Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bakterien / Pilze

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nadine_20, 19 Mai 2003.

  1. nadine_20
    Gast
    0
    seit ca 2 jahren leide ich an einem Scheidenpilz und Bakterien.
    ich habe schon etliche medikamente verordnet bekommen, doch sie haben gar nicht
    oder nur kuzzeitig geholfen.
    die schmerzen treten während der periode starker auf, und geschlechtsverkehr ist schon lange nicht mehr möglich.
    vor einen halben jahr war das brennen nur während meiner periode da, aber in letzter zeit wird es immer schlimmer.
    seit 8 jahren habe ich typ 1 diabetis und 4 jahre hatte ich eine spirale Typ NOVAT.
    in der anfangszeit mit diabets und freund hatte ich keine probleme mit pilzen und bakterien auch nicht als ich die spirale gelegt bekam.
    ca nach 2 jahre liege dauer hat es dann mit pilzen angefangen.
    diese wurden auch mehrfach behandelt, aber verschwanden nie entgültig.
    die spirale habe ich nun seit ca 3 monaten nicht mehr.
    doch das problem mit den bakterien wird immer schlimmer.
    als letztes habe ich arilin rapid verordnet bekommen, nach der behandlung war 3 tage ruhe.
    doch jetzt hat das brennen wieder angefangen.
    die ganzen tips wie:
    wäsche regelmäßig wechseln,
    wäsche mit sagrotan hygienespüler waschen,
    joghurt getränkter tampon während der tage,
    intimregion nur mit warmen wasser regelmäßig reinigen,
    nicht auf fremde toiletten setzen,
    keinen übermäßigen schokoladenverzehr,
    nicht baden, sondern duschen
    beachte ich.

    für jeden tip der mir helfen kann bin ich sehr dankbar.
     
    #1
    nadine_20, 19 Mai 2003
  2. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hi,

    ich kann nur sagen ich hab ein ähnliches problem. gerade wenns behandelt wurde und die bakterien weg sind, dauerts nicht lange und ich hab wieder was neues :frown:. ist echt zum kotzen, ich weiss! man hats einmal und bringts nicht mehr weg..

    einen tipp kann ich dir daher leider auch nicht geben.

    gruß, yana
     
    #2
    Yana, 19 Mai 2003
  3. User 4030
    User 4030 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.671
    148
    199
    vergeben und glücklich
    ich würd dir so gern helfen, aber mir kann selber niemand helfen. ich bekomm das auch ständig. aber bei mir sind die symtome nicht allzu stark. auf die ganzen sachen die du aufgezählt hast achte ich auch und es nützt auch nicht viel. du mußt versuchen dein immunsystem zu stärken.(das ist mein größtes prob. ich bekomm meins nicht hoch) achte streng auf deine ernährung, es gibt auch gewisse anti-pilz-diäten (solltest du auch mal versuchen).treibe sport usw.


    ich wünsch dir gute Besserung

    Gruß Lissy_20
     
    #3
    User 4030, 19 Mai 2003
  4. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    du solltest dir nach möglichkeit unterwäsche holen, die du bei 95° in der maschine kochen kannst! denn erst damit kannst du die keime töten! an sagrotan und so weiter haben sich die keime schon gewöhnt! desweiteren zusätzlich slipeinlagen benutzten und häufiger wechseln!

    und nach möglichkeit auf tampons verzichten und während deiner tage auf binden zurückgreifen!

    ach ja u d absolut keinen ungeschützten geschlechtsverkehr und dein freund sollte sich mal mitbehandeln lassen, denn er kann es immer wieder zu dir zurückübertragen, auch wenn er keine symptome zeigt!

    mehr tips kann ich dir leider auch nciht geben!
     
    #4
    twinkeling-star, 19 Mai 2003
  5. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Zu mir hat der fa aber gesagt auf gar keinen slipeinlagen, weil des ein richtiger nährboden ist.. weiss aber a ned :smile:
     
    #5
    Rapunzel, 19 Mai 2003
  6. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ja ich dachte auch lieber keine slipeinlagen :zwinker:
     
    #6
    Yana, 19 Mai 2003
  7. nadine_20
    Gast
    0
    erstmal vielen dank für die antworten.

    ich habe auch mal gelesen, dass man keine slipeinlagen verwenden soll.
    das tue ich eigentlich nicht. nur wenn ich anti pilzsalbe verwende, damit nicht alles im slip hängt.

    tampons verwende ich schon, da meine periode sehr stark ist.
    an den letzten tagen benutze ich aber auch nur binden.

    wenn ich mit meinem freund versuche sex zu haben, benutzen wir kondome. eine anstekung ist doch dann nicht möglich oder?
    wenn ich ihn anspreche ob er nicht vielleicht mal sein sperma untersuchen lassen möchte, blockt er ab und meint: wir benutzen kondome, von mir kann nix kommen.
    aber 100% ig sicher bin ich mir da aber allerdings auch nicht.

    was hat euch denn bisher geholfen?
     
    #7
    nadine_20, 19 Mai 2003
  8. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hat euer frauenarzt bzw. frauenärztin mal was davon gesagt, dass der partner mitbehandelt werden muss?
    bei mir wars nämlich nicht der fall, was mich gewundert hat. aber kommt sicherlich auch drauf an "was" es ist oder?
     
