Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Autos in Zweifarblackierung

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von manfred99, 9 September 2007.

  1. manfred99
    Benutzer gesperrt
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Momentan werden die Autos ja wieder etwas edler. Erfreulicherweise wird wiede zunehmend mit Chromleisten u.ä. gearbeitet. Die Zeit der schwarzen Kunststoffteile scheint endgültig vorbei zu sein. Vor etwa 40-50 Jahren wurde auch viel mit Zweifarblackierungen experimentiert. Das hieß dann meist, dass ein Auto etwa bis zur Gürtellinie einen helleren, darüber einen dunkleren Farbton besaß (oder natürlich andersrum). Die Farbkante war dann meist mit einer Chromleiste überdeckt. Ab Mitte der 60er-Jahre kam das dann aus der Mode. Seitdem gab es nie wieder eine Renaissance der Zweifarbigkeit.
    Was meint ihr: würdet ihr eine Rückkehr zu dieser Art der Farbgebung gutheißen? Oder glaubt ihr, dass das zu kitschig aussieht? Ich persönlich würde es bevorzugen. Die Autos von heute haben ja meist recht geschwungene Formen, da würde eine solche Lackierung mit einer dynamisch geformten Chromleiste dies zusätzlich betonen.
    Falls ihr euch nicht so ganz vorstellen könnt was ich meine

    [​IMG]

    Tja, selbst der vielbelächelte Trabant besaß einst so eine Zweifarblackierung. Hier ein frühes Modell vom Typ Trabant P 50 (Bj. 1958)
     
    #1
    manfred99, 9 September 2007
  2. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    bin dafür und dagegen! wenn die farben zusammen passen bzw. auch der übergang an der richtigen stelle ist find ich es geil ansonsten sind es :wuerg: aus! also wie gesagt wenn alles passt :drool: und sonst :wuerg:

    der hier ist von einen freund von mir und sieht denke ich mal nicht schlecht aus:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    [​IMG][/URL][/IMG]

    leider ist er verkauft worden!
     
    #2
    hary_h, 9 September 2007
  3. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    Die zwei Viperstreifen find ich ja noch ok, aber sonst wäre es nicht so mein Fall. Bin eh für matt-Schwarz oder silber. Einfach, schlicht und durchgehend. Die Viperstreifen passen auch nicht zu allen Autos, hab schon Twingos und Golfs mit denen gesehen :wuerg:
     
    #3
    Djinn, 9 September 2007
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also ich denke dass es auf die Umsetzung ankommt.

    das gezeigte Beispiel zwei Posts über mir find ich zum Beispiel ein gnadenloses schlechtes Beispiel :schuechte

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 9 September 2007
  5. manfred99
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Leider wird es bisher nur in Tuningkreisen gemacht. Und dort sehen die zweifarbigen Autos meistens wenig überzeugend aus. Wobei ich generell von getunten Autos nicht viel halte....
    In den 50er-Jahren gab es viele Autos, bei denen dieses Thema sehr gut und geschmackvoll umgesetzt wurde.
     
    #5
    manfred99, 9 September 2007
  6. Peppi86
    Peppi86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nunja, die gezeigten Beispiele sprechen mich nicht sonderlich an aber ansonsten ist es eine schöne Sache. Mir gefällt die Kombination von schwarz und einem knalligen Orange! Denke aber das dies nicht serienmäßig gemacht wird, es würde sich einfach nicht lohnen! Außerdem stelle ich es mir schwierig vor, Farbkombinationen zu treffen, die der breiten Masse gefallen.
     
    #6
    Peppi86, 9 September 2007
  7. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    was denn, was denn, es gibt doch Autos mit verschiedenfarbigen Teilen!
    Denkt doch mal an den Smart :grin:
    [​IMG]
    und
    [​IMG]

    Und an den MINI, der sowohl als Original als auch der von BMW das Dach gerne mal in einer anderen Farbe hat, genauso wie die Spiegelkappen.

    Also ich spiele gerne mit Lack und Folie und bin gespannt, wie mein Kleiner aussieht, wenn er fertig ist :drool:
     
    #7
    Flowerlady, 9 September 2007
  8. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    ab werk wird es so gut wie keine mehrfarbigen malereien mehr geben (ausgenommen sind anbauteile, aber das steht hier ja nicht zur debatte). es ist schlichtweg zu teuer, als das man sowas heutzutage noch realisieren könnte. als lackierer weiss ich wovon ich rede, denn es ist wirklich ein scheiss aufwand. glücklicherweise verkehre ich in den richtigen kreisen, wo die werte kundschaft gerne noch ein bisschen geld in die hände nimmt - oder erst gar nicht nach einem preis fragt.

    was manfred's anliegen angeht: ich bin definitiv dafür! wenn der kunde eine ausgeklügelte idee hat, stellt es 'ne angenehme herausforderung und abwechslung dar.
     
    #8
    Dillinja, 9 September 2007
  9. manfred99
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Das mit dem Mini stimmt, aber ich glaube er bildet damit eine ziemliche Ausnahme (wobei ja eigentlich nur ein Karosserieteil eine andere Farbe aufweist). Auch beim Smart ist es ja mehr oder weniger nur die Kombination verschiedenfarbiger Karosserieteile.

    Schade, ich dachte dass das heute dank moderner Technologien rationell möglich wäre. Damals war es sicher fast ausschließlich Handarbeit. Aber um mal bei dem Beispiel des abgebildeten Trabant zu bleiben: es müssen ja mehrere Karosserieteile zweifarbig abgesetzt lackiert werden (Türen, Motorhaube, Kotflügel v/h). Ich finde es erstaunlich, dass man sogar bei der Produktion des Trabant, der ja nun fast das absolute Minimum eines Autos darstellt, diesen Aufwand in Kauf genommen hat. Denn im Werk Zwickau wurde ja, wie ich beim Besuch des Horch-Museums erfahren konnte, fast nur auf Verschleiß produziert. Also kann es damals ja keine so große Kunst gewesen sein, oder?
     
    #9
    manfred99, 9 September 2007
  10. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ja, beim Mini ists nur das Dach...
    Aber ich hab neulich irgendeinen anderen Hersteller gesehen, der jetzt anfängt, das nachzumachen.
    Der neue MINI-Clubman ist auch am Heck zweifarbig, aber optisch nicht so mein Fall
     
    #10
    Flowerlady, 9 September 2007
  11. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Finds übel, sieht mal voll nach Asoauto aus.
     
    #11
    Schweinebacke, 9 September 2007
  12. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Das ist kein Auto, sondern eine Krankheit :tongue:

    Ich finde es kommt auf das Auto an- beim Mini z.B. gefällt`s mir sehr gut. Das aus dem 2. Post find ich dagegen furchtbar.
     
    #12
    User 37179, 10 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Autos Zweifarblackierung
cyko
Umfrage-Forum Forum
30 November 2015
5 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
8 Oktober 2015
95 Antworten