Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bauchschmerzen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Chérie, 23 Februar 2003.

  1. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Hi!

    Also um´s mal so zu beschreiben: Ich habe von zeit zu Zeit sehr hefitige Bauchschmerzen. Aber nicht überalle, sondern immer nur im Bereich der Hüftknochen. Wenn ich´s mal genauer beobachte, dann dort, wo die Eierstöcke sind. Doch niemals beidseitig.
    Ich kann mich dann kaum hinsetzen, weil es mir dann dort "reinfährt". Das tut verdammt weh, ist aber immer nach einem Tag oder so wieder vorbei und taucht in unregelmäßigen Abständen auf.

    Kennt das vielleicht jemand?
     
    #1
    Chérie, 23 Februar 2003
  2. *BlackLady*
    0
    Diese Schmerzen tauchen aber nicht immer dann auf, wenn du deine Periode hast oder?
    Gehe doch mal zum FA und rede mit ihm darüber, vielleicht hast du ja auch eine Entzündung oder der gleichen!
     
    #2
    *BlackLady*, 23 Februar 2003
  3. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Vielleicht treten die Schmerzen immer genau zwischen zwei Perioden auf? Dann habe ich naemlich immer solche Schmerzen.

    Bist Du Dir sicher, dass der Schmwez aus dieser Richtung kommt? Es koennte vielleicht auch etwas mit Magen oder Darm sein. Ich bin gegen best. Lebensmittel allergisch, dann kann ich mich auch kaum hinsetzen, allerdings ist das ein etwas anderer Schmerz.
     
    #3
    Lila, 23 Februar 2003
  4. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne die Art von Schmerzen auch, hatte das ne ganze Weile und dann war's auf einmal weg ich weiss bis jetzt nicht was es war.
    Möglich wär auch ne Blindarmreizung.. wurde bei mir allerdings damals ausgeschlossen.
    Lass dich am besten von deinem Arzt durchchecken um sicher zu gehen.

    Lg, Yana
     
    #4
    Yana, 23 Februar 2003
  5. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Das ist der Eisprung, da hab ich auch öfter mal Bauchweh bekommen. Aber richtig heftig war das bei mir nie.
    Ich würde auch mal dringend raten, zum FA zu gehen, vielleicht ist das auch eine Zyste am Eierstock, kann das sein? *sich da nicht so auskennt*
     
    #5
    User 4590, 23 Februar 2003
  6. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Eine Zyste gleich an beiden wäre heftig...

    Vielleicht hat´s ja was mit dem Eisprung zu tun, habe ich auch schon dran gedacht.

    Danke auf jeden Fall!
     
    #6
    Chérie, 23 Februar 2003
  7. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Würde auf jeden Fall mal Deinen Frauenarzt fragen..sicher ist sicher. Vor allen Dingen fühlt man sich danach wenigstens beruhigt, wenn man weiß woher es kommt. Vor allen Dingen machst Du Dir vielleicht ja auch umsonst sorgen und es liegt wirklich nur an Deiner Periode oder so. Er kann Dir bestimmt auch ein Mittel gegen die Schmerzen geben.

    Wünsch Dir mal alles Gute!!

    ~Alyson
     
    #7
    Alyson, 23 Februar 2003
  8. succubi
    Gast
    0
    kann mich meinen vorrednerinnen nur anschließen: geh mal zum frauenarzt (oder zum hausarzt - wie auch immer) und lass dich untersuchen.

    ob es der eisprung is oder nicht - keine ahnung. kann sein, muss nicht sein. ich hab eigentlich noch nie davon gehört, dass eine frau so extreme schmerzen gehabt hat beim eisprung. ich hab höchstens mal davon gehört, dass es eine frau "mitbekommen" hat - nur von richtigen schmerzen war da keine rede.

    ich hab solche schmerzen eigentlich nur ein paar tage vor der periode (manchmal auch schon eine woche vorher - aber nicht immer) und während der periode.
     
    #8
    succubi, 23 Februar 2003
  9. Vivian
    Gast
    0
    Also ich hatte auch mal so komische Schmerzen...die waren teilweise ziemlich krass...bin dann auch zum FA und ich hatte ne Zyste (ca. 5 cm im Durchmesser) am Eierstock....sie meinte aber, dass das normalerweise nicht schlimm wär...das würd irgendwann, wie ne Regelblutung "rausbluten"...so war es dann auch und seitdem hab ich auch keine Probs mehr...


    aber an deiner stelle würde ich echt zum Arzt gehen, denn es kann halt auch eine Entzündung sein...entweder an den Geschlechtsorganen oder wie oben schon gesagt Darm, Blinddarm etc.

    Auf jeden Fall gute Besserung !! :eckig:
     
    #9
    Vivian, 24 Februar 2003
  10. Kess
    Gast
    0
    Ich hab jetzt auch als erstes an den Eisprung gedacht. Hab mal gehört das manche dann Schmerzen haben. Aber wenn du so starke Schmerzen hast geh lieber zum Frauenarzt, nicht das es eine Zyste ist.
     
    #10
    Kess, 24 Februar 2003
  11. Aisha
    Gast
    0
    Ich hatte auch öfters solche Schmerzen gehabt, wie du sie beschreibst. In der Nähe der Eierstöcke befinden sich auch die Nieren. Bei mir haben sich die Schmerzen durch regelmäßiges und viel Trinken gelegt.
    Ich hatte Die Totale Panik damals.
    Ich würde es an deiner Stelle erst einmal mit Trinken versuchen, und wenn es nach einer oder zwei Wochen nicht besser wird, zum FA gehen.
     
    #11
    Aisha, 27 Februar 2003
  12. lollipop16
    Gast
    0
    Sind die Schmerzen denn nur auf einer Seite oder wechselt sich das ab?Hast du dabei gleichzeitig auch Schmerzen im unteren Rückenbereich?(Ich glaub das nennt man Lendenbereich)
    Wenn ja, dann kann es auch sein, dass deine Gebärmutter nach hinten verschoben ist!Das haben nur knapp 10% der Frauen!Ich bin nämlich auch eine von diesen!Diese Schmerzen traten bei mir immer auf, wenn ich meinen Eisprung hatte, da ich aber jetzt die Pille nehme, habe ich diese Schmerzen nicht mehr!Nimmst du auch die Pille?Ich würd mich auf jeden Fall mal untersuchen lassen, es könnte ja auch der Blinddarm sein...


    Schnulli:engel:
     
    #12
    lollipop16, 1 März 2003
  13. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Naja, klingt eigentlich alles ganz passen, so wie Du es beschrieben hast. Also dass es seitlich wechselt und so. waaahhh!

    Und was mach ich dagegen? Ist ja nicht bei jedem Eispung so und wenn, dann auch nur für ca. 6 Stunden
     
    #13
    Chérie, 1 März 2003
  14. |Coding
    Gast
    0
    ich bin zwar ein kerl und weiß nicht genau was das bedeutet einmal im monat diese regelschmerzen zu haben und zu bluten. (ohne mich verletzt zu haben :eek: :rolleyes:)

    ich kann nur sagen, schmerzen sind abwerreaktionen vom körper bzw. der körper such aufmerksamkeit und deshalb immer ernst zu nehmen. darum würde ich dir auch empfehlen mal zum doc zugehn und dich durch checken zulassen. man weiß ja nie was es sein kann...
     
    #14
    |Coding, 1 März 2003
  15. lollipop16
    Gast
    0
    Ich würde einfach mal zum Artzt gehen und das checken lassen!Das kann man durch einen einfachen Ulltraschall feststellen!Er weiss sicher, was man dagegen tun kann!Ansonsten empfehle ich dir eine Wärmflasche und ein bequemes Bett!Hat mir immer ganz gut geholfen!

    Schnulli:engel:
     
    #15
    lollipop16, 1 März 2003
  16. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mir ist noch was aufgefallen... Es könnte sein, dass du 'ne Eileiterentzündung hast... Nur so ein Gedanke... Meine Mutter hatte das ganz früher mal, bei ihr wurde das aber nicht behandelt und dann ist einer ihrer Eileiter zugenarbt... der musste dann operativ wieder geöffnet werden....
     
    #16
    Bea, 2 März 2003
  17. Velvet
    Gast
    0

    jap eileiterentzündung, das fiel mir auch gleich ein. hatte letztens eine schulkameradin....war heftig...und sehr schmerzhaft und die schmerzen aber dann nur zeitweise. geh zum arzt, wenns das is kanns probleme mit der fruchtbarkeit geben wenn man es nicht behandeln (bzw veröden heißt das glaub) lässt
     
    #17
    Velvet, 2 März 2003
  18. thalia
    Gast
    0
    Huhu,

    ich bin vor kurzem auch wegen Krampfartigen Schmerz im Eierstockbereich zum Frauenarzt gegangen.

    Er diagnostizierte aber einen Pilz. Der sich irgendwie bis nach oben ausgebreitet hat..

    Hab aber gute Medikamente bekommen, und nach ein paar Tagen war alles wieder weg.

    Gruß
     
    #18
    thalia, 8 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bauchschmerzen
Piku
Aufklärung & Verhütung Forum
17 April 2016
5 Antworten
lule123
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Juli 2010
30 Antworten
MasterOfDesaster
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Mai 2010
3 Antworten