Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bahncard?!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von binichen, 6 März 2005.

  1. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da mein Freund und ich ne Fernbeziehung führen, bin ich mir am überlegen, ob ich mir nich die Bahncard zulegen soll.
    Jetzt wollt ich euch mal fragen, ob ihr die Bahncard selbst habt, und was für Vorteile das bringt. Evtl auch Nachteile? Hab keinen Plan!

    Danke für eure Antworten!
     
    #1
    binichen, 6 März 2005
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Als ich noch eine Fernbeziehung geführt habe (inzwischen wohnen wir zusammen) hatte ich eine Bahncard 50. Du sparst dir 'ne Menge Geld, also wenn du öfters fährst, würd ich's schon machen.
    Zu überlegen wäre, ob du eine BC 25 nimmst, da diese mit Mitfahrertarif und Frühbucher kombinierbar ist und du so bis zu 63,5% (oder sowas ... etwas über 60 %) rausschlagen kannst. Bei Frühbucher MUSST du aber den Zug erwischen, kannst dich aber notfalls aus der Zugbindung freikaufen (musste ich einmal machen).
    Nachteile wüsste ich keine, außer, dass dein Foto auf der Karte ist *g*

    Grüße
    Bea
     
    #2
    Bea, 6 März 2005
  3. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Genau, eine Bahncard50 lohnt sich nur, wenn du glaubst dich nicht auf einen gebuchten Zug einlassen zu können, sprich: wenn dir Flexibilität wichtig ist. Ansonsten ist die Bahncard25 eine gute Sache...
     
    #3
    Daucus-Zentrus, 6 März 2005
  4. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    was ich noch zu den anderen 2 ergänzen will:
    um einen frühbucher rabatt (also nochmal zur bc 50 oder 25%) zu kriegen, musst du meist sehr früh buchen, meist so 3 wochen früher und am wochenende wäre noch eher empfehlenswert, weil es nur nen bestimmtes kontingent gibt.

    ich hatte zuerst ne bc25, wegen dem kombinieren, das lohnt sich wirklih nur, wenn ihr euch in den ferien seht oer so und du das lange planen kannst.
    jetzt hab ich ne bc 50, weil es variiert, ob ich am we fahre, oder nicht
     
    #4
    Pfläumchen, 6 März 2005
  5. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Lohnt sich dann, wenn man genug fährt. (Ich weiß aktuell nicht, was die Dinger kosten.. Sollte man sich halt mal ausrechnen, wie oft man für wieviel fährt.. )

    Nachteile hat sie keine - nur, wenn man sich nicht oft genug nutzt. Dann wärs rausgeschmissenes Geld.
     
    #5
    MooonLight, 6 März 2005
  6. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ich bin froh wenn ich meine Bahncard 50 im Sommer endlich los werde und mit dem Auto fahren kann :angryfire


    Aber jeder hat da ja so seine andere Einstellung zur Bahn :engel:
     
    #6
    Honeybee, 6 März 2005
  7. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Man kann weitere Rabatte nicht mit der Bahncard50 kombinieren, nur mit der Bahncard25.
     
    #7
    Daucus-Zentrus, 6 März 2005
  8. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß, dass hab ich dpch geschrieben.
    ich habe am anfang nur von der bc 25 geredet
     
    #8
    Pfläumchen, 6 März 2005
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.334
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich hab mit der bc50 in meiner fernbeziehung 1250 euro gespart damals!!LOOOOHNT!!
     
    #9
    Sonata Arctica, 6 März 2005
  10. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben

    Tja, es gibt auch Leute, die kein Auto und folglich auch keine andere Wahl haben, als mit dem Zug zu fahren. :zwinker:

    Ich hab eine BC 50, weil der größte Teil meiner Bahnfahrten aus der Strecke Heimatort-Studienort besteht (2x pro Woche) und ich da auch flexibel sein will, und da wäre BC 25 ja Quatsch.

    Einziger Nachteil ist der Preis, wenn ich mir da z.B. die VorteilsCard in Österreich anschau ...
     
    #10
    User 4590, 6 März 2005
  11. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Ich hab auch die Bahncard 50.. und hab zu Zeiten der Fernbeziehung ca 40-50 je Wochenende gesparrt...

    Nachteile hatte ich durch die Karte nicht..

    EInziger Nachteil bei all den Karten ist, dass sie nur in Fernverkehrszügen gelten...

    vana
     
    #11
    [sAtAnIc]vana, 6 März 2005
  12. Sinalco
    Sinalco (33)
    Benutzer gesperrt
    159
    0
    0
    nicht angegeben
    Also, ich liebe Bahnfahren und würde deshalb die Bahncard jedem empfehlen, der mehr als

    200 Euro (BC 25)

    oder mehr als

    600 Euro (BC 50), Ausnahme: Schüler und Studenten, s.u.)

    Jahresumsatz auf Grundlage der normalen Preise macht. Siehe auch bahn.de

    Ich hab die BC 25 und finde es eine feine Sache. Wenn es gerade geht kombiniere ich halt mit Frühbucher- oder Mitfahrer.
    Die Ersparnis ist durchaus groß. Ich fahre nur einmal im Monat eine Strecke, die normal 70 Euronen kostet und spare nur mit der BC 25, 180 Euronen im Jahr.

    Die BC 25 kostet übrigens 50 Euro. Die BC 50 kostet 200 Euronen, für Studenten und Schüler 100 Euro - die Ersparnis ist dann natürlich größer, und die Karte dürfte sich schon früher lohnen als bei 600 Euro Jahresumsatz.

    greetz
    sin

    weitere infos: bahn.de
     
    #12
    Sinalco, 6 März 2005
  13. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Ist es eigentlich so, dass es für Studenten (evtl. auch andere) auf die Bahncard 50 einen ermäßigten Preis gibt, aber auf die Bahncard 25 nicht? Mir ist das aus den Infos der Bahn nie ganz klargeworden.

    edit: ups, hat sich erledigt :schuechte
     
    #13
    Santa, 6 März 2005
  14. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu;

    Danke, für die vielen Antworten!!!!

    Muss mich jetzt nur noch entscheiden, welche BC ich nehm. Denk eher die BC 50. Mit dem früher buchen is normal kein Thema. Mach ich eigentlich immer, so dass ich dann evtl nen Sparpreis oder so bekomm. Aber is auch nich immer so, deshalb wird mir des auf Dauer doch zu teuer, immer den normalen Preis bezahlen zu müssen!
     
    #14
    binichen, 6 März 2005
  15. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Seit wann denn das? Ausnahmen gibts nur in Verkehrsverbünden..
     
    #15
    MooonLight, 6 März 2005
  16. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also soweit ich weiß, gibt es ermäßigung für beide bahncards, ich habe vor nem jahr auch die 25 mit rabatt, sprich für 50 euro bekommen und die bc 50 jetzt für 100 euro

    und: die bc gilt auch im B,RE,...
    ich fahr doch jedes wochenende fast damit :smile:
     
    #16
    Pfläumchen, 6 März 2005
  17. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Die Bahncard gilt auch in Nahverkehrszügen. Aber meist kommt man günstiger, wenn man den Tarif des jeweiligen Verkehrsverbundes nimmt. Es gibt auch Verkehrsverbünde, wo es Bahncard-Ermäßigung gibt, z.B. Berlin-Brandenburg (VBB), während es z.B. im Verkehrsverbund Oberelbe (Sachsen/VVO) keine BC-Ermäßigung gibt.
    Man sollte genau berechnen, wie oft man wohin im Jahr fährt, bevor man sich eine BC kauft. Ich hab ne BC 25 und die rechnet sich. Für BC 50 fahre ich zu wenig. Was Sinalco schreibt ist absolut richtig.
     
    #17
    ProxySurfer, 8 März 2005
  18. Jana-HD
    Jana-HD (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Bahncard 50 lohnt sich bei einer Wochenendbeziehung auf jeden Fall! BC 25 hat den Nachteil, daß man vorher wissen muß, welchen Zug man nimmt. Ist doof, wenn der Abschied schwerfällt :smile:
     
    #18
    Jana-HD, 8 März 2005
  19. kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich hatte letztes Jahr auch eine Bahncard 50, und ich würde sie jederzeit wieder nehmen.
    Ist eine Frage der Enfernung, sprich: Was sparst Du pro Fahrt?
    Dann kannst Du einfach die Kosten für die BC50 durch die Ersparnis por Fahrt teilen und weißt, nach wieviel Fahrten Du besser wegkommst als ohne.

