Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bedenkzeit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von blumentopf4free, 4 Januar 2003.

  1. hi ihr

    hab mal ne frage an euch. hab mit meiner freundin grad ein ernstes problem. sie weiss angeblich nicht mehr was sie will und wollte deshalb abstand gewinnen. wollte das wir uns ne woche weder sehn noch schreiben. so jetzt ist die zeit rum und sie hat mich um mehr zeit gebeten. sie würde es nicht verkraften mich jetzt zu sehn. ähm hallo?? ich hab ihr gar nichts getan. die reaktion finde ich mehr als heftig. ich komm mir verarscht vor, denn wer wartig ewig tatenlos zu ob er abgeschossen wird oder net. was haltet ihr davon?
     
    #1
    blumentopf4free, 4 Januar 2003
  2. Susilie
    Gast
    0
    vielleicht irre ich ja, aber ich denke mal, sie ist fertig mit dir und getraut es sich nicht zu sagen (da sie sich wahrscheinlich nicht 100pro sicher ist). Natürlich könntest du jetzt warten bis sie kommt, aber damit strapazierst du wahrscheinlich nur unnötig deine Nerven. Ich würde zu ihr gehen und mit ihr reden wollen.
     
    #2
    Susilie, 4 Januar 2003
  3. werwolf
    werwolf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    hmmm gmorgen und hallo zurück!
    tja das mit der bedenkzeit... es is schwierieg weil es kann heißen dass sie nich den mumm hat schluss zu machen und es einfach im sand verlaufen lassen will ODER (will dir hier schließlich keine flausen in kopf setzen :grin: ) sie hat angst dass eure Beziehung zu monoton und alltäglich wird, sprich dass sie langweilig wird... ODER tja... schwiereig als ich "abstand wollte" hab ich einfach nur zeit für mich gebraucht weil ich selber sehr viel um die ohren hatte (in der clique gabs probleme, in der schule liefs nicht so wies sollte... die eltern ham gestresst - der übliche wahnsinn halt) die ich einfach bewältigen musste ohne mich auch noch um meine freundin zu "kümmern" (klingt jetz a bissl dämlich aber ich habs nicht so mit dem zaunpfähleschwingen).. letzendlich ist die beziehung daran kaputtgegangen dass sie jeden 2. tag angerufen hat und gefragt hat ob ich denn nun genug zeit gehabt hatte...

    in deinem fall würd ich sagen dass du ihr noch ein, zwei tage gibst und sie dann direkt drauf ansprichst was denn nun is... wie gesagt - ne beziehung geht an zuviel nähe und/oder zu viel abstand kaputt gehn..

    ich hör lieber auf bevor ich noch mehr senfel :smile:
    greetz
    ~
     
    #3
    werwolf, 4 Januar 2003
  4. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Single
    Hallo, hier mal meine Meinung dazu!!

    Ich sag mal so, die erste Woche bedenkzeit is ja noch Ok gewesen, owohl ich finde, dass eine Woche schon ganz schön extrem ist! Und dann jetzt noch mehr bedenkzeit, also dass sollte doch schon zu denken geben! Ich weiß ja nich, was und ob bei euch was vorgefallen ist, aber wenn du sagst, du hast nichts gemacht dann denke ich hat sie wirklich nur angst dir zu sagen das sie kein Interesse mehr an einer Beziehung mit dir hat!
    Sorry wenn ich das so einfach daher sage, aber manchmal sollte man sich auch einfach mal die Wahrheit (wenn sie es dann ist) zu Gemüte führen!! Aber bevor du etwas unternimmst, rede mit ihr, schreibe ihr, egal ob sie dir das "verboten" hat, oder nicht, denn das wichtigste in einer Beziehung is nun mal das miteinander Reden!!

    Gruß Webbi!
     
    #4
    webfighter, 4 Januar 2003
  5. Jule
    Gast
    0
    Ähm...ich glaube ehrlich gesagt, deine Freundin will nichts mehr von dir wissen, wenn sie ohne Grund (!) Abstand zu dir haben will. Und sie will es weiter herauszögern, indem sie "noch mehr Zeit"haben will. Ich würde schnellstmöglich mit ihr reden, und fragen was Sache ist. Du tust dir doch nur selber weh, wenn du noch weiter auf sie wartest.
     
    #5
    Jule, 5 Januar 2003
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn ich das jetz mal so sagen darf: Vielleicht wollte sie durch die Bedenkzeit erreichen, dass entweder du Schluss machst oder das dir die Trennung dann leichter fällt (also das sie Schluss macht)...
     
    #6
    Mieze, 5 Januar 2003
  7. Jeanny
    Gast
    0
    ich kenn das mit der bedenkzeit. und dann wird sie aufgeschoben, und nochmal und wieder und es kommt nix bei raus. nur eines: das die Beziehung vorbei ist, fürher oder später....
     
    #7
    Jeanny, 5 Januar 2003
  8. Olli
    Gast
    0
    Hi Blumentopf

    Wie du siehst sagen die meisten das was dir nicht so gefallen wird, aber ich bin ehrlich, auch ich denke so.
    Klar kan der Partner auch mal n bissl Abstand gewinnen wenn er viel anderen Stress um die Ohren hat, und oder er vielleicht findet dass mal n bissl Abstand gut ist weil bereits zuviel Nähe geherrscht hat.
    Wichtig ist nur, wie sie dir das gesagt hat mit dem Abstand, war sie da eher abweisend oder eigentlich gleich wie immer ? (wobei das eben so ne Sache ist, manche Menschen können sich halt ganz gut verstellen) !
    Am besten reedest du ausführlich mit ihr, du willst dich doch nicht was weiss ich wie lang im unklaren sitzen lassen, sie sollte einfach ehrlich sein und am besten stellst du dich schon mal auf was schlimmeres ein, denn in so n Fall ist es besser negativ zu denken, dass du vielleicht nicht zu überrascht wirst, und wenn doch positiv ist, dann freust du dich dann nur umso mehr.
     
    #8
    Olli, 5 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bedenkzeit
Tom2k
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2014
19 Antworten
lexa5377
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2014
10 Antworten
paddy_star
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2011
3 Antworten
Test