Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

baden

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von SuesseMausi, 23 Juli 2005.

  1. SuesseMausi
    0
    ICH FAHR EMORGEN IN den urlaub und wollte fragen wie das ist mit dem schwimmen...war seit einem jahr nicht mehr baden wegen meine scheidenpilz...wäre es sinnvoll einen tampon vorher einzuführen welcher vor dem wasser schützt?und was sind diese schwimmtampons? habe nur angst,dass ich durch das wasser (fahre an den gardasee) meiner mumu nicht gut tut :/ habe shcon etwas angst, da es ja sozusagen eine premiere wird..
     
    #1
    SuesseMausi, 23 Juli 2005
  2. Léò-81
    Léò-81 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    ...gegen das schwimmen gehen im Garda See spricht nichts gegen :zwinker:

    ...wo etwas mehr aufpassen solltest währe dann im Freibad, zwar heisst es das im Freibad durch das hohe gehalt an Chlor keine Pilze zu befürchten sind, allerdings ist es so, das, dass Chlorwasser Deine schützende Scheidenflora angreift. Solltest dann auch Dein Badeanzug möglichst schnell wechseln.

    Wichtig währe auch, dass Du das natürliche Milieu im Deinem Intimbereich nicht selbst durch übertriebenes Reinigen und desinfizierende Seifen störst. Normales Waschen mit klarem Wasser reicht.

    Während einer akuten Infektion und für den Zeitraum der Behandlung sollte auf das Schwimmen verzichtet werden.

    Durch Tampons wird bei empfindlichen Frauen möglicherweise die Schleimhaut gereizt, was die Pilzinfektion begünstigen kann.
    Bei Binden und Slipeinlagen sollte man darauf achten, dass sie keine Kunststoffbeschichtung haben, da dies zu einem pilzfreundlichen Klima beitragen könnte.

    ...darum wünsche ich Dir viel spass beim Schwimmen und Deinen Tampons viel spass Zuhause, da die dort besser aufgehoben sind :zwinker:
     
    #2
    Léò-81, 23 Juli 2005
  3. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Prinzipiell ist bei Anfälligkeit zu SCheidenpilzen angeraten, den Badeanzug/Bikinihose ziemlihc bald nach dem Schwimmen zu wechseln und nicht lange mit dem feuchten Teil rumzulaufen. Außerdem Baumwollunterwäsche tragen (...) und nicht zu enge Hosen, in denen man im Schritt schwitzt. Den REst hat meine Vorposterin ja schon geschrieben....

    birdie - die jetzt auch auf Urlaub nach Italien fährt aber zum Glück noch nie Probleme mit Pilz gehabt hat.... :schuechte
     
    #3
    birdie, 23 Juli 2005
  4. SuesseMausi
    0
    ja kenne mich mit diesen mistviechern gut aus...eure Tipps kannte ich auch shcon trotzdem danke..aber das baden hab ich seitdem sein gelassen...aber werde es mal versuchen...:/
     
    #4
    SuesseMausi, 23 Juli 2005
  5. Léò-81
    Léò-81 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    ...im bezug auf das Baden brauchst Du keine bedenken haben :zwinker:

    ...und falls dann doch irgendwelche bedenken kommen sollten, da Du ja in einem See Baden möchtest und da gibt es in der freien Natur immer irgendwelche Bakterien... ...diese sind garnichtmal so verkehrt, sie halten den PH-Wert der Vagina schön gering :zwinker:
     
    #5
    Léò-81, 23 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - baden
wonderkatosh
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Januar 2015
13 Antworten
jaci2
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Dezember 2009
10 Antworten
Max.x
Aufklärung & Verhütung Forum
30 März 2009
6 Antworten