Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • JackoHDL
    Gast
    0
    3 Juli 2010
    #1

    Babyöl

    Hey,
    hab da mal wieder ne FrAGE: Kann Man(n) Babyöl auch als Gleitmittel für GV benutzen?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Babyöl
    2. Brennendes Babyöl?
    3. Geiler durch babyöl?
    4. Babyöl und Schleimhäute?
    5. AV mit Babyöl?
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    3 Juli 2010
    #2
    Wenn ihr keine Kondome verwendet, dann ja.
     
  • Splash-Festival
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    1
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2010
    #3
    Guten Abend,

    generell sollte das eigentlich gehen. Sofern ihr aber mit Kondomen verhütet geht es nicht, da das Öl das Kondom zerstört. Sollte deine Scheide allerdings besonders empfindlich sein könnte es auch Probleme geben.

    LG Splash
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    3 Juli 2010
    #4
    ist das den nicht schädlich für die fRau??
     
  • Splash-Festival
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    1
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2010
    #5
    Siehe oben. Generell? Nein.
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    3 Juli 2010
    #6
    okay, dass mit dem Kondom wusste! Trotzdem danke
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    3 Juli 2010
    #7
    Nein warum?
    Säuglingen wird ja auch Babyöl in den Intimbereich geschmiert.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    3 Juli 2010
    #8
    Du kannst prinzipiell auch die berühmte Butter verwenden... aber es spricht eigentlich wenig dagegen, dafür geeignetes und zB auch von ökotest bewertetes Gleitmittel zu verwenden, was man ja auch im dm bekommt, oder in einer Menge onlineshops, die auch unter 18 verschicken.

    Generell gilt (finde ich jedenfalls) bei Sexspielzeugen und sexuellen Hilfsmitteln aller Art: Improvisationen so weit möglich vermeiden... zu riskant. Was man sich in den Körper einführt, sollte für diesen Zweck gemacht und gesundheitlich entsprechend unbedenklich sein.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    3 Juli 2010
    #9
    Aber doch nicht in die Vagina :ratlos:.

    Ob du darauf empfindlich reagierst oder nicht, musst du ausprobieren.
    Ich würde dennoch zu Gleitgel raten, da viele Babyöle z.B. parfümiert sind, was schon mal zu Reizungen der empfindlichen Schleimhäute führen kann.
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    3 Juli 2010
    #10
    okay also reagiere gut darauf.Soll erstmal zum übergang Dienen nicht für immer
     
  • Splash-Festival
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    1
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2010
    #11
    Im Zweifelsfall: Spucke! Das geht immer und reizt nicht :smile:
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    3 Juli 2010
    #12
    das stimmt auch wieder
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 Juli 2010
    #13
    Oder eben ein paar Euro in vernünftiges Gleitgel stecken.
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    3 Juli 2010
    #14
    Danke für eure eindeutigen beträge
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste