Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bald Todestag meiner damals besten Freundin

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hockeyengel, 2 April 2006.

  1. Hockeyengel
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    Hey...ich habe vor fast 6Jahren meine damalige beste Freundin verlohren...sie hatte eine schwere Körperbehinderung, die sogenannte Glasknochenkrankheit...sie hat sich oft etwas gebrochen und irgendwann ist sie gestorbe:cry:
    ich war nicht bei der Beerdigung...wir waren damals frisch umgezogen und ihre Eltern hatten nicht unsere neue Adresse um mir die Einladung zu schicken...:flennen:
    ich habe von ihrem Tod durch die Zeitung erfahren...ich war total geschockt, habe gar nix begriffen und sofort bei íhr angerufen...aber sie war ja nicht mehr da...ich habe mich bis jetzt nciht getraut zu ihrem Grab zu gehen, ich habe mich geschämt, nicht bei der Beerdigung dabei gewesen zu sein...und heute schäme ich mich dafür nie hingegangen zu sein, aber ich denke ich werde es auch nciht in Zukunft schaffen
    Wir hatten eine so schöne Zeit und ich wünsche es nciht meinem schlimmsten Feind, dass seine beste Freundin stirbt und man noch nichtmal etwas davon erfährt...
    Ich habe dieses Erlebnis eigentlich schon verdaut, nur wenn ich zu viel trinke verfalle ich sozusagen in Depressionen und heule die ganze Zeit rum, gehe dann zu einem Fenster und setzte mich in den Fensterrahmen egal im wievielten Stock, so wie ich es immer bei ihr zuhause gemacht habe und erinner mich immer an alles was ich wunderbares erlebt habe...Ich habe dies eigentlcih kaum einem erzählt, auch nciht meinem jetztigen Freund, ich würde eh wieder anfangen zu flennen...manchmal denke ich was wir alles noch schönes hätten erleben können...dieser Tod war der erste und bis jetzt auch letzte den ich miterlebt habe und ich glaube, dass ich deswegen nicht damit klar komme...ich weiß nicht, warum ich euch das erzähle, aber es musste mal raus...
    mfg hockeyengel
     
    #1
    Hockeyengel, 2 April 2006
  2. MelANie881402
    0
    He, dass du damals nicht auf der Beerdigung warst, war ja nicht dein Fehler, außerdem wichtig ist doch nicht die Beerdigung, wichtig ist, dass du sie immer in deinem Herzen hast, so dass sie in dir weiterlebt.
    Und richtig verdauen kann man das sowieso nicht, man lernt irgendwann damit umzugehn, aber das Gefühl, dass da jemand fehlt, dies wird immer da sein.
    Wenn du willst, dann geh einfach zu ihrem Grab, niemand macht dir einen Vorwurf und deine beste Freundin erst recht nicht, da bin ich mir sicher.
     
    #2
    MelANie881402, 2 April 2006
  3. rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    611
    101
    0
    Single
    ersteinmal mein herzlichstes beileid!!! das mit deiner damals betsen freundin tut mir wirklch sehr leid!!!:cry:
    das macht mich gerade sehr traurig als ich das gelesen habe..
    ich denke du kannst ruhuk zu ihrem grab fahren..aber nur wenn du das auch möchtest,weil das kein zwang sein sollte! niemand wäre dir böse wenn du es nicht machst!!

    viel glück weiterhin...
    *liebe grüße*
     
    #3
    rettender-engel, 2 April 2006
  4. Partybienchen_2
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    Stimmt genau. Behalt sie einfach immer in deinem Herzen, das ist das Einzige was zählt. Lass den Kopf nicht hängen, sie würde bestimmt nicht wollen, dass du so traurig bist, oder? Also, gib dir doch einen Ruck. Rede mit jemanden darüber, dem du vertraust. Das wirkt wirklich Wunder. Glaub mir, habe das selbst schon festgestellt- meine Tante hat sich vor 2 Jahren umgebracht, und ich stand ihr sehr nahe. Nimm meinen Ratschlag zu Herzen, okay?

    Viel Glück!:smile:
     
    #4
    Partybienchen_2, 2 April 2006
  5. MARIUS12
    MARIUS12 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Hallo

    erstmal herzliches BEILEID :cry:

    das mit deiner damals BESTEN FREUNDIN tut MIR leid für dich aber deine freundin wir immer in deinem :herz: weiter leben.

    und wenn DU das Grab von deiner Freundin nicht alleine Besuchen willst dann nimm doch deinen (freund wenn und einen hast und deine Eltern mit )



    und es macht garnix wenn man nicht hingeht du konntest ja damals nicht hin gehe weil du ja noch zu klein=jung warst verstehtst du ? (und du wirst immer ein stückenchen errinerung von ihr in deinem Herzen tragen .! :flennen:
     
    #5
    MARIUS12, 3 April 2006
  6. Glühwürmchen
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Single
    Mein herzliches Beileid erst einmal und lass Dich mal :knuddel: von mir...:smile:

    Meine beste Freundin starb auch vor 6 Jahren...genau zu Nikolaus.
    Sie hatte eine Routineoperation...sie ging schief.
    Ich war damals die letzte,die sie lebend gesehen hat,denn ich fuhr sie damals ins Krankenhaus...
    Jeden Tag denke ich an sie,auch nach so langer Zeit noch.
    Auf ihrer Beerdigung war ich damals,auch wenn es komisch klingen mag,es war die Hölle.
    Ich bin damals an ihrem Grab zusammengebrochen...seit dem war ich nie wieder auf dem Friedhof.

    Ich kann es nicht.Ich stehe oft mit dem Auto davor,aber ich schaffe es nicht,auch wenn es jetzt fast 7 Jahre her ist.
    Nicht auf den Friedhof gehen zu können,weil man es seelisch nicht schafft,ist nichts schlimmes.In meinen Augen ist das ein Zeichen,das man die Person noch nicht *vergessen* hat und emotional noch nicht mit Tod dieses Menschen abgeschlossen...ihn wirklich akzeptiert hat.
    Und keinem Menschen kann oder darf man einen Vorwurf daraus machen,wenn er nicht auf den Friedhoft geht...auch sich selbst nicht.

    Liebe Grüße Glühwürmchen
     
    #6
    Glühwürmchen, 3 April 2006
  7. SeeIBe
    SeeIBe (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, das ist jetzt nicht bös gemeint, aber zuletzt hat sie wohl doch der operierende lebend gesehen... Ich mach dir keinen Vorwurf, dass du sie nicht vergessen hast, genausowenig erkenne ich es dir aber an, denn keinem ist durch die Trauer geholfen, du fühlst dich vielleicht nur selbst besser, wenn du sie nicht vergisst.
     
    #7
    SeeIBe, 3 April 2006
  8. Hockeyengel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    Single
    das mit deiner freundin tut mir auch leid, und ich denke, wir beide kennen dieses gefühl mit dem grab genau...ich stand auch schon vor dem friedhof und habs nicht übers herz gembracht...
    @SeeIBe:du weißt ganz genau was Glühwürmchen meint mit dem zuletzt gesehen...von den angehörigenen etc.
    liebe grüße HE
     
    #8
    Hockeyengel, 3 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bald Todestag meiner
Idiot
Kummerkasten Forum
13 Januar 2016
3 Antworten
heinrich2908
Kummerkasten Forum
15 August 2014
5 Antworten
Matrix21
Kummerkasten Forum
7 Juni 2014
10 Antworten
Test