Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bauch manchmal hart

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von User 69081, 19 April 2007.

  1. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Hallo ihr Lieben!

    Ich wollte mal doof fragen: Wenn ich so auf dem Rücken liege habe ich ja nicht wirklich bauch der sich nach oben wölbt.
    Nun merke ich aber manchmal, hauptsächlich bei sexuellen Aktivitäten :zwinker: (speziell fingern und so) dass sich der Bauch im unteren Bereich an einer klar fühlbaren Stelle vorwölbt und dann teilweise auch total hart wird.

    Sind das sogenannte Übungswehen?

    Dann frage ich mich, wie das dann mit Stimulation (am weitesten rausstehend + hart wirds beim Orgasmus* durch Fingern) zusammenhängt?

    * Beim "richtigen" Orgasmus (durch Sex) habe ich noch nicht drauf ...achten können :schuechte :engel:
     
    #1
    User 69081, 19 April 2007
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    In welcher woche bist du nochmal?

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 19 April 2007
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    20. SSW
    hätte ich dazu schreiben sollen :schuechte
     
    #3
    User 69081, 19 April 2007
  4. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Hm für Übungswehen eigentlich bissel früh.

    Vielleicht gefällt deinem Krümmel die Massage vom Orgasmus *bg*)

    Kat
     
    #4
    Sylphinja, 19 April 2007
  5. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.241
    Verliebt
    Für Übungswehen deutlich zu früh (ab ca. 34.36.SSW), aber grundsätzlich kann Sex und manchmal auch einfache Massage, Bruststimulation usw. Wehen auslösen, meist aber erst deutlich später. Glaub ich jetzt aber mal nicht:zwinker: .

    Orgasmen und Wehen haben rein physisch aber eine gewisse Ähnlichkeit, sind u.a. unbewusste Muskelanspannungen, nur das Gefühl ist bei Orgis deutlich besser:grin: :tongue: .
     
    #5
    User 71335, 20 April 2007
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    OK, danke schonmal soweit.

    Ich habe festgestellt, dass ich diesen harten Bauch auch habe, wenn ich im Bett liege und das laptop auf meinem Schoß liegt.
    Nichtmal unbedingt mit vollem Gewicht (ca 4kg) sondern auch wenn ich es hoch auf die Brust ziehe oder wenn ich es mehr auf die Beine lege (angewinkelte Beine, dann komme ich besser an die Tastatur)
    Das ist schwer zu erklären.
    Fühlen tue ich dabei nichts, nur halt so von außen, dass die Bauchdecke sich spannt und hochgeht.
    Wenn ich ne Weile die Hand darauf lege, wird es wieder weich.
     
    #6
    User 69081, 20 April 2007
  7. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.241
    Verliebt
    Hmm, 20. Woche ist für extreme Kindsbewegungen ja noch viiiiel zu früh, da hat man ja gerade mal das Schmetterlingsflattern, aber in späteren Schwangerschaftswochen kenne ich den Effekt auch, wenn man die Fernbedienung auf dem Bauch legt, US-Kopf beim CTG usw. dann drückt sich das Kind dagegen.
    Vermutlich spürt der Embryo elektromagnetische Strahlungen, Schallwellen o.ä. und orientiert sich daran.

    Im übrigen spannen sich auch in der 20. Woche gerne nochmal die Mutterbänder an und dehnen sich, das spürt man auch, sogar an manchen Tagen sehr schmerzhaft.
     
    #7
    User 71335, 20 April 2007
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Schmerzen habe ich ja so garkeine.
    habe das gerade aben auch wieder gehabt, das ibook ist etwa 10cm über dem Bauch, gestützt von den Beinen, dazwischen ist noch die Bettdecke.
    Der Bereich, der hart wird ist in etwa handgroß zwischen Schambein und Nabel.

    Off-Topic:
    Vielleicht sollte ich auf meinen Freund hören und zur FÄ gehen nachher, von der OP vorgestern blutet es seit heute nacht. Zwar nur ganz wenig, aber es hört auch nicht auf bisher :kopfschue


    /edit: habe um 10 Uhr einen Termin bei der FÄ, wegen dem Bauch wollen die ein CTG schreiben, wegen dem Rest, mal gucken.
     
    #8
    User 69081, 20 April 2007
  9. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Hallo liebes Engelchen,

    was sagt die Ärztin? Hoffentlich doch nichts schlimmes?!

    LG, sternschnuppe83
     
    #9
    sternschnuppe83, 20 April 2007
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Hallo :smile:

    Die Ärztin konnte nichts feststellen, CTG war auch unauffällig.
    Sie hat mir geraten Magnesium zu nehmen, muss also nachher noch in die Apotheke tigern und das Zeug holen, was sie mir aufgeschrieben hat.
    Sie hat sich auch gleich die OP-Wunden angesehen, da ist auch alles gut, jetzt muss ich fleißig Sitzbäder machen und hoffen, dass es nicht so weh tut.
     
    #10
    User 69081, 20 April 2007
  11. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Ich drück dir die Daumen, dass alles gut abheilt und du nicht zu sehr leiden musst.
     
    #11
    sternschnuppe83, 20 April 2007
  12. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich habe gerade mal drauf geachtet:
    Hatte eben das ibook (mit Bettdecke dazwischen) auf den Bauch gelegt, da ist der direkt total hart geworden.
    Ich habe das ibook direkt darunter genommen und ganz leicht die hnd drauf gelegt und etwas massiert.
    5 Minuten später wurde der Bauch wieder hart.
    Nochmal 5 Minuten später dasselbe Spiel.

    Da mir das bisher immer nur aufgefallen ist, wenn ich (im Bett) auf dem Rücken liege, bin ich nun natürlich aus der Position raus.

    Gestern war ich ja beim CTG und da war nichts. Da habe ich aber selbst auch nichts gespürt. ( das CTG war aber auch im Sitzen nicht im liegen)
    Langsam verfolge ich auch die Theorie, dass das ibook einfach nur zu schwer ist oder vielleicht auch zu warm, trotzdem ich es nicht auf den nackten Bauch lege sondern immer mindestens die Bettdecke dazwischen ist.

    Kann das davon kommen? Sind das (hoffentlich) keine Wehen sondern "Beschwerden" weils zu schwer ist?
     
    #12
    User 69081, 21 April 2007
  13. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Wird der Bauch denn immer noch hart?
     
    #13
    *lupus*, 21 April 2007
  14. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Liege ja nun nichtmehr, deswegen kann ich das nicht sagen.

    Ich spüre das auf dem Rücken liegend so leicht, dass ich richtig merke, wie sich die Bauchdecke anspannt und hochwölbt.
    Im Sitzen/Stehen ist der Bauch weiter vorgewölbt, sodass ich da keine Anspannung merke.
    Manchmal bilde ich mir ein, dass es auch im Sitzen härter wird, aber da ist der Bauch ja dicker als im liegen und da kann ich das nicht so leicht feststellen.

    Ich werde mir jetzt abgewöhnen, mit dem ibook auf dem Bauch zu surfen, wobei es eigentlich eh eher auf der Brust liegt. :geknickt:

    Ich werde das weiter beobacht, mal sehen wie es gleich im Auto ist. Ob es Beschwerden gibt wegen dem Gurt oder so.
     
    #14
    User 69081, 21 April 2007
  15. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Aaalso:

    Der Bauch wird nach wie vor gelegentlich hart.
    Aber nicht nur wenn das ibook drauf liegt, sondern auch heute Nacht, als ich einfach nur zugedeckt im Bett lag und gerade mal halbwach war.
    Wie ist das bei Wehen, wird da die ganze Gebärmutter hart?

    Die geht bei mir ungefähr bis zum Bauchnabel zur Zeit, der Bereich der hart wird ist aber "nur" die Hälfte, also es wird in etwa bis zur Hälfte der Gebärmutter hart.
    Drückt sich der Zwerg vielleicht einfach nur dagegen? *hoff*

    Off-Topic:
    Ich weiß, ich nerve, aber das beunruhigt mich echt
     
    #15
    User 69081, 22 April 2007
  16. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Wenn es Wehen wären, würde der gesamte Bauch hart werden. Nicht nur die Hälfte. :zwinker:

    Wie häufig ist das denn? Wenn das nur ein bis zweimal die Stunde passiert, ist das in Ordnung.

    Nachts ist die Gebärmutter übrigens aktiver :zwinker:
     
    #16
    *lupus*, 22 April 2007
  17. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.241
    Verliebt
    In der 20. Woche kann allein durch Kindsbewegungen noch nicht so ein Druckgefühl entstehen.

    Klingt wirklich nach leichten Wehen, hast Du Stress, dich überanstrengt, oder gestreckt (Ganz schlecht Fenster putzen oder Regale aus/einräumen), Sport gemacht, Sex gehabt am Oberbauch massiert oder die Brust stimuliert, heiß gebadet, all das kann schonmal frühzeitige Wehen auslösen.
    Hast Du das Magnesium (muss sehr hoch dosiert sein) regelmäßig genommen?
    Ich hatte bei beiden Schwangerschaften dieses Problem z.T auch schon ab der 20. SSW (ab der 30SSW, habe ich teilweise nur gelegen oder Wehenhemmer bekommen:cry: ), unbedingt vom Arzt kontrollieren lassen und schonen, keinen ungeschützten Sex usw.
    Wehen an sich sind ja harmlos, nur wenn sich der Gebärmutterhals verkürzt wirds halt brenzlig in dem frühen Stadium.
    Also lieber die Warnhinweise des Körpers beachten und darauf reagieren, geh Montag am besten nochmal zum Arzt und lass ein CTG machen.
     
