Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  1. Die Ergebnisse des vergangenen Fotowettbewerbs wurden veröffentlicht. Außerdem findest du auch eine Ausschreibung für den nächsten Wettbewerb. Das Thema wird lauten "Nacht und Nebel". Interessiert? Dann schau gleich mal rein, Gast!
    Information ausblenden

Bei Freundin übernachten

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MisterT, 30 November 2005.

  1. MisterT
    Gast
    0
    Nabend,

    ich habe momentan ein komisches Gefühl was meine bevorstehende Übernachtung bei meiner freundin angeht. Ich freue mich natürlich riesig da drauf. Ihrer Mutter macht dies relativ wenig aus, ihrem Vater hat es aber nicht soooo sehr gepasst und dieser argumentiert damit, dass wir ja noch nicht so lange zusammen sind (fast 1 Monat). Meine Freundin hat es dann aber doch geschafft sie zu überzeugen. Mir ist klar, dass dieser väterliche Instinkt was das Misstrauen angeht, gerechtfertig ist. Aber irgendwie habe ich bei der ganzen Sache ein komisches Gefühl. Ich komme mir vor wie Ben Stiller in "Meine Braut, ihr Vater und ich", in welchem Ben Stiller alias Gaylord Focker vom Vater (R. DeNiro) der Braut beschattet wird.
    Meine Freundin hat auch ihren Eltern hoch und heilig versprochen, dass wir ganz brav sein werden, woran ich mich auch halten will, um jegliche Probleme zu vermeiden, da ich es mir bei denen nicht verspaßen möchte.

    Kennt jmd. das gleiche Gefühl? Ich komme mir da irgendwie "minderwertig" vor. Ich habe keine Ahnung, wie ich das beschreiben soll.

    Vielen Dank trotzdem für eure Hilfe

    mfg
     
    #1
    MisterT, 30 November 2005
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.753
    218
    253
    Single
    ja ich weiß was du meinst.

    bei mir gings damals (ich muss so 14 gewesen sein) zwar nich um sex, aber wenn ich bei einer bestimmten freundin zu besuch war, hatte ich so ein minderwertigkeitsgefühl bei ihrer mutter... die waren nämlich stinkreich.. und wir nich...
    ihre mutter hat mir nie was getan, sie hat auch nie ein böses wort gesagt oder so.. aber da war immer so ein gefühl... nich zu beschreiben

    tja.. ich schätze.. da musst du durch :zwinker:

    oder du gehst in die offensive und redest mit daddy :smile:
     
    #2
    Beastie, 30 November 2005
  3. MisterT
    Gast
    0
    naja, stinkreich sind sie nicht. Ich hab mittlerweile auch ein, meiner Meinung nach, gutes Verhältnis zu ihnen.
    Lassen wa das mit den Minderwertigkeitsgefühlen weg!
    Eher das "Big-Brother-is-watching-you"-Prinzip.

    Was sollte ich mit dem Vater berreden?

    Danke!

    Schönen Abend noch
     
    #3
    MisterT, 1 Dezember 2005
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.753
    218
    253
    Single
    naja.. minderwertigkeitsgefühl is auch nich das richtige... aber irgendwie so, als wenn da was zwischen den parteien steht.
     
    #4
    Beastie, 1 Dezember 2005
  5. MisterT
    Gast
    0
    und das wäre väterlicher seits vllt. der noch vorhandene misstrauen.
    naja, hoffe, dass ich nicht auf der couch schlafen muss

    danke

    gn8
     
    #5
    MisterT, 1 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten