Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • aurorastef
    Gast
    0
    11 Mai 2010
    #1

    Beginnen, sein Leben zu leben... aber wie?

    Mir kam heute ne Mail mit dem Ratschlag, dass ich endlich anfangen soll, MEIN Leben zu leben und aufhören soll, andere zu kontrollieren, minderzuschätzem und beneiden. Ich soll aufhören, mich daraum zu kümmern, was andern tun odeer nicht tun.-... Leichter gesagt, als getan...Hat jmd konkrete Tipps für mich??
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    11 Mai 2010
    #2
    Gehts immer noch um deinen Ex?

    Etwas mehr ins Detail gehen müsstest du schon.
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    11 Mai 2010
    #3
    Kam die Mail von deinem Ex?
    Wenn ja wäre mein konkreter Tipp ihn schlicht und einfach aus deinem Leben zu streichen und keine Kontaktversuche mehr aufzunehmen.
     
  • aurorastef
    Gast
    0
    11 Mai 2010
    #4
    Ja, er hat mir das tatsáchlich geschrieben....
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    11 Mai 2010
    #5
    Der erste Schritt wäre wohl mal, den Kontakt zum Ex abzubrechen.

    Vergangenes kehrt nicht wieder, das kannst du also abhaken.
    Schau nach vorne!
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.529
    398
    3.046
    Verheiratet
    11 Mai 2010
    #6
    Aufhören überall was rein zu interpretieren, mit ihm abschließen und Kontakt abbrechen!
     
  • aurorastef
    Gast
    0
    11 Mai 2010
    #7
    Also wir hatten uns noch ein paar mal getroffen. Er meinte, dass ich andere Menschen immer als minderwertig "von oben herab" betrachten würde... Er schrieb mir diese Mail und wollte mir damit einen Ratschlag geben...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:56 -----------

    Aber was meint er genau mit dieser Mail???
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    11 Mai 2010
    #8
    Dann brich doch endlich den Kontakt zu ihm ab. So lange er nicht weiß, was in deinem Leben abgeht, kann er dir auch nicht solche Mails schreiben, vor allem weil er das wahrscheinlich alles nur auf deinen Umgang mit ihm bezog oder nicht?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    11 Mai 2010
    #9
    Dass du endlich leben sollst, ohne der Vergangenheit hinterher zu trauern.
    Ihr seid schon lange getrennt und du hast noch gar nicht damit abgeschlossen. WAnn willst du damit denn mal anfangen?
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    11 Mai 2010
    #10
    Wahrscheinlich genau das was er sagt.
    Woher sollen wir das um Himmels Willen wissen? Wir kennen dich doch noch nichtmal und wissen nicht, mit welcher Einstellung genau du durchs Leben gehst und ob dein Ex mit solchen Aussagen Recht hat oder nicht. Meine Güte :rolleyes:
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    11 Mai 2010
    #11
    Was er mit dieser Mail meint? :ratlos: Gute Frage!

    Du solltest den Kontakt abbrechen. Mehr Ratschlaege kann ich Dir leider nicht geben.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.754
    298
    1.829
    Verheiratet
    11 Mai 2010
    #12
    Er will dir damit den Rat geben das du vieleicht unvoreingenommen auf neue Menschen zu gehen sollst unvoreingenommen an die Situationen und vor allem einfach mal in dich reinhören sollst was du willst und danach dein Leben ausrichten
     
  • Kelly85
    Kelly85 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    103
    15
    Verheiratet
    11 Mai 2010
    #13
    Hallo aurorastef,

    als ich dies hier las, fiel mir doch gleich dein alter Thread und meine Prognose ein: Einfach mal bedanken wollen..... :zwinker:
    Damals sagtest du noch:
    Warum machst du dir also Gedanken, was er dir sagt?! Du hattest viele Schwierigkeiten mit deinem Ex und der Einfühlsamste war er nie. Deswegen lasse ich mich einfach mal zu der vagen Vermutung hinreißen, er sagt dies einfach, weil er weiß, dass dich diese Aussage trifft! Und vermutlich will er genau das. Mein Eindruck war, dass er dich immer sehr klein gemacht hat (und dies vermutlich auch jetzt weiter versucht).
    Hör doch einfach mal in dich rein. Du musst doch selbst am besten wissen, wie die Wahrheit wirklich aussieht. Glaubst du wirklich Menschen herablassend zu behandeln? Wenn nicht, dann kann dir doch sein ?guter Ratschlag? herzlich egal sein.