    #17
    User 71335, 22 April 2007
  18. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    @ *lupus*: Es war gestern 3-4 Mal sogar im 5 Minuten Takt, dann bin ich aufgestanden weil ich es dann zumindest nicht mehr bemerke. Ob es dann weitergeht kann ich nicht wirklich sagen.

    Das Magnesuim habe ich noch nicht genommen weil ich vergessen habe zur Apotheke zu gehen :schuechte aber ich schicke morgen gleich meinen Freund hin.
    Stress habe ich eigentlich keinen, ich war die letzten anderthalb bis 2 Monate arbeitslos, ab Montag habe ich wieder Arbeit. Das wird wohl nichts körperliches, aber unter Umständen stressig. Weiß ich selbst noch nicht, weil ich meine Aufgaben noch nicht wirklich genau kenne.
    Ich habe weder gehoben, noch Fenster geputzt noch sonst was, ich schone mich so gut es geht. Gestern zB war das maximum an Aktivitäten dass ich im Auto unterwegs war.
    In den letzten 6 Wochen habe ich fast garnichts gemacht, nur rumgehangen den ganzen Tag und nen bisschen Haushalt gemacht (spülen, Wäsche, bisschen aufräumen)

    Sex habe ich die nächsten 3 Wochen eh nicht, weil ich am Mittwoch in der Scheide gelasert worden bin. Dass der Bauch gelegentlich hart wird, war aber auch vor der OP schon so (ca 1, maximal 2 Wochen schätze ich). Nur je größer der Zwerg darin wird, desto mehr merke ich das.

    Das CTG war ja absolut unaufällig, nichtmal der Ansatz einer Wehe laut Ärztin, den Gebärmutterhals und Muttermund hatte sie auch untersucht, da war aber alles bestens.

    Sollte da irgendwas auffälliges sein, renne ich sofort zur FÄ oder ins Krankenhaus. Wenns sein muss schmeiße ich notfalls dem Job hin, Baby geht vor!

    /edit, wird auch hart wenn ich sitze, jetzt mache ich mir wirklich Sorgen :cry:
     
    #18
    User 69081, 22 April 2007
  19. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    Hm also kleine Veränderungen merk ich auch, vielleicht entlastet das etwas deine Sorgen.
    Ich musste die letzte Woche viel Arbeiten, das Stundenpensum einer Kollegin auffangen und habe also voll gearbeitet anstelle der 15 Stunden wie sonst.
    Das habe ich deutlich gemerkt, mein Bauch wurde auch unten etwas fest. :eek: Zuhause auf dem Sofa hingelümmelt legte es sich wieder nach ca. 10-15 minuten.
    Andersrum gehts mir auch besser wenn ich längere Runden mit meinem Hund gehe, im Grünen an der frischen Luft und die gleichmässige langsame Bewegung tut mir offenbar auch gut.

    Also ich verbinde solche Veränderungen tatsächlich direkt mit (wenn auch reduzierter) Belastung.
    Vielleicht auch psychischer Stress, Arbeitslosigkeit schlägt ja auch aufs Gemüt.

    Off-Topic:
    Ich würde den Job nicht hinschmeissen aber mein Dok hat schon gesagt es ist kein Problem mich auch mal 2 Wochen krank zu schreiben wenn die Arbeit zu viel wird. Aber ich bin ja ne "harte Memme": 15 Stunden sind machbar, ich meide halt unbequeme Körperhaltungen.


    Also wenn du denkst deine Arbeit wird dir zu viel, hinschmeissen wäre vllt bisschen arg, vielleicht kann dein Arbeitgeber mit Kurzarbeit oder geringer Teilzeit entgegenkommen?

    Man man engelchen, du machst uns hier noch echt sorgen. *große schüssel himbeer-eis rüber schieb*
     
    #19
    hatschii, 22 April 2007
  20. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    *mampf* Danke

    Naja, ich habe gestern den Vertrag unterschrieben und der Job ist erstmal befristet auf 4 Wochen. Großartig kürzer treten werde ich da nicht können, sonst wirds ja nicht verlängert nach den 4 Wochen.

    Ich mache ja bis heute zumindest nichts anderes als rumlümmeln.
    Heute morgen habe ich Wäsche aufgehängt, aber auf nen Ständer, keine hoch hängenden Leinen. Und ich nehme die Wäscheteile immer einzeln, packe nichts in nen Korb oder so.

    Kann das alles auch ein bisschen mit der Blase zu tun haben? Also wenn sie voll ist, eher mal hart?

    Tja, Sorgen machen will ich keinem, am wenigsten mir. Meinem Freund habe ich das noch garnicht so wirklich erzählt, der ist seit Donnerstag im Ausland und ich muss ihn heute spätabends abholen. Wenn ich dem das alles so erzählen würde wie euch, würde der mich vermutlich nicht arbeiten lassen.
     
    #20
    User 69081, 22 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bauch manchmal hart
Seestern1
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
17 August 2015
17 Antworten
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
20 September 2015
70 Antworten
Samblahh
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
4 Oktober 2013
37 Antworten
Test