Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Backen für Ostern

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von krava, 17 März 2010.

  1. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hallo ihr

    Ich bin am Überlegen, ob ich mich backtechnisch mal an einem klassischen Osterlamm bzw. Hasen versuchen soll. Ich meine diese Formen, die innen hohl sind, wo man dann den Teig reinfüllt.

    Ab 22.3. gäbe es solche bei Lidl günstig: LIDL
    Zenker ist ja eine renommierte Marke, ich hab schon eine Springform von der Firma und bin damit superzufrieden.
    Bei diesen Hohlformen ist es ja oft so, dass beim Herausholen des Kuchens aus der Form der Kopf abbricht oder so. :grin:
    Meine Mutter hat darüber jedenfalls immer geflucht und das Ganze dann auch irgendwann aufgegeben.

    Habt ihr das mal getestet?
    Wie hats geklappt?
    Gibts da Tricks?

    Und welchen Teig überhaupt? Normalen Rührteig nehme ich an??

    Wer Tipps hat, immer her damit! :zwinker:
     
    #1
    krava, 17 März 2010
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Also meine Mutter backt sowas immer (Lamm und Huhn). Sie hat aber auch etwas gebraucht, um die richtige Teigkonsistenz zu finden (das Rezept, was draufstand, war zu flüssig und es siffte unten raus - sie hat eine Form von Kaiser), im Zweifelsfall also etwas fester. Und dann gibt's noch das Problem, dass der Teig manchmal oben drüber quoll. Sehr nett.
    Aber mittlerweile klappt's gut bei ihr. :smile: Ich denke mal, du musst einfach Probieren und dich nicht ärgern, wenn das erste oder zweite nix wird. :zwinker:

    Was du allerdings auch noch beachten solltest: der spätere Boden ist ja oben. Und der backt selten gerade. Man muss also ggf. einen Teil abschneiden, damit das Lamm gerade stehen kann.

    Achso: mit abgebrochenen Köpfen hatten wir noch nie Probleme. Wichtig ist eben Form sehr gut einfetten und mehlen und das Vieh abkühlen lassen, bevor man die Form entfernt.
     
    #2
    Chérie, 17 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Von der Form ausm Lidl würde ich die Finger lassen - zumindest von der Hasenform! Ich habe dieselbe und bei mir brechen ausnahmslos IMMER die Ohren ab.:mad:
    Allerdings habe ich auch eine Lammform von Zenker (eine ziemlich alte) und die ist klasse, da ist mir noch nicht der Kopf abgebrochen.

    Die Hasenform habe ich mir letztes Jahr erst gekauft und habe 4 Hasen gemacht, ich habe dasselbe Rezept wie für die Lämmer genommen aber trotzdem sind die Ohren abgebrochen. Es kann natürlich auch sein, dass ich etwas falsch gemacht habe, das glaube ich aber nicht.

    Noch ein Tipp: Nicht zu voll füllen, mir sind schon zweimal die Formen übergelaufen und ich musste ständig bewachen und Teig rausholen, damit ich mir nicht den ganzen Backofen versaue :grin:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:18 -----------

    Noch etwas: Die Ostereierform habe ich auch. Geht schnell und gut aber die Muster sieht man irgendwie nicht richtig, da war ich auch etwas enttäuscht gewesen.
     
    #3
    User 37284, 17 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    bei aldi oder norma gibts derzeit osterlämmer, da muss man dann gar nicht mehr backen. Bild wurde entfernt
     
    #4
    CCFly, 17 März 2010
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wir machen immer Lämmer und Hasen - und haben selten Probleme mit abgebrochenen Kopfen oder Ohren. :smile:
    Allerdings haben wir die Formen schon mein ganzes Leben... von daher kann ich zu den Lidl Formen nichts sagen.

    Einfetten und auskühlen lassen wurde ja schon gesagt.

    Zum Teig: früher haben wir auch immer den klassischen hellen Rührteig gemacht. Und dann mit Schlagsahne und Puderzucker.
    Aber das ist ja auf Dauer langweilig... mittlerweile experimentieren wir da mit allen möglichen Geschmacksrichtungen... und dann gibts eben auch schwarze Schafe :herz: und marmorierte Schafe :grin:
     
    #5
    User 48246, 17 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. kaninchen
    Gast
    0
    Alternativ zu dem Osterlamm oder -hasen (hab die früher in ner Bäckerei gebacken, mit viel Fetten und nem ordentlichen Teig - den kenn ich leider nicht mehr) - wie wäre es mit einem klassischen Hefezopf, mit Mandeln oder Zuckerguss oben drauf? Sieht auch sehr schön aus, wenn man mit vier oder fünf Strängen pflechtet (sagt man das?) oder so kleine Knoten-Brötchen macht.
     
    #6
    kaninchen, 17 März 2010
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Danke euch für die ganzen Tipps!

    Abgebrochene Ohren klingen wirklich nicht toll, also nehm ich wohl lieber die Lammform.

