Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    26 Juli 2005
    #1

    AV, Einlauf und Pillenschutz

    Hi ihr Lieben !

    Ich hab mal wieder eine Frage...
    Man liest hier immer öfter von AV und den "Saubermachmaßnahmen" wie z.B. der Einlauf. Wie sieht das danach aber mit dem Pillenschutz aus?? Ich meine, ist das dann nicht letztlich sowas wie Durchfall? (Wenn möglich nicht lachen, ich weiß das echt nicht).

    Danke für die Aufklärung. :zwinker:
     
  • sunladyX
    Gast
    0
    26 Juli 2005
    #2
    Interessante Frage :zwinker: kann ich dir leider nicht beanworten, und lustig ist sicherlich nicht, nur wenn mans liest :wuerg:
    ist aber schön zu hören, dass sich leute sorgen um den schutz machen und lieber noch mal nachfragen, also nur mut!
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Juli 2005
    #3
    Bezieht sich in der Regel ja nur auf den letzten Darmabschnitt. Dort findet keine Resorption mehr statt. Das meißte wird im Dünndarm entzogen. Der Dickdarm ist hauptsächlich für die Eindickung zuständig.
    Dauerhaft gesund ist das ganze aber nicht.
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2005
    #4
    du brauchst keinen einlauf wenn du analsex haben möchtest...das ist auch so sauber wenn du an dem tag schon stuhlgang hattest.

    schließe mich meinem vorredner an
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2005
    #5
    pillenhormone allerdings können durchaus auch noch in diesem darmabschnitt resorbiert werden, da sie ohne transport durch schleimhäute diffundieren können, siehe nuvaring. deshalb kommt es primär auf die zeit an, wie lange sie im gastrointestinaltrakt verweilen. sie müssen halt einfach mindestens 4 stunden lang drin gewesen sein.
    wenn man den einlauf länger als 4 stunden nach der pilleneinnahme bekommt, ist das ganze problemlos.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2005
    #6
    pillenschutz müsste rein theoretisch weg sein, außer du wartest nach dem pille nhemen 4 stunden ab!
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    27 Juli 2005
    #7
    also ganz "weg" ganz sicher nicht, es wird doch nicht der gesamte verdauungstrakt durchgespült...
    ich glaube nicht dass es nen problem wäre, aber die 4 stunden warten wäre wohl trotzdem sinnvoll - einfach um sicher zu gehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste