Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Automieten + Kreditkarte

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Drachengirlie, 7 Juni 2009.

  1. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich bin gerade auf der Suche nach einem günstigen Vermieter von Mietwagen! ^^

    Dann ein weiteres Problem: Zur Bezahlung der Kaution verlangen die Vermieter die Kreditkarte des Hauptfahrers. Die Hauptfahrerin bin in dem Fall ich, weil mein Freund keinen Führerschein hat. Aber eine Kreditkarte hat mein Freund, nicht ich. :cry:

    Jetzt sieht es so aus, als ob wir keinen Wagen mieten können, nur weil ich keine Kreditkarte habe... Kann man das nicht irgendwie umgehen? Ich möchte übrigens in Kroatien, Zadar nen Wagen für ne Woche mieten...

    Dann halt zur Kreditkarte... Wir haben jetzt online ein Gemeinschafts-Konto bei der Postbank eröffnet, müssen aber noch zur Bank, Vertrag unterschreiben und so. Jedenfalls steht da, dass man ein regelmäßiges Gehaltseinkommen der letzten drei Monate aufweisen muss, damit man eine Kreditkarte erhält. Die Kreditkarte wäre dann für mich, weil mein Freund ja schon einen besitzt.

    Ich hab keinen regelmäßigen Gehalt, aber mein Freund kriegt jeden Monat Geld. Reicht das für die Bank aus oder muss ich auch ein regelmäßiges "Einkommen" aufweisen?

    Ich bin Studentin und hab da kein Einkommen, weil ich es nicht schaffe, nebenher noch arbeiten zu gehen. Wir teilen das Konto für die Wohnung, ich werde natürlich auch Geld auf das Konto einzahlen, wenn es das Konto eingerichtet ist. Aber die Bank interessiert ja nur die letzten drei Monate, um eine Kreditkarte zu erhalten! :ratlos:

    Ich hoffe, mir kann hier jemand weiterhelfen bzw. mir Tipps geben.

    Lieben Gruß,
    Drache

    P.S.:
    Ich bin da auch schon auf einige Seiten gestoßen:
    Sunnycas, Holidaycar usw...

    Sind günstig find ich, fragt sich nur, ob sie auch einen guten Ruf haben? :hmm: Hat da jemand Erfahrungen mit den beiden und kann was erzählen? Sunnycars macht auf mich einen seriöseren Eindruck...
     
    #1
    Drachengirlie, 7 Juni 2009
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    bei sixt brauchst du keine, da holen wir auch immer einen leihwagen, wenn wir mal einen brauchen
    die haben auch bezahlbare tarife


    oder wars hertz?
     
    #2
    Beastie, 7 Juni 2009
  3. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich behaupte: man kann auch mit einer Kreditkarte bezahlen, obwohl die Bestellung auf jemand anderen läuft. Mein Freund und ich machen das dauernd und das geht immer. Früher hatte ich auch eine Karte, die über meinen Vater lief, auch das ging problemlos.
     
    #3
    Samaire, 7 Juni 2009
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    das mit den Mietwagen ist immer so eine Sache...:geknickt: - gerade wenn man von daheim im Ausland bucht bei einem kleinen Anbieter in Verbindung mit einer Kreditkartenpflicht.

    In der Branche ist die Zahl von schwarzen Schafen ziemlich hoch was versteckte Kosten, Ungenauigkeiten etc. betrifft - gerade wenn man aus der Ferne bucht.:ratlos:

    Mit Sixt, Hertz oder anderen bekannten Anbietern dürftest du auf der sicheren Seite sein...

    Das mit der Kreditkarte seh ich persönlich nicht sooo eng - das wichtigste wird sein das die das Geld bekommen... und jemand den Führerschein vorweisen kann... - aber das soll keine Rat sein es wirklich so durchzuziehen...

    Evtl. könnte dir auch ein Reisebüro weiterhelfen oder eine "Mietwagen-Filiale" von Sixt, Herzt etc. in Deutschland... zumindest die unverbindliche Anfrage kostet nichts aber könnte dich weiterbringen...:ratlos:

    seh ich auch so... aber wenns schief läuft bzw. Probleme gibt nur weil man die Vorgaben missachtet ist man natürlich selbst schuld...:ratlos:
     
    #4
    brainforce, 7 Juni 2009
  5. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Ja, das mach ich auch normalerweise so, also über Kreditkarte was bestellen...

    Aber hier ist es so, dass man vor Ort die Kreditkarte hinlegen muss, da man beim örtlichen Vermieter ne Kaution bezahlen muss. Und die haben da ausdrücklich geschrieben: Kreditkarte vom Hauptfahrer ohne Ausnahme! ...

    *seufz*
     
    #5
    Drachengirlie, 7 Juni 2009
  6. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Du könntest dir auch einfach eine Prepaid-Kreditkarte besorgen! Ist auf Reisen ohnehin praktisch, da man meistens im Ausland kostenlose Geld abheben kann.
    Gibt's zum Beispiel von der Landesbank Berlin - die XBOX-Card - die hab ich, damals war's die einzige dieser Art, funktioniert prima und ist praktisch wenn man mal was buchen will im Internet o.ä. ...

    Mittlerweile gibt es die aber auch von vielen anderen Banken, ich hab sie erst neulich bei meiner Sparkasse gesehen! Vielleicht wäre das eine Idee...?

    Meiner Erfahrung nach kann man übrigens bei vielen Vermietern auch auf Anfrage eine Barkaution hinterlegen. Einfach mal anrufen und nachfragen.
     
    #6
    User 39498, 8 Juni 2009
  7. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Man muss in diesem Zusammenhang darauf hinweisen dass die Kreditkarte von vielen Vermietern auch tatsächlich mit der Kaution belastet wird, dieses Belastung wird dann erst rückgängig gemacht wenn der Wagen zurückgegeben wurde...

    Das bedeutet man muss im Falle einer Prepaid-Kreditkarte das Geld in Höhe der Kaution eh überhaben, dann kann man auch gleich eine Barkaution hinterlegen.

    Es gibt auch viele Vermieter wo der Wagen vorbestellt werden kann und die akzeptieren EC-Karten.


    Was das Gemeinschaftskonto angeht...ich würde da auf Spielereien wie Kreditkarte und Dispo (falls die Bank sowas dort überhaupt einräumt) drauf verzichten.
    Man will dem jeweils anderen natürlich nie schlechtes unterstellen, aber es haften beide Kontoinhaber in unbegrenzter Höhe für alles was mit dem Konto passiert.
    Ob man dieses Risiko als Studentin ohne Einkommen eingehen sollte wage ich zu bezweifeln.
    Sollte mit diesem Konto was schiefgehen versaut man sich durch die dann folgende negative Schufa unter Umständen sein ganzes Leben! (zumindest was spätere, größere finanzielle Pläne angeht)

    Gemeinschaftskonten daher besser immer nur als Guthabenkonto!

    Gruß
     
    #7
    Koyote, 8 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Automieten Kreditkarte
NetterKerl :)
Lifestyle & Sport Forum
16 Oktober 2008
8 Antworten