Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

BA - wirklich gut für mich?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Viper, 26 Oktober 2007.

  1. Viper
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    removed
     
    #1
    Viper, 26 Oktober 2007
  2. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Meine Meinung ist, dass ich das durchziehen würde wenn dieses Studium will. Und ich würde sicher NICHT ein anderes Studium wählen, nur weil ich Angst habe ich hab keine Freizeit mehr weil mir ein paar Leute _irgendwas_ erzählen.

    Also, ich kann dir sagen, dass quasi jedes Studium mit Zeitaufwand verbunden ist. Es kommt auf die Person, dein Lernverhalten und Zeitmanagement an.

    Freie Zeit hat man immer, wenn man sie sich nimmt und einteilt. Wenn du organisieren kannst, kriegst du alles unter: Freizeit, Studium, und Freundin. Das ist gar nicht mal so schlimm. Stell dir vor du wärst 10 Jahre älter, hättest eine Familie, ein Baby, einen oder zwei Jobs, Haushalt etc. Wie sollen die das erst schaffen? :zwinker:


    Wenn du in 10 Jahren irgendeinen halblustigen Job hast, weil du als Student lieber mehr Freizeit haben wolltest, wirst du das eher bereuen als jetzt :zwinker:
     
    #2
    Scheich Assis, 26 Oktober 2007
  3. Viper
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    removed
     
    #3
    Viper, 26 Oktober 2007
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich hab zwar kein BA-Studium gemacht, aber ich kann dir nur sagen: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

    Ob du jetzt eine Ausbildung machst und 8 Stunden am Tag arbeitest, ob du ein BA-Studium machst und viel zu tun hast oder ob du ein Studium an der Uni machst, eine Umstellung im Vergleich zur Schule wird's so oder so, und stressig wird's auch über kurz oder lang werden.

    Wenn dieses BA-Studium das ist, was dich interessiert und was du machen willst und du einen Platz dafür bekommst, dann mach es auch! Die drei Jahre werden wahrscheinlich sowieso schneller umgehen, als du dir vorstellen kannst; du klingst ja gerade so, als hättest du für die nächsten 10 Jahre keine freie Sekunde mehr und als wäre nach dem BA-Studium jeder Zug in Sachen Privatleben, Freizeit und Frauen kennenlernen abgefahren. :zwinker:
     
    #4
    Sternschnuppe_x, 26 Oktober 2007
  5. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich seh das absolut genauso wie Sternschnuppe.
    Berufsakademie, das ist doch Praxis und Studium vereint, erinnere ich das richtig? Ist doch toll, praxisbezogen und sicherlich sehr interessant, wenn du als Student früh genug die praktischen Umstände kennst und dein Wissen schon gleich einordnen kannst,wo's später gebraucht wird.

    Was die Zeit angeht...Nun ja, was sollen andere Studenten sagen? Es gibt noch jede Menge andere zeitintensive Studiengänge und mal ganz plmp gesagt: Das Leben ist kein Ponyhof und wird mit Sicherheit nicht aus 80% Freizeit und 20% Arbeit bestehen. Sehen wir den Tatsachen kalt ins Auge, wer was aus seinem Berufsleben machen will, der wird sicher viel Zeit investieren müssen. Umso wichtige, dass man sich dann keinen Beruf aussucht, der einen interessiert.
    Kurz gesagt: Das Zeitargument halte ich persönlich für ziemlich realitätsfern.
     
    #5
    SexySellerie, 26 Oktober 2007
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    @Threadstarter:
    Ich würde es an deiner Stelle auch machen! - später wirst du dich nur ärgern.:zwinker:
    Falls es dir in einem Jahr doch nicht mehr gefällt etc. könntest du dir evtl. immer noch etwas anderes suchen bzw. studieren - aber vorher würd ich die Flinte nicht ins Korn werfen, schon gar nicht wenndeine Befürchtungen nur auf "Gerede" anderer Leute beruhen.:schuechte

    Oder hättest du eine Alternative zum BA-Studium?:ratlos:

    Viele Leute wären froh um ein BA-Studium. Fast nirgendwo anders bekommst du dein Studium derart finanziert und hast anschließend an das Studium noch zu 90% sofort einen Arbeitsplatz.:smile:
     
    #6
    brainforce, 26 Oktober 2007
  7. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich hab ja ein BA-Studium gemacht, allerdings in einer anderen Branche (Wirtschaft). Ich fand es jetzt überhaupt nicht schlimm und hatte auch immer Zeit für Freunde. (Ich hatte noch den Streß einer Entfernung zwischen Studienort und Arbeitsort von 550 km) Kommt halt auch immer darauf an, wie man die Prioritäten setzt. Klar gibts Leute, die den ganzen Tag anscheinend nichts besseres zu tun haben als zu lernen. Da hab ich mich aber nicht zugezält und dennoch war der Abschluß gut. Wenn man nicht ganz doof ist, hat man auch immer Zeit, nebenbei was zu machen und so.

    Das einzige, was mich etwas gestört hat, waren die ganzen Deppen in meinem Kurs (definitiv zuviele, wobei das ja natürlich individuell ist) und der doch oft merkbar geringere Anspruch als bspw. die Universität (gerade, was den theoretischen Aspekt angeht...die Leute da kommen halt aus der Praxis). Das dürfte aber jetzt mit dem Bachelor zumindest etwas anders sein.
     
    #7
    User 24257, 26 Oktober 2007
  8. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Hey, außerdem, bei deiner Studienrichtung (außerdem auch in Mechatronik, Fertigungstechnik etc.) werden doch schon dauernd Ingenieure und Akademiker heiß gesucht in ganz Europa - ich glaub es wären dann sogar 100% Jobchancen :zwinker: Das ist jetzt hoffentlich nicht deine einzige Motivation, aber es ist ein gutes Gefühl wenn sich das mit deiner Neigung vereinbaren lässt.

    Was hättest du denn als Alternative? Ich würde sowas nicht wegschmeißen wenn du dann BWL, Psychologie etc. studierst nur aus deinen zunächst genannten Gründen. Also überlegs dir gut!
     
    #8
    Scheich Assis, 26 Oktober 2007
  9. Joppi
    Gast
    0
    Ich find BA a super Sach :zwinker: An welcher biste denn dann?
     
    #9
    Joppi, 27 Oktober 2007
  10. Viper
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    removed
     
    #10
    Viper, 27 Oktober 2007
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Wer sagt denn, daß du "3 Jahre für's Studium leben" sollst oder mußt?!

    Natürlich gibt's in jedem Studium stressige Phasen, aber das heißt doch nicht, daß man 3 Jahre lang 7 Tage die Woche täglich 10 Stunden nur am Lernen ist!
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 27 Oktober 2007
  12. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.687
    348
    3.387
    Verheiratet
    @Viper: Pass auf, kann auch passieren das du dann an der BA in Horb bist (Außenstelle von Stuttgart)... so ists meinem Ex gegangen :grin:
    Bei welcher Firma willst dich denn bewerben?
     
    #12
    User 39498, 27 Oktober 2007
  13. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Während des Studiums? Aha... :ratlos:
     
    #13
    Scheich Assis, 27 Oktober 2007
  14. Viper
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    removed
     
    #14
    Viper, 27 Oktober 2007
  15. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Hmm naja klingt ja sehr gut. Aber was willst du denn sonst machen?
    Ich meine wenn du unbedingt dein eigenes Geld verdienen willst, bitte.
    Was ich mich allerdings frage ist, wie du darauf kommst, bei deinen BA Studium weniger Zeit zu haben als bei einen normalen Studium?

    In Praxisbezogener Hinsicht ist so ein Studium sicher Ideal, aber ich denke wenn es darum geht wirklich etwas zu bewegen, neue Wege zu gehen, und nich irgentwelche ausgetrampelten zu benutzen, ist ein Universitätsstudium sicher ne ganz andere Kategorie. Wie dem auch sei, viel Glück ( bekomm Studium und Beziehung btw auch auf die Reihe, studieren ja auch das gleiche^^, sehen uns also auch ständig )
     
    #15
    Prof_Tom, 28 Oktober 2007
  16. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    du machst dir entschieden zu viele Sorgen. Geh das ganze Mal entspannter an :zwinker:
    Es ist echt nicht so schlimm wie viele behaupten. :smile:
     
