Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Babyöl statt Gleitgel?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Ricko, 12 April 2010.

  1. Ricko
    Benutzer gesperrt
    42
    33
    2
    in einer Beziehung
    Hey,

    ist es eigentlich ok (Baby-)Öl statt Gleitgel zu verwenden? Ich meine brennt das evtl auf der Schleimhaut oder sollte man das nicht schlucken oder so?


    LG
    Ricko

    PS:ich weiß, dass Öl Kondome anfressen kann, so wollen wir es auch nicht verwenden!
     
    #1
    Ricko, 12 April 2010
  2. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    Wieso willst du Babyöl benutzen? Rein aus ökonomischen Gründen? Dann rate ich dir, statt Kondomen lieber Frischhaltefolie und Gummiband zu nehmen.
     
    #2
    Dark84, 12 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich würde es nicht schlucken wollen. Dafür ist es ja definitiv nicht gemacht. Und Geschmacksneutral (wie die meisten Gleitgele) dürfte es auch nicht sein.
    Den Schleimhäuten dürfte es nichts machen. Bei Babys verwendet man es ja auch im Intimbereich.

    Preiswerter als Gleitgel dürfte es allerdings nicht sein (zumindest nicht jede Marke), also wüsste ich nicht, was gegen den Kauf einer Tube Gleitgel spricht. :ratlos:
     
    #3
    krava, 12 April 2010
  4. Ricko
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    42
    33
    2
    in einer Beziehung
    ...

    :grin:

    Nein, nicht aus ökonomischen Gründen. Wir waren nur mal bei ihr und hatten keinn Gleitgel zur Hand, ok geht auch so, aber ich fände öl auch irgendwie cool gerade wenn man es sowieso zur normalen Massage benutzt.
     
    #4
    Ricko, 12 April 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie gesagt, wenn ihr keine Kondome benutzt, dann spricht im Prinzip nichts dagegen. :zwinker:
     
    #5
    krava, 12 April 2010
  6. Ricko
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    42
    33
    2
    in einer Beziehung
    wie gesagt, es ist nicht aus ökonom. Gründen...

    Ich weiß auch nicht, ob es denn ok ist Öl zu verwenden, wenn sie da unten evtl empfindlich ist (Entzündungen oder so) Ist denn Gleitgel da besser?
     
    #6
    Ricko, 12 April 2010
  7. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich benutze nur Babyöl, weil ich bislang jedes Gleitgel zu klebrig fand oder die Konsistenz bzw. den Geruch nicht mochte. Geschadet hat das Babyöl meiner Schleimhaut definitiv nie. Nach dem Rasieren kommt's auch vor, dass ich mich damit eincreme, um die Haut zu pflegen. Entsprechend denke ich, das ist völlig in Ordnung.

    Allerdings weiß ich, dass im Forum auch schon Gegenstimmen diesezüglich kamen. Man kann's aber ja ausprobieren und wenn alles gut verläuft, ist das doch 'ne praktische Alternative zum Gleitgel.
     
    #7
    User 18889, 12 April 2010
  8. Ricko
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    42
    33
    2
    in einer Beziehung
    Gut, danke.
     
    #8
    Ricko, 12 April 2010
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Es stirbt keiner dran und Faulvorgänge an wichtigen Teilen sind auch nicht zu erwarten. Aber vielen Ölen sind Parfüme beigesetzt, die reizen können (ja, selbst bei Babyöl) und wenn deine Freundin zu Vaginalpilzen neigt, könnte sie damit vermehrt Probleme bekommen (oder sich den ersten ihrer Laufbahn einfangen). Normales Gleitgel ist empfehlenswerter, gibts ja auch Gele, die sich zum Massieren eignen.
     
    #9
    User 505, 12 April 2010
  10. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht, ich würde eigentlich eher bei Gleitgel bleiben (meinetwegen auch Ultraschallgel!) aber Öl muss nicht unbedingt bei mir da unten hin :ratlos:
     
    #10
    User 85918, 12 April 2010
  11. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Off-Topic:
    :ROFLMAO:
    Das wäre doch mal ne tolle Art der Bildgebung :grin:
     
    #11
    Aily, 12 April 2010
  12. kinkyvanilla
    0
    Also vielleicht nicht unbedingt als Gleitgel, obwohl es mir schon mal geraten wurde. Aber für Massagen oder anderweitige Nutzung wie eincremen etc. wird wohl nichts dagegen einzuwenden sein.
     
    #12
    kinkyvanilla, 13 April 2010
  13. VelvetBird
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Ich weiß, dass dein Beitrag scherzhaft gemeint war. Dennoch finde ich es gefährlich, so einen "Rat" in einem Aufklärungsforum zu geben. Hier lesen nicht nur Menschen mit, die Ironie erkennen können.
    Morgen wird 'ne 14-Jährige schwanger, weil sie "irgendwo gelesen hat, dass Frischhaltefolie auch OK ist".
     
    #13
    VelvetBird, 14 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. Alwind
    Gast
    0
    Bestes ersaz !!


    Hallo, ich nehme am besten Babyöl und Melkfett, kostet nicht viel und flutscht 1 A .
    Viel Baböl und etwas Melkfett !!

    Mein Lieblingsgleitgel!!

    Kleine Hilfe mit großen Spaßvergnügen.

    Bis dann
     
    #14
    Alwind, 25 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Babyöl statt Gleitgel
Piyoko
Lifestyle & Sport Forum
12 September 2010
24 Antworten
Mr.T
Lifestyle & Sport Forum
17 Januar 2009
13 Antworten
NiveaBoy
Lifestyle & Sport Forum
21 Juni 2005
16 Antworten
Test