Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Azithromycin 500mg und Pille: nichts in der Packungsbeilage?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von badethermometer, 7 September 2009.

  1. badethermometer
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo!

    ich muss von mo-mittw oben genanntes AB nehmen. Bin bis einschließlich Do in der Pause.

    Habe in der Packbeilage nichts von Wechselwirkungen mit dem AB gelesen.

    Meine Ärztin meinte aber iwie, sie gebe mir ein AB was extra lang im Gewebe nachwirke, um die Bakterien zu bekämpfen. WAs hat das zu bedeuten?

    DAnke
     
    #1
    badethermometer, 7 September 2009
  2. Similar Threads
    1. milka Kuh

      Azithromycin ?

      milka Kuh, 8 Mai 2013
      Antworten:
      23
      Aufrufe:
      1.826
      In Love And War
      10 Mai 2013
    2. Tatali

      Pille Pille und Azithromycin Hexal

      Tatali, 28 Februar 2012
      Antworten:
      11
      Aufrufe:
      2.446
      krava
      28 Februar 2012
    3. Travex

      Pille + Azithromycin

      Travex, 18 September 2007
      Antworten:
      5
      Aufrufe:
      1.724
      Mietzie
      18 September 2007
    4. RoteRose

      Antibiotikum Azithromycin in pillenpause

      RoteRose, 23 August 2012
      Antworten:
      3
      Aufrufe:
      981
      krava
      23 August 2012
    5. fishi
      Antworten:
      4
      Aufrufe:
      988
      krava
      13 August 2017
  3. User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.505
    398
    3.045
    Verheiratet
    Die hat auch keine Wechselwirkung mit der Pille :smile: Hat sogar ein Frauenarzt geschrieben!

    Was der Satz heißt, weiß ich aber leider nicht
     
    #2
    User 66223, 7 September 2009
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.624
    398
    2.143
    vergeben und glücklich
    Wenn in der Packungsbeilage des Antibiotikums nichts von Wechselwirkungen mit hormonellen Kontrazeptiva steht, dann vertraute ich darauf. Falls Du trotzdem unsicher bist, dann verhüte eben zusätzlich mit Kondom.

    Was die Ärztin gemeint hat mit ihrem Satz, fragst Du am besten die Ärztin selbst. :zwinker:
     
    #3
    User 20976, 7 September 2009
  5. badethermometer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    @Blauäugige Welcher Satz? Und was hat eine Frauenärztin geschrieben? :smile:
     
    #4
    badethermometer, 7 September 2009
  6. User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.505
    398
    3.045
    Verheiratet
    Bist du leicht verwirrt? :zwinker:

    Deine Frage war doch was deine Frauenärztin mit dem einen Satz meinte. Das können wir dir leider nicht sagen, hättest du sie fragen sollen!

    Ein Frauenarzt hat geschrieben dass dieses Medikament keine Wechselwirkung mit der Pille hat...
     
    #5
    User 66223, 7 September 2009
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.624
    398
    2.143
    vergeben und glücklich
    Mich interessiert aber auch, welcher Frauenarzt das wo geschrieben hat, also nenn doch einfach Deine Quelle - vielleicht beruhigt es badethermometer ja, wenn sie selbst nachlesen kann, dass ein Arzt das geschrieben hat.
    (Im Übrigen verließe ich mich bei solchen Aussagen nie darauf, dass ein Arzt das gesagt hat, denn dass Ärzte auch mal Falsches behaupten, habe ich oft genug erlebt. Die Packungsbeilage des Antibiotikums ist die beste Quelle.)
     
    #6
    User 20976, 7 September 2009
  8. krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.249
    898
    9.197
    Single
    Ich schließe mich Mosquito an:
    Die PB stammt vom Hersteller und der kennt sein Präparat in der Regel viel besser als jeder Facharzt.

    Was ich aber nicht verstehe liebe TS, ist dein Problem.
    Ist doch toll, wenns keine Wechselwirkungen gibt, dann musst du nichts beachten. Wenn du der PB aber nicht traust (was völlig legitim wäre), dann verhüte doch einfach entsprechend zusätzlich. Um Erlaubnis musst du deswegen doch niemanden fragen. :zwinker:
     
    #7
    krava, 7 September 2009
  9. User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.505
    398
    3.045
    Verheiratet
    Hier die Quelle:

    Link wurde entfernt

    Da sieht man wieder wie verschieden die Meinung sind, der eine sagt das, der andere wieder was ganz anderes...
     
    #8
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
    User 66223, 7 September 2009
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.624
    398
    2.143
    vergeben und glücklich
    Hier ist die Meinung doch recht einheitlich - PB des AB trauen. (Oder meinst Du den Arzt der Fragestellerin bei Onmeda?)
    Letztlich ist die PB des Medikaments ausschlaggebend. Wenn man der nicht trauen will: Bei Unsicherheit einfach trotzdem mit Kondom verhüten. Schaden kanns nicht. Und bevor ich nach dem Sex dann doch Angst habe, nehm ich lieber ein Kondom.
     
    #9
    User 20976, 7 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste