Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Böses Klötenwehweh... habe nur ich das, oder kennen das auch andere?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Stanis, 18 Juni 2004.

  1. Stanis
    Gast
    0
    Moin moin,
    dies ist mein erster Post hier, hab zwar schon eine geraume Zeit mitgelesen, bin jedoch noch nicht in schriftlicher Form in Erscheinung getreten. Jetzt wurde es allerdings lagsam mal Zeit, hab da nämlich schon eine "schmerzende" Frage parat, die ich unbedingt mal loswerden würde. Ist bestimmt schon mal so, oder so ähnlich hier im Forum behandelt, oder gestellt worden, mir liegt dennoch etwas daran erneut zu fragen. -->

    Also folgendes: Meine Frage richtet sich in erster Linie an das meinige Geschlecht, wenn nicht --> auch nicht so tragisch *g*, Ratschläge von jeglicher Seite sind mir hier herzlichst willkommen, ehrlich!
    Alsoooo,..*räusper*, bei mir kommt es hin und wieder vor, dass mich meine Freundin schon äußerst scharf macht, mein Loui auch ziemlich munter ist und ich auch beinahe gekommen wäre, jedoch es mir und Ihr nicht immer gelingt mich zum Orgi zu bringen. Dieses wäre auch nicht weiter schlimm, wenn sich nicht infolge fiese Schmerzen im Säckchen aufbauen würden *au au* :wuerg: , welche erst abklingen, wenn ich es mir notfalls auch selber "besorgt" habe, da die Schmerzen in den Hoden so stark werden (können), dass man sich kaum noch vernünftig konzentrieren kann. Dieses ist glücklicherweise nicht immer der Fall, kam und kommt jedoch hin und wieder schon mal vor, je nach Art und Dauer der Stimulation. Zumindest bei mir.

    Mein Frage nun, haben auch andere Männer schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Habe nur ich vom Osterhasen fiese Eier in den Sack gelegt bekommen?
    Muss "Mann" unbedingt IMMER kommen, um glücklich und vor allem schmerzfrei zu sein?
    Muss ich bald mal wieder zum Urologen, obwohl ich ansonsten beschwerdefrei bin? *mir graut's*

    Helft mir bitte!
     
    #1
    Stanis, 18 Juni 2004
  2. oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    706
    103
    1
    Verheiratet
    Urologe

    Ich kann dir leider nicht helfen bei deinem Problem..
     
    #2
    oblivion, 18 Juni 2004
  3. Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    physische Schmerzen kenne ich da keine.
    psychische schon eher *ggg*
     
    #3
    Benediktiner, 18 Juni 2004
  4. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    @stanis
    urologen sind auch nur menschen.
    ich kenne soche "schmerzen" nur nach der 3. oder 4. runde in kurzen abständen.
    habe aber keine schmerzen wenn die "pistole" beim sex nicht entladen worden ist.

    hin zum doc. auch wenn es nicht so schön ist. ein ultraschall sollte aufschluss geben.
    hast du das eigentlich schon länger?


    lg
    kerl
     
    #4
    kerl, 18 Juni 2004
  5. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #5
    Schlumpf Hefti, 18 Juni 2004
  6. Stanis
    Gast
    0
    Die Schmerzen, wenn sie denn auftauchen, habe ich schon seit langer bzw. längerer Zeit. Habe mir jedoch nie so wirklich was bei gedacht, da sie immer noch dem "Abspritzen" abgeklongen sind. Wären sie nicht weggegangen hät ich mir schon mehr Sorgen gemacht. Normalerweise, wenn ich beim Sex einen Orgasmus habe, bekomme ich die Schmerzen auch garnicht erst. Jedoch wehe wenn nicht, dann kann es ganz schön böse werden! Vielleicht habe ich ja eine gewisse Überprdukton, oder so... *ufff..*

    @Schlumpf Hefti
    Wie stark würdest Du die Schmerzen denn bei Dir definieren/ kategorieren?
    Bei mir sind sie schon so, dass ich ziemlich gewillt bin, notfalls SB zu machen, da es ansonsten ganz schön schmerzt. :wuerg:
     
    #6
    Stanis, 18 Juni 2004
  7. -JIMMY-
    -JIMMY- (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry, wenn ich so doof frage, aber was sind es genau für Schmerzen?
    zB. kann es zu schmerzen kommen wenn die Hoden nach oben rutschen, was in erregiertem Zustand schnell passiert. Sollten die Schmerzen aber ohne "mechanische" Einwirkung auftauchen würd ich das mal checken lassen. Will den Teufel nicht an die Wand malen, aber da gibt es echt fiese Sachen.:wuerg:

    Viel Glück
     
    #7
    -JIMMY-, 19 Juni 2004
  8. Hab davon schon mal gehört. "Dicke Eier" dem Volksmund zufolge. Weiß jedoch leider auch nicht was man dagegen machen kann :frown:

    Wenn es tatsächlich dermaßen unerträglich wird, solltest du dir vielleicht tatsächlich überlegen zum Artzt zu gehen.
     
    #8
    LittleByLittle, 19 Juni 2004
  9. Ich hab sowas auch manchmal, wenn ich heiß gemacht wurde und dann wird die Sache nicht zu Ende gebracht. Dann können das unter Umständen schon ganz schön penetrante Schmerzem werden, ich komme vor allem auch sehr schlecht, muss die Freundin immer ganz schön arbeiten!
    Stell dir das mal vor, meine Freundin fängt auf der Autobahn voll an mich geil zu machen, hat ihn sogar schon Mund, und dann hört sie auf, wegen nem Polizeiauto, will auch nicht mehr weiter machen. Dann versuch mal auf der Autobahn oder am Rastplatz diesen Druck abzubauen! Das ist viellicht scheiße!
     
    #9
    Mister Nice Guy, 19 Juni 2004
  10. Stanis
    Gast
    0
    @Jimmy
    Das sind Schmerzen, die auf den gesamten Hodensack ausstrahlen. Jedoch hängt das nicht mit dem Hochrücken der Hoden zusammen, welches eine ganz natürliche Schutzfunktion der Selbigen ist.

    @Mister Nice Guy
    Ha, also auch noch einer mit den selben "Beschwerden". Bei Deiner Geschichte musste ich schon ganz schön mitleiden. *grusel* Aber ich kann Deine Freundin auch schon verstehen, da solch "Akrobatik" während des Autofahrens auch nicht ganz ungefährlich ist. Auch im Hinblick auf Versicherungsschutz, Erregung öffentlichen Aufsehens und Co.

    Gibt es noch weitere, die schon mal "Dicke Eier" hatten, oder ähnliches?
     
    #10
    Stanis, 19 Juni 2004
  11. mausewix
    Gast
    0
    mal eine zwischenfrage
    wenn du beim sex nicht gekommen bist hast du diese schmerzen dann so lange bis du abgespritzt hast oder würden die auch aufhören,wenn nur dein schwanz wieder klein wird
    also schmerzt das nur wenn er nach dem sex noch steht oder auch dann noch wenn er wieder schlapp wurde?
     
    #11
    mausewix, 19 Juni 2004
  12. surfer2312
    surfer2312 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Urologe wie 2# post
     
    #12
    surfer2312, 19 Juni 2004
  13. Stanis
    Gast
    0
    Die Schmerzen können auch dann auftreten, wenn aus dem Schwanz das Blut schon wieder rauß ist und ob die Schmerzen dann einfach von alleine weggehen, möchte ich lieber nicht ausprobieren, um ehrlich zu sein. Nach dem "Abspritzen" ist es jedoch kein Problem mehr.
    Gibt es jetzt gar keine Männers mehr, die wenn sie richtig richtig scharf gemacht wurden und nicht zum Orgasmus kamen, eventuell im Anschluss gewisse Schmerzen in der Hodengegend verspühren bzw. ein gewisses Bedürfnis haben, doch noch zum "Schuss" zu kommen?
     
    #13
    Stanis, 19 Juni 2004
  14. mausewix
    Gast
    0
    naja schmerzen hatte ich da noch nie

    sicher ist es ein bisschen komisches gefühl wenn man dann so extrem scharf ist und das macht einen dann richtig kribbelig aber weh so wie du es beschreibst tat das noch nie
    ich glaub es wäre echt am einfachsten,wenn du mal nen arzt fragst vielleicht ist das ja ganz normal und in dem fall ja auch kein problem,wenn es nach dem orgi verschwindet
    aber fragen kost ja nix
     
    #14
    mausewix, 19 Juni 2004
  15. Stanis
    Gast
    0
    Na gut, na gut, dann werd ich wohl mal zum Doc tigern und mir seine Ratschläge anhören. Nicht das mir am Ende noch ein drittes Ei wächst. :blablabla
     
    #15
    Stanis, 19 Juni 2004
  16. Stanis
    Gast
    0
    Ich habe gerade einen anderen Beitrag im Inet gefunden, der mein Problem vielleicht sogar noch treffender beschreibt. Einfach mal durchlesen!


    "Hallo Allerseits...
    Ich habe folgendes Problem, was mir mittlerweile auch ziemlich zu schaffen macht:

    Ich bin ziemlich schnell zu erregen, und bekomme allein vom Küssen schon einen erigierten Penis, was ich nicht als weiter schlimm betrachte, weil das denke ich nicht allzu außergewöhlich sein sollte, oder?

    Aber, wenn ich mit meiner Freundin eine längere Zeit küsse usw. (mehrere Stunden) Dann bekomme ich fast unerträgliche Hodenschmerzen, die dann natürlich auch alle schönen Augenblicke zerstören können...

    Die schmerzen lassen desto mehr nach, je länger ich keinen erigierten Penis mehr habe, das heisst, nach dem Schlafen habe ich am nächsten Morgen keine Schmerzen oder sonstiges...

    Nun wüsste ich gerne woran das liegen könnte. Ich hatte mir gedacht, dass es daran liegt, dass mein penis zu lang erigiert ist, und eventuell die Hoden in dieser Zeit ununterbrochen Sperma produzieren und dann irgendwann nichtmehr können? Ich hab keien Ahnung, wäre nett, wenn mit jemand helfen könnte :smile:

    Danke schonmal im Vorraus.
    Hanser "
     
    #16
    Stanis, 19 Juni 2004
  17. mausewix
    Gast
    0
    also eins weiss ich schon mal genau
    die hoden produzieren ununterbrochen sperma und jeder mann hat sozusagen einen vorrat davon in sich für 5-6 ergüsse
    dass da zuviel sperma produziert würde weil man zu lange erregt war wäre mir neu
     
    #17
    mausewix, 19 Juni 2004
  18. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    typischer Samenstau!

    hatte ich auch schonmal, und den bekommst du nur durch "Druck ablassen" weg :zwinker:
    deswegen brauchst du nich zum Arzt gehen
     
    #18
    Matzakane, 20 Juni 2004
  19. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Auch wenn ich nur ein mädel bin, antworte ich trotzdem mal. Ein exfreund von mir hatte genau das gleiche problem. Jahrelang ist er damit ohne weiteres klar gekommen. Irgendwann ist ihm dann eine kleine Ader geplatzt, das muss mit verdammten schmerzen verbunden gewesen sein. Vielleicht ist es bei dir auch eine andere ursache als bei ihm, aber nimm lieber einen arztbesuch in kauf, egal wie "sicher" du dir bist das schon nichts sein wird.
     
    #19
    Marla, 20 Juni 2004
  20. Marin
    Gast
    0
    Das kenne ich nur zu gut... :-(

    Ich bin dann immer mit Stöhnen (der unangenehmen Sorte) z.B. ins Auto gestiegen, und mußte dann erstmal alles sortieren bevor es halbwegs ging.

    Nennt sich wohl auch "Bräutigamshoden", oder so ählnich. Historisch bedingt, als es mit Sex-vor-der-Ehe noch nicht so weit her war.

    SB hilft, aber da ist mir dann auch nicht danach.

    Sach' dann mal Bescheid was der Onkel Doktor bei Dir gesagt hat...

    Und nochwas: gib' obacht das das nicht zum "Psychodrama" ausartet.
    Ich habe etwas den Verdacht, dass dies ein Auslöser für mein ED-Problem war.
    Quasi eine Konditionierung.

    Will heißen: ich war auch immer spitz auf meine vorletzte Freundin, alleine beim Küssen, neben ihr stehen, ansehen, IMMMER. Aber so richtig ging nix. SIe machte einen auf katholisch. Das ich sie oral verwöhnte, kein Thema, aber ich kam da immer etwas zu kurz. Was dann in den Bräutigamsschmerzen resultierte. So, jetzt ists dann doch so, dass mein Kopf/Körper sexuelle Erregung mit Schmerzen gleichsetzt. Dann lassen wir das doch lieber sein, dann tut es nicht weh...

    Marin
     
    #20
    Marin, 20 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Böses Klötenwehweh habe
beautie
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
11 August 2012
12 Antworten
instigater
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Februar 2009
11 Antworten
Kyros
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 Juni 2007
16 Antworten
Test