Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    29 Oktober 2006
    #1

    Bahn-/Flugverkehr bei Umstellung auf Winterzeit

    Zum aktuellen Anlass ist mir eine Frage eingefallen, die ich mir schon seit langem stelle: Was passiert eigentlich mit dem Bahn- und Flugverkehr in der Nacht, wo von Sommer- auf Winterzeit umgestellt wird? Kommen die Züge und Flugzeuge dann einfach ne Stunde eher an? Oder werden die Züge für ne Stunde einfach in nem Bahnhof angehalten? (Bei Flugzeugen fällt so ne Option ja weg.) Oder starten die ne Stunde später? Stelle ich mir eigentlich alles ein wenig chaotisch vor. :ratlos: Und noch schlimmer bei der Umstellung von Winter- auf Sommerzeit: Haben dann alle Züge ne Stunde Verspätung, oder fahren die früher los oder wie funktioniert das?
    Ich hoffe mal, irgendwer hier kennt sich da ein wenig aus, würde ich nämlich echt mal gerne wissen. :smile:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2006
    #2
    mh, wieso sollten die später ankommen? Normalerweise wird ja die uhr von 3 Uhr morgens auf 2 Uhr umgestellt (oder so) und wenn dann ein Flugzeug um Punkt drei uhr startet, würde es wohl um 4 uhr (nach der Sommerzeit) starten, sodass ja dann 3 Uhr ist.

    Omg, verstanden? :grin: :grin:
    oder wie hast du die Frage denn jetzt gemeint?
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    29 Oktober 2006
    #3
    Also letztes Jahr habe sie in der tagesschau glaube ich war es einen Bericht gezeigt, dass ein Zug 1 Stunde an einen Hauptbahnhof gewartet, dass finde ich irgendwie übel.

    Der Flieger kommt wohl früher an, dort wird es anders geregelt. Bei der U-/S-Bahn und den Bussen müssen wohl entsprechend mehr Bahnen je Richtung fahren um die Stunde zu überbrücken. Die Leute hatten eine Stunde mehr zu schaffen.
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2006
    #4
    Es kommt ja immer in den Nachrichten, dass die Züge eine Stunde lang still stehen. Hier eine Seite zum Thema Zeitumstellung
    Wie das mit Fliegern ist... Keine Ahnung...
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    29 Oktober 2006
    #5
    Off-Topic:
    Danke für die Erinnerung, hab jetzt alle Uhren umgestellt! :grin:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2006
    #6
    ich verstehe nicht, weshalb ein zug ne stunde warten sollte?? es läuft doch eigentlich alles normal weiter..
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Oktober 2006
    #7
    Dass Zuege 1 Stunde irgendwo warten, hab ich auch schon mal gelesen.

    Das wirft allerdings die wesentlich interessantere Frage auf, was bei der Zeitumstellung im Fruehjahr passiert.

    Schalten die dann auf Ueberlichtgeschwindgkeit, um die Stunde nochmal aufzuholen.... :grin: :grin:
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    29 Oktober 2006
    #8
    Weil der Tag, wo die Umstellung stattfindet, 25 Stunden lang ist und nicht 24 Stunden. Um 3.00 ist ja wieder 2.00, d.h. die Stunde von 2.00 bis 3.00 Uhr gibt es zweimal. :zwinker: Der Tag, wo auf Sommerzeit umgestellt wird, hat dann entsprechend nur 23 Stunden, weil die Stunde von 2.00 Uhr bis 3.00 Uhr fehlt, ist doch klar.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Oktober 2006
    #9
    Ist doch klar: Die Züge warten 23 Stunden!!!! :grin: Würde ich der Bahn sofort zutrauen.
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2006
    #10
    Dann passt das allerdings mit den Wochentagen nicht mehr:
    Also 6 Tage und 23 Stunden! :grin:
     
  • User 18168
    User 18168 (34)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.830
    348
    1.823
    nicht angegeben
    30 Oktober 2006
    #11
    bei der bahn gibts da eher wenig probleme.. nachts stehen die meisten züge sowieso irgendwo für mehrere stunden rum (city night line von karlsruhe nach dresden wartet z.b. 4h in fulda sinnloserweise)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste