Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

barthaare wachsen ein -> dicke entzündung

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Hermes Konrad, 21 Januar 2007.

  1. Hermes Konrad
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    0
    Single
    hi,

    seit einiger zeit habe ich üble probleme mit meinem bart. früher konnte ich mich ganz prima rasieren (naß), und da ich einen ziemlich störischen bartwuchs habe, auch gegen den strich. keine probleme. aber seit 1-2 jahren ist es jetzt so, daß immer mal wieder haare einwachsen. aber nicht so, daß es halt einen kleinen pickel gibt, nein, das ganze entzündig sich richtig dick. es gibt richtige beulen, es sieht aus, als ob ich von einer wespe gestochen worden wäre. sieht wirklich prima aus im gesicht. wenn ich etwas rumquetsche und glück habe, dann entdecke ich das betroffene haar und kann mit stecknadeln und etwas rumpulen den haarkanal freilegen und das haar rauspulen. danach heilt es dann immer recht schnell ab. wenn ich aber pech habe, dann eitert es zwar, aber ich erwische das haar nicht und dann ist es halt dauerentzündet. und dauerangeschwollen, und das im gesicht, es ist so beschämend, ich traue mich kaum unter leute, muß es beruflich aber tun und ich bemerke ja immer, wie sie mich anstarren. achja, daß es auch für frauen extrem abstoßend ist, muß ich nicht extra erwähnen.

    irgendeine ursache muss es doch haben. mein dermatologe weiß auch keinen rat, außer daß man überlegen könnte, alle haare wegzulasern, was aber nicht nur aufgrund der kosten nicht in frage kommt.

    hat irgendjemand schonmal von solch problemen gehört?

    vielleicht kommt es ja gar nicht von den barthaaren, aber es tritt immer 1-2 tage nach dem rasieren auf (wenn es auftritt). dann kann man an der geschwollenen problemstelle schön sehen, daß haare "fehlen", also unter der haut sitzen.
    :flennen:
     
    #1
    Hermes Konrad, 21 Januar 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Sind es immer dieselben Stellen? Oder jedesmal andere?

    Hast Du schon mal daran gedacht, die Mittelchen zu wechseln oder ganz neue zu verwenden?

    Gehe regelmäßig in die Sauna, und schrubb mal Dein Gesicht schön ab... Sandseife oder so.

    Nimm ein Mittel vor der Rasur, um die Haut schön weich zu machen.
    Und ein Rasierwasser oder eine Hautotion danach.

    Rasierst Du denn immer noch nass? dann nimm mal neue Klingen,
    und beim Trockenrasierer auch mal das Scherblatt und die Klingen tauschen!

    :engel:
     
    #2
    User 35148, 21 Januar 2007
  3. Hermes Konrad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    93
    0
    Single
    Hi,

    also es sind nicht die gleichen Stellen, eher die gleichen Bereiche. Am Hals, wenn die Haut zum Unterkiefer ansteigt (blöd beschrieben). Nach dem Rasieren nehme ich immer alkoholhaltiges Aftershave, um Bakterien abzutöten. Vor dem Rasieren bisher nichts. Die Klingen wechsel ich jedesmal (inzwischen Einwegrasierer), die Dermatologin hat gemeint, Bakterien können auf den Rasierklingen sitzen und zu den Entzündungen führen... aber daran lags ja wohl nicht.
    :flennen:
     
    #3
    Hermes Konrad, 21 Januar 2007
  4. kathili
    kathili (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    Single
    also ich kenn sowas als frau natürlich nicht,aber hatte dazu grad erst n gespräch mit meiner besten freundin.
    ihr passiert das mit den eingewachsenen haaren nämlich anscheinend auch öfters(allerdings an anderen stellen als im gesicht :tongue: ) und meint,dass einzige,was hilft ist die betroffenen härrchen rauszuzupfen,auch wenn es voll weh zu tun scheint.

    keine ahnung,ob dir das jetzt weiter hilft..
     
    #4
    kathili, 21 Januar 2007
  5. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Das mit dem Herausrupfen hilft vielleicht kurz gegen die Entzündung,
    aber auf Dauer ist es bestimmt nicht gut, denn die Haut vernarbt und wird dadurch nur noch dicker!

    Wähle vielleicht eine andere Marke. Mit schärferen Klingen.
    Einwegrasierer sind vielleicht doch nicht das Richtige.
    Ausserdem kann man die in Ultraschallreiniger legen.

    Oder: lass Dir einen Bart wachsen, dann ist das Problem erledigt! :tongue:

    :engel:
     
    #5
    User 35148, 21 Januar 2007
  6. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    naja, ich benutze als frau für den intimbereich normale gesichtscreme. die wird dann dick aufgetragen und das ganze vorsichtig mit dem strich abrasiert. aus irgendeinem grund entstehen so keine entzündungen. aber für einen männerbart funktioniert das vll nicht.
     
    #6
    klärchen, 21 Januar 2007
  7. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    ich hab ma auf ner Seite für Intimrasurtipps gelesen, dass man sich
    nach dem Rasieren jeden Tag beim Duschen peelen soll, um
    eingewachsene Haare zu vermeiden... Versuch das doch mal...
     
    #7
    Auricularia, 21 Januar 2007
  8. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß ja nich wie weh das tut... wachsen? hat bei mir geholfen...
     
    #8
    Die_Kleene, 21 Januar 2007
  9. goto
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    joa versuch mal mit peelling
    hab auch eingewachsene haare .. an anderen stellen halt
    und seit ich jetz regelmaessig ein peeling mach geht das weg :smile2:

    ka ob das im gesicht auch so is ... hmm vielleicht ma ne zweite meinung von nem dermatologen einholen ?
     
    #9
    goto, 21 Januar 2007
  10. Hermes Konrad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    93
    0
    Single
    ist ein peeling nicht etwas aggresiv? hab leider auch noch sehr empfindliche haut...
     
    #10
    Hermes Konrad, 22 Januar 2007
  11. Nabla
    Nabla (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    103
    1
    vergeben und glücklich
    hatte das gleiche Problem mal, weil ich recht krause Barthaare habe, kamen die nicht in dieses Sieb vom Elektrorasierer von Braun rein - und sind dann halt auch des öfteren nach unten gewachsen und eingewachsen.
    Bin jetzt auf Philips umgestiegen und die Probleme sind weg.
     
    #11
    Nabla, 23 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - barthaare wachsen dicke
Pinkstep
Lifestyle & Sport Forum
16 Februar 2014
10 Antworten