Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bauchweh, Übelkeit von Pille???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Mecharion, 26 April 2006.

  1. Mecharion
    Mecharion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen

    Meine Freundin nimmt jetz so seit gut zwei Wochen die Pillen (ein paar Tage mehr glaub ich). Seit letzem Wochenende klagt sie über Bauchweh, übelkeit und Kopfschmerzen.

    Sie war heute beim Arzt und hat was für den Magen und was gegen übelkeit bekommen. Aber mich lässt des Gefühl nicht los das des ganze von der Pille kommt...

    Wäre totall schade... den Kondome sind der totalle Lust killer. Aber was soll ich machen? Wenn sie ihr schadet muss sie die Pille natürlich sofort absetzten. Der Arzt hat jetz auch nix speziell zur Pille gesagt, dass es davon kommen könnten oder so... aber ich hab halt son ungutes Gefühl.

    Kennt des wer? Is die Pille Schuld? Wenns von der Pille kommen WÜRDE, wär des vielleicht nur vorübergehend? Sone Umstellungserscheinung vielleicht?

    Kann wer helfen???

    Gruß
     
    #1
    Mecharion, 26 April 2006
  2. Schnucki
    Schnucki (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    752
    103
    3
    nicht angegeben
    Soll sie doch mal zu ihrem Frauenarzt gehen. Kann sein das sie die Pille die sie nimmt nicht verträgt. Da kann sie sich auch ne andere verschreiben lassen. :zwinker:
     
    #2
    Schnucki, 26 April 2006
  3. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Klar, kann auf jeden Fall von der Pille kommen. War bzw. ist bei mir nich anders. Ich vertrags nicht. Dann soll sie mal ne andere Pille ausprobieren und wenns alles nichts nützt, dann soll sie die mal für ne Weile absetzten um zu gucken, obs dann besser wird bzw. obs halt wirklich an der Pille liegt.
     
    #3
    Jolle, 26 April 2006
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Es kann schon von der Pille kommen aber an ihrer Stelle würde ich das jetzt erst einmal noch ne zeitlang beobachten! Mal schauen ob es wieder von alleine weggeht oder immer zu bestimmten Anlässen auftaucht. Ansonsten könnte es auch einfach nur ne Magenverstimmung oder ähnliches sein.
     
    #4
    User 37284, 26 April 2006
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    halt, nicht gleich zum Wechsel raten :zwinker:

    diese Beschwerden können von der Pille kommen - aber keine Angst.
    In den ersten 3, höchstens 4 Streifen der Einnahme treten solche Nebenwirkungen häufig auf und sind kein Grund gleich die Pille zu wechseln. Der Körper muss sich ja erstmal an diese neue Hormonzugabe gewöhnen.
    erst wenn sie diese Beschwerden im 5. Streifen immernoch hat, sollte deine Freundin über einen Wechsel nachdenken.

    ABer bis dahin is ja noch Zeit.
     
    #5
    f.MaTu, 26 April 2006
  6. Dior17
    Dior17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    Hoert sich eher nach Nebenwirkungen an -> Packungsbeilage lesen!!!
     
    #6
    Dior17, 26 April 2006
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab seit dem ersten tag der einnahme auch dauernd probleme damit. meine frauenärztin hat gemeint, ich soll die pille zum essen einnehmen, und dann solls besser werden.
     
    #7
    CCFly, 28 April 2006
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hab ich ja noch nie gehört, was wären denn die Gründe dafür, dass es besser wird wenn man sie zum Essen einnimmt? Meine Freundin hat nämlich auch solche Probleme :zwinker:
     
    #8
    User 37284, 28 April 2006
  9. 21:31
    21:31 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    101
    0
    Single
    Meine Freundin hatte den kompletten ersten Monat durchgehend ihre Tage, verbunden mit Unterleibsschmerzen und allem drum und dran, dann kam die Pillenpause, nichts änderte sich, wieder erste Pille genommen und alles war aufeinmal perfekt!

    Meine Erfahrung ist also, dass sie nur den ersten Monat überstehen muss:zwinker:
     
    #9
    21:31, 28 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bauchweh Übelkeit Pille
abcdef
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Juni 2008
3 Antworten
Test