Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

AV-Partner vorher fragen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 77441, 9 November 2008.

  1. User 77441
    User 77441 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    würdet ihr eure partnerin vorher fragen, ob sie AV möchte oder würdet ihr es einfach ausprobieren und denken "wenn sie es nicht möchte wird sie schon was sagen" ?
    gleiche frage natürlich auch an die frauen: würdet ihr euern partner vorher fragen oder würdet ihr seinen penis auch einfach selbst einführen?

    wie siehts aus, wenn ihr vorher mal drüber geredet habt und euer partner damals gesgat hat, dass er das nicht möchte, ihr dann aber einen schönen abend verbringt und eure lust darauf doch sehr groß ist und ihr nicht den eindruck habt, dass euer partner davon abgeneigt wär (obwohl er vorher gesagt hat, dass er eig daran nciht interessiert ist)?

    Erwartet ihr, dass er/sie euch da vorher fragt?
     
    #1
    User 77441, 9 November 2008
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    UNBEDINGT sollte man mich vorher fragen.
    Allein schon damit ich nein sagen kann. :zwinker:
    AV ist zwar eine relativ weit verbreitete Sexualpraxis, aber viele möchten einfach
    nicht und von selbstverständlich ist AV meiner Meinung nach auch weit entfernt.
    Nur das GEFÜHL dass das Gegenüber nicht abgeneigt ist reicht da einfach nicht aus.
    Ich würde meinem Freund was erzählen wenn ers einfach versuchen würde vor allem
    wenn ich ihm mal gesagt hab dass ich nicht möchte. :kopfschue
    Wär ein Grund für einen sofortigen Lustnullpunkt und geht gar nich.

    Vor allem ist eventuell eben auch Vorbereitung und Gleitgel nötig, bei nicht vorhandener Erfahrung ist das immerhin wahrscheinlicher.
    Neee also ich bin nich so der Fan von einfach loslegen.
    Man kann dem Partner ja auch weh tun...
     
    #2
    Numina, 9 November 2008
  3. MsThreepwood
    2.424
    Es kommt drauf an. Wenn die Dame der analen Stimmulation generell nicht abgeneigt ist und der Bereich beim Sex regelmäßig mit verwöhnt wird, denke ich, dass man sich im Falle des Falles vorsichtig vortasten kann. Und man kann ja auch beim Liebesakt an sich kurz nachfragen, ob sie denn mal weiter gehen wollte.

    Wenn die Frau aber schon im Vorfeld erwähnt hat, dass sie keinen AV möchte, halte ich so eine Aktion für sinnlos.
     
    #3
    MsThreepwood, 9 November 2008
  4. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Das sehe ich genauso. Wenn man ahnt oder weiß, dass der Partner grundsätzlich nicht abgeneigt ist, dann kann man auch "einfach mal machen". Man muss halt nur auf die Reaktionen achten und darauf entsprechend reagieren.
     
    #4
    Schmusekatze05, 9 November 2008
  5. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Ich möchte bereits vor der Beziehung abgeklärt wissen, dass mein Partner genauso wenig ein Bedürfnis nach Analverkehr verspürt wie ich.
     
    #5
    neverknow, 9 November 2008
  6. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Hm... das finde ich ehrlich gesagt etwas übertrieben. Man spricht doch nicht mit jemandem, mit dem man noch nichtmal zusammen ist alle Sexpraktiken, die es so gibt durch und abzuklopfen worauf der einzelne so steht. Dabei würde ich mir äußerst merkwürdig vorkommen.
     
    #6
    Schmusekatze05, 9 November 2008
  7. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Analsex geht so einfach normalerweise nicht (meiner bisherigen Erfahrung nach), daher ist eine gewisse Absprache eigentlich notwendig.

    Wenn ein genereller Konsens darüber besteht, dass AV eine Sache ist, die man mal machen/ausprobieren will, kann man sicher im Verlauf eines netten Abends :zwinker: mal seine Finger in die entsprechende Richtung bewegen und gucken, wie die Partnerin reagiert, alles weitere sollte dann aber in enger Absprache erfolgen.

    Demgegenüber halte ich es aus verschiedenen Gründen für absolut schlecht, ohne Vorankündigung "einfach so" eine anale Penetration zu versuchen.
    Erstens sollte Sex generell auf Konsens basieren, man sollte den Partner also nicht unvorbereitet mit Dingen konfrontieren, die er vielleicht gar nicht will.
    Zweitens ist der anale Bereich immer noch recht tabubehaftet, so dass der Partner eine unvorbereitete Berührung dort vielleicht als totalen Lustkiller erlebt (oder aufgrund von geschichten, die er gehört hat, ablehnend/ängstlich reagiert).
    Drittens ist Analsex ohne Vordehnen und Gleitmitteleinsatz meist eher eine unangenehme Sache: man(n) kommt nicht rein und frau hat Schmerzen. Das will man doch eher nicht...
    Und viertens: man weiß ja auch nie, ob im Hintertürchen nicht gerade besetzt ist... auch das will man dann eigentlich nicht im Augenblick des Geschehens rausfinden müssen, jedenfalls nicht, wenn man nicht so sehr auf gewisse Überraschungen steht :zwinker:
     
    #7
    many--, 9 November 2008
  8. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Ich möchte nur eine Beziehung eingehen, wenn ich mit demjenigen vorher eng befreundet war, und die Person wirklich gut kenne -- das beinhaltet auch detaillierte Gespräche über sexuelle Vorstellungen (die führ ich ja teilweise schon mit Freunden, mit denen ich nicht vorhabe, jemals eine Beziehung einzugehen :grin: ).

    Ich möchte nicht, dass mein Partner irgendwelche sexuellen Wünsche hat, die er in der Beziehung mit mir nie ausleben könnte und immer unterdrücken müsste. Da ich Analverkehr für mich und mein Sexleben quasi für alle Ewigkeit ausschließe, wäre es nicht gut, wenn mein Partner das aber gerne hätte, oder? Daher spreche ich da lieber vorher drüber :zwinker:
     
    #8
    neverknow, 9 November 2008
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ein Mann sollte mal mit mir versuchen AV zu praktizieren, wenn er mich vorher nicht gewarnt hat ... :-D
    Ich spreche auch darüber, bevor ich die Dinge in die Hand nehme.
    Ja, ich erwarte, dass er vorher fragt.
     
    #9
    xoxo, 9 November 2008
  10. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ja ich möchte gefragt werden - mein hintern gehört zu meinem körper und über den entscheide noch immer ich.
    sollte er es jemals eigenmächtig versuchen, so war es bestimmt das letzte mal dass er überhaupt irgendwas bei mir versucht einzuführen
     
    #10
    JackyllW, 9 November 2008
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Mein Freund und ich haben vor einigen Monaten mal ganz allgemein über Sex geredet und dabei habe ich erwähnt, dass ich AV ausprobiert habe, aber es überhaupt nicht mochte.

    Vor einigen Wochen lagen wir auf dem Sofa, er hatte mich mit Babyöl massiert und auf einmal fing er an, mir mit einem Finger am Po rumzuspielen. Irgendwann war's dann stattdessen sein Penis und wir hatten AV. Hätte ich was dagegen gehabt, hätte ich schon was gesagt.

    Es war so auf jeden Fall besser als mich vorher direkt zu fragen, denn dann hätte ich bestimmt abgelehnt.

    Ich denke, man kennt seinen Partner ein wenig und kann einschätzen, wie er auf gewisse Praktiken reagiert. Solange er/sie sich nicht beschwert, kann man's ruhig ausprobieren. Wer allerdings vorher ganz klar sagt, dass er etwas definitiv NICHt will, den sollte man dann damit in Ruhe lassen.
     
    #11
    User 18889, 9 November 2008
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich möchte in jedem Fall vorher gefragt werden, weil ich mit ziemlicher Sicherheit sowieso nein sagen würde!!!!!!

    Wenn das aber eine Praktik ist, die man sowieso regelmäßig macht, dann muss man da vielleicht nicht mehr vorher fragen... Bei GV fragt man im Allgemeinen ja auch nicht vorher???
     
    #12
    SottoVoce, 9 November 2008
  13. Ich würde natürlich vorher in Erfahrung bringen, wie sie zu Analverkehr steht und es nicht einfach ausprobieren.
    Auch wenn ich das Gefühl habe, dass sie - wie du schreibst: nach einem gemütlichen Abend - nicht abgeneigt wäre, würde ich sie eher nochmal fragen und nicht einfach versuchen, in sie einzudringen.
    Es einfach zu probieren, obwohl man die "Nein"-Einstellung derjenigen kennt, finde ich respektlos.
     
    #13
    Perfect Gentleman, 9 November 2008
  14. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Über solche wichtigen Sachen in einer Beziehung muss man unbedingt sprechen. Wenn ih sowas in einer neuen Beziehung will dann sag ih das und mein Partner kann dann entscheiden ob er das will oder nicht. Av muss auf Vertrauen aufgebaut sein nicht auf "hach ich probier das einfach mal aus". Auf diese Weise klappt das sonst eh nie
     
    #14
    User 49007, 9 November 2008
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich habe und will keinen AV, aber selbstverständlich soll man vorher fragen! Ich würde meinem Freund sonstwie was husten, wenn der da einfach mal machen würde, ne, geht mal gar nicht!

    Wir haben sowieso mal drüber gesprochen und wollen das beide nicht, so gesehen ist das eh kein Thema.
     
    #15
    Samaire, 9 November 2008
  16. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Wenn man sich mit dem Finger vorher mal in die Richtung wagt merkt man schon sehr gut wie sie dazu steht und liegt zu 90% richtig, wenn man es dann mal richtig probiert :zwinker:
     
    #16
    ArsAmandi, 9 November 2008
  17. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Und wenn DU der Meinung bist es gefällt ihr mit dem Finger..dann probierst du es einfach mal so richtig aus??????:eek:
     
    #17
    User 49007, 9 November 2008
  18. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Ohne ein "okay" würde ich sowas wie AV unter keinen Umständen starten. Die Frage ist nur, wie und wann man es sich einholt... :zwinker:
     
    #18
    Fuchs, 9 November 2008
  19. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das ist doch sozusagen das, was mein Freund bei mir gemacht hat. Erst den Finger, keine Widerworte, und dann den Penis.

    Man merkt einer Frau doch hoffentlich an, ob ihr das gefällt oder nicht.
     
    #19
    User 18889, 9 November 2008
  20. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Ich finde, das ist ein Unterschied, aus vielen Gründen, die ja schon genannt wurden.

    Ich für meinen Teil erwarte keine genaue Fragestellung, aber im Prinzip kann man das ja im Laufe des Abends mal andeuten und dann sehen, was passiert. Man kann m.E. jedenfalls nicht "einfach so" loslegen, wie bei "normalem" GV, weil es wie gesagt ja sein kann, dass man in dieser Ecke mal nichts haben möchte, sei es, dann man sich nicht richtig sauber fühlt, sei es, dass man weiß, dass man da im Moment empfindlich ist, oder dass man eben einfach keine Lust hat. Wir haben da so abgesprochen, dass er sagen kann, wenn er es möchte und ich ebenso, ansonsten kann man das auch einfach so mit einbauen, aber dann immer mit vorsichtigem Rantasten und nicht mit dem "einfach so mal" anfangen.
     
    #20
    User 20579, 9 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Partner vorher fragen
Icando
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 Dezember 2016 um 20:57
20 Antworten
kittylove
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 November 2013
51 Antworten
erdweibchen
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 Mai 2013
99 Antworten