Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    4 Januar 2006
    #1

    Bald Freundin aber der EX nervt sehr!

    So wie es aussieht habe ich bald meine erste richtige Freundin wir verstehen uns Super und sie liebt mich sogar (kennen uns seid 3 Monaten).Auch ich empfinde langsam mehr und mehr für sie. Leider läuft ihr EX ständig hinterher (auch handyterror), weil er nicht loslassen will. Ihr EX schlägt sie und ist sehr besitzergreifend, wenn sie nein zu etwas sagt, was sie nicht will, klatscht er ihr eine ! Er hat sogar versucht sie umzubringen nach seinen eigenen Worten "wenn ich dich nicht haben kann sol ldich kein anderer haben!". Sie hat ein gebrochenes Bein nun, da er sie mit dem Auto überfahren wollte. Er wollte sogar ihre Tante überfahren (sie liegt jetzt auch im Krankenhaus). Die Polizei is bereits informiert, aber noch hält sie sich zurück ... na toll :frown:.

    Sie will von ihm nichts mehr wissen sogar ihre Familie versucht ihn von ihr fernzuhalten.

    Sie ist biss jetzt immer an die falschen geraten und ich versuche ihr auch den glauben zu nehmen das alle Kerle so sind. Ich für meinen Teil bin sehr lieb und usw und könnte sowas nie einer Frau antun. Wurde halt sehr gut erzogen :smile:.

    Wie soll ich mich bloss bei sowas verhalten mir tut das ganze echt leid was der Kerl ihr antut, denn sowas hat keine Frau verdient in keinster weise :mad: . Nur bekomme ich langsam selber Angst :ratlos: vor diesem Kerl, zumal er auch ein Türke ist. Was ist wenn er seine Wut noch an mir aussetzt und sich zwischen uns drängt, falls ich und sie zusammen kommen sollten.

    Was soll ich bloss tun ??:kopfschue
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2006
    #2
    wohnst du in ihrer Näher bzw kannst du das ganze hautnah mitverfolgen?
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2006
    #3
    hört sich nicht sehr glaubhaft an .. was soll das heißen "sie hält sich zurück" .. ich bezweifle, dass sich die polizei bei 2 mordversuchen "zurückhält" ..
     
  • Kerowyn
    Kerowyn (34)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2006
    #4
    zu deiner (und ihrer) eigenen sicherheit würde ich die sache mit euch erstmal weitestgehend geheimhalten. scheint ein richtig psychopatisches kerlchen zu sein. anzeige wegen körperverletzung und versuchten mordes (?) sollte doch laufen oder? schön doof, das sowas bei dir dazwischen kommt. sie ist nervlich sicher auch nicht gerade auf der höhe.

    kannst ja berichten, wenn sich was tut.
     
  • r.nuwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    1
    Single
    4 Januar 2006
    #5
    Kann ich mir auch gerade nicht vorstellen, dass die Polizei sich zurückhält. Insbesondere da ich aus dem "Rechtssektor" komme.

    Wie schauts mit einer Anzeige aus? Ist an sich schon merkwürdig, dass sich da die Staatsanwaltschaft noch nicht eingeschaltet hat, wenn der Kerl schon polizeibekannt ist.
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    4 Januar 2006
    #6
    Polizei hält sich deshalb noch zurück, weil er unter Alkoholeinfluss stand, ausserdem sagte ich doch die Ermittlungen laufen noch (soviel genaueres weis ich auch noch nicht es passierte erst vor 2 wochen)!
    Ja eine Anzeige liegt auch vor nicht nur deswegen ( Handyterror und weil er sie nicht in Ruhe lässt)!

    Ich wohne nur 15 min entfernt von ihr.

    Ja sie ist schon etwas runter mit den Nerfen und ich versuche ihr auch da zu helfen wo es geht !

    ps: schreibt man jetzt Nerfen mit "v" oder "f" hab grad kein Duden da ^^
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2006
    #7
    mit V natürlich
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2006
    #8
    Off-Topic:
    ach sie hält sich zurück, weil er unter alkoholeinfluss stand, während er im auto saß, und 2 menschen umbringen wollte ..
    jetzt versteh ichs ... *ironie*
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2006
    #9
    für mich klingt das alles auch mehr als komisch
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    4 Januar 2006
    #10
    Ist der Typ auch ein Stalker? Auf jedenfall ist es gut das die Polizei verständigt wurde, hoffentlích läuft alles Gut !!!
     
  • RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    103
    1
    Verheiratet
    4 Januar 2006
    #11
    Bei sowas übergibt sich bei mir ja immer die Hutschnur....

    Vor allem, weil ich sowas schon des öfteren gehört hab. Die Polizei hält sich nämlich tatsächlich zurück, weil "noch nichts" oder "nicht genug" passiert sei. Bevor da nicht mindestens ein Toter zu beklagen ist, bewegt sich die Justiz überhaupt nicht.

    Würd da ja gerne mal wissen, ab wann da mal mit Opferschutz zu rechnen ist? Oder muß tatsächlich erst jemand dran glauben?

    RC
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    4 Januar 2006
    #12
    genau das sagte Sie (mein Spatz) auch.
     
  • 6 Januar 2006
    #13
    Hab ich mir gedacht das es ein Türke ist. Die sind eben einfach so wer weis wodran das liegt. Naja leider ist es wirklich so das die Polizei sich zurück hält. Aber wenn mal bedenkt wieviele solcher Fälle es gibt, ist es auch nicht unbedingt verwunderlich. Ich selber kenne 2 solcher Fälle persönlich das hat sich üner Monate hingezogen und irgendwann plötzlich aufgehört. Aber bleibt trotzdem mit der Polizei in Kontakt dann machen die vielleicht doch nochmal was oder ermitteln mal ein bisschen schneller. Immerhin sind das Beamte mehr brauch man dazu nciht sagen. Ich will hier die Polizei nicht schlecht reden vielleicht sind die auch überlastet was der normale Bürger nicht sieht und deshalb müssen die eben entscheiden ob die wirklich jeder "Kleinigkeit" nachgehen. Immer und immer wieder nachhaken.

    bis dann
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #14
    So ein Schwachsinn! Sobald die Polizei oder StA die Möglichkeit hat was zu machen, macht sie auch was bzw. muss sie auch was machen. Beim Stalking gibt es da in der Tat Probleme, da dadurch kein Straftatbestand erfüllt ist - das Problem ist aber auch bekannt und es soll ein eigener Stalking-Tatbestand erlassen werden.

    Aber hier liegen angeblich 2 Mordversuche vor + Wiederholungsgefahr und Fluchtgefahr (immerhin handelt es sich um einen Ausländer) und das heißt, dass der Typ eigentlich in U-Haft sitzen müsste - wenn mich jetzt nicht alles täuscht. Von daher hab ich irgendwie meine Zweifel an der Richtigkeit des Sachverhaltes, wie er hier vorgetragen wird.

    Naja, zum Thema:
    Wie lange sind die beiden denn schon getrennt und wie lange waren sie zusammen?
    Mich würde es an deiner Stelle jedenfalls nicht davon abhalten mit dem Mädel zusammen zukommen. Allerdings würde ich auch etwas vorsicht walten lassen. Also nicht gerade knutschend durch Gegende laufen, in denen sich der Ex oft aufhält etc.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #15
    Das es ja ein Türke ist, wundert mich das überhaupt nicht. In deren islamischen Religion/Kultur hat eine Frau gar nix zu sagen oder zu bestimmen, und wenn es nicht so läuft, wie sie es wollen, sind sie dermassen in ihrem Stolz verletzt, dass sie auch vor Mord nicht zurückschrecken. Die sind darin sowas von fanatschisch, das liegt für uns Westländer ausserhalb des Vorstellbaren.

    @Jack80

    Die Polizei hält sich zurück - kennen wir alles! Das wird dann immer wieder aufgeschoben, eingreifen tut sie wohl erst, wenn es bereits ein Toter gegeben hat:angryfire
    Ich hoffe sehr für Dich und Deine Freundin, dass alles gut wird und der Typ seine verdiente Strafe bekommt. Bleib am Ball, was die Behörden betrifft. Wenns nicht vorangeht, wäre mal auch ein energisches Wort angebracht. Wozu ist die Polizei denn sonst da, wenn sie nicht ihre Aufgaben erfüllt??
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #16
    Off-Topic:
    Wie lange sind die beiden denn schon getrennt und wie lange waren sie zusammen?


    Ich frag mal nach !
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    8 Januar 2006
    #17
    Das Schlimmste an allem sie hat die Angst das sie durch mich an wieder so ein Kerl gerät der sie schlägt und wie ein Vogel im goldenen Käfig hält ! Aber ich bin nunmal nicht so und sie braucht keine Angst davor zu haben, ich könnte nie eine Frau schlagen oder ihr was vorschreiben um sie in ihren Freiheiten einzuschränken usw. Ich selber bin nicht gewalttätig und so, ich bin eher total friedfertig und verständnissvoll und alle diese positiven Sachen (gute Erziehung halt). Ich weis ich kann ihr nicht diese Ängste nehmen, aber mich bedrückt das sehr sollten wir zusammen kommen wenn ihr diese Gedanken im Kopf rumschwürren.! :geknickt:

    Sie kann ruhig anziehen was sie will und rausgehen wann sie will und mit dem, soviel Vertrauen muss einfach schon da sein ! Selbst eine eigne Meinung sollte jeder haben und da hat nimand die Hhand zu erheben wir in ihrem Fall ! Genauso wie Zärtlichkeiten usw erzwingen wenn der andere nicht will !
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste