Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beenden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 70345, 17 Oktober 2007.

  1. User 70345
    Verbringt hier viel Zeit
    605
    103
    12
    in einer Beziehung
    .........
     
    #1
    User 70345, 17 Oktober 2007
  2. H.G.Butte
    H.G.Butte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    willkommen in meiner welt. wie lange geht das ganze denn schon bei dir?

    ich in einer Beziehung gewesen, sie ist es immer noch.
    man lernte sich auf einem 4-wöchigen lehrgang kennen, ich hab dann schluss gemacht nach der 3. woche, hauptsächlich weil ich eh nicht mehr wollte, aber so zu 10% auch wegen ihr.

    sie hat sichüber 8 wochen!!! hintergehen lassen (er hat sich regelmäßg mit ner anderen getroffen, die waren im kino, spazieren, essen gehen, haben sich geküsst), ihr dann gesagt er hätte keine lust mehr (nach 3 jahren) und sie sitzen gelassen. 1 woche später waren sie wieder zusammen, bis sie dann 2 monate später eine mail von ihm gefunden hat, wo sie es rausgekriegt hat. das war anfang august.
    zu der gleichen zeit hat sie mich auch kennengelernt und soll ich dir mal was sagen: sie sind immer noch zusammen.

    es passt zwischen uns beiden, sie hat auch gefühle für mich, trotzdem kommt sie von ihm nicht weg, sie kriegt das schlussmachen einfach nicht hin.

    ich kannes einfach nicht verstehen, ich kann es nicht nachvollziehen.
    eine aussprache, wie du sie wünscht, die hatten wir schon, ergebnis: 3 jahre will sie nicht einfach wegwerfen (er anscheinend schon), gefühle für mich hat sie, sie könnte sich auch was vorstellen.

    wie man damit umgeht? vergessen, sonst machst du dich so kaputt wie ich. lass es einfach bleiben, du findest jemand anderes, oder halte dir dafür zumindest die möglichkeiten auf und lass nicht jemand anderes wegen ihr sitzen, das würdest du dein leben lang bereuen.
     
    #2
    H.G.Butte, 17 Oktober 2007
  3. Augen|Blick
    0
    Gib sie auf, ich glaube Du verrennst Dich da. Sie fühlt einfach nicht das gleiche für Dich und Du siehst es doch selbst, was bekommst Du zurück? Betrachte es als Sexbeziehung und genieße es, wenn sie mal Lust haben sollte, aber häng Dich nicht tiefer rein, ich glaube, Du würdest früher oder später doch immer leiden. Ich weiß ziemlich genau wie es sich anfühlt, wenn man 'nicht anders kann', aber glaube mir, wird Dich nicht glücklich machen.
    LG
     
    #3
    Augen|Blick, 17 Oktober 2007
  4. User 70345
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    605
    103
    12
    in einer Beziehung
    ...............
     
    #4
    User 70345, 17 Oktober 2007
  5. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen... Lass es bleiben.. mir geht es momentan auch absolut scheisse wegen der Trennung von gestern ABER ich weiss mein Leben wird weitergehen.. ich werde ne Zeit brauchen aber es wird immer besser werden und irgendwann werde ich einen Menschen finden der mich wieder aufrichtig liebt... auch wenns im Moment noch total aussichtslos erscheint.

    Ich weiss es ist schwer... aber lass dich jetzt nicht hängen und geh bloss nicht weiter auf sie ein... du wirst nur enttäuscht werden.
     
    #5
    Spaceflower, 17 Oktober 2007
  6. H.G.Butte
    H.G.Butte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Ach was, wenn es passen könnte, dann kann es ja auch ruhig passen, so seh ich das zumindest. Also mich mit aller Gewalt dagegen wehren, würde ich nicht machen, aber zeig ihr, dass du dich nicht unter Wert verkaufen möchtest und sie nicht dein Lebensinhalt ist.
    Zeig ihr ruhig, dass sie dir wichtig ist, und dass du dir was mit ihr vorstellen könntest, aber lass es nicht in Bettelei ausarten, wo du nachher eventuell die Dumme bist.
     
    #6
    H.G.Butte, 17 Oktober 2007
  7. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Willkommen in unserer Welt . Nein, scherz beiseite. Ich glaube, diese Klarheit wirst du nie bekommen :geknickt: Mir gehts genauso.
    Geh wieder aufrichtig ins Leben zurück und nimm die Geschichte als ein Stück Erfahrung zu dir und lach einfach drüber wenns dir mal danach ist.
    H.B.Butte hat alles wichtige gesagt. Geh auf Abstand und halt die Augen offen. Sie zieht alles mit in dem Abgrund, das sich um sie befindet. Und du sollst nicht dazu gehören. Es wäre eine Verschwendung, wenn du dich von ihr und ihren geschichten, und ihrem Freund und das alles, tot traktieren läßt.
    Es wartet auf dich noch soviel schönes. Mit dieser Sache soll sie sich und ihr Freund selbst herum schlagen. Manche Leute und Einstellungen kann man einfach nicht ändern, vielleicht soll man das auch gar nicht. Früher oder später wird sie schon sehen, was sie von davon hat. Ich glaub auch nicht, daß das ewig hält ihre Beziehung, weil da ist doch schon ein großer Knacks im Anmarsch. Und das wichtigste, du bist auch so ein toller Mensch, dafür brauchst du sie nicht, damit sie dir sagt, wie toll du bist.
     
    #7
    Witwe, 17 Oktober 2007
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Themen zusammengeführt. Ein Thread zu einer Sache genügt.
    Ggf. den Startbeitrag noch bearbeiten (hab ich mal für Dich beim Zusammenführen erledigt :zwinker:).

    Zur Sache:
    Du sagst es treffend: Du bist ihr Dackel. Für sie bequem, Du willst was von ihr und stehst ihr zur Verfügung. Ich denke, sie hat so Ablenkung, weil ihr Freund halt weit weg ist...

    Ich rate Dir auch zu Kontaktabbruch, wenn Du es nicht schaffst, das Verhältnis zu dosieren und sie nur als eben eine Bekannte anzusehen - mehr scheint sie ja nicht zu sein, wenn sie sich nicht für Deine Belange interessiert. Warum gibste Dich überhaupt mit ihr ab?

    Renn ihr nicht weiter nach, stoppe es lieber und beschäftige Dich mit anderen Menschen.
     
    #8
    User 20976, 17 Oktober 2007
  9. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ich würde dir eher zu einem kontaktabbruch raten, da ich mir ziemlich sicher bin, dass du sonst nur wieder enttäuschst wirst. versuch damit klarzukommen und nach vorne zu sehen:ratlos:
     
    #9
    User 77157, 17 Oktober 2007
  10. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ganze klingt nicht nur reichlich verworren sondern auch sehr einseitig, und zwar in der Form, dass lediglich sie von eurer "Beziehung" profitiert. Du scheinst sehr viel für sie zu empfinden, sie hingegen scheint ihre Gefühle für dich doch sehr gut abkühlen zu können. Du hast es selbst mit dem "Dackel-Sein" treffend beschrieben. Ich denke du verrennst dich da in etwas und opferst Zeit und Geduld für eine Sache, die ohnehin auf wackeligen Beinen steht.
     
    #10
    tessa88, 17 Oktober 2007
  11. User 70345
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    605
    103
    12
    in einer Beziehung
    .........
     
    #11
    User 70345, 17 Oktober 2007
  12. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, dann würde ich eben das, was du hier geschildert hast, offen und ehrlich ansprechen. Wenn ihr euch schon so lange und gut kennt, sollte das doch kein Problem sein, oder? Und sie selbst wird sich dann ja auch Gedanken machen, was aus euch beiden wird. Meistens zeigt sich das ja ohnehin erst nach einer längeren Zeit...
     
    #12
    tessa88, 17 Oktober 2007
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    macht ja nix.
    Vielleicht immer dann, wenn sie merkt, dass Du Dich distanzierst...so kann sie sich wieder an Dich binden. Nur eine Vermutung.

    Wobei?
    Und auch Freundschaften sind nicht immer für ewig, sondern manchmal eben auch vorbei.

    Selbst wenn sie Dir damals geholfen hat bei irgendwas - offensichtlich ist sie heute doch eher egoistisch und nicht unbedingt an Deinem Wohl interessiert, wenn man so liest, wie Du sie beschreibst.
    Ja, man hängt an Menschen.
    Nur: Hängst Du an der, die sie jetzt ist? Oder an der, die sie mal war - hilfsbereit, eine wirkliche Freundin?


    Warum sollte sie Dir das nicht glauben?

    Dann sag ihr den Grund. So wie uns hier.

    Nett von Dir. :engel:
    Aber Du wirst offensichtlich durch ihr Verhalten verletzt.

    Setze Prioritäten, macht sie ja auch. Du gehörst nicht zu ihren "Hauptprioritäten", sie scheint Dir hingegen sehr wichtig. Dass in einer Freundschaft nicht beide genau gleich viel füreinander empfinden, ist nicht weiter schlimm. Aber wenn es ein sehr asymmetrisches Verhältnis ist und vor allem einer gibt und der andere nimmt, dann fehlt es an Balance, dann ist es eben eine Freundschaft zum Nutzen des anderen - ggf. lässt der andere sich gern ausnutzen, aber es tut ihm nicht wirklich gut.

    Ich kann verstehen, dass Du sie nicht so einfach aufgeben willst. Aber Du könntest später bereuen, so viel Energie in diese Freundschaft gesteckt zu haben - im Bewusstsein, dass es eine eher einseitige Sache ist.

    Hast Du ihr mal die Dackelsache und ihr fehlendes Interesse an Dir mitgeteilt?

    Und wie wärs, wenn Du eben mal widerstehst und wirklich mal neinsagst/absagst? Ich bin kein Freund von Spielchen, aber vielleicht wär es mal für Dich ganz gut...? Besser fände ich aber, direkt mit ihr zu reden und ihr zu sagen, was Dir nicht passt und dass Du deswegen eben überlegst, den Kontakt zu ihr lieber zu beenden.
     
    #13
    User 20976, 17 Oktober 2007
  14. User 70345
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    605
    103
    12
    in einer Beziehung
    ..............
     
    #14
    User 70345, 17 Oktober 2007
  15. H.G.Butte
    H.G.Butte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Och herrlich, uns beiden geht es genau gleich, mit dem Unterschied, das ich den Absprung geschafft habe :smile:

    Du würgst ihr damit ja keinen rein, wenn du ihr das so sagst.
    Ich würde den meisten Leuten, die so etwas machen nichtmal Vorsatz unterstellen. Vieles was von aussen her klar und eindeutig erscheint sieht anders aus, wenn man mal den Blickwinkel verändert.

    Denn hab erstmal ne 3 Jährige Beziehung, da hängt sicherlich einiges drann und ich kann mir vorstellen, dass man trotz Gemeinheiten des Partners irgendwie an ihm hängt und evtl Angst hat, dass das, was "nebenbei" läuft, nur so eine Phase ist, die bestimmt bald wieder vorbei geht und man die Trennung dann bereut.
    Das man dem Aussenstehenden damit das Leben schwer macht, geht in dem ganzen Gewühl meistens leider unter.

    Nach 1.5 Jahren solltest du wirklich Abstand nehmen. Es wird dir schwer fallen am Anfang, bleib hart. Räum ihr die Chance ein, dass sie sich melden kann, wenn sie ihren Kram geklärt hat und ihr beide dann ja nochmals gucken könnt, aber DU musst da jetzt erstmal raus, es gibt keine anderen Lösung.