    Dieses "50% sparen bei Frühbuchung" ist ein Witz. Auf der für mich interessanten Streck (im Prinzip Essen-Stuttgart am Wochenende) war immer alles ausverkauft.
    Da sind die Züge auch so voll, das ich immer reserviert habe. Sonst wäre es mit Sitzplätzen oft schwierig geworden.

    Fazit für mich, bei solchen Trips ziehe ich die Bahn mit BC 50 dem Auto vor. Weniger Streß, weniger Kosten durch Verschleiß und Wartung für den Wagen, weniger Wertverlust durch die endlos vielen Kilometer.
    Übrigens bin ich trotzdem im letzten Jahr etwa 45 tkm mit dem Auto gefahren. Meine Freundin verträgt nämlich Bahnfahren nicht...

    Viele Grüße
     
    #19
    kleinerschuft, 8 März 2005
  20. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    weniger Stress finde ich nicht....

    ich hetze mit dem Auto zum nächsten Bahnhof, obwohl es ein Provinzbahnhof ist muss ich feststellen, dass es nirgends Parkplätze gibt, die gratis sind, alle (ca 50 freien Plätze *gg*) sind mit dem "Park&Rail" Schildchen gekennzeichnet, kostet soweit ich weiß 5 Euro am Tag! Also wird weiter rumgekurvt, bis ich schließlich irgendwo in einer Seitengasse ein Plätzchen finde, wo ich bis heute bete, dass er noch nicht abgeschleppt wurde, falls ich was übersehen habe.
    Habe einen Koffer, der nur auf einer Seite Rollen hat, eine Handtasche und einen fetten Rucksack, kriege schon Rückenschmerzen und meine Hände tun weh, als ich den Koffer ein paar hundert Meter weiter ziehen muss.

    Der Kreislauf macht langsam schlapp, die Haare sitzen nimma, man fängt an zu schwitzen, man ist außer Atem...im Provinzbahnhof muss man den schweren Koffer auch noch die Stufen runter und wieder hoch zum richtigen Gleis schleppen, weils keinen Fahrstuhl oder keine Rolltreppe gibt!

    Im ICE dann das totale Chaos, ich lasse den Koffer immer am Ende des Abteils, da wo die Leute ein und aussteigen, weil im Abteil selber kein Platz mehr ist! Ich muss immer hoffen, dass er noch da ist, wenn ich angekommen bin.

    Ich lese nicht gerne, also hole ich mein Notebook raus, was aber leider nur knappe 4 Stunden Akkuzeit hat, und da auf meiner Strecke die alten ICEs eingesetzt werden gibts auch nirgends eine Steckdose. Den Rest der Zeit muss dann irgendeine Zeitschrift und der MP3 Player herhalten, irgendwie langweilige Beschäftigung...
    Besonders toll ist es dann noch wenn man ekelhafte Mitfahrer hat...letztens so ein paar Männer mitte 30, die nach Bier und Schweiß stanken. Vorletztes mal eine Tusse die ihr Sushi ausgepackt hat :kotz:

    Dieses "Platz für Koffer" und "Koffer rumschlepp" - "eigenen Platz such" Gehetze hat man dann insgesamt mind. 3 mal.

    Ne danke, da fahre ich lieber 8 Stunden mit dem Auto, man läd sein Gepäck ein und 5m vor der Haustür wieder aus.
    Man kann laut Musik hören (gut kann man in der Bahn auch) aber auch laut dabei mitsingen und richtig Stimmung im Auto machen *ggg*
    Vom Preis her ist es in meinem Fall auch nur ca 10 Euro teurer.
    Naja kommt auf den Typ an, manche haben Horror vor so einer Strecke, aber ich finds nicht stressig, 5 Minuten Tankpause und ich fahre das locker flockig ab :cool1:
     
    #20
    Honeybee, 8 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bahncard
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
8 November 2010
14 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
16 Juli 2010
21 Antworten
N00by
Umfrage-Forum Forum
3 November 2009
11 Antworten