :grin: :schuechte

    lg, Kathi1987
     
    #5
    User 41772, 12 September 2006
  6. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich mache den Gang raus (+Fuß von der Kupplung natürlich) und benutze entweder gar keine Bremse, weil's hier eh fast immer vollkommen eben ist, oder aber ich hab den Fuß auf der Bremse, falls das Auto doch anfängt zu rollen.
     
    #6
    rainbowgirl, 12 September 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    hehe, so würds mir bestimmt auch gehen!! :grin:
     
    #7
    User 37284, 12 September 2006
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Immer Gang raus und auf die Bremse.
    Handbremse nur, wenn´s am Berg ist oder z.B. am Bahnübergang, wenn´s länger dauert.

    Gang drin lassen und auf die Kupplung, das wäre nichts für mich. Da kriegt man ja einen Krampf im Fuß.
     
    #8
    krava, 12 September 2006
  9. User 63857
    User 63857 (52)
    Sehr bekannt hier
    786
    178
    515
    Single

    Genau das sind dann die leute, denen ich immer bald ins Heck einschlage, weil ich sie schon bei gelb fast überfahre.

    Also genau weiss ich auch nicht, was nun richtiger wäre. Ich jedenfalls habe den ersten Gang immer eingelegt und stehe auf der Bremse und der Kuplung. Wens dann gelb wird, wird Gas gegeben, also wenn nicht son Handbremsfanatiker vor mir steht oder nen Opa mit Hut oder sonst ein gemächlicher Zeitgenosse. Naja und die Strasse muss natürlich auch frei sein, sonst schlag ich ja noch bei wem ein.
     
    #9
    User 63857, 12 September 2006
  10. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kommt drauf an, welches Auto ich fahre: bei meinem Golf mach ich fast immer Gang raus und zieh die Handbremse an, außer ich muss nur kurz warten.

    Bei unserem Benz muss man als Handbremse immer dieses blöde Pedal treten, da dann Fußbremse und Gang raus.

    Aber ich steh mit Sicherheit nicht die ganze Zeit mit getretener Kupplung und Fuß auf der Bremse und Gang drin anner Ampel, ist doch voll anstrengend.

    Wenn dann die Fußgängerampel grün wird, dann mach ich Handbremse los Gang rein und fahr dann mind. genauso schnell los, wie andere, die nur auf das normale Grün warten bzw. noch schneller, weil ich ja weiß, dass Grün kommt..
     
    #10
    Henk2004, 12 September 2006
  11. enteo
    Gast
    0
    Falsch! Die Kupplung ist nicht für solch eine längere Belastung gedacht sondern nur für einen kurzen Gangwechsel. Längeres Treten der Kupplung (wie hier zum Beispiel an einer roten Ampel) belastet das Ausrücklager, die Kupplungsscheibe und die Axiallagerung der Kurbelwelle unnötig. Das merkst du sicher noch nicht gleich.. aber irgendwann wird dein Getriebe es dir "danken".
     
    #11
    enteo, 12 September 2006
  12. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #12
    chrith, 12 September 2006
  13. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Nunja, man kann ja die Fußgängerampel mit beobachten...wenn die rot wird, noch kurz warten und schonmal den Gang einlegen.
    Dann kommt man auch so schnell weg und steht nich nonstop auf der Kupplung.
     
    #13
    Wowbagger, 12 September 2006
  14. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Gang raus, Fuß von der Kupplung, Motor aus.
    Handbremse nur an Steigungen etc.
     
    #14
    Lisa, 12 September 2006
  15. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau um mir solche Gedanken nicht machen zu müssen bin ich angefressene Automatenfahrerin..... :grin: :schuechte *es zugeb*
     
    #15
    patensen, 12 September 2006
  16. ~magic~
    Gast
    0
    so mache ich es auch,

    und wenn ich an einer starken Steigung/ Berg halten muss, nehmen ich fast immer die Handbremse

    Machst du denn Motor immer aus, auch wenn die Ampelschaltung nur kurz dauert?
     
    #16
    ~magic~, 12 September 2006
  17. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Also normal nehm ich halt den Gang raus und steh auf der Pedalbremse.
    Wenn aber hinter oder neben mir so'n Oberproll mit dickem Getunten Wagen steht, dann halt Gang rein und Kupplung schleifen lassen, damit ichs dem dann so richtig geben kann^^ :tongue:
     
    #17
    User 29377, 12 September 2006
  18. ~magic~
    Gast
    0
    :eek:
    Off-Topic:
    das tut ja schon von lesen weh :eek:
     
    #18
    ~magic~, 12 September 2006
  19. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich weiß :zwinker:
    Entsprechend selten kommts auch vor, und auch dann erst, wenn die Ampel schon recht lang rot war, also absehbar is, dass sie gleich umspringt, also nicht die ganze Zeit über.
     
    #19
    User 29377, 13 September 2006
  20. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    1. Gang rein, Kupplung und Bremse treten. Handbremse nur am Berg.
     
    #20
    Shakker, 13 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Autofrage Handbremse Schaltung
Tammy®
Off-Topic-Location Forum
25 Juli 2006
10 Antworten
Lt. Cmdr. Data
Off-Topic-Location Forum
19 Mai 2005
35 Antworten
Test