Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bedenkzeit/auszeit ->gefühle zerstört.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Blumentopf, 23 August 2004.

  1. Blumentopf
    Blumentopf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Single
    Wie manche vieleicht aus einem anderen Thread wissen, hat meine Freundin vor 2 Wochen über eine Auszeit nachgedacht. 5 Tage lang.
    Ich bin Anfangs in dieser Zeit 1000 Tode gestorben, habe mich halt auf 2 Situation eingestellt.
    Es ging jetzt auch weiter. Aber ich habe gemerkt wie wir letzten Samstag wieder zusammen waren das bei mir einiges, wenn nicht sogar sehr viel an Gefühlen im Arsch war. Ich hatte die letzte Woche Hoffnungen das die Gefühle wieder kommen, die letzte Woche war leider fürn Arsch, habe seitdem eher noch weniger Gefühle für sie. Ich habe ihr dies auch gesagt, dass die Zeit spuren hinterlassen hat. Sie meinte sie kann es nicht verstehen und wäre enttäuscht.Diese Auszeit hatte nichts mit Gefühlen zu tun (stimmt bei ihr auch). Aber könnt ihr mich verstehen? vieleicht habe ich mir in dieser Zeit um mich leichter auf Trennung einzustellen sie als Teufel mir an die wand gemalt und daher gefühle abgebaut...kennt ihr sowas?
     
    #1
    Blumentopf, 23 August 2004
  2. FliPP
    Gast
    0
    wozu war denn die auszeit? was sollte sie denn bewirken?
     
    #2
    FliPP, 23 August 2004
  3. Blumentopf
    Blumentopf (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    Single
    sie hat über den Sinn unserer Beziehung nachgedacht.
    Wir hatten uns über sau viel kleine scheiss gestritten, ihr haben Sachen nicht gepasst, die sie mir aber nie gesagt hatte...
    ich kann diese drastische Maßnahme von ihr bis heute noch nicht nachvollziehen.
     
    #3
    Blumentopf, 23 August 2004
  4. FliPP
    Gast
    0
    Hmm, ich kapier eh den Sinn von diesen "Auszeiten" net! Das einzige was die bringen ist dem Partner schaden hinzu zu fügen! Sowas kann man doch auch anders regeln, musst dich dann auch nicht wundern wenn deine Gefühle nachlassen...
     
    #4
    FliPP, 23 August 2004
  5. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Klassisches Eigentor für Deine Freundin, würd ich mal sagen.

    Wenn Deine Gefühle tatsächlich nicht wiederkommen und weitere Wochen ins Land gehen, die "für`n Arsch" sind, denke ich, ist Schlussmachen wohl die einzige Alternative.

    Dieses "nicht verstehen können" Deiner Freundin kann ICH allerdings nicht verstehen, ihr muss doch klar gewesen sein, dass sie Dir damit für diese Zeit das Leben zur Hölle macht (Ich finde, Auszeiten sind für denjenigen, der von ihnen überrollt wird, noch schlimmer als Schluss machen, weil man die ganze Zeit diese Ungewissheit hat und hin- und hergerissen ist).

    Wenn Du Dich dann auf das Schlimmste vorbereitest und vielleicht zum Teil auch damit abfindest, ist das kein Grund für Deine Freundin, enntäuscht zu sein, sondern eine vollkommen normale Reaktion.

    Schätze, Auszeiten sind nur in den seltensten Fällen zu empfehlen, ansonsten sind das echt die Beziehungskiller Nummer eins (In den meisten Fällen, denke ich, sind überstürzt genommene Auszeiten auch ein Zeichen für die Unfähigkeit eines Paares (oder einem seiner Partner), Krisen gemeinsam durchzustehen)

    Und natürlich führen sie dazu, dass man die Beziehung in Frage stellt. Warte noch ein bisschen ab, ob Deine Gefühle wiederkommen, ansonsten hat diese Auszeit den ihr zugedachten Zweck zumindest in Deinem Fall voll erfüllt, Du bist Dir über Deine Gefühle im Klaren.

    In diesem Fall vielleicht gar nicht mal so schlecht, hat sie eben nur das, was eh auf kurz oder lang gekommen wäre, beschleunigt. (Sagst ja selber, dass ihr euch dauernd gestritten habt. Und wenn sie Dir nicht sagt, was sie stört, Dir also nicht mal eine Chance gibt, die Dinge im Rahmen Deiner Möglichkeiten zu ändern, sondern direkt mit Auszeit kommt, scheint sie vielleicht auch nicht ganz die richtige zu sein)
     
    #5
    OnleinHein, 23 August 2004
  6. dantebo
    Gast
    0
    ja kenn ich meine letzte Beziehung ist deswegen auch kaputt gegangen es lag bei mri daran das ich mich auch darauf eingestellt habe das sie schlußmacht dann meinte sie aber das wir es weiter probieren sollten aber diese 3 tage auszeit die sie damals brauchte waren für mich auch zum nachdenken es hat danach einfahc nciht mehr geklaptt weil ich es nicht nachvoll ziehen kann wie man jemadn lieben kann und trotzdem eine auszeit von ihm brauchen kann wenn ich jemand liebe dann möchte ich diesen jemand auch so oft wie nur möglcih sehen und nicht weil ich es mir selbst verbiete ihn nicht sehen ist ne blöde einstellung aber so ist das nu mal
    aber vielleicht solltest du ihr mal deine seite ganz in ruhe erklären und an ihren gesunden menschen verstand appelieren das sie das bitte verstehen soll und ihr sagen das du halt zeitbrauchst um die sache zu verarbeiten
     
    #6
    dantebo, 23 August 2004
  7. Blumentopf
    Blumentopf (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    Single
    sage ich mir auch, ich habe uns eine Frist von 2 Wochen gegeben. "Frist" hört sich jetzt ein bissl scheisse an, halt Zeit....
    aber die letzte Woche lief dermaßen bekloppt ich kopiere mal was rein:

    1.
    Sie wollte mich am Montagabend anrufen.Wir wollten uns Dienstags sehen (stand von So. abend). Sie meldete sich Mo nichts. Nichtmal SMS.
    Dies war das erste mal seit wir zusammen sind. Wir hatten davor immer 1mal am Tag gehört. Am nächsten Mittag kam eine SMS. "sorry heute geht es nicht....der tag morgen gehört dir".
    Der Grund warum sie nicht konnte war für mich ok.Aber dass sie sich am Montag nicht meldete wurmte mich. Ihre Begründung : sie war todmüde als sie heimkam. Schön und gut. Aber ich finde ne SMS kann man immer schreiben....

    2.
    Wir waren Mittwochs nun 4 Monate zusammen. Habe ihr ein Buch mit Bildern geschenkt. Am anfang war halt ein Text in tdem unter anderem stand "...und ich will ehrlich zu dir sein, diese Zeit ist nicht spurlos an mir vorbeigegangen.."
    sie meinte sie wäre enttäuscht. Sie meinte sie liebt mich genauso stark wie vor der ganzen scheisse (sorry ich weis zwar sie ist ehrlich zu mir, aber ich kann ihr dies nicht abnehmen, von ihrer Seit kommt auch einfach weniger als früher, kuscheln o.ä war am Mittwoch überhaupt nicht drin...). War dann auch mehr oder weniger gegesse...

    3.Wir haben Do Abends telefoniert. Ich wusste, dass ich sie übers Wochenende nicht sehen kann (hobbymäßig unterwegs).Sie hatte sich für den Freitag aber lieber mit einer Freundin verabredet. Wir haben uns samstags gesagt, gleich alles zu sagen was uns nicht passt. Hab ihr dies dann auch, dass wir uns jetzt 4 Tage nicht sehen und der Tag recht lange ist...Und das sie uns beide irgendwo hätte unterbringen könnte.Dies ging aus dieversen Gründen (die ich halbwegs, nachvollziehen konnte) nicht.Naja ich hätte an ihrer Stelle anderst gehandelt. Dann kommts:
    sie meint, ich hätte sie früher unter Druck gesetzt, indem ch gesägt hätte "seufz, jetzt sehen wir uns X Tage nicht" und sie hätte deswegen oft Freundinen abgesagt. Dies war aber von mir niemals so gemeint!sie sagt mir dies JETZT!Was ihr die ganze zeit missfallen ist.Samstags sage ich ihr noch,sag mir alles gleich. gut vieleicht ist es ihr auch erst am Do eingefallen...

    4.
    Freitag Abend kurz tele.Ich bin von Freitag auf Samstag (also heute) auf ne Party von nem Kumpel. Und habe ihr auch mehr oder weniger gesagt ich werde gut einen trinken (gestehe ich mir als fehler ein). Sie meinte sie macht sich Sorgen. Sie weis das ich so gut wie nie übertreib. Noch nie unter Alkohol scheisse gebaut habe. Wollte erst, dass ich ihr um 1.00 n Sms schreib.wollten wir dann doch lassen. Auf ihr drängen, "versprich mir nicht so viel zu trinken" und ich ehrlich geantwortet habe "ich drink schon gut einen" (wie gesagt ein fehler) reagiert sie angefressen "mach was du willst, es ist 20.30, du wolltest doch gehen, tschüss und mach grad was du willst...." .
    habe ihr dann um 1.00 gemailt, dass ich noch relativ nüchtern bin (die Warheit) und es mir leid tut wie ich mich am tele verhalten habe.

    heut ging es wieder blöd weiter:
    gestern hat sie mich angerufen.
    wieder sau lieb drauf.
    hat dann gemeint, ich soll sie heute morgen anrufen, so früh wie es geht.
    Sie möchte was mit ihr machen
    wollt mir aber meinen Schlaf nicht nehmen lassen, hab sie erst so um 12.30 angerufen. Da war sie irgendwie nicht dar. Sie war aber einverstanden, dass ich sie erst Mittags anrufe.
    Auf den Ab was gelabert. Später nochmal angerufen, die Mutter war dran.
    Sie meinte, Sandra (also meine Freundin) wäre weg.
    Eine Freundin von ihr ist aus dem Urlaub gekommen. Sie hat wollt ihr die Schlüssel vorbeibringen (hatte Blumen gegossen in der Zeit).
    Sie wusste nicht wann ihre Freundin kommt (stimmt wirklich)
    Ich soll es auf dem Handy probieren.

    Gut sie auf Handy angerufen. Ja sie hat ihre Freundin 2 wochen nicht gesehen, sie musste ihr die Schlüssel vorbeibringen (ja und das dauert 1-2 stunden....) Achja die Cornelia hatte auch am Samstag Geburtstag.
    Ich"ääähm sandra eigentlich wollten wir heut was machen"
    sie"ja sorry, aber ich wusste nicht das meine Freundin heute heimkommt, und wir müssen auch noch um 6 mit den Hunden raus,kannst wenn du willst kommen (wir wohnen nicht im selben Ort)"
    Ich"ne lass mal",(wenn diese Freundin dabei ist, existier ich eigentlich nicht
    Sie"bist du sauer"
    ich"denk dir deinen teil"
    sie"sorry, ich rufe dich heut abend an"
    ich"probiers, ich weis nicht ob ich daheim bin"
    sie"wieso haste was vor"
    ich"weis nicht, vieleicht...,probiers halt mal..."
    sie"ok tschüs...."

    2 minuten später die SMS:
    Ich liebe dich und will dich nie verlieren.Tur mir leid wie es heute gelaufen.schatz ohne dich will ich nicht leben.ich hoffe du verzeihst mir.ild mehr als alles"

    war heute abend dann weg, also nichtmehr geredet.
    Manche sagen sogar, das geht in Richtung Machtkampf. Wie weit kann sie gehen, wie hat sie mich im Griff.....
     
    #7
    Blumentopf, 24 August 2004
  8. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner Menung nach (und den erfahrungen die ich aus den Beziehungen von Bekannten gewonnen habe) sind "Beziehungspausen" meist der Anfang vom Ende ...
    Wenn man sich über siene Gefühle im klaren ist und den anderen liebt braucht es keine "Auszeit". Ist man sich deren nicht im klaren gibt es dafür meist driftige Gründe - und die behebt auch keine beziehungstechnische Verschnaufpause.
     
    #8
    Mr. Poldi, 24 August 2004
  9. Blumentopf
    Blumentopf (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    Single
    nein, sie ist in dieser Beziehung anderst (komisch-->für mich unverständlich)

    sie ist früher 2 x mal total verarscht worden. dies hat ihr total weh getan.
    Ich will nicht zu weit gehen, aber sie ist innerlich auch nicht die sicherste und gefestigste Person. Sie kann Schluss machen auch wenn sie jemanden liebt (das ganze hatten wir schonmal, wir waren allerdings 1 Tag zusammen, aber nehmt das bitte so an). Dies ist bei ihr in meinen Augen irgend ein ambivalenter Schutzmechanismuss, dass es nicht...ach misst ich ckann dies auch nicht wirklich verstehen. Die Gründe damals waren keine warum Beziehungen normalerweise Schaden nehmen (fremdgehen,beleidigungen....).
    wen es interressiert. Der Thread "nach dem Urlaub alles anderst, Zukunft?" ist es beschrieben, viel zu lesen... ist so irgendwo weiter hinten. poste link mom

    will jetzt nicht allzusehr in die alte thematik verfallen, aber wen es interresiert

    Nach dem Urlaub alles anders. Zukunft?

    habe ja meine eigentlich Frage 1stimmig beantwortet bekommen.
     
    #9
    Blumentopf, 24 August 2004
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    seh ich ganz genauso... ne pause ist so ne art vorstufe vom schluss machen... bringt meistens nichts...

    von daher @threadstarter
    versuch dir über deine gefühle klar zu werden, red mit deiner freundin und dann musst du halt abwägen ob deine gefühle noch ausreichend sind... ansonsten, hilft nur schluss machen und deine freundin hat sich das dann wohl selbst irgendwie eingebrockt... :rolleyes2
     
    #10
    ~°Lolle°~, 24 August 2004
  11. smok
    Gast
    0
    Nach der "Beziehungspause" die meine ExFreundin einlegen wollt, in der sie mich 10 Tage hat schmoren lassen und mir immer wieder hoffnungen gemacht hat, hat sie einen andern gehabt.

    Als es mir scheiße ging, wollt sie nichts von mir wissen.
    Dann hab ich wen anders kennengelernt, sie merkte wie unglücklich sie mit ihrem Neuen ist (zu jung, schlecht im Bett und sowas ... kp ^^) und wollte mich unbedingt wieder.
    Aber es war zu spät, ich war bis über beide Ohren neu verliebt und bin jetzt GLÜCKLICH, wirklich glücklich.

    Weißt du, das Ende einer schönen Beziehung, gerade durch einen Fehler ihrerseits, ist nicht immer leicht. Aber ich denke bei euch hat es keinen Sinn mehr, so wie sie sich verhält und was du über deine Gefühle schreibst.
    Geh raus, genieß das Leben und vielleicht hast du ja auch das Glück wie ich, dich wahnsinnig neu zu verlieben :zwinker:

    Ich bin mit meiner neuen Freundin seit ich sie kenn - und das waren einige Wochen bevor wir zusammen waren - glücklicher, als ich es je mit meiner alten war. Manchmal braucht man einen Arschtritt um sowas zu kapieren.

    Kopf hoch, beende es, bevor es euch beide auffrisst.
     
    #11
    smok, 24 August 2004
  12. Galatea
    Gast
    0
    Sag ihr ganz klipp und klar dass sie so nicht mit dir umspringen kann.
    Was würde sie denn machen, wenn du das mit ihr tätest?

    Wenn sie daraufhin ausweichend oder mit Ausreden reagiert, bzw. ihr Verhalten trotz Versprechungen aber nicht ändert, vergiss sie.
    Dann hast du was besseres verdient.
     
    #12
    Galatea, 24 August 2004
  13. Mr. Durden
    Gast
    0
    oh man,
    da seh ich mal wieder, dass ich nicht allein bin mit meiner Situation.

    Bei mir ist diese jedoch etwas anders geartet: und zwar ist meine Ex-Freundin vor ca. 6 Wochen wegen psychosomatischer Probleme in die Klinik gegangen, was (totale) Kontaktsperre zur Folge hatte. Die folgenden Wochen waren für mich das reinste Gefühlsinferno.
    Na jedenfalls hatte sie dort reeeiiiiichlich Zeit zum Nachdenken und lies mir dann nach etwa 5 Wochen in einem Brief verlauten, dass Schluss sei.
    Aber eigentlich bin ich ganz zufrieden jetzt. Meine Gefühle sind zwar restlos den Bach hinunter, aber wir haben dadurch eine gute Vorraussetzung für eine Freundschaft :gluecklic

    bis dann,
    MR. D.
     
    #13
    Mr. Durden, 24 August 2004
  14. Blumentopf
    Blumentopf (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    Single
    es geht gerade deprimierend weiter.
    Sie hatte mich angerufen (war ich wohl mit meinem Hund draußen). also nicht erreichts. so gegen 13.00. sie rief nichtmehr an
    Habe sie gg. 15.30 angerufen, sie hat grad nen film geschaut und war nur kurz angebunden, sie wollte mich um 20.00 zurückrufen.
    gut um 17.00 kam der Anruf. Sie ruft jetzt an weil sie heut abend mit ihrer Freundin weggeht. Wollt micht mit ihr aussprechen wegen Montag und überhaupt.Ihre Freundin war halt dar.Darf ich jetzt morgen machen...

    WIE WICHTIG BIN ICH IHR?JEDEN TAG HOFFE ICH ES WIRD WIEDER, JEDEN TAG EIN NEUER TIEFSCHLAG!*heul*

    Sie hat die Freundin Freitags das le tzte mal gesehen, mich am Mittwoch!
    Wenn es ihr wirklich wichtig gewesen wäre mich zu sehen hätte sie doch nochmal angerufen und sich nicht gleich (wenn sie es nicht sogar schon vorher hatte) mit ihrer Freundin etwas ausgemacht :mad:

    ich komme mir nurnoch wie ein stück Dreck vor....
    mitlerweile sagt mir fast mein kompletter verstand ich soll morgen schluss machen (wenn nicht in dem Gespräch etwas überwältigendes passiert).
    Und mein Herz hängt zwar noch an ihr, aber die Art wie ich mich fühle frisst mich auf, ich werde Morgen wahrscheinlich mit allem auf Unverständnis treffen. (Sie " für den Montag habe ich mich entschuldigt, der Dienstag..ach Schatz du warst halt nicht dar und ich will nicht den ganzen Tag auf den Anruf warten".....) Aber sie hat mir in letzter Zeiten so oft das Gewissen verdreht...Nein...
     
    #14
    Blumentopf, 24 August 2004
  15. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Sorry, aber für mich klingt das auch irgendwie, als hätte das mit euch keine große Zukunft mehr... :rolleyes2 Wie andere schon geschrieben haben, "Beziehungspausen" sind meistens der Anfang vom Ende für diejenigen, die sich nicht trauen, offen zu sagen, daß Schluß ist...

    Na ja, was erwartet sie denn?! :ratlos: Ich kann das schon nachvollziehen, daß man sowas nicht einfach so wegstecken kann! Bei meinem Ex war's auch mal so, als wir ein Jahr zusammen waren, daß er Zweifel hatte, ob er mich noch liebt. Das war am nächsten Tag dann aber wieder geklärt (wir waren noch 2 weitere Jahre zusammen), aber diese Nacht war echt die Hölle. Und die ersten paar Wochen danach war's auch ein ganz komisches Gefühl... :rolleyes2 Deshalb verstehe ich nicht, wie SIE da enttäuscht sein kann, wenn dich das ganze mitnimmt, denn immerhin ist sie ja verantwortlich dafür!

    4 Monate sind ja jetzt nicht grade lang... wenn ich mir überlege, daß ich mit meinem jetzigen Freund auch schon seit knapp 3 Monaten zusammen bin, und wir irgendwie immer noch in der "frischverliebten Anfangsphase" sind... :rolleyes2 Ich denke, wenn's nach 4 Monaten schon so kriselt (bzw. eigentlich war's ja schon vorher), dann kann das nicht die große Liebe gewesen sein...

    Sternschnuppe
     
    #15
    Sternschnuppe_x, 24 August 2004
  16. simity
    Gast
    0
    Wie alt ist deine Freundin? Mir kommt das ganze wie ne Art Trotzreaktion vor. Als wenn du etwas gemacht hast, was ihr partout nicht in den Kram passt... :frown: Hast du ihr mal gesagt wie mies du dich dabei fühlst? Ich weiß nicht wie lange ich das mitmachen würde... Ich wär wahrscheinlich schon richtig beleidigt...

    Versteh mal einer die Frauen...

    LG

    Simity
     
    #16
    simity, 24 August 2004
  17. HeLa
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    nicht angegeben
    Das hatten wir auch schon mal, ich hatte ihm damals geschrieben, daß wir uns einige Zeit nicht mehr sehen sollten, weil ich mich über ihn geärgert hatte und fand, daß er nicht so recht wußte, was er eigentlich wollte.

    Nach drei Wochen (!) haben wir uns dann erst wiedergesehen, nachdem ich eingelenkt hatte, weil ich mir Sorgen um ihn machte.

    Problem war, daß wir erstmal nicht darüber reden konnten, warum ich ihm das geschrieben hatte und so.

    Als wir uns dann das nächste Mal gesehen haben, hatten wir ein ziemlich ernstes und anstrengendes Gespräch und es stand voll auf der Kippe, ob wir uns trennen oder nicht. Aber es hat uns gut getan, darüber zu reden. Er meinte auch, daß er das bisher nur so kannte, daß die Partnerin eine Auszeit wollte und die Partnerschaft danach dann immer zerbrochen ist.

    Wir haben's aber zunächst mal geschafft und sehen uns seitdem öfter als davor und er bemüht sich auch sehr, mir mehr Sicherheit zu geben.
     
    #17
    HeLa, 24 August 2004
  18. Blumentopf
    Blumentopf (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    Single
    sie ist 16, 1 Monat älter als ich.
    Ich weis nicht...trotzreaktion. Für was denn?
    Ja ich will morgen ein klärendes Gespräch,aber ich komme jetzt schon wieder von meiner Linie ab und bin am weich werden. Hab mir vorhin kurz danach alles auf einen Zettel geschrieben, jetzt bekomme ich schon wieder Bauchweh dabei...ach mann. Aber ich probiers durchzuziehen
     
    #18
    Blumentopf, 24 August 2004
  19. gerillie
    Gast
    0

    Sie hat bestimmt die Beziehung " kaputt " gedacht . Sorry wenn ich das jetzt so sage , aber das ist mir selbst schon erfahren und wohl auch vielen hier im Forum ....
     
    #19
    gerillie, 25 August 2004
  20. alterSack
    Gast
    0
    was macht ihr da gerade?

    olympiade im "einander-weh-tun"?
    weltmeisterschaft im "nicht nachgeben"

    ich glaub ihr solltet schnellstens ein gespäch führen, in dem jeder sagt, was er falsch gemacht hat und was er als falsch empfunden hat oder ihr vergesst das ganze....

    wenn ich mein motorrad schmutzig in die garage stelle, wird es nicht sauberer, wenn ich im "Bedenkpause" gebe... da hilft nur waschen...

    und bei euch hilft nur reden... offen, ohne vorwürfe und ehrlich... und das möglichst schnell

    pessimistische grüsse vom alten Sack
     
    #20
    alterSack, 25 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bedenkzeit auszeit >gefühle
Tom2k
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2014
19 Antworten
lexa5377
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2014
10 Antworten
paddy_star
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2011
3 Antworten
Test