Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beeinflusst Mönchspfeffer die Blutwerte?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ~Laetitia~, 26 Januar 2009.

  1. ~Laetitia~
    ~Laetitia~ (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    meine Frage steht eig schon im Titel: Hab nächste Woche Montag nen Bluttest zwecks Hormonen und nun wollt ich mal wissen, wie das mit Mönchspfeffer aussieht, ob der die Werte iwie beeinträchtigt.....Sollte ich ihn normal weiternehmen oder bis zur Blutabnahme absetzen !?

    LG
     
    #1
    ~Laetitia~, 26 Januar 2009
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Mönchspfeffer wird zur Zyklusregulierung genutzt, ich nehme an das weißt du und nimmst ihn vermutlich auch deswegen?

    Insofern wirkt er natürlich schon indirekt auf die hormonelle Situation, in dem er den Prolaktinspiegel senkt und dadurch die Hypophyse zur Bildung von FSH und LH anregt. Außerdem scheint er die Progesteronbildung zu fördern.

    Aber da das ja alles gewünschte Wirkungen sind, sollte das doch kein Problem sein, oder?
    Um welche Hormone gehts überhaupt bei deiner Untersuchung?
     
    #2
    Miss_Marple, 26 Januar 2009
  3. ~Laetitia~
    ~Laetitia~ (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja nehme ihn deswegen :zwinker:

    Problem direkt nicht, aber wie werten die dann diesen Hormontest aus, wenn die Ergebnisse ja indirekt von Medikamenten beeinflusst werden?
    So wie ich das verstanden habe, wird es ein rund-um-Hormon-Check, also wieviel männliche-/weibliche und ob die Bauchspeicheldrüse richtig funktioniert soll dabei auch getestet werden :s Frag mich bitte nicht wie und was genau, bin da absoluter Laie :engel:

    Also sollt ich den Pfeffer kurzzeitig absetzen. Aber ist der innerhalb von ner Woche wieder "aus dem Körper draußen"???
     
    #3
    ~Laetitia~, 26 Januar 2009
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Direkt beeinflusst werden die Werte ja nicht. Es kann sein, dass die Werte von bestimmten Hormonen, zB dem genannten FSH, LH höher sind als sie ohne Möpf wären. Und Prolaktin niedriger. Aber das ist ja das, was du mit der Einnahme bezwecken willst.

    Möpf wirkt ja auch auf die eher sanfte Tour, schuckt die Hypophyse einfach nur ein bisschen an. Das geht nicht von jetzt auf gleich und vermutlich hört es auch nicht von einem Tag auf den anderen wieder auf. Welche Halbwertszeit der Wirkstoff hat und wie lange die Wirkung nach der Elimination noch andauern würde, kann ich dir aber auch nicht sagen.

    Ich würd mir wegen dem Mönchspfeffer keinen Kopf machen, aber wenn du sicher gehen willst, ruf doch morgen einfach dort an und frag den Arzt, der die Untersuchung macht, ob du ihn noch absetzten sollst. Das wird das einfachste sein :zwinker:
     
    #4
    Miss_Marple, 26 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beeinflusst Mönchspfeffer Blutwerte
Georgina
Aufklärung & Verhütung Forum
27 November 2016
13 Antworten
Krümel's monster
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Dezember 2013
16 Antworten
Sleeping Beauty
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Mai 2012
7 Antworten
Test