Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beginn einer Beziehung: Das dauert immer so ewig...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von RichMan, 14 Juni 2001.

  1. RichMan
    Gast
    0
    Also eigentlich hab ich gar keine Probleme Mädchen kennenzulernen. Bin eigentlich ein recht lockerer Typ was das angeht. Das Prob ist eigentlich immer nur, das es so ewig dauert bis ich dann mit ihr zusammenkomme. Man trifft sich zwar oft auf Partys oder auch mal nur so Nachmittags, telefoniert etc. aber so richtig kommt das halt nicht zum laufen bzw. erst nach sehr langer Zeit (oft daddel ich über einen Monat rum). Das nervt halt, zumal ich nicht so der Langezeit-Beziehungstyp bin (Maximum war fünf Monate) und es mich dann immer ärgert, dass ich wieder so lang brauche, um ne Beziehung zustande zu bekommen. Was auch nervt ist die Tatsache, dass das Mädel dann nach einigen Wochen plötzlich den Kontakt total abbricht und mit einem anderen rumhängt. Dann denk ich mir immer "Scheiße, jetzt dauert es ja noch länger".

    Hoffentlich versteht ihr was ich meine und könnt mir ein paar Tipps geben. Sollte ich vielleicht direkter vorgehn und anfangs nicht so den Kumpel-Typ spielen? Und warum machen die Frauen denn nicht mal von sich aus diesen Schritt?

    Gruß,
    Dressler
     
    #1
    RichMan, 14 Juni 2001
  2. Jan-Hendrik
    0
    Hm...wenn man den Kumpel-Typ spielt kann es sogar sein, dass sie irgendwann mal ankommt und dich um Rat fragt, wie sie denn nen ANDEREN Typen anmachen kann. Das ist dasnn noch ne Nummer härter...
    Ich mache das immer so: Ich nehme einfach ihre hand und spiele an der Hand rum... wenn sie mich fragt, was ich da mache dann sage ich halt, dass sie schöne Hände hat usw... und meistens merken sie durch solche aktionen, was man denkt/fühlt. Und dann ist es SIE, die den nächstens Schritt machen sollte. Und wenn sie dir nicht zeigt, was SIE denkt/fühlt dann probiers weiter... aber so ein rumdaddeln über nen Monat ode so, ohne das du aktiv wirst oder das sich was entdeckt kann das Interesse mindern bzw. sie könnte denken dü empfindest nicht mehr als Freundschaft.

    Zu deiner Frage, warum Frauen nicht den ersten Schritt machen: Generell kann man das ja nicht so sagen, aber ich denke sie wollen erobert werden, wollen die Bestätigung haben, dass sie begehrt werden... :zwinker:

    So muß jetzt in die Schule - beste Grüße aus Hamburg,

    Jan
     
    #2
    Jan-Hendrik, 15 Juni 2001
  3. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    Hmmm, dieses "einen Monat rumdaddeln" find ich ne witzige Sache. Von dem Zeitpunkt, als ich gemerkt hab, dass ich mich in meine jetzige Freundin verliebt hatte, bis zu dem Zeitpunkt als wir denn definitiv zusammengekommen sind, sind gute 15 Monate vergangen.

    Wir hatten erst diese "Gute Freundschaft" in der man über alles redet und haben dann entdeckt, dass da mehr war. Ich habe aber trotzdem 15 Monate auf sie gewartet, bis auch sie es gespürt hat und sich hundertpro sicher war. Bis dahin habe ich ihr nichts von meinen wahren Gefühlen offenbart. Und... DAS WAR ES WERT !!!

    Das war vielleicht nicht die Antwort, die du erwartet hast, aber ich finde, dass es sich einfach lohnt, auch mal etwas länger zu warten (oder wie du sagst "daddeln").

    Du musst nur für dich entscheiden, was du willst. Bist du eher der schnelle Typ, der auch mal bei nem One-Night-Stand nicht nein sagt, oder willst du was ernstes festes ? Ich bin absolut der letztere Typ und es hat sich gelohnt. Ich lebe endlich weil ich liebe.
     
    #3
    Norialis, 15 Juni 2001
  4. Tinchen86
    Gast
    0
    Ich hass das auch total, wenns so lange dauert! ich bin auch eine von der schnellen truppe! einer vor mir meinte schon mal was mit der hand, das ist schon mal net schlecht! du musst auch mal aktionen machen um was zu erreichen! wenn ihr mal alleine mim hund zum beispiel raus geht"g", dann kitzel sie immer mal und irgendwann, wenn sie sich dann umdreht,dann küss sie einfach! hab ich das letzte mal auch gemacht! schreib ihr immer so deutliche sms und mach viele komplimente! du must ihr einfac zeigen, dass du sie magst! renn ihr aber nicht hinterher! dann ist das interresse von ihr leichter weg!

    ich hoffe ich konnte dir helfen! brauchst du noch kongretere tips schreib mir einfach ne PN! (pers.nachricht)!

    bis dann! :loch:
     
    #4
    Tinchen86, 15 Juni 2001
  5. Angelina
    Gast
    0
    Hallo!

    Also ich finde es schöner wenn man sich ein wenig mehr Zeit lässt anstatt gleich mit vollen Züge sich ranzumachen. Das wirkt immer so plumb. Klar würde ich nicht gerade den Kumpeltyp spielen sondern eher jemand der sich für sie interessiert. Die Idee mit der Hand nehmen ist schön, oder ihr durchs Haar fahren, oder die Hand auf ihre Wange legen! Mach du doch einfach mal den ersten Schritt wenn du nicht länger warten willst. Und warte nicht drauf, dass sie es tut! NIcht alle Mädchen habend as Bedürfnis erobert zu werden. Manche sind auch schüchtern oder so. Ich zum Beispiel habe mich nur dreimal getraut den ersten Schritt zu machen und einmal so, dass es wirklich offensichtlich war!

    Bye Angie!
     
    #5
    Angelina, 16 Juni 2001
  6. teddy
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    nicht angegeben
    Aus deinem Beitrag ersehe ich, dass es dir überhaupt nicht um eine feste, tiefe Beziehung geht, sondern du willst möglichst schnell zum Schuss kommen!
    Wie sonst wäre es zu erklären, dass du schon von vorne herein sagst, du seist sowieso kein Typ für längere Beziehungen?
    Wenn die Girls dich dann etwas länger zappeln lassen, ist das voll in Ordnung. Sie werden noch früh genug von dir enttäuscht werden!
     
    #6
    teddy, 16 Juni 2001
  7. MISTER
    Gast
    0
    Hmm, ich glaub` ich verstehe, was du meinst!

    Geht mir so ähnlich. Ich komme ganz gut mit den Mädels klar bzw. verstehe mich super mit ihnen, doch es ist eben schwer diesen Schritt von "einfach nur unterhalten" und "rumalbern" dazu zu machen, dass man ihr zeigt, dass man sie mag.

    Und es wird einem noch schwerer gemacht, wenn Sie zwar "mitmacht" aber nicht weiter von sich aus die Initiative ergreift...

    Ich weiss nicht aber die Idee mit "der Hand" , wie es oben schon erklärt wurde, ist zwar nicht schlecht aber ich würde mir da irgendwie komisch vorkommen.

    Habt ihr denn noch ein paar weitere Tips? würde mich interessieren...

    P.S. Die größte Sch****e ist irgendwie die "Angst" vor der Abfuhr. Oder wenn man die Initiative ergreift und irgendwie nix erwiedert wird... :smile:
     
    #7
    MISTER, 18 Juni 2001
  8. schoko-keks
    0
    also ich finde, dass es doch eigentlich immer gut ist, sich zu "kabbeln". sich also zu kitzeln, anzustupsen, einfach den körperlichen kontakt zu etwas natürlichem zu machen. und wenn sie dann wirklich interessiert ist, wird sie da auch begeistert mitmachen und deine nähe suchen.

    so ist es zumindest bei mir immer :zwinker:
     
    #8
    schoko-keks, 18 Juni 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beginn Beziehung dauert
missfrex
Aufklärung & Verhütung Forum
2 September 2015
2 Antworten
Evslin
Aufklärung & Verhütung Forum
4 August 2015
7 Antworten
mrsgrey
Aufklärung & Verhütung Forum
19 März 2015
2 Antworten