Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Welchen Eindruck macht der Händedruck zur Begrüßung auf euch?

  1. er/sie ist generell von der Einstellung sehr distanziert

    9 Stimme(n)
    26,5%
  2. er/sie ist speziell von mir distanziert

    3 Stimme(n)
    8,8%
  3. er/sie grüßt doch ganz normal, wie man es erwartet

    22 Stimme(n)
    64,7%
  • Lonely Lover
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    Single
    17 Oktober 2008
    #1

    Begrüßung / Verabschiedung beim (ersten) Date

    Hallo,

    ihr habt ein (evtl. Blind-)Date und bekommt zur Begrüßung die Hand hingestreckt. Welchen Eindruck macht das auf euch?

    Gruß
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    17 Oktober 2008
    #2
    Find ich ok. Ist mir lieber, als wenn man mich gleich abknutscht, allerdings bin ich generell kein Fan vom Bussi-Bussi-Kussi-Kussi-Getue, so gesehen...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 Oktober 2008
    #3
    - Hm. Ob das wohl eines seiner ersten Dates ist ?
    - Ein wenig zu formell, dieser Typ.
    - Ähm, scheint aufgeregt und nervös zu sein.
    - Ohje.
     
  • Beelion
    Beelion (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    103
    1
    Single
    17 Oktober 2008
    #4

    seh ich genau gleich :smile:
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    17 Oktober 2008
    #5
    Kommt auf die Sympathie an. Bei einem Typen, den ich online sehr mochte, fände ich eine Hand und ein Küsschen auf die Wange ok. Nur die Hand fänd' ich seltsam. Besonders wenn es kein komplettes Blind Date ist (weil das oben in Klammern steht).
     
  • bienenelfe
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verliebt
    17 Oktober 2008
    #6
    Nun ja, ist es ein reines Blind-Date, ist das durchaus angebracht. Schliesslich kennen sich beide nicht u. müssen sich erst einmal kennenlernen. Nervosität etc. spielen natürlich auch eine Rolle :zwinker:
    Etwas merkwürdig wirkt es bei einem normalen Date schon, wenn er sich so distanziert, sofern man vorher irgendwie Kontakt hatte und Sympathie auf beiden Seiten vorhanden war/ist.
     
  • User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.501
    123
    2
    nicht angegeben
    17 Oktober 2008
    #7
    Bei der Begrüßung würde es ein wenig für eine gewisse Distanziertheit sprechen. Da erwarte ich eine angedeutete Umarmung oder einfach gar nichts. Aber letztlich muss das gar nichts heißen und ich würde mir darüber keine Gedanken machen. Es kann auch reine Höflichkeit sein der Person, die man noch gar nicht kennt, nicht gleich zu nahe zu kommen.

    Bei der Verabschiedung wäre ein Händedruck für mich ein Zeichen, dass man es nicht geschafft hat die Distanziertheit während des Treffens abzubauen. Das hieße dann wohl, dass es nicht gefunkt hat.
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2008
    #8
    Wenn ich eine Person nicht kenne bin ich auch eher distanziert. Entweder es passt dann am Ende (dann gibts ev. eine Umarmung) oder nicht. Grundsätzlich würd ich bei fremden Menschen aber nur "hallo" oder etwas in die Richtung sagen.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.340
    348
    2.218
    Single
    18 Oktober 2008
    #9
    dito
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    18 Oktober 2008
    #10
    Ich habe meine Dates immer geküsst oder zu mindest gab es ein Küsschen auf die Wange. Aber wenn die Hand kommt ist das nicht weiter schlimm. Eine menschliche Distanz zu mir und keine Ablehnung
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    18 Oktober 2008
    #11
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    18 Oktober 2008
    #12
    Klar mein ich das!
     
  • *Lily*
    *Lily* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    5
    nicht angegeben
    18 Oktober 2008
    #13
    Ein einfaches Hallo würd mir etwas distanziert vorkommen.

    Aber einen Händedruck find ich gut.


    Beim Abschied wäre für mich allerdings ein Händedruck ein Anzeichen dafür, dass er kein Interesse hat. Eine Umarmung sollte da schon drin sein.

    lg
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    18 Oktober 2008
    #14
    ....
     
  • User 56700
    User 56700 (36)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    19 Oktober 2008
    #15
    Kommt auf die Sympathie an. Wenn mir die Person auf den ersten Blick sympathisch ist gibts das Küsschen rechts/links.
    Wäre mir die Person unsympathisch würde ich ihr vermutllich auch nur die Hand hinstrecken, aber dann wäre auch das Date von kurzer Dauer...:grin:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    19 Oktober 2008
    #16
    Beim richtigen Blind-Date fänd ichs okay und deutlich besser als wenn ich gleich geherzt und umarmt und beküsst werde.

    Wenn man sich schon kennt wär es eher befremdlich, aber nicht dramatisch.
     
  • rock_chick
    rock_chick (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Oktober 2008
    #17
    Ich hatte gestern ein Blind Date und wir haben uns umarmt zur Verabschiedung. So hebt man sich die Spannung bis zum ersten Kuss noch ein wenig auf :zwinker:
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    19 Oktober 2008
    #18
    Ich würde einfach "Hallo!" sagen, ohne körperlichen Kontakt... :schuechte

    Händeschütteln wäre mir zu formell, aber gleich umarmen...? :ratlos:

    Bin ich da falsch gewickelt oder zu schüchtern? :confused:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste