Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bauch-weg-sport

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Schokokeks, 5 September 2006.

  1. Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    898
    103
    22
    Verheiratet
    hi ihr lieben!
    hoffe die frage gibts nicht schon, hab aber nix gefunden
    welche sportarten sind am besten geeignet, um ein kleines bäuchlein wegzutrainieren?
    bitte alle vorschläge posten :tongue:
     
    #1
    Schokokeks, 5 September 2006
  2. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Mich persönlich würde noch interessieren, wie man einen großen Bauch weg bekommt, aber ohne dass in den Vorschlägen Worte wie "Sport" oder "Training" oder "weniger" in Verbindung mit "Essen" drin vorkommen. :zwinker:
     
    #2
    Schildkaempfer, 5 September 2006
  3. F3d3r3r
    F3d3r3r (27)
    Benutzer gesperrt
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Fussball, Basketball, Tennis, Jogging, Fahrrad.

    Man sollte schon reichlich schwitzen und da finde ich diese am besten.
     
    #3
    F3d3r3r, 5 September 2006
  4. b-man
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Bäuchlein:

    Herkunft: langfristig Zufuhr größer als Verbrauch, inbesondere bei Verzehr von Fetten zusammen mit leichtverdaulichen Kohlenhydraten wie Zucker, Stärke (Mehl, Kartoffeln) isst, z. B. Hamburger, Pommes frites, Schokokeks!!!

    Leider gibt es keine Sportart, um gezielt am Bauch Fett abzubauen, falls du das mit "Bäuchlein wegtrainieren" meinst. Wenn der Körper Fett abbaut, dann ziemlich gleichmäßig aus allen Fettdepots: Bauch, Hüfte, Brust (!) usw. Natürlich wird damit an den größten Speichern auch am meisten abgebaut.

    Da das Bäuchlein langfristig antrainiert wurde, müssen auch Gegenmaßnahmen langfristig und dauerhaft angelegt sein.

    Es reicht also: Allgemein mehr bewegen, schwimmen, Federball/Badminton, Tischtennis, Mannschaftssportarten, nur im Extremfall Ausdauersportarten, HIT.

    Gängige Fehler:
    Nur kurz eingehalten: Jo-Jo-Effekt.
    Ohne Bewegeng/Sport -> Stoffwechseleinschränkung -> Muskelabbau -> Jo-Jo-Effekt.
    Nur Diät/FdH -> Eiweißmangel -> Muskelabbau ->Jo-Jo-Effekt.

    Straffere Bauchmuskeln könnten zu einer besseren Optik beitragen, da wären dann Sit-ups oder Crunches die Extremvarianten.


    Großen Bauch ohne Sport/Training und ohne weniger zu essen wegbekommen: Anders essen (LowFat/LowCarb je nach Erfolg) oder plastische Chirurgie (Fettabsaugung+Bauchdeckenplastik), letzteres macht auch gleich das Konto schlank ...

    Sportarten, wo man "reichlich schwitzt": Nur wenn es keine kurzfristige Hau-Ruck-Maßnahme ist ...
     
    #4
    b-man, 5 September 2006
  5. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Eine bloße Änderung der Nährstoffverteilung ohne negative Energiebilanz bringt nichts. Selbst der gute Atkins konnte nichts gegenteiliges beweisen :zwinker:
     
    #5
    strahlemann, 5 September 2006
  6. Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    898
    103
    22
    Verheiratet

    LOL danke, darüber konnte ich echt schmunzeln :grin:
     
    #6
    Schokokeks, 5 September 2006
  7. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Sind halt zwei Dinge zu beachten, einmal die Ernährung und zum anderen der Sport.

    Ernährung: Auf alle Fälle fettarm. Ich halte nicht ganz viel von "weniger Essen", da du ja nebenbei Sport machen sollst. Essen ist irgendwo Energie, und wenn du auf Dauer sehr wenig isst, kannst du nicht vernünftig trainieren. Gibt da aber viele Dinge, wo man mit kleine Veränderungen relativ schmerzlos einbringen kann: trink Wasser oder Säfte statt Cola, Putenfleisch ist relativ Fettarm gegenüber Schwein, McDonalds hat tatsächlich auch Salate ect...

    Sport: Such dir was, was Spaß macht. Allerdings gilt als Faustregel: Ohne Fleiß kein Preis. Wenn du dich für nen Yoga-Kurs anmeldest, bringt dir das nicht viel. Wenn du Fett verbrennen willst, geht das bei nem Puls von 150 erst richtig los. Das erreichst du durch Ausdauersport wie Joggen oder Radfahren ganz gut. Leiste dir ruhig für ca 20 Euro ne Pulsuhr, denn ne halbe Stunde Joggen bringt nicht viel, wenn du dich nicht ein bißchen (kontrolliert) quälst. Leichter fällt es natürlich, wenn du dir z.B. ne Ballsportart suchst. Aber das ist als brutaler Anfänger nicht so leicht.
    Übungen wie Situps sind Krafttraining, um die Muskeln aufzubauen. Wenn dus wirklich und langfristig ernst meinst, ist ein Krafttraining nicht nur für den Bauch nicht das Schlechteste. Aber für den Anfang reicht z.B. Joggen aus, da trainierst du ne ganze menge mehr Muskeln mit als nur die Beine.
     
    #7
    Gelini21, 5 September 2006
  8. Sveniboy1984
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    Single
    Was wichtig ist, das du beim z.B. Joggen länger als 20 Minuten joggen musst.
    Weil erst ab 20 Minuten werden die Fettreserven angegriffen!
     
    #8
    Sveniboy1984, 6 September 2006
  9. Fredel
    Fredel (28)
    Kurz vor Sperre
    7
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Zauberwort: "Helios" :zwinker:
     
    #9
    Fredel, 6 September 2006
  10. Treuerdackel
    Benutzer gesperrt
    40
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Absoluter Schwachsinn! Die Länge des Joggens hat doch nichts mit dem Fettabbau zu tun. Da kommt nämlich die Herzfrequenz ins Spiel. Je nach Alter und Herzfrequenz kommt man in den Bereich der Fettverbrennung oder Fitness.
     
    #10
    Treuerdackel, 6 September 2006
  11. Falbala
    Falbala (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    jup.
    je weniger anstrengend die belastung, desto mehr energie kommt aus der Verbrennung von Fettsäuren.
    bei hoher intensität werden mehr kohlenhydrate verfeuert.
    trotzdem kann relativ kurz und intensiv absolut gesehen mehr fett verbrennen als lang und weniger intensiv.

    ansonsten wurde ja praktisch alles gesagt.
    gezielt irgendwo abnehmen geht ohne schönheischirurgen leider nicht.
    sonst hätte ich meine Pölsterchen schon längst anders verteilt :zwinker:
    der Körper holt sich das Fett von dort, wo er will, einfluss haben wir da keinen drauf.

    beim fettarm sollte man beachten, dass der Körper fett durchaus braucht. auch täglich. die Fette sollten dann aber nach Möglichkeit ungeättigte Fettsäuren sein, also Rapsöl, Olivenöl, sesamöl, etc, wenig gehärtetes Pflanzenfett oder gesättigte Tierische Fette.
     
    #11
    Falbala, 6 September 2006
  12. Fredel
    Fredel (28)
    Kurz vor Sperre
    7
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Doch, mit Helios... :zwinker: :engel:
     
    #12
    Fredel, 6 September 2006
  13. Pumper
    Pumper (31)
    Benutzer gesperrt
    17
    0
    0
    nicht angegeben
    #13
    Pumper, 7 September 2006
  14. Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nen Bauch ist relativ einfach wegzukriegen, braucht lediglich Disziplin :zwinker:

    Wurde hier schon mal erwähnt und auch wieder dementiert, aber Fakt ist, Dein körper stellt bei körperlicher Belastung erst nach 30 min. kontinuierlicher Bewegung auf Fettverbrennung um, idealer Weise ist, länger als eine Stunde aktiv zu sein, da Du dann fast ausschließlich Fett verbrennst.
    Du kannst Deinen Körper zusätzlich mit Supplements helfen Fett zu verbrennen, aus persönlicher Erfahrung kann ich Dir sagen hilft L-Carnitin hervorragend um den gewünschten Effekt zu erzielen, ist eine biologische Substanz, die in Fleisch vorkommt( hauptsächlich in Lammfleisch), die Fettsäuren bei Bedarf in die Muskelzellen transportiert. Noch nicht wissentschaftlich belegt, aber acuh persönlich ausprobiert und für gut befunden ist eine Nahrungsergänzung mit CLA ( konjugierte Linolsäure), hilft ebenfalls Fett loszuwerden, aber ohne Sport ist alles sinnlos.
    Trainiere einfach mal 2 Monate jeden Tag mehr als eine Stunde im Ausdauerberich ( Joggen, Crosstrainer, Schwimmen, Fahrradfahren etc. Pulsfrequenz ca. 120 und ich verspreche Dir, sofern Du nicht gleichzeitig die Nahrungsaufnahme noch oben schraubst), Du bist Dein Bäuchlein schnell los!
    :zwinker:
     
