Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bart oder Bart ab?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von SiCwan, 3 Oktober 2004.

  1. SiCwan
    Gast
    0
    Hi Mädels,

    ist unter euch immernoch die Mode das Männer die ihr ansprechen würdet, keinen Bart tragen darf? Darf er einen drei bis 5 Tagesbart haben oder interessante Gesichtsfrisuren? Und warum darf er besser nur rasiert sein? Was ist an einem rasierten Gesicht soooo männlich? Ein Mann mit Bart zeigt doch viel mehr sein Mannsein, oder nicht???

    Auch was hält ihr Frauen davon, dass Mann sich gerne am Bart kraueln lassen mag??? *brumm*


    Ciao, SiCwan
     
    #1
    SiCwan, 3 Oktober 2004
  2. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich hab absolut nichts gegen 3-5-Tage-Bärte. Und wenn Bart, dann bitte kein reiner Oberlippenbart, das sieht so nach Village People aus. Ich find nur, Bartträger müssen ein gewisses Alter haben, sonst wirkt es so alternativ.
     
    #2
    Bambi, 3 Oktober 2004
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    mmh..und was hat "frau" davon??...

    gegen 3-5 tagebärte habe ich nix...aber einen vollbart oder so dürfte er nicht haben...mag ich einfach nicht leiden...
     
    #3
    Speedy5530, 3 Oktober 2004
  4. SiCwan
    Gast
    0
    Hi,

    also wenn eine Frau mich lieber rasiert mag, soll sie es in der Beziehung auch sagen und mich annimieren, dass ich mich rasiere. Wenn eine Frau weder zeigt das sie es mag, noch das sie es nicht mag, so lass ich mich gehen und lass es wachsen und kürze nur so ein Mal im Monat. Aber pflegen tu ich den Vollbart dann. Ich habe nichts dagegen mich ein Mal die Woche zu rasieren, aber jeden Tag (müsste ich damit es glatt ist) mag ich mich nicht rasieren. Das nimmt einfach zu viel Zeit in Anspruch und dann jeden Tag! Ist eben so wenn es stark wächst.

    Meinen Hintern würd ich nicht rasieren, auch nicht Beine, Bauch. Und am Rücken und Schultern ist es schwierig, denn da komm ich alleine schlecht hin. Nur im Intimbereich würd ich nicht glatt rasieren, sondern nur recht kurz, wenn Frau es wünscht.


    Ciao, SICwan

    Frau hat etwas davon. Ein Vollbart ist kuschlig und bääärig. Ein 3-5 Tagebart ist stoppelig und kratzt beim Knutschen. Aber wenn du das gerne magst und jeder sehen kann das du einen solches Gesicht geknutscht hast...? :kiss:


    Und was macht Frau für den Mann, wenn er sich für dich schon rasieren muss? Also JEDE Woche das ganze Jahr durch... Nicht wie Kopfhaare ein Mal alle 1 bis 3 Monate kürzen (mach ich ja eh für mich selbst, wie auch Waschen, Kochen, Putzen). Also für mich muss Frau sich nicht schminken, wenn sie eh super aussieht. Auch abgedrehte Frisur nur für mich muss nicht sein, oder geile Pömps tragen oder sonst solche Sachen. Das macht ihr NUR für euch selbst, nicht für Männer.

    Also, wenn Mann sich für dich rasiert, was würdest du für ihn dann tun so regelmäßig, aber dennoch nicht selbstverständlich?

    SiCwan

     
    #4
    SiCwan, 4 Oktober 2004
  5. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Ich trage nun schon längere Zeit (1,5 - 2 Jahre oder so) nen Vollbart, und würde nicht sagen, dass ich schlecht bei den Frauen ankomme.
    Es hat sich etwas gewandelt, nun finden mich eben andere Frauen interessanter, als zuvor.
    Und ich meine, es sind mir die lieberen *g*
    Also für mich hat das nur Vorteile.

    Und selbst wenn nicht.
    Ich mache, was ich will, nicht was dumme Zicken toll finden und gerne hätten/erwarten.
    Und genau deswegen solltest du solche Fragen (dein Posting) gar nicht stellen.
    Frauen mögen doch Männer, die wissen was sie wollen.
    Also steh zu (d)einem Bart, wenn du das willst :bandit:
    Denn Männer die sich verändern ohne Ende den Frauen zuliebe, sind sie noch Individuen mit Persönlichkeit, oder vielmehr Mitläufer ?

    Na ja.
    Eine positive Wirkung muß nicht heißen, dass sie einen mit Bart erotisch/anziehend finden.
    Es kann nat. auch umgekehrt sein, sie kommen gut mit einem aus, weil man aus dem Beuteraster fällt, man also für das Spiel mit der Liebe gar nicht in Frage kommt, wer weiß *hihi*
    Aber wie gesagt, habe schon recht nette Erfahrungen "trotz" Bart, und letztens wieder eine kennengelernt, die sofort sagte, der Bart müßte ab.
    Und was war im Endeffekt ?
    Sie wäre es eh nicht wert gewesen, war ne Eintagsfliege. :kotz:

    :grin:
     
    #5
    emotion, 4 Oktober 2004
  6. Thisbe
    Gast
    0
    mein Freund hat eigentlich ständig einen drei-Tage-Bart und von Nassrasieren hält er nichts, das gibt's nur an hohen Feiertagen.

    Für mich war das kein Kriterium, ob ich ihn anspreche oder nicht. Ist mir gar nicht aufgefallen.

    Jetzt, wo wir zusammen sind, fällt es mir natürlich auf, manchmal kratzt es ein bisschen, aber wenn er nicht will, dann ist es auch ok...
     
    #6
    Thisbe, 4 Oktober 2004
  7. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich find 3-Tage-Bärte noch ok. Aber nen Vollbart- nee!
     
    #7
    binichen, 4 Oktober 2004
  8. SiCwan
    Gast
    0
    Moin moin,

    na, was die Autenzität angeht, da hat hier einer echt ein Wort geschrieben. Also Bart oder nicht Bart soll Mann selbst bestimmen. Frage von Ehre und Selbstbestimmung.

    Na ja, mir ist es egal ob ich einen Bart trage oder nicht. Nur im Winter ist es wärmer im Gesicht mit Bart.

    Dafür würd ich mich nicht von meinem Kleidungsstyle und meinem US-Filzhut trennen wollen für eine Frau. Nee, ich habe meinen Style gefunden und es ist mein Markenzeichen, denn ich bin schon so ne Marke!

    Aber nun mal an die Frauen hier die meinen dass sie keine Männer mit Bart mögen... Warum denn nicht??? Könnt ihr das differenziert begründen? Eure Gefühle oder logischen Argumente in Worte fassen?

    Ach ja, die Frisur auf meinem Profil-Foto ist im Sommer hin und wieder korrekt, wenn ich mich frisch am Kopf/GEsicht rasiert habe. Aktuell trag ich etwas längeres Haar und auch einen Vollbart.

    Mir wurde noch immer nicht geschrieben, warum ein Mann sich denn blos rasieren soll! Ich meine nicht nur einen gepflechten Bart haben, den hin und wieder etwas stutzen und reinigen, sondern warum ganz ab und jeden Tag rasieren? Was soll uns denn dazu bringen diese grausame Prozedur (mir tut sie weh, weil es zieht und hinterher immer blutet) täglich oder alle zwei Tage durchzuführen, extra drum früher aufzustehen, NUR damit Frauen uns schöner finden??? Ein gut gepflegter und stylischer Vollbart hat doch auch was. Da kannste so schön dran herumspielen und kraulen und so! Nicht?

    SiCwan
     
    #8
    SiCwan, 4 Oktober 2004
  9. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    also ich finde einen Bart bei Männern sehr männlich!

    Er muss allerdings gepflegt aussehen und nicht so Kraut und Rüben lol.

    Aber es kommt auch auf den Typ Mann an, ob er mit Bart oder ohne besser aussieht! Kann man so pauschal nicht sagen. Aber so im allgemeinen würde ich mit Bart besser sagen!
     
    #9
    Hexe25, 4 Oktober 2004
  10. purzel74
    Gast
    0
    Ich finde, dass Männer mit Bart regelmäßig älter aussehen als sie sind.
    Zudem finde ich diese Haare im Gesicht furchtbar kratzig. Also ich bevorzuge eindeutig Männer OHNE Bart.
     
    #10
    purzel74, 4 Oktober 2004
  11. MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Pro Bart!!!

    Habe auch einen im Wurzelzwerg look *G* aber ich seh auch gern abgesifft aus lol.
     
    #11
    MohoDaloho, 4 Oktober 2004
  12. Mahatma
    Mahatma (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verheiratet
    Zwar ist es nicht die Regel, aber ich habe mich auch für den Vollbart entschieden... muss aber auch irgendwie sein... beschäftige mich leidenschaftlich mit Philosophie... also muss ich ja auch ein bisschen wie Sokrates aussehen :grin: .


    Vollbart - Schnauzbart - Kinnbart

    Positiv: Bärtige Männer sind oft echte Naturburschen und sind stolz auf ihre männliches Attribut. Sie lassen auch der Natur ihrer Haare freien Lauf. Bei ihnen kann man einigermassen sicher vor Überraschungen sein - denn sie bleiben ihren Prinzipien, ihrem Bart und auch der Partnerin meist treu.

    Negativ: Ein Bart erfordert oft viel Pflege - manche lassen es da etwas zu kurz kommen. Bartträger sind auch bekannt, mit dem "Bart" durch die Wand zu wollen. Sie widersetzen sich manchmal allen gutgemeinten Ratschlägen und wirken sogar "oberlehrerhaft".

    Wie sollte SIE sein? Sie sollte wie er die Natur lieben und seine männlichen Ausstrahlung lieben und der Dominanz beugen. Nur so dann kann eine Beziehung mit einem Bartliebhaber Bestand haben...

    Bärtige wirken oft sympathischer...

    In einem Experiment der Uni Kiel hat eine Forscherin 85 Studenten Fotos von 48 Männern mit und ohne Bart vorgelegt. Alle hatten den gleichen Gesichtsausdruck. Trotzdem wurden die Bärtigen meist positiver beurteilt als die Glattrasierten. Die Testpersonen schätzten sie als sympathischer und gebildeter ein. Also: Zum erfolgreichen Flirten einfach einen Bart stehen lassen...
     
    #12
    Mahatma, 4 Oktober 2004
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Auf mich nicht.

    Ich mag definitiv keine Schnäuzer und keinen Vollbart.. oder einen übertriebenen Kinnbart..

    Ein bisschen ist okay - aber es muss auch zum Kerl passen.
    Und mir ist manchmal sogar durchaus egal, ob n Kerl männlich ist.. (mein Ex war alles andere als das..)
     
    #13
    MooonLight, 4 Oktober 2004
  14. The FedEx Pope
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Verliebt
    Ih hab einen absolut geilen Ziegenbart. Und der bleibt dran, da kann mir niemand was sagen. Ich lass mir den Lang wachsen und binde ihn dann zu einen kleinen Zopf zusammen. Seebääääärrrrrrrrrrrrrr!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #14
    The FedEx Pope, 4 Oktober 2004
  15. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ich mag bart,kommt halt nur drauf an was für einer^^
     
    #15
    Sonata Arctica, 4 Oktober 2004
  16. SiCwan
    Gast
    0
    Hat hier niemand mal drüber nachgedacht, warum angeblich ein Mann mit Bart älter aussieht als er ist, so fern er nicht schon über 45 ist?

    Das ist nicht objektiv so, sondern kulturell begründet. Ich weiß nicht seit wann und woher das kommt, aber in der westlichen Welt gilt es irgendwie seit den 30ern oder so des letzten Jahrhunderts, dass ein Mann glatt rasiert sein soll um sauber zu sein. Kann sein das es wirklich damals etwas mit Hygiene zu tun hatte. Glat rasiert hatte weniger Risiko da Dreck drinnen zu haben, Parasiten etc. Aber seitdem es einfach ist seine Haare mit Shampoo zu pflegen, auch den Bart, ist das eigentlich nimmer logisch. Und ein sauberer Bart, der mit dem Rest des Körpers regelmäßig alle paar Tage (bei Sport oder heißem Wetter oder Handwerksjob gern täglich) wäscht (duscht), pflegt damit auch den Bart. Und auch muss um den Mund herum öfters gestutzt werden als der Rest, denn sonst wird es lästig beim Essen... Ich esse ungern meine eignen Haare! Und klar muss Mann nach dem Essen seinen Bart säubern...

    Aber so ist ein gepflegter Bart auch weich und kuchelig, NICHT piecksig.

    Aber woher kommt es, dass angeblich nur ältere Männer als Bartträger respektiert werden, nicht aber auch jüngere angefangen mit 16/18? Denn wenn ein Mann solch einen starken Bartwuchs hat, (hormonell bedingt) so ist es echt mühsam ständig und täglich das Gesicht zu rasieren.

    Wenn ich aktuell in Spiegel schau, sehe ich nicht älter als ich bin aus. Und ich trage aktuell einen Vollbart. Ich mag, gekoppelt mit meinem Kleidungstyle, uriger aussehen, wie so ein Holzfäller oder so. Aber nicht älter.

    Also, kann mir niemand sagen/schreiben, warum ein Mann mit Bart älter aussieht? Es gibt Länder auf Erde wo Männer mit Bart nicht weniger, eher noch mehr respektiert werden und nicht als älter aussehend gelten.

    Das ein Vollbart pieckst, liegt am Träger. Dann mangelt es an Pflege. Das ein Mann so älter aussieht, liegt im Auge des Betrachters, ist kulturell aber keiner kann es begründen?

    Das ein Mann dominanter ist, und oder aber leidenschaftlicher und ehrenvoller hinter seinen Entscheidungen und seinem Weg steht, das mag wirklich so sein. Und ein sehr intensiver Bartwuchs, der kaum zu bändigen ist, liegt an viel mehr männlichen Hormonen. Dann ist die Behaarung am Rest des Körpers auch meist recht bärig.

    Scheint so zu sein, dass entweder Frau hasst es oder liebt es.

    Aber nochimmer lese ich nur kurzgefasste emotionelle Meinungen, ohne tiefergehende differenzierte Begründung. Also ihr Frauen hier, könnt oder wollt ihr nicht differenziert eure Antworten begründen? Ich bin echt gespannt zu lesen warum ihr einen Mann MIT oder OHNE Bart lieber mögt, wenn ihr die Wahl habt. Bei mir habt ihr diese, denn ich würd mich rasieren, wenn erwünscht. Ich bin nicht so auf meinen Bart versteift, eher auf mein Kleidungsstyle oder noch mehr auf innere Werte wie ehrenhaftes Verhalten und Zielstrebigkeit und so Verzicht auf Vorurteile gegen Befölkerungen oder Folksteile... etc.

    Ciao, SiCwan
     
    #16
    SiCwan, 4 Oktober 2004
  17. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Also..

    Mein Freund hat einen Bart und sieht ohne einfach scheusslich aus... und ausserdem hab ich dann nix mehr zu spielen - womit denn auchs sonst :ratlos: wenn net mit seinem Kinnbärtdchen :grin:

    Ich begründe das so...

    In der Steinzeit usw waren se ja auch alle behaart..die Gorillas auch.. und abgesehen von der Körpergrösse kann da n Laie auch kein Alter schätzen.. und wenn man nen Bart sieht bringt man das gleich mit den alten usw in Verbindung :grin:

    vana
     
    #17
    [sAtAnIc]vana, 4 Oktober 2004
  18. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    UND WARUM HAT DANN MEINE OMA KEINEN BART? Die kann mir nie im Leben verklickern, dass sie noch nicht über 80 ist. Gorillaweibchen sind ja auch nicht rasiert gewesen.
    :eek: :eek:
     
    #18
    Soap, 4 Oktober 2004
  19. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    O_O ich hab ja auch in erster Linie von Menschen geredet *G

    aber Die Haare verstecken die "jung ausschauende :grin:" Haut und daher macht es eben einen alten Eindruck.. umso älter etwas wird, desto mehr Struktur bekommt es... und das ist nun mal bei Haaren auch der Fall.. Barthaare schauen immer aus, als seien tausend verschiedene Längen dabei ^^ *find*


    vana
     
    #19
    [sAtAnIc]vana, 4 Oktober 2004
  20. snass
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nun gut. ich habe nach deiner meinung ne interessante gesichtsfrisur. meine freundin meinte anfangs auch dass ich mich rasieren soll,... habe mich aber nicht rasiert. mir is dann ma en kleines unglück passiert und ich habe mich dann rasieren müssen, meine freudnin meinte dann aber dass ich den bart wieder wachsen lassen soll...
    also ich würde den bart nich abrasieren nur weil meine freundin das sagt, schliesslich war er ja vor ihr da *g*
     
    #20
    snass, 4 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bart Bart
Akito
Umfrage-Forum Forum
8 Januar 2015
72 Antworten
richfield
Umfrage-Forum Forum
4 Februar 2013
64 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
29 April 2011
3 Antworten
Test