    @Kaninchen
    Hefegebäck klingt toll und ess ich auch supergerne, aber Hefeteig ist ein rotes Tuch für mich. Der funktioniert bei mir höchstselten. :geknickt:
     
    #7
    krava, 17 März 2010
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Die Hasen sind ja wirklich süß aber ohne Ohren siehts echt blöd aus...Würde also auf jeden Fall zu den Lämmern raten.
    Du kannst ja mal berichten, wie sie geworden sind :smile:
     
    #8
    User 37284, 18 März 2010
  9. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Hab ich schon von mehrerern Leuten gehört, allerdings versteh ich irgendwie nciht warum- mein Vater (Koch) hat mir gezeigt wie`s geht, und ich hatte damit noch nie Probleme. :ratlos:


    Das Lamm ist ja echt niedlich- ich hatte ja schon überlegt mir auch so eins zuzulegen. :hmm:
     
    #9
    User 37179, 18 März 2010
  10. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Meine Mutter hat früher immer Schafe gebacken, selbst habe ich aber keine Erfahrung darin. Abgebrochen ist bei Rührteig nie was, allerdings haben wir es damals auch mal mit Biskuit versucht, was dann nicht ganz so gelang. Allerdings war das immer ne komplett andere Art Form.
    Ich würd's riskieren, für fünf Euro kannste da eigentlich nicht viel falsch machen.
     
    #10
    Miss_Marple, 18 März 2010
  11. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.268
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Ich kenn die Viecher eigentlich auch nur aus Biskuitteig :smile: Und abgebrochene Ohren... daran kann auch gut ein fehlendes Ei oder paar Löffel Mehl zu viel schuld sein. Notfalls kann man die ja wieder kleben :tongue:
     
    #11
    User 91095, 18 März 2010
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich hab sie dann auch immer geklebt (mit Schokocreme :grin:).
     
    #12
    User 37284, 18 März 2010
  13. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Hallo!

    Also wenn du dich doch nochmal an Hefeteig versuchen willst- nimm Trockenhefe! Damit funktionierts bei mir immer!

    Kannst dich auch gerne melden, wenn dus versuchen willst, hab ein total leckeres Zopfrezept mit weißer Schokolade und ein klassisches, die bei mir beide toll funktionieren und sehr lecker schmecken!

    Lg
     
    #13
    Moonlightflower, 18 März 2010
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich hab Pizzateig früher immer mit dem Hefeteig-Garant von Dr.Oetker gemacht und damit gings auch wirklich prima. :smile:
    Inzwischen mach ich mir die Mühe aber nicht mehr, sondern nehm Fertigrührteig aus der Packung. Der schmeckt genauso lecker und macht weniger Arbeit. :zwinker:

    Sollte ich mich noch mal an einem süßen Hefeteig versuchen, dann nehm ich wohl auch wieder den Garant. :grin:
     
    #14
    krava, 18 März 2010
  15. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.876
    Verheiratet
    Ich hab von so einer Art einen Elch und hatte da noch nie Probleme. Ich fette die Form gut ein und mach zusätzlich noch Paniermehl rein. Einfach reintun und dann rundherum klopfen und das überschüssige wegschütten.

    Damit hatte ich noch nie Probleme, auch am Geweih nicht. Finde Lämmer aber auch süßer, als Hasen. Ich kenne das eigentlich nur so, dass die gelingen. Meiner steht auf dem Kopf, so dass das unten auch gut ausbackt und oben kann man hinterher gerade schneiden.

    Ich mach da immer so einen klassischen Geburtstagskuchen-Rührteig rein, und bestäube den hinterher mit Puderzucker :smile:
     
    #15
    User 20579, 18 März 2010
  16. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich werd das heuer zum ersten Mal machen. Meine Mama hat das früher gemacht bei ihr ist aber immer der Hals vom Hasen abgebrochen. :grin: Mal schauen wie das bei mir wird. :zwinker:

    Und Osterpinze in Hasenform mache ich auch. :zwinker:
     
    #16
    capricorn84, 19 März 2010
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Gebackene "Keinohrhasen" - daraus könnte man doch auch einen Trend fabrizieren ;-).

    Meine Eltern haben solche Formen in ihrer Vorratskammer im Keller - vermutlich eingestaubt. Wir haben das mal ausprobiert, als meine Schwester und ich noch Kinder waren - hat gut geklappt, die Viecher sahen lebensecht aus.

    Aber ich mochte dann nichts essen, weil mir der Hase und das Lamm so leidtaten... :ashamed: Ich hab auch Schokohasen verschmäht. Daher haben wir dann lieber klassiche Kastenformenkuchen gebacken.

    Ich bin eh nicht so der "Mottobäcker", aber da meine Schwester Ostersonntag Geburtstag hat, werde ich ihr wohl wieder Muffins backen, mit Himbeeren oder Brombeeren. Die Muffinförmchen aus Silikon sind genial.
     
    #17
    User 20976, 19 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Backen Ostern
caterinaxoxo
Lifestyle & Sport Forum
18 August 2016
30 Antworten
Reliant
Lifestyle & Sport Forum
2 Dezember 2012
18 Antworten
Reliant
Lifestyle & Sport Forum
14 Januar 2012
23 Antworten
Test