    #16
    User 24257, 28 Oktober 2007
  17. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.687
    348
    3.387
    Verheiratet
    Ich denke auch, es ist eine Gesinnungfrage. In der BA lernt man halt die theoretischen Grundlagen die man dann in der Praxis vertieft. Aber - und das weiß ich weil die BA bei unserem einen Campus direkt neben an ist und wir daher viel Kontakt zu denen haben - es ist halt kein wirklich anspruchsvoller Unterricht. Man lernt da nicht unbedingt, großartig zu recherchieren und zu forschen, es wird weniger der Wille geweckt neue Wege und Ansichten zu finden. Das bestehende wird verbessert und alle sind scharf drauf da gleich mal "dran rum zu schrauben". (Wie gesagt, ich verlasse mich da auf die Aussagen der BAler hier). Und mein Ex hat auch grad "Grundlehrgang Metall" und feilt. Naja, also... :grin: Da macht man bestimmt nen ganz guten Ingenieur draus, aber meiner Ansicht nach keinen Forscher.

    Wie du allerdings mit dem BA-Gehalt "finanziell unabhängig" sein willst, weiß ich nicht - SOO gut wird das nicht bezahlt. Bei Daimler soweit ich weiß bekommst du nach Abzug von allem knappe 600 Euro im Monat raus. Davon muss du dann aber noch in Sindelfingen ne Wohnung bezahlen, Fahrtkosten zur BA (auch zu der in Stuttgart musst du ja hinkommen), evtl. mal Lehrbücher, und und und. Ich studiere auch und mit 600 Euro würde ich nie im Leben hinkommen :ratlos:
     
    #17
    User 39498, 28 Oktober 2007
  18. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Naja, es will ja aber auch nicht zwangsläufig jeder großer Forscher werden, der studiert,oder? Ehrlich gesagt finde ich persönlich ganz gut, dass die BAler gerade in Ingenieursberufen einen guten Bezug zur Praxis haben. Und für einen guten Beruf als Ingenieur wird die BA sicherlich "reichen".

    Naja, aber ich kann mir vorstellen, dass seine Eltern ihm schon noch was zusteuern würden. Er ist trotzdem finanziell schon ne Ecke weiter als ein Student, der zwangsläufig von Bafög und Unterhalt seiner Eltern leben muss. 600€ für den Monat sind nicht viel, aber schon viel dafür, dass er studiert und erleichtert seinen Eltern seine Ausbildung finanziell gesehen obendrein.
    Vielleicht sollte man auch dazu sehen, dass man als Lehrling im 1. Ausbildungsjahr in den meisten Fällen auch nicht mehr bekommen würde.
     
    #18
    SexySellerie, 28 Oktober 2007
  19. Satch
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    nicht angegeben
    Klar ist das anspruchsvoll. Mein Kollege studiert MBau an der Uni, ist kein Überflieger, kommt aber klar, und hat aber trotzdem Zeit für eine Freudin! Nur in der Klausurenphase ists halt bisschen stressig...

    DURCHZIEHEN! Der Wille zählt.
     
    #19
    Satch, 29 Oktober 2007
  20. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    566
    148
    244
    vergeben und glücklich
    Würd ich auch mal so sagen. Egal was andere dir erzählen...zieh dein Ding durch.
    Ich werd auch an die BA Stuttgart gehen, wenn alles klappt, und ich höre von allen Seiten, dass das doch totaaaaaaaaaaal stressig wird, und dass ich keinen Job danach finde, und das man den Sozialbereich nicht studieren muss, und dass das zu teuer wird, und dass ich keine Zeit haben werde für meine Freunde... *ankopffass*
    Tja, blöd nur, dass mein Traumberuf nunma in die Richtung geht, mein Dickkopf unknackbar ist, und ich auf Durchzug schalte!

    Die Freunde, die ich habe, werden die wenige Zeit akzeptieren - müssen sie jetzt schon :zwinker:
    Und jedes WE von Stuttgart heimfahren is bei MIR eh nich drin, muss man halt durch, meine Güte.

    Lass dich da nich beblubbern. Andere wissen immer alles besser, und selbst BA Studenten selbst würde ich noch lang nicht alles glauben.
    Studium is halt kein Zuckerschlecken - aber auch nicht die Hölle auf Erden, ausser man macht sie sich selbst...
     
    #20
    User 64981, 29 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wirklich gut mich
Damian
Off-Topic-Location Forum
8 Juli 2016
28 Antworten
Tahini
Off-Topic-Location Forum
12 April 2016
47 Antworten
Benutzer54
Off-Topic-Location Forum
5 Mai 2012
24 Antworten