Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    6 Mai 2010
    #1

    Badreinigung - braucht man so was?

    Hallo

    Ich bin am Überlegen, mir dieses Teil zu holen:

    [​IMG]

    Bad-Blitz heißt das Ding. Mehr Infos gibts noch bei www.vileda.de
    Ähnlcihe Teile gibts auch von anderen Firmen.
    Hat jemand von euch so ein Teil?
    Ist es nützlich? Also kann man damit Dusche und Wanne und evtl. auch Boden wirklich gründlich und einfach reinigen?
    Oder gehts mit einem Lappen genauso schnell?

    Wäre dankbar für einen ERfahrungsbericht! :zwinker:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    6 Mai 2010
    #2
    Ich finde, das sieht sinnlos aus. Den Boden feudel ich mit einem normalen Feudel und die Wanne wischen wir per Hand aus. Vorher sprühen wir sie mit so Reinigungszeug ein. Das Auswischen und Schrubben dauert maximal 5 Minuten. Das, was bei der Wanne "lange" dauert, sind ja eher die Armaturen und eigentlich nicht der Boden der Wanne.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    6 Mai 2010
    #3
    also ich habe einen leifheit bodenwischer und der reicht mir auch.

    die wanne brauch ich eigentlich nur stauwischen, aber der staubsauger macht das auch ganz gut. :tongue:

    da wir eine dusche mit glaswänden haben, wird die sowieso nach jedem duschen auch gleich sauber gemacht.
    anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit der zeit lohnt sich der "mehraufwand" von 2 minuten nach dem duschen. ... das teil ist halt immer sauber und braucht nicht mehr großartig gereinigt werden. :smile:
    so machen wir das auch mit wanne und waschbecken. :zwinker:

    die badezimmerfliesen sind hydrotect fliesen.
    da genügt es die bodenfliesen einfach abzusaugen.
    auf den wandfliesen bleibt (bislang) kein schmutz hängen und auch keine kalkflecken zurück, obwohl wir sehr kalkhaltiges wasser haben.

    wer also mal neu fliesen will, dem kann ich die dinger nur wärmstens empfehlen. :jaa:

    man kann sich natürlich immer wieder teile kaufen, wo es in der werbung heißt "sparen sie zeit und geld", aber im endeffekt muss man doch arbeiten und ob das immer soooo sparsam ist sich neue putzmittelchen und zaubertüchlein zu kaufen, wage ich mal zu bezweifeln.

    Off-Topic:
    nur mal so am rande:
    ich brauche auch keinen dampfreiniger oder muss alles mit sagrotan einschmieren.
    ich bin ein gesunder mensch und dazu gehört auch der tägliche umgang mit normalem schmutz zur erhaltung der abwehrkräfte.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    7 Mai 2010
    #4
    Was ich mir an neumodischem Schnickschnack gekauft habe, sind diese supermega Microfasertücher aus dem Teleshopping :zwinker: Und ja, die möchte ich nicht mehr hergeben - damit kriege ich echt alles super sauber glänzend - ohne viel Putzmittel.

    Also ich merke schon, dass die "Zaubertücher" besser sind, als die aus dem Supermarkt. Ich kann mit einem Lappen z.B. den kompletten Balkon putzen und krieg danach noch Erdtapser auf der hellen Fensterbank weg, ohne Streifen zu haben. Staub oder blöde Fussel sammeln sich damit auch nicht so stark auf den Flächen, die man putzt, sondern bleiben gleich im Lappen. Ich bin für sowas sonst nicht anfällig, aber ich nehme die für alles .

    So einen Schwamm mit Griff hat glaube ich meine Schwiegermutter in spe. Sie findet es deshalb gut, weil man damit auch weiter oben Fliesen und Duschwände saubermachen kann.

    Für mein Bad wäre das jetzt überflüssig, da wir nur einen Duschvorhang und gefühlte 15 Fliesen haben :zwinker: Aber bei einem großen Bad mit hohen Putzflächen finde ich die Idee nicht übel.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    7 Mai 2010
    #5
    Meine Mutter hat sowas ähnliches (weil sie durch Krankheit nicht mehr überall rankommt) und ist sehr zufrieden damit. :smile:
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.716
    Verheiratet
    7 Mai 2010
    #6
    Joa, so mach ich das auch. Hat bisher auch gut geklappt und zeitaufwändig ist es auch nicht :smile:.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    7 Mai 2010
    #7
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    43.353
    898
    9.198
    Single
    7 Mai 2010
    #8
    Klar geht es auch mit dem Lappen, aber mit einem Teil mit Stiel spart man sich u.U. Bückarbeit und so was.
    In jede Ecke kommt man mit dem Teil natürlich auch nicht rein, das ist klar. :zwinker:

    8 Euro könnte ich wohl investieren ohne viel zu verlieren... Ich überlegs mir noch. :grin:
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    7 Mai 2010
    #9
    Genau so siehts aus. Fliessen, Wanne etc. kann man damit gut reinigen, ohne sich bücken zu müssen.

    Ich bin mit dem Teil zufrieden...
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.831
    348
    4.020
    Verheiratet
    7 Mai 2010
    #10
    Ob man allerdings für 2x in der Woche zum Wischen runterbeugen Geld investieren muss...
    Mit normalen Putzutensilien, einem Swiffer-Besen und Frosch-Reinigungsmitteln bekomme ich eigentlich alles ohne großen Aufwand sauber.

    Off-Topic:
    Weniger Teleshoppen, dann ist auch mehr Geld für 'ne tolle neue Tasche und so Kram übrig :grin:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    7 Mai 2010
    #11
    Letztlich kosten die anderen Putzutensilien, der Swiffer-Besen (der für mich in der gleichen Liga wie so ein Schwammbesen spielt :zwinker:) doch auch Geld.

    Also 8 € sind ja jetzt eigentlich kein Betrag, den man nicht eh mal zügig loswird.
     
  • honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    432
    128
    171
    nicht angegeben
    7 Mai 2010
    #12
    Ich finde, Du solltest Dir den Stengel kaufen, wenn er Dich glücklich macht. Und solange Du alles weiterhin so sauber hältst, ist doch alles bestens.
     
  • KleineJuli
    Gast
    0
    7 Mai 2010
    #13
    Genau ^^
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    7 Mai 2010
    #14
    also bei 8 euro würd ich ihn kaufen und ausprobieren

    wenn du ihn dann doch nich brauchst, verschenkst ihn halt
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    43.353
    898
    9.198
    Single
    7 Mai 2010
    #15
    Das Badreinigungsteil gibts bei Lidl, nicht im Teleshopping. :grin:
    Swiffer hab ich schon, aber die Tücher kosten ja auch was und sind eben feucht, also nehmen sie Feuchtigkeit schlecht auf. :zwinker:

    die Idee ist nicht mal so schlecht! :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste