Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bedeutet kein eisprung automatisch....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Missy82w, 3 Mai 2007.

  1. Missy82w
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Verheiratet
    hallo,

    habe eine frage, laut frauenarzt hatte ich diesen zyklus keinen eisprung!!
    bedeutet es dirkt, wenn ich keinen eisprung habe, dass mein zyklus wieder unendlich lang wird?? meinen letzten langen zyklus hatte ich im november und sonst war er immer regelmäßig so um 35 tage!! bin jetzt schon 3 tage drüber :-(

    kann es also sein das er wieder unendlich wird??
     
    #1
    Missy82w, 3 Mai 2007
  2. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Bei mir ist das so.
    Hatte sich sogar mal nett bei 60 Tage eingependelt, dann kamen mal wieder kurze Zyklen von 39 Tagen usw.
    Am besten mit dem FA Rücksprache halten, ob Mönchspfeffer sinnvoll wäre, evt. Hormonstatus testen lassen. Bei Untergewicht kann es auch daran liegen.

    Hast Du einen Kinderwunsch, dann würde ich der Sache schnell nachgehen um nicht unnötige Zeit zu verlieren, ansonsten wäre es nicht gar so schlimm, nur halt ungeeignet für natürliche Verhütungsmethoden.:zwinker:
     
    #2
    User 71335, 3 Mai 2007
  3. Missy82w
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Verheiratet
    ja habe nen kinderwunsch!! ich nehme seit dezember mönchspfeffer , deswegen bin ich ja so verwundert, dass meine regel nicht kommt, weil sie dadurch regelmäßig geworden ist!!
     
    #3
    Missy82w, 3 Mai 2007
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Schon einen SST gemacht:zwinker: .
    Ich habe nämlich auch noch Mönchspfeffer genommen und gewartet und war schon längst schwanger :grin:
     
    #4
    User 71335, 3 Mai 2007
  5. Missy82w
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Verheiratet
    nee noch keinen test gemacht, weil ich gedacht habe, dass es eh nichts bringt, da mein doc ja wie gesagt , gesagt hat, dass ich keinen eisprung hatte :-( er hat das ja 1x die woche kontrolliert!! es sei denn da ist noch ein anderes ei gewachsen und eines ist gesprungen und das andere nicht und er hat das vorher nicht gesehen!! aber das denke ich ma nicht!!
     
    #5
    Missy82w, 3 Mai 2007
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Hmmm, das weiß ich natürlich nicht ob er einen evt. Eisprung übersehen könnte:ratlos: .
    Ich würde trotzdem mal testen, es wird nicht der letzte Test in deinem Leben sein, ich kann gar nicht sagen wieviele ich Tests ich in der Kinderplanungsphase in den Wind geschrieben habe und wieviele male die Entäuschung groß war.:cry: .

    Aber mit einem Test wärst Du auf der sicheren Seite und wüsstest auch das evt. noch ein Eisprung folgt, weil man hat ja schon einen, nur eben extrem verspätet.
     
    #6
    User 71335, 3 Mai 2007
  7. Missy82w
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Verheiratet
    ich gucke mal das ich am wochenende teste!!
    sag mal weißt du nach wieviel tagen überfälligkeit ein fa die mens auslöst??
     
    #7
    Missy82w, 3 Mai 2007
  8. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Auslösen?
    Geht das überhaupt und wenn ja warum sollte er?
    Mit jedem hormonellen Eingriff wird der Zyklus ja nur noch unberechenbarer.
    Er wird einfach weiter überwachen, wann der nächste Eisprung kommt.
    Ich denke das mit dem Mönchspfeffer ist ohnehin nur die erste Phase, wenn Dein FA sieht das das so nichts bringt (die meisten warten aber eine Testphase von einem Jahr ab), gibt es dann auch noch andere Wege den Zyklus zu stabilisieren.

    Ausserdem kann man auch mit einem megaunregelmäßigen Eisprung trotzdem Schwanger werden, ich hätte hier zwei sehr lebendige "Beweise" vorzuzeigen:zwinker: und alle haben mir vorher gesagt das wird so schnell nix oder geht gar nicht, selbst nach der ersten Geburt.:zwinker:
    Ich hatte zwar noch immer die Temperatur gemessen, bin aber nie so draus schlau geworden aus der "Zitterkurve" und wir hatten einfach regelmäßig normalen Sex (na gut ich bin immer liegen geblieben, habe eine Kerze geturnt und solchen Unfug, normal ist das wohl nicht:grin: ) und als ich gar nicht mehr damit rechnete hats tatsächlich geklappt, was ich aber reichlich spät (10SSW) erst bemerkt habe.
    Das Zweite ging dafür unverhofft schnell:grin: :zwinker: noch in der Stillzeit des Ersten.

    Ich weiß das ist schwer und frustrierend, aber versteif dich nicht so sehr darauf, unverhofft kommt oft.
    Wünsch euch auf jeden Fall viel Erfolg.
     
    #8
    User 71335, 3 Mai 2007
  9. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Kann sein muss aber net,.

    Also bei mir waren Monozyklen auch net länger als normale Zyklen

    kat
     
    #9
    Sylphinja, 3 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bedeutet kein eisprung
ticktack
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Februar 2007
6 Antworten
Babysmile
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Dezember 2005
4 Antworten