Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beeinträchtigung des Sexlebens durch Behinderung?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von DieDa, 26 Mai 2006.

  1. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ein Freund beklagte sich heute bei mir, dass es mit seiner Freundin im Bett nicht läuft, da sie sich nicht genug entspannen kann.
    Daraufhin habe ich ihm natürlich erstmal sämtliche Tipps aus dem Forum mitgegeben.
    Allerdings merkte er gerade an, dass sie an einer Tetraspastik leidet.
    Ist es möglich, dass sie aufgrund dieser Behinderung tatsächlich Probleme beim Sex hat?
     
    #1
    DieDa, 26 Mai 2006
  2. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Nunja. Also wenn ich das richtig verstanden habe, bedeutet Tetraspastik, dass man auf einmal in allen vier Extremitäten vorrübergehend gelähmt ist.
    Kannst Du Dir da etwa noch vorstellen, vernüftig Sex zu haben? Ich nicht. :ratlos:
    Aber wer weiß, wie oft das bei ihr eintritt. Kann mir das alles nicht so richtig vorstellen. Hängt wohl vom Ausmaß und der Intensität der Krankheit ab.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #2
    Knalltüte, 26 Mai 2006
  3. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Körperlich Behinderten soll man nicht komplett die Sexualität absprechen :zwinker:
    Ich kenn sie auch nicht, hatte nur grade n Gespräch mit ihm darüber, und dass er damit nicht mehr so leben kann und total unzufrieden ist.
    Natürlich kann ichs mir nich vorstellen, aber da ich mich völlig ganz und heile fühle, kann ich mir da eh schlecht reinversetzen.
    Mich interessiert daran hauptsächlich, ob sie wirklich ein körperliches Problem mit Sex hat, oder ob man das irgendwie beheben kann..

    Vielleicht gibts ja irgendwen mit Ahnung oder Erfahrung..
     
    #3
    DieDa, 26 Mai 2006
  4. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Habe ich auch nicht gemacht. :smile:
    Dazu gehöre ich wohl eher nicht. :zwinker:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #4
    Knalltüte, 26 Mai 2006
  5. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Irgendwie habich geahnt, dass der Thread verloren geht, wenn er hierher verschoben wird :cry:
    Dabei wolltich doch keine Tipps, sondern wissen, obs dem Mädel körperlich möglich ist, Sex zu haben :geknickt:
     
    #5
    DieDa, 27 Mai 2006
  6. Gucky
    Gucky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Also ich kenne mcih ja nun nicht aus damit, aber warum sollte sie keinen Sex haben können?
    Ich denke mal eher, dass es ein Kopfproblem bei ihr ist, warum sie nicht entspannen kann. Stell dir mal vor, du hast gerade Sex und plötzlich sind deine Extremitäten gelähmt. Irgendwie wäre das dann ja für beide Partner eine sehr komische Situation.
     
    #6
    Gucky, 27 Mai 2006
  7. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Probleme hat sie ja wohl offensichtlich :zwinker:
    Sehr wahrscheinlich lassen die sich aber irgendwie beheben: entweder, die beiden finden einen weg, wie es ihr auch während eines Schubes gefällt oder sie timen das so, das es nicht auf die Schübe fällt. Blöd wärs wenn erregung SChübe auslöst, dann müsste man wahrscheinlich irgendwie medikamentös ran und die SChübe unterdrücken, falls das ohne große Nebenwirkungten gehen sollte (denk eher nicht).

    Vielleicht hat er aber einfach so ein Problem mit der Behinderung und "schiebt" es jetzt einfach nur auf den Sex? Könnte ja leider auch sein.
     
    #7
    einTil, 27 Mai 2006
  8. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Möglich ist das natürlich. Aber wäre er dann nach fast 2 Jahren immer noch mit ihr zusammen?

    Das mir geschilderte Problem ist, dass sie Schmerzen beim Eindringen hatte und nun überhaupt keine Lust mehr, es zu versuchen.
    Das hat er mehr oder weniger auf die Behinderung geschoben und dass sie sich nicht genug entspannen kann (physisch oder psychisch?).
    Möglich ist auch, dass sie ein Problem damit hat und dadurch irgendne Blockade im Kopf.
    Oder dass es eben garnicht daran liegt, sondern eher daran, dass sich beide sonst nich ganz so geschickt anstellen. Das wäre eigentlich die von mir favorisierte Möglichkeit.
    Dann wäre ihnen aber durchaus mit Tipps aus dem Forum geholfen ^^
    Natürlich, aber wenn es sie körperlich nicht komplett einschränkt, müsste man das doch nach ner Weile in den Griff kriegen.
     
    #8
    DieDa, 27 Mai 2006
  9. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ah, okay. Ja, dann helfen ja die "generischen Entspannungstipps" weiter (keinen Kopf machen etc). Ich war jetzt davon ausgegangen das die beiden Probleme haben, die nichtbehinderte nicht haben.
     
    #9
    einTil, 27 Mai 2006
  10. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    So ist es mir ja auch zunächst dargestellt worden.
    Ich kenne da auch keine Details, und will eigentlich auch garkeine kennen :grin:
     
    #10
    DieDa, 29 Mai 2006
  11. benny11
    benny11 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Kein Problem

    Ich selber bin Rollstuhlfahrer, aber trotsdem habe ich Sex mit meiner Freundin.
     
    #11
    benny11, 14 Juni 2006
  12. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein Vater hat auch eine Behinderung, ist Papa von 4 Kindern und denke es läuft gut zwischen meinen Eltern :zwinker:
    An diesem Beispiel sieht man, dass es nicht umbedingt heißt du kannst mit Behinderung keinen Sex haben...
     
    #12
    chocosweety, 14 Juni 2006
  13. Barbette
    Gast
    0
    also behinderte haben ja leider auch etwas häufiger als andere eine unglückliche Beziehung, aber muss ja nicht daran liegen.
    wenn die die schübe der behinderung vorwiegend bei erregung stattfinden kann dies ein erhebliches problem bedeuten. Das könnte sogar ein grundlegendes problem mit Sexualität verursachen - manche werden dann gar ziemlich asexuell. muss man eben sehen was man da verbessern kann.
     
    #13
    Barbette, 14 Juni 2006
  14. Siebi
    Siebi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    Single
    Hi,
    eigentlich ist das sinnlos hier zu diskutieren. Wir wissen doch alle nicht was diese Krankheit für Auswirkungen hat. Und gerade in der Phase bei sexueller Erregung kann ja so vieles passieren und ausgelöst werden oder vielleicht auch gar nichts passieren. Ne Kopfsache ist es allemal und sie wird bestimmt auch nie frei von Ängsten sein, dass möglicherweise ihr ein Anfall passieren kann, während sie Sex hat.
    Wie gut oder wie schlecht Behinderte Sex haben ist derart differenziert zu sehen, dass man dieses Thema nie global sehen darf.
     
    #14
    Siebi, 15 Juni 2006
  15. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    das Problem das du schilderst hört sich aber eher wie ein ganz normales sexproblem an und nicht so als ob das was mit ihrer Behinderung zu tun hat!
    Wenn ie schmerzen beim eindringen hat dann könnte helfen
    - längeres Vorspiel mit fingern das sie etwas vorgedeht ist
    - Gleitgel
     
    #15
    Tinkerbellw, 15 Juni 2006
  16. katstar
    katstar (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Also ich finde es ja sehr interessant, welche Ratschläge hier vergeben werden. Tetraspastik ist eine Behinderung und keine Krankheit, diese tritt auch nicht in Schüben auf.
    So, nun zu deiner Frage: Es hängt natürlich davon ab, wie schwer diese Behinderung ausgeprägt ist und wie stark die Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist.
    Eine Freundin von mir hat eine Tetraspastik und ich weiß, dass sie Sex haben kann - das Resultat ist eine kleine Tochter - und ich weiß auch, dass sie es genießen kann.
    Vielleicht kannst du deinem Freund ja mal empfehlen, bestimmte Internetseiten zu besuchen, damit er sich mit Betroffenen austauschen kann.
    Hier wirst du wohl kaum jemanden finden, der sich mit so etwas auskennt.
     
    #16
    katstar, 15 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beeinträchtigung Sexlebens Behinderung
EagleOne
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 April 2016
11 Antworten
Alex87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Januar 2016
15 Antworten
GingerStorm
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Juli 2015
9 Antworten