    In meinem Falle war es so, dass sie schon mehrfach den Anlauf zum schlussmachen genommen hat, es dann aber doch nicht durchziehen konnte. Absolutes Unverständniss machte sich bei mir breit, sie wurde betrogen, ALLE anderen raten ihr auch zum schlussmachen, nur sie macht es nicht und lässt jemanden fast 2 Monate neben sich warten und hält ihn warm.
    Ihrem Freudn wollte sie nicht von mir erzhälen, sicherlich nicht die feine Englische. Im nachhinein bin ich am überlegen, ob ich ihm einfach mal die 40 Word-Seiten ICQ, die sich in den letzten 4 Wochen angesammelt haben per Post zuschicken soll, aber davon haben tu ich dann ja auch nix....
     
    #15
    H.G.Butte, 18 Oktober 2007
  16. User 70345
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    605
    103
    12
    in einer Beziehung
    ...........
     
    #16
    User 70345, 18 Oktober 2007
  17. H.G.Butte
    H.G.Butte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Wieso umsonst? Die Zeit sit doch nicht verschenkt, auch in der dieser Zeit hast du schöne Erfahrungen gemacht. Nimm diese einfach mit und kehr den Rest untern Teppich. Das Leben ist zu kurz, um sich an solchen Kleinigkeiten zu stören.
    Nimm das Geschehene als Erfahrung mit, nun weißt du, wie du es nächstes Mal besser machen kannst und gut isses. Ich würd mir da nicht so ein schlechtes Gefühl machen, du trägst keinerlei Schuld an der Situation so wie sie ist.

    Warum ich das alles an ihn senden sollte? Naja, ich hab sie drauf angesprochen und ihr gesagt, dass ich es fairer gefunden hätte, wenn sie ihm von mir erzählt hätte, aber sie wollte es anscheinend vermeiden, um sich unnötigen Druck zu ersparen, denn dann hätte sie sich zwangsläufig entscheiden müssen, momentan hält sie es sich ja noch offen. Und das finde ich etwas unfair im nachhinein.
    Hab grad noch mit ihr teleniert, momentan liefe es wohl gut, aber sie hätte mir gegenüber immer noch ein schlechtes gewissen, wenn sie mir das so erzählen würde.

    mal sehen, vielleicht komm ich ja auch wieder mit meiner ex zusammen, wer weiß....
     
    #17
    H.G.Butte, 18 Oktober 2007
  18. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    a) wieviel Zeit steckst du noch "umsonst" rein?
    b) umsonst wars nur wenn du gar nichts daraus mitnimmst - und ich denke es waren jede Menge Erfahrungen, schöne, schlechte, komische, ...

    Im Prinzip gelten denke ich Regeln wie im Glücksspiel. 100x hintereinander eine 2 gewürfelt und die chance ist beim nächsten Wurf immernoch 1/6. 1,5 Jahre draufhingearbeitet und immernoch ähnliche Chancen wie am Anfang... anscheinend nicht große, sonst wär sie irgendwann ja "umgekippt".


    Dackel... Vielleicht glaubt sie dich zu mögen oder mag dich. Aber das ändert nichts an dem Verhältniss. Die Abrufbarkeit bleibt einfach praktisch und mindert vielleicht deinen Wert. Mit dir kann mans ja bei Bedarf machen. (Sorry, ich bin zu schönen formulierungen grad nimmer fähig - totmüde ^^)

    Disclaimb, gute Nacht
     
    #18
    -Snoopy-, 18 Oktober 2007
  19. User 70345
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    605
    103
    12
    in einer Beziehung
    .............
     
    #19
    User 70345, 19 Oktober 2007
  20. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn mans direkt sagen soll: Sie werden vielleicht schlechter, aber in ein paar Wochen oder Monaten gets dir dafür dauerhaft besser als das letzte Jahr.
    Kopf hoch und Viel Glück dabei!
     
    #20
    -Snoopy-, 20 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beenden
19Biene96
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
25 Antworten
icelandicpony
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
9 Antworten
tiempo
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2016
9 Antworten
Test