    #8
    Yana, 19 Mai 2003
  9. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    hatte zum glück noch nie pilze und ner freundin, die die grad auch hat und sie nicht loswird, hat der frauenarzt gesagt, sie soll welche benutzten, aber eben mehrmals am tag wecheln, also mindestens ein bis zweimal über den tag verteilt!

    also soweit ich das weiß, sollte der freund schon mitbehandelt werden, zumindest sollte er sich mal untersuchen lassen! wäre schon wichtig!
     
    #9
    twinkeling-star, 19 Mai 2003
  10. nadine_20
    Gast
    0
    hi

    weder die ärtzin wo ich zur zeit in behandlung bin, noch die 5 anderen haben was gesagt.
    habe für diese woche noch einen termin, werde mal nachfragen.
    bei meiner 1. pilzinfektion sollte mein freund die salbe mitbenutzen. aber sonnst hat kein mensch deswegen was gesagt.

    so langsam denke ich eh, dass die ärzte es in macher hinsicht nicht unbedingt verdient haben einen doc titel zu tragen.
    bei den vergangenen ärzten wurde mir sogar gesagt, SIE HABEN NICHTS ALLES IN BESTER ORDNUNG
     
    #10
    nadine_20, 19 Mai 2003
  11. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hmm.. bei mir hiess es immer, dass ich ihn mitbehandeln soll.. ist ja a des logischere... eigentlcih find ich... weil des doch sonst wie ein ping-pong-ball immer hin und her gehen kann...

    untersuchung.. nee das hat meiner ned gemacht... er hat einfach die creme mithergenommen und seitdem war gott sei dank nie wieder was pilziges.. seit fast nem jahr jetzt... :grin:
     
    #11
    Rapunzel, 19 Mai 2003
  12. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @nadine:
    das hatte ich auch schon, allerdings erst einmal. zum frauenarzt hin, alles in ordnung.. bis nach drei wochen dann §doch" was war! vorallem hat mans satt dauernd zum arzt zu rennen.. man kann sich doch schöneres vorstellen :smile:
     
    #12
    Yana, 19 Mai 2003
  13. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    aber was ist zum beispiel bei bakterien, was kriegt der freund da verschrieben? würd mich mal interessieren :smile:
     
    #13
    Yana, 19 Mai 2003
  14. nadine_20
    Gast
    0
    wie ist denn das nun, wenn man Kondome benutzt?
    da geht das doch mit dem ping-pong effekt nicht oder?
    oder werden bakterien sonnst noch wie übertragen außer beim geschlechtsverkehr?

    hat schonmal jemand was von grapefruitkernenextrak gehört?

    meine frauenärztin hat gemeint, man könnte ernährungstechnisch nichts tun.
    stimmt das?
     
    #14
    nadine_20, 20 Mai 2003
  15. kaninchen
    Gast
    0
    Hab mal gehört das da ein Kamillen-Bad helfen soll...
    Also Schüssel mit warmen (nich zu heißen Wasser, so 38°) machen und da Kamillenblütenzeugs (gibts in der Apotheke) reintun und sich eben 10 Minuten reinsetzen...
     
    #15
    kaninchen, 21 Mai 2003
  16. curieuse
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    #16
    curieuse, 21 Mai 2003
  17. flikiblue
    Gast
    0
    es soll wohl seid neuestem eine impfung geben die das problem beheben kann, diese zieht sich über einen zeitraum von ca. einem jahr, und hält für drei jahre an! wäre doch mal ne frage beim arzt wert wenn die beschwerden ansonsten nicht weg gehen, oder?
     
    #17
    flikiblue, 22 Mai 2003
  18. fienchen
    fienchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich weiß ja nicht, was Dein Arzt Dir bisher alles so verschrieben hat, aber vielleicht liegt es an dem Medikament und es wirkt bei Dir nicht. So war das jedenfalls bei mir. Das was mein Arzt mir damals verschrieben hat, hat überhaupt nicht gewirkt. Weiß aber nicht mehr wie das Zeug hieß. Glaube aber, es lag daran, daß bei diesem Zeug damals kein Applikator dabei war und somit konnte ich diese Tabletten nie tief genug einführen. Am nächsten Morgen war die hälfte von dieser dämlichen Tablette in meinem Slip, und die andere hälfte hatte sich in mir gar nicht aufgelöst. Nach der Behandlung war der Pilz nach wie vor da und ich total fertig. Bin dann zur Apotheke und hab mir dieses freiverkäufliche Canesten (für Vaginalpilz - es gibt da verschiedene von Canesten) gekauft und das ausprobiert. Sind auch Tabletten (Applikator ist dabei) sowie eine Salbe. Nachdem ich die erste Packung aufgebraucht hatte, merkte ich das der Pilz wesentlich weniger geworden ist, und daraufhin habe ich gleich noch eine Packung gekauft und aufgebraucht. Und danach war nix mehr!!! Und ich hatte damals wirklich einen schlimmen Pilz!
    Vielleicht probierst Du ja mal das Zeug aus der Apotheke, bei hat das eher geholfen.

    Lieben Gruß
    fienchen
     
    #18
    fienchen, 22 Mai 2003
  19. fienchen
    fienchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    #19
    fienchen, 22 Mai 2003
  20. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    Ansonsten als Kerl Biofanal oder Mykoderm aus der Apotheke holen, schadet nix und sicher ist sicher.
     
    #20
    opossum, 22 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bakterien Pilze
katharinak
Aufklärung & Verhütung Forum
12 März 2011
17 Antworten
amaretta
Aufklärung & Verhütung Forum
22 September 2006
8 Antworten
emma
Aufklärung & Verhütung Forum
23 September 2005
17 Antworten