    LG Kelly
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    12 Mai 2010
    #14
    Jetzt mal ganz ehrlich: Das sollte Dich überhaupt nicht mehr interessieren, streiche den Kerl aus Deinem Gedächtnis, und zwar ganz schnell.
    Ich vermute nämlich stark, dass er Dich wieder mit irgendeiner Masche verunsichern will.
    Wie man ja ganz klar aus Deinem Thread erkennen kann.

    Ich hab einen ganz guten Tip für Dich: Beginne Dein eigenes Leben, indem Du aufhörst, Dich von anderen abhängig machen zu lassen.
     
  • aurorastef
    Gast
    0
    13 Mai 2010
    #15
    Und wie kann ich damit aufhören mich von anderen abhängig zu machen?? Wenn ich hier keine Freunde habe????
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    13 Mai 2010
    #16
    Freunde finden? :zwinker:
    Hobbies finden, Beschäftigungen finden, die Dir Spaß machen. Mensch, es ist DEIN Leben und Du bist dafür verantwortlich, dass es Dir gut geht, ob mit oder ohne Freund oder Exfreund. :smile:
     
  • aurorastef
    Gast
    0
    13 Mai 2010
    #17
    Ich weiss nicht, ob er es extra macht, aber er hält mir immerwas vor... und gibt mir zu verstehen, dass ich kein "normaler" MEnsch sei, der sensibel mit anderen Menschen umgeht. z:B: gehe ich ja ab september wieder nach deutschland. Er hat mich dann gefragt, wann er denn seinen Urlaub nehmen solle und da meinte ich mir egal, wie du möchtest. Dann plante er,dass er die letzte Woche im September nehmen würde und er die HÄlfte bei mir in Deutschland, die andere Hälfte in seinem Dorf in Spanien verbringen will. Dann meinte ich: Ok, wenn du es machen willst... Daraufhin meinte er so: Na wenigstens bist du zufrieden, Ich bin nicht ganz gluecklich drueber, da ich den ganzen Sommer durcharbeiten muss, und im August nicht in sein Dorf kann, (Im August sind immer FEste in seinem Dorf) Dann meinte ich so: "JA dann mach doch was du willst, dann geh halt in dein Dorf" Dann gab er mir wiederum zu verstehen, wie unsensibel ich sei und dass ich nie wertschätzen würde, was er für mich tut (nimmt seinen Urlaub um mich zu sehen obwohl er eigentl. lieber in seinem Dorf sein wuerde...) Unf jetzt bin ich wieder diejenige, die ja kein VErstÄndnis, keine Anerkennung zeigt. Findet ihr das normal?!
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.928
    598
    8.520
    nicht angegeben
    13 Mai 2010
    #18
    Dein Exfreund? Was will der in Deutschland?
     
  • aurorastef
    Gast
    0
    13 Mai 2010
    #19
    Der will mich besuchen und hatb sich extra Urlaub genommen. Aber im gl. Atemzug hält er mir vor,dass ich es nicht wertschätzen würde...
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    13 Mai 2010
    #20
    ??? den würe ich nicht reinlassen. wer dir sowas an den kopf wirft, hat es nicht verdient, beherbergt zu werden.
    warum plant ihr euren urlaub zusammen, wenn ihr getrennt seid?
    und warum ist die beziehung beendet und er will dich noch besuchen?
    ich weiß nicht wer von euch warum schuss gemacht hat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste