Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

BAföG, wie schnell geht das?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Asti, 17 Juni 2009.

  1. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Asti fängt ja am 1.10. an zu studieren und will/muss BAföG beantragen. Nun wärs von Vorteil, dass ich das Geld dann auch halbwegs schnell bekomme, da klein Asti sonst hungern müsste :zwinker:
    Ich bekomme am 8. September meinen Studentenausweis und den Kram (da ist die Immatrikulation), gültig sind die aber erst ab 1.10. Wenn ich den Antrag also im September losschicke, wird der dann schon so bearbeitet, dass ich zum Oktober meinen Anspruch bekomme? Oder wie muss ich das machen, damit das möglichst schnell über die Runden geht?! Wenns hart auf hart kommt, hätte ich zwar ein minikleines Vermögen, wo ich auch ein paar Monate von leben könnte (fällt unter die Freibetragsgrenze :zwinker:), aber da will ich eigentlich nicht so wirklich ran.
     
    #1
    Asti, 17 Juni 2009
  2. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Du solltest Dich vorher vorher genau informieren welche Nachweise ausser der Immatrikulationsbescheinigung noch benötigt werden.

    So dass du dann alles zusammen hast was benötigt wird und nur die die Immatrikulationsbescheinigung abwartest und dann einreichst.

    Wobei bei uns bei der Immatrikulation eh nur eine vorläufige Bescheinigung erstellt wurde, die endgültige kam dann später per Post.

    Insbesondere die anderen Unterlagen und Nachweise sind viel wichtiger und schwieriger.
    Problematisch sind insbesondere die Einkommensnachweise der Eltern bzw. alles was damit zusammen hängt, denn damit steht und fällt ja der ganze Bafög-Anspruch.

    Du solltest also besser schonmal vorher zur Bafög-Beratung gehen und ggf. jemanden von deinen Eltern mitnehmen, denn die Wissen meist besser welche fixen Kosten, die ihr anrechenbares Einkommen mindern, sie noch haben.
    Sonst zieht sich das alles, wenn plötzlich noch zusätzliche Nachweise benötigt werden und dein Antrag deswegen noch nicht bearbeitet werden kann.

    Gruß
     
    #2
    Koyote, 17 Juni 2009
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Ich habe meinen Antrag damals auch vor dem Studium gestellt gehabt.
    Du kannst ich würde ihn soweit fertig machen, deine Eltern müssen das ja auch ausfüllen und man braucht Kopien der Steuererklärungen... und am 8. nur noch eine Kopie der Einschreibung beilegen und das dann gleich schicken.
    Vergiss nicht dir den ganzen Antrag ausgefüllt zu kopieren!
     
    #3
    User 37583, 17 Juni 2009
  4. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Am besten sofort einen formlosen Antrag (gibts beim Studentenwerk, Asta, oder BaföG-Amt) stellen , so bleibst du auf jeden Fall in der Frist und die melden sich dann was sie noch brauchen.
    Ich hab den formlosen Antrag Mitte August (oder so) gestellt, dann alles nachgereicht. Und bei mir gings ziemlich schnell, ich bekam dann das Bafög für November.
     
    #4
    User 37179, 17 Juni 2009
  5. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Da muss ich ja auch mein Vermögen angeben. Nun sind ja 5200 € der Freibetrag. Wenn ich jetzt auf meinem Sparkonto 5200 € habe und auf meinem Girokonto 1000 €, wird das dann zusammengerechnet?
     
    #5
    Asti, 17 Juni 2009
  6. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Ja natürlich. Auch Bausparverträge, Aktienanlagen etc werden mit hinzugerechnet.
     
    #6
    Guzi, 17 Juni 2009
  7. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    okay, also wärs klug, auf dem Sparkonto dann nur 5100 € zu haben... Mein Auto wird aber seperat angerechnet, oder? Weil da stand irgendwas, dass ein Auto bis zu einem Wert von 7500 € (oder so) anrechnungsfrei ist.
     
    #7
    Asti, 17 Juni 2009
  8. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    hmm, ich weiß nicht genau, wie das ist. Aber hättest du 5100€ auf dem Konto liegen und dann kommt schwupps das bafög dazu, liegst du ja kurzzeitig über 5200- weiß nicht, wie dasdann gehandhabt wird...
    Also lieber rechtzeitig etwas mehr abheben. Vlt kannst du ja auch schon Bücher kaufen fürs Studium und dann musst du vlt noch Studiengebühren bezahlen?

    Wenn du Anfang September den Antrag stellst, bekommst du für Oktober kein Geld mehr, da immer im vorraus (also Ende September) gezahlt wird. Wenn alles glatt läuft bekommst du dann Ende Oktober das erste Geld mit der Nachzahlung vom letzten Monat.
     
    #8
    Malin, 17 Juni 2009
  9. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich weiß jetzt nicht, inwiefern die das Bafög da noch zum Vermögen dazuzählen.. Aber sicher ist sicher, ich trau den Menschen da viel zu.
    Von dem zu vielen Geld werd ich mir n neuen PC kaufen, Schreibkram und n Laserdrucker. Studiengebühren zahlen meine Eltern.
     
    #9
    Asti, 17 Juni 2009
  10. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Wenn das Geld, kurz vor Überprüfung, auf einmal weg ist, dann kann es gut sein, dass sie nachfragen wohin es verschwunden ist. Du erteilst ihnen nämlich (zumindest war es früher so) Auskünfte über deine Finanzen bei Banken einzuholen. Aber wenn du dir nen Computer kaufst, dann hast du ja einen Quittung und kannst ihnen die Vorlegen.
     
    #10
    User 37583, 17 Juni 2009
  11. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Hm ,mein Auto hat da keinen interessiert :hmm:
     
    #11
    User 37179, 19 Juni 2009
  12. User 70345
    Verbringt hier viel Zeit
    605
    103
    12
    in einer Beziehung
    Also ich habe mich gerade auch wegen Bafög erkundingt, allerdings nach Schülerbafög. Und da prüfen die nach, was du in den letzten 6 Monaten auf deinem Konto angestellt hast.
    Ich glaube, dass ist bei normalem Bafög auch, denn die Zettel, bis auf einer, sind gleich.
    Aber wie schon gesagt wurde, wenn du nachweisen kannst, dass du dir nen neuen Computer gekauft hast, müsste das ja gehen.
    Bei mir dauert die bearbeitung übrigens nach Abgabe aller Unterlagen 3-4 Monate :ratlos:
     
    #12
    User 70345, 20 Juni 2009
  13. Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Richtig, da hab ich dann ja Belege. Und die können mir ja schlecht verbieten mein Geld auszugeben (insbesondere wenns studienbedingt ist).

    Tokala: Auto muss man doch im Bafög-Antrag beim Vermögen mit angeben :ratlos:
     
    #13
    Asti, 20 Juni 2009
  14. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    wenn du das im oktober beantragst kriegst auf jedenfall ab oktober geld, wenn die bearbeitung länger dauert wird das halt rückwirkend gezahlt. du kannst auch schon früher beantragen, in wie fern das bearbeitet wird solange sachen fehlen weis ich aber nicht.
    aber wenn du den antrag rechtzeitig abgibst steht dir auf jeden fall das geld ab oktober zu
     
    #14
    SunShineDream, 20 Juni 2009
  15. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Normalerweise dauert das immer ne ganze Weile. Besonders in der Zeit Ende August/September/Oktober rennen die Leute das Bafög-Amt ein.

    Ich habs letztes Jahr glaub ich im September (eher gings nicht, weil dir bei mir unbedingt wissen wollten welche Uni und da ich erst recht spät bescheid gekriegt hab, konnte ichs erst später machen) beantragt und hab erst Ende November Geld bekommen. Bei Freunden wars genauso. Alle so im September die Anträge abgegeben, teilweise Anfang Dezember oder sogar Januar (!) erst bekommen. Natürlich dann mit Nachzahlung.

    Klar, es MUSS nicht so lange dauern. Aber es kann! Und ich würde absolut nicht davon ausgehen, dass wenn dus im Oktober beantragst, dus dann auch im Oktober sofort bekommst.

    Und wie das mit dem Geld ist, ja, so genau weiß ich das auch nicht. Also klar, du darfst glaub ich 5000 Euro haben. Damit musste ich mich allerdings nie auseinander setzen. Ich hab kein Erspartes gehabt (ging alles für Wohnung drauf), hatte vielleicht 50€ aufm Sparbuch und 20€ aufm Girokonto. Das hab ich beim Amt so gesagt und musste nicht mal Kontoauszüge abgeben :ratlos:

    Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass wenn du so viel Erspartes hast und dazu noch n Auto, dass da das Bafög runtergeht. GEnau weiß ichs natürlich nicht. Musste dich mal erkundigen, im Internet n bisschen nachforschen.

    Also, rechne damit, dass das Geld erst später und nicht sofort kommt. Ein bisschen was hast du ja so noch und falls du an dein Sparbuch ranmusst, dann kannst du das bei der Nachzahlung ja so wieder drauf machen :zwinker:
     
    #15
    Jolle, 20 Juni 2009
  16. Habbi
    Gast
    0
    Wenn sie jeweils über den Freibeträgen liegt wird das Bafög definitiv runter gehen. Der Wert, der über dem Freibetrag liegt wird dann eben auf den Satz angerechnet. Sprich sie muss dann von ihrem Ersparten über dem Freibetrag + dem Bafög, das sie noch bekommt leben.

    Wobei du das Problem mit der Dauer nur einmal haben wirst. An den meisten Unis kannst du dich so früh rückmelden, dass du den nächsten Antrag dann schon im August oder sogar Juli stellen kannst. Dann gehts wesentlich zackiger (zumindest bei mir) :zwinker:
     
    #16
    Habbi, 20 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - BAföG schnell geht
JessiiMausii
Off-Topic-Location Forum
8 Juni 2015
2 Antworten
MietzeMatze
Off-Topic-Location Forum
8 Juli 2013
5 Antworten
Chococat
Off-Topic-Location Forum
24 Juni 2007
7 Antworten