    #14
    Covenant, 9 September 2006
  15. Jouless
    Jouless (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Was hilft, wenn du NUR am Bauch abnehmen willst, sind alle Bauchübungen... Meine Mum macht das, und es bringt echt was. Sie isst ganz normal und macht jeden Abend diese Übungen. Und sie hat einen tollen Bauch! Das Problem ist ja bei Diäten immer, dass man an den falschen Stellen abnimmt (Brust z.B.). So ist das zumindest bei mir...
    Also da gibts folgende Übungen:

    - Sit-Ups
    - Du liegst im Bett auf dem Rücken, hältst dich mit deinen Armen hinter deinem Kopf an den Stangen fest (oder auf dem Boden und irgendwo festhalten) und bewegst deine Beine nach oben.. aber sie dürfen nicht angewinkelt werden, also gerade hoch (waagerecht). Strengt brutal an :zwinker:
    - Alles eben, wo du merkst, dass es am Bauch ziept :smile:

    Oder mach callanetics-der OBERHAMMER schlechthin!! :smile:

    Lg
     
    #15
    Jouless, 9 September 2006
  16. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Der Körper verbrennt den ganzen Tag Fett, nicht erst nach 30min Training. Zudem ist Fettverbrennung nicht gleichbedeutend mit Fettabbau.
    L-Carnitin ist ein hervorrangendes Placebo-Präparat :zwinker:
    http://gin.uibk.ac.at/thema/sportundernaehrung/carnitin.html
     
    #16
    strahlemann, 9 September 2006
  17. Pumper
    Pumper (31)
    Benutzer gesperrt
    17
    0
    0
    nicht angegeben
    So und nicht anders, siehe Link auf erster Seite.
     
    #17
    Pumper, 9 September 2006
  18. jakoooob
    jakoooob (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Verliebt
    was sind denn calanetics?
     
    #18
    jakoooob, 10 September 2006
  19. Billabao
    Billabao (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Bauch weg? Insidertip, geh schwimmen!
    Schwimmen ist allgemeine mit eine der sportarten bei der man nahzu sämtlich muskelgruppen beansprucht, somit wird vorhandene, durch die Nahrung aufgenommene Energie schnell verbraucht und Energiereserven (zb.: dein Bauch) können schneller verstoffwechselt werden. Was allerdings zu beachten ist, dass du vor dem Training nicht soviele Eiweiße und Kurzkettige Kohlehydrate isst-> halten sich ewig und haben ein sehr hohes Energiepotential.
     
    #19
    Billabao, 16 September 2006
  20. Kjoe
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Wenn man keine Ahnung hat besser die Tasten still halten!

    Abnehmen( das willst du ja am bauch) geht AUSSCHLIEßLICH durch ein Kaloriendefizit, das heisst dem körper werden weniger kalorien(Energie) zugeführt als er verbrennt! Lokal Fett verbrennen an bestimmt Körperstellen ist NICHT möglich!

    Durch Sport wird das Kaloriendefizit natürlich verstärkt! Der Effekt, das ab 30 oder 45Minuten beim Sport der körper mehr Fett verbrennt anstatt Kohlenhydrate kommt daher das irgendwann die Kohlenhydratspeicher leer sind und der Körper dann die Fettdepots anzapft, dieser Unterschied ist aber nicht nennenswert meiner Meinung nach.
     
    #20
    Kjoe, 19 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bauch weg sport
didi19
Lifestyle & Sport Forum
29 November 2016 um 22:48
25 Antworten
Demetra
Lifestyle & Sport Forum
13 Mai 2016
3 Antworten
Mrs. Brightside
Lifestyle & Sport Forum
2 Dezember 2016 um 20:50
1.041 Antworten
Test