Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Autounfall...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von *trueStar*, 4 Juli 2007.

  1. *trueStar*
    *trueStar* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo...
    Ich weiß nicht wie man mich wieder zu einer besseren Laune bringen kann, aber Fakt ist, dass es mir grad echt mehr als beschissen geht...
    Gestern aufm Weg nach Hause von der Arbeit aus, wollte ich grad die Autobahn runter und bin ins Schleudern gekommen, voll gegen die Leitplanke.... Und mein Auto ist jetzt kaputt. Kann man nichts mehr drauds machen. Haben sich schon 2 Leute angeguckt. Außerdem war das Auto mein Geburtstagsgeschenk und meine Eltern haben so viel Arbeit, Mühe und Liebe darein gesteckt. Hab nun so ein schlechtes Gewissen, obwohl sie erstmal nur froh sind, dass mir nicht viel passiert ist.
    Dumm nur, dass ich wegen Ausbilung darauf angewiesen bin. Lerne Hotelfachfrau und wegen dem dummen Dienstzeiten muss ich jetzt erstmal gucken wies weitergeht... Erstmal bin ich ja krank geschrieben.:cry:
    Das ist alles so kacke... Sagt mal bitte, was soll ich machen, was haltet ihr davon, wie kann ich mal an was anderes denken und was würdet ihr an meiner Stelle machen? :kopfschue
     
    #1
    *trueStar*, 4 Juli 2007
  2. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Hast Du eine Kaskoversicherung? War wohl ein altes Auto....ich hab bei meinem keine Kasko drauf und würde vermutlich auch ziemlich fertig sein, wenn das kaputt wäre.
    Hast Du denn die Möglichkeit ein anderes Auto zu kaufen? Kann ja ein altes sein. Hab meins für 500Eur gekauft und es läuft wie eine Eins! :smile:
     
    #2
    User 67627, 4 Juli 2007
  3. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    also das kenne ich sehr gut! bin ebenfalls im gastgewerbe tätig und habe letztes jahr auch mein geliebtes fahrzeug in dem viel liebe, zeit und geld steckte zum totalen gefahren obwohl es gar nicht so aussah! vielleicht hast ja eine möglichkeit und red mal mit deinem chef das du evtl. wenn ihr in der firma auch zimmern habt eines davon bekommen kannst! oder vielleicht kann dich ja ein kollege mitnehmen! oder bei den freunden umhören! vielleicht liegt ja da einer am weg bzw. kann dich zur firma bringen und wieder holen! oder die lieben öffis! ansonsten vorübergehend ein günstiges kaufen! hilft alles nichts!
    gerade in der branche ist es wirklich ein totaler scheiss ohne fahrzeug
     
    #3
    hary_h, 4 Juli 2007
  4. *trueStar*
    *trueStar* (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja... Teilkasko.... Voll asi echt mal.... ich muss sogar die dumme Leitplanke an der Autobahn bezahlen...soll mehr oder weniger um die 1000 € kosten... Alles so eine Kacke... WEnn Versicherung bezahlt werd ich fürd nächste Auto höhergestuft... Mal sehen was ich mache.
    Erstmal kann mich mein Freund ja zur Arbeit bringen, nur auf kurz oder lang geht das natürlich auch nicht. Gucken wies mim Geld hinhaut, dann vll. nochmal das gleiche Auto mit nem Motorschaden kaufen und meinen von dem kaputten Auto jetzt wieder einbauen... Man man man, ich weiß es einfach nicht, Alles voll kacke... Als ich eben das Auto wieder gesehen habe wurds mir wieder ganz anders.... Nur leider: Pssiert ist passiert...:geknickt:
     
    #4
    *trueStar*, 4 Juli 2007
  5. cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    103
    12
    nicht angegeben
    Das Wichtigste ist, dass dir nichts passiert ist.
    Das Andere wird sich irgendwie regeln lassen, jetzt mach dir keine Sorgen sondern werde erstmal wieder richtig gesund.
     
    #5
    cynthia_ann, 4 Juli 2007
  6. Tischbein
    Tischbein (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    Das wichtigste ist doch im Moment,das Dir nichts passiert ist und Blech,das kann man ersetzen.
    Klar beschäfftigt Dich das alles jetzt sehr und sich davon ablenken,das geht nicht so einfach,denke ich.

    Vielleicht kannst Du ja irgendwo ein Auto *auftreiben*,was nicht so teuer ist,meins kam auch nur 500 Euro und fährt absolut Top.

    Zerfliesse jetzt nur nicht im Selbstmitleid,denn das bringt Dich kein Stück weiter,komm erstmal zur Ruhe und dann wirst Du sehen,alles lässt sich irgendwie regeln.

    :knuddel:
     
    #6
    Tischbein, 4 Juli 2007
  7. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey.
    Also erstmal hast du mein Mitgefühl.
    Ich habe meinen Smart damals auch in den Graben geschoben.
    Schade eigentlich und echt bitter.
    Rede mal mit deinen Verwandten,
    vielleicht kann dir einer Geld leihen, was du zurück zahlen kannst für ein neues Auto.
    Und dann kauf ein günstiges und weiter gehts.
    Sicher ist das mit der Leitplanke ärgerlich,
    aber die Planke soll wohl die Versicherung zahlen.
    Den Rest leider nicht.
    Aber wichtig ist erstmal dass es dir gut geht und du keine schlimmen Folgen hast.
    Hört sich doof an, ist aber wichtig.


    Gruß
     
    #7
    Ostwestfale, 4 Juli 2007
  8. ZuM4r
    ZuM4r (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Genau wichtig ist das es dir Gut geht... hätte schlimmer kommen können. jetzt zu deinen Sorgen. Du arbeitest, du hast ein freund der dich fahren kann und du hast Eltern. Um den transport zur arbeit brauchste dir keine Sorgen machen, hast ja erstmal deinen Freund :tongue: . um die kosten zu bezahlen hast du eine Lehre und vll. auch deine Eltern die dich unterstützen. Natürlich ist es sehr schade um dein Auto und ich würde auch ein schlechtes gewissen haben. Aber glaub mir deine Eltern ist das so egal mit dem Auto, weil das wichtigste den ist das dir nichts passiert ist.
     
    #8
    ZuM4r, 5 Juli 2007
  9. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Lass dich erstmal :knuddel: Sei froh dass dir nichts passiert ist, Blech kann man ersetzen! Wenn du nur Teilkasko hattest bekommst du leider nichts von der Versicherung, und die Leitplanke wirst du wohl oder übel ersetzen müssen. Deine Eltern werden dir sicher nicht böse sein, vielleicht helfen sie dir ja schnell ein neues günstiges Ersatzauto zu finden!:zwinker: Viel Glück...
     
    #9
    User 56700, 5 Juli 2007
  10. Binabik
    Binabik (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Müsste nicht die Haftpflicht Versicherung die Leitplanke übernehmen? Die hat man doch für den Fremdschaden.
     
    #10
    Binabik, 5 Juli 2007
  11. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Die Hauptsache ist, dass es dir gut geht. Alles andere kann man regeln. Hast du schon mit deinen Eltern geredet, ob die dir vielleicht finanziell unter die Arme greifen können?
     
    #11
    Touchdown, 5 Juli 2007
  12. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Klar müsste sie das und sicher wird sie das auch machen - sofern man es den möchte... der Nachteil ist eben das man hochgestuft wird und gerade bei Fahranfängern kann das eine schöne Stange Geld ausmachen v.a. zieht sich die Hochstufung jahrenlang mit... und da ist es evtl. günstiger den Schaden selbst zu zahlen
     
    #12
    brainforce, 5 Juli 2007
  13. *trueStar*
    *trueStar* (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hm... Heute ist ein Freund nochmal die Unfallstelle lang gefahren und hat festgestellt, dass es gleich 3 Leitplanken sind, die repariert werden müssen... Also aus privater Tasche zahlen werd ich das wohl vergessen können.... Dann werd ich nunmal hochgestuft, nur da ist die Kacke wieder, dass das was weiß ich im Monat vll. wieder 50 € weniger auf meinem Konto sind.... Ich weiß echt nicht, wie ich mir das noch leisten soll... Meine Eltern unterstützen mich schon...
    Meine Schwester war schon so süß und hat mir angeboten, dass sie mir was von ihrem Sparkonto leiht, aber das möchte ich nicht... Es ist ihr Geld.:kopfschue
    Oh man ey... Ich kanns immer noch nicht glauben...
    Da kann man froh sein, dass man nen Unfall überlebt hat und was ist die Belohnung??? Der finanzielle Ruin... Danke lieber deutscher Staat... Wofür zahlt man denn Steuern??
     
    #13
    *trueStar*, 5 Juli 2007
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, komm, "finanzieller Ruin" wäre das dann, wenn du diese Leitplanken vollständig aus eigener Tasche bezahlen müßtest. Dazu gibt's eben eine Versicherung, und daß du nach einem Unfall hochgestuft wirst, liegt in der Natur der Sache und ist nicht die Schuld des deutschen Staates. Es gibt nunmal keinen Anspruch auf Autofahren, wenn man sich die Versicherung nicht leisten kann.
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 5 Juli 2007
  15. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    ich hoffe das meinst du nicht ernst...:zwinker: Die Steuern sind sicher nicht dazu gedacht den Schaden den andere Leute verursachen zu begleichen - finanzieller Ruin schaut anders aus wei drei Leitplanken...:zwinker:
     
    #15
    brainforce, 5 Juli 2007
  16. *trueStar*
    *trueStar* (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    natürlich ist das abzocke, wenn man jahrelang steuern zahlt... davon soll doch schließlich sowas bezahlt werden.... tz... aber nein, als dankeschön darf ich nochmal draufzahlen, zahl ja noch nicht genug... SO war das gemeint und nicht anders...
     
    #16
    *trueStar*, 6 Juli 2007
  17. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey truestar.
    Weil du in eine Leitplanke jagst soll der Staat sie zahlen?
    Du machst kaputt und wir sollen zahlen?
    Das ist ne Sichtweise.
    Natürlich mußt du die zahlen,
    auch wenn es dich ärgert.
    Und soviel Steuern sollst du wohl nicht gezahlt haben.
    Wie gesagt,
    für dich mag es ungerecht erscheinen aber letztlich finde ich das gerechtfertigt.


    Gruß
     
    #17
    Ostwestfale, 6 Juli 2007
  18. *trueStar*
    *trueStar* (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ja lustig... aber mehr als 4000 €??? lustig echt... als wenn man nicht schon genug zahlt, wozu zahlt man denn steuern? was heißt hier außerdem IHR??? lol.... krass ey.... natülich, ich habe das auch mit absicht gemacht....klar, ich habe nichts besseres zu tun und genug asche tag für tag 3 leitplanken kaputt zufahren...jap...
     
    #18
    *trueStar*, 6 Juli 2007
  19. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey.
    Natürlich ist es ärgerlich.
    Aber trotz,
    wenn ich was zerstöre muß ich es auch zahlen.
    Und wir alle zahlen Steuern.
    Die sind aber nicht dafür da,
    anderer Leute Missgeschicke zu finanzieren.
    Dafür hat man die Haftpflicht.
    Über Absicht oder so muß man nicht reden.
    Wenn ich mich verschätze und wen anders schiebe dann darf ich es auch zahlen.
    Dumm gelaufen und bitter,
    aber es geht weiter.


    Gruß
     
    #19
    Ostwestfale, 6 Juli 2007
  20. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Bisher fand ich deinen Thread "ganz gut" aber diese Argumentation über die Leitplanken kann ich nicht nachvollziehen - sicherlich können das die wenigsten...

    Du musst sie ja nicht zahlen niemand zwingt dich dazu - im Gegenteil du wärst "blöd" wenn du sie selbst zahlen würdest... bei 4000 Euro kommt ist es zu 99,9% günstiger wenn du sie von der Versicherung zahlen lässt...

    sorry sei froh das sonst nichts passiert ist - was wäre den gewesen wenn keine Leitplanken dort gewesen wären? Evtl. wärst du an einen Baum geprallt oder einen 20m Abhang hinunter... - vielleicht wäre dir das lieber gewesen... (wobei man einen beschädigten Baum auch zahlen muss - sofern man den Zusammenprall überlebt)
     
    #20
    brainforce, 6 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Autounfall
Mirumu
Kummerkasten Forum
19 Oktober 2012
21 Antworten
Mug
Kummerkasten Forum
13 Juni 2010
21 Antworten
Jekyll122
Kummerkasten Forum
11 September 2009
11 Antworten
Test