Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Autoversicherung nach Unfall?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Ostwestfale, 3 Februar 2006.

  1. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey zusammen.
    Also ich hab da mal ne Frage zum Thema Autoversicherung.
    Ich hatte einen Unfall und daher war mein Auto Totalschaden.
    Ich bin aber alleine in den Graben gerutscht,
    also wurde die Haftpflicht nicht gebraucht.
    Wenn ich jetzt nen neues Auto versichere,
    bei der gleichen Versicherung,
    steigt dann meine Prozentzahl in der Haftpflicht wieder?
    Alle meinen ja,
    aber stimmt das?



    Bis denn



    Ostwestfale
     
    #1
    Ostwestfale, 3 Februar 2006
  2. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #2
    sarkasmus, 3 Februar 2006
  3. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Ersten man hat bei keiner Versicherung Prozente, sondern Schadenfreiheitsklassen. Zweiten kommt es darauf an ob deine Versicherung einen Schaden (Bäume, Leitplanken, ...) begleichen musste. Wenn keinerlei Schadensansprüche gegen dich bzw. dein Versicherung bestehen wird sie auch nicht steigen. Die Vollkasko steigt aber schon wenn du diese in Anspruch nimmst.
     
    #3
    ByTe-ErRoR, 3 Februar 2006
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ja sicher steigen die Prozente, das führt ja auf dich zurück und nicht auf das Auto, das fährt ja nicht selbst :zwinker:
     
    #4
    User 37284, 3 Februar 2006
  5. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey.
    Meine Versicherung mußte nur den Kaskoschaden begleichen,
    emrh war da nicht.
    Also keine kaputte Leitplanke oder sonst was.
    Also bleibt meine alte Schadenfreiheitsklasse in der Haftpflicht erhalten und nur die Vollkasko steigt?
    So wäre es ja für mich auch logisch,
    aber alle behaupten ja dass die Haftpflicht mit steigt.
    Wäre ja komisch, da ich diese nicht genutzt hab.



    Bis denn



    Maik
     
    #5
    Ostwestfale, 3 Februar 2006
  6. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Es gibt ja nicht umsonst verschiedene Schadenfreiheitsklassen für Vollkasko und Haftpflicht, wenn du es genau wissen willst frage deine Versicherung.
     
    #6
    ByTe-ErRoR, 3 Februar 2006
  7. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey Byte-error.
    Danke für deine netten Antworten.
    Ich möchte Montag morgen ein neues Auto versichern und melden.
    Wenn die Versicherung meiner Mutter nun stark steigt meld ich natürlich auf meinen Namen an,
    wenn nicht behalte ich ihren Zweitwagen.
    Verstehst du?




    Bis denn



    Ostwestfale
     
    #7
    Ostwestfale, 3 Februar 2006
  8. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Also in der Vollkasko wir er schon stark steigen, denke ich zumindest. Oder war es ein Teilkaskoschaden? Aber in welche Klasse die Vollkasko steigt kannst du in den Versicherungsbedingungen nachlesen.
    Du darfst aber nicht vegessen das du einen neune Vertrag abschließt und somit sich einige Konditionen die beim Alten waren ändern können.

    Bsp.: Alter Vertrag hatte man mit der SF 2 70% und mit dem neuen SF2 85%, dagegen kannst du nix machen.

    PS: Versicherungen bezahlt man in Euro und nicht mit Prozenten oder SF Klassen.
     
    #8
    ByTe-ErRoR, 3 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Autoversicherung Unfall
Shaina
Off-Topic-Location Forum
22 Oktober 2015
39 Antworten
Ostwestfale
Off-Topic-Location Forum
15 April 2012
14 Antworten
N94
Off-Topic-Location Forum
29 März 2012
18 Antworten