Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 1 Oktober 2009
    #1

    Bauchnabelhygiene

    Wie macht ihre euch eigentlich den Bauchnabel sauber? Da fängt sich allerhand Schmutz, und es ist schwer, sich den richtig sauber zu machen (jedenfalls für mich). Trotzdem möchte ich dort doch genauso sauber sein wie an anderen Körperstellen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    1 Oktober 2009
    #2
    Bei mir erübrigt sich das, aber du könntest ja einfach ein Wattestäbchen nehmen.
     
  • Kerze-im-Feuer
    Öfters im Forum
    222
    53
    28
    nicht angegeben
    1 Oktober 2009
    #3
    Hm... Beim Duschen beigehen ist doch schonmal ein Anfang, oder? also Meiner wird dabei eigentlich ganz Passabel sauber :zwinker:

    Edit: Also mit dem Wattestäbchen könnte ich das nicht, ist ein scheiß gefühl^^

    aber Finger ist doch auch ganz Passabel oder? Ist auch nicht Schwieriger als Hinter dem Ohr :zwinker:
     
  • 1 Oktober 2009
    #4
    Mit dem Finger komm ich da nicht annähernd rein (so groß ist die Öffnung nicht), nur wenn ich "rumpuhle", und das tut weh.
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2009
    #5
    das erübrigt sich? :eek: weshalb?
     
  • Kerze-im-Feuer
    Öfters im Forum
    222
    53
    28
    nicht angegeben
    1 Oktober 2009
    #6
    Du sollst den auch nicht bis zum Anschlag versenken, seitlich reiben tut auch seinen Effekt :zwinker:

    wenn er wirklich so klein ist kannst du ja auch Etwas Zellstoff zusammen drehen, nass machen und damit reingehen, ist auch nicht unangenehm.
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    1 Oktober 2009
    #7
    Hmmm manche Leute haben einen leicht nach außen gewölbten Bauchnabel, vielleicht liegts daran?
     
  • Lily87
    Gast
    0
    1 Oktober 2009
    #8
    Gar nicht, ehrlich gesagt, weil es sehr weh tut. Es ist aber zum Glück kein Dreck drinnen, weil er wahrscheinlich beim Duschen weggespült wird.

    Off-Topic:
    Was hat das mit Sex zu tun? :confused:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    1 Oktober 2009
    #9
    stellungstipps? ich glaub du hast dich im unterforum vertan...

    ich mach das mit dem finger unter der dusche, aber wattestäbchen ist natürlich auch ne idee.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    1 Oktober 2009
    #10
    Frauen haben im allgemeinen ja keine Behaarung am Bauch und grade diese Behaarung eben bei Männern begünstigt den Umstand, dass sich Flusen im Bauchbereich festhängen und sammeln.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    1 Oktober 2009
    #11
    Halt beim Duschen die Brause drauf... im übrigen, ich meine, Bauchnabel... ist jetzt nicht gerade so die Hygiene-Primärzielzone, oder? Als Mann mit Körperbehaarung, der Kleidung trägt, wirst du es erleben, dass sich Flusen im Bauchnabel sammeln, das ist normal. Die kann man da rausmachen, man kann sich mit Wasser waschen... mehr zu machen, ist eigentlich nicht nötig, oder?
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.565
    598
    8.523
    in einer Beziehung
    1 Oktober 2009
    #12
    pro wattestäbchen...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    1 Oktober 2009
    #13
    ebenfalls wattestäbchen.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    1 Oktober 2009
    #14
    Zeigefinger.
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    1 Oktober 2009
    #15
    Öhhm... Darüber hab ich mir ja noch nie Gedanken gemacht... Hab da gar nicht so viel "Platz", dass sich da irgendwas verfangen könnte.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    1 Oktober 2009
    #16
    Mein Bauchnabel ist ganz flach, da ist kein Schmutz drin.

    Und wenn beim Mann mal eine Fluseidrin ist, dann ist das doch auch nicht weiter schlimm. Außerdem wird keiner mit der Lupe oder Taschenlampe in die abgründige Tiefe eines Bauchnabels blicken...
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2009
    #17
    Bei manchen Elektrischen Zahnbürsten ist so eine Strahldusche dabei, die funktioniert ganz gut :smile: Wattestäbchen ist ja extrem schmerzhaft das geht durch den ganzen Darm und ist nur unangenehm.
     
  • User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    1 Oktober 2009
    #18
    Ich nehm Wattestäbchen. Komm da mit dem Finger auch nicht rein bzw. nicht bis zum Schluss quasi. Entweder nach dem Duschen oder ich mach eine Seite feucht und trockne es mit der andern
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    1 Oktober 2009
    #19
    Duschstrahl und Duschgel drauf und fertig:cool: - ich hab aber auch nen hübschen, vorzeigbaren und pflegeleichten Bauchnabel...:grin:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2009
    #20
    Ich musste meinen Bauchnabel noch nie eigens reinigen, da sich dort kein Schmutz verfängt - der Nabel geht zwar schon nach innen, ist aber nicht so "tief" oder "eng", dass ich irgendwelche Maßnahmen ergreifen müsste. :zwinker:

    Ich würde vermutlich beim Duschen den Duschstrahl gezielt auf den Bauchnabel lenken, wenn nötig. Und ggf. eben mit einem Wattestäbchen darangehen.

    Off-Topic:
    Wie andere Hygiene- und Körperpflegethemen gehört der Thread in die Rubrik Lifestyle, daher verschoben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste