Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #1

    Bei jeder Kleinigkeit heulen - was kann ich dagegen machen?

    Irgendwie hab' ich seit einiger Zeit das Problem, dass ich bei fast jeder Kleinigkeit direkt das große Heulen kriege.:angryfire :frown:

    Das war früher echt nie so!:rolleyes:

    Beispiele:
    Mein Freund erzählt mir irgendwas total süßes.
    Zack, rollen die Tränchen.:weinen_alt:

    Oder wir unterhalten uns über was, ich sage ihm beispielsweise, dass es mich ankotzt, dass wir seit X Wochen keinen Sex mehr hatten.
    Zack, und wieder geheule.:weinen_alt:

    Was kann ich n da machen?
    Ihn nervt das total und mich ehrlich gesagt auch! Ich kann nicht mal vernünftig mit ihm diskutieren, ohne direkt los zu heulen!
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #2
    Du bist sicherlich sehr sensibel, besonders was Gefühle in einer Beziehung betrifft. Da gehen Dir Dinge mehr zu Herzen, weil sie Dir sehr wichtig erscheinen.
    Wenn Dein Freund das nervt, solltest Du ihm klarmachen, dass es bei Dir nicht anders geht, was Du fühlst und empfindest, äussert sich bei Dir in Tränen.
    Ich würde es für wenig ratsam halten, Tränen zu unterdrücken, das käme einem Verdrängen der Gefühle gleich.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #3
    Hmmm, stimmt schon, dass ich sensibel bin, besonders, was die Beziehung angeht.
    Aber kann ja trotzdem nicht sein, dass ich bei jeder Gelegenheit das heulen kriege.
    Ich will das ja nichtmal selbst! Das kommt einfach von selbst, ich fühle mich ja garnicht zum heulen dabei!
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #4
    Kenn mich in Psychologie zwar nicht weiter aus, aber hattest Du vor einiger Zeit ein Erlebnis, das Dich schwer belastet hat und Du evtl. noch nicht verarbeitet hast? Könnte eine Erklärung sein.....
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #5
    Nein, eigentlich nicht...
    Ist vielleicht, weil mir die Beziehung schwer wichtig ist...

    Aber das ist ja trotzdem kein Grund...
    Versuche ja auch, mich zusammen zu nehmen und so.
    Aber irgendwie haut das net so hin...
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #6
    Ich denk, dann ist es wirklich das. Aber dann kannst Du nix machen, lass einfach die Tränen kullern, Tränen sind nicht dazu da um unterdrückt zu werden.
    Aber vielleicht einige Dinge mal lockerer nehmen und nicht so ernst nehmen, das könnte helfen. Will sagen, mal das eigene Empfinden ein wenig austricksen. Ist aber nicht so einfach.....
     
  • Bimbambino
    Gast
    0
    1 Februar 2006
    #7
    sorry aber ich find das "süß" (ich hasse dieses Wort wenn ich es sagen muß):tongue:

    ach und viel Spaß am 8. Februar
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #8
    Hmm also ich hatte das auch. Damals als ich noch nicht Single war *lol* *scherz*
    Ne mal ohne Kasper: Ist einfach so das wenn man sich sehr in eine Sache reinhängt, wie z.B. Beziehung oder Freundschaften und da dann was daneben läuft, das man einfach schonmal losheult.

    Oder wenn mir damals mein Freund was sehr sehr nettes ins Ohr geflüstert hat, dann lief es bei mir auch.
    Manchmal war es mir auch schon peinlich, weil ich nicht wie nen Baby bei jeder Schitte direkt flennen wollte....

    Ich heule glaub ich ziemlich oft, meistens kriegt es keiner mit...aber ich hab auch kein Problem mal vor jemandem zu heulen. Bin eben sehr emotional und nah am Wasser gebaut und das kann ich nicht ändern, und zack bin ich schon wieder am Leck laufen :smile:))

    Nix wofür man sich schämen müsste, ist nur Salzwasser...und die Kerle finden es meistens niedlich.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #9
    @Bimbambino:
    Danke...

    @SunnyBee85:
    Hmmm. Er findet s ja auch süß, wenn er mir was sagt und dann so halt.
    Aber ist halt schon, wenn wir uns streiten und ich direkt mit der Heulerei anfange...
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #10
    Tja kann echt nachvollziehen wie es dir geht....

    Vielleicht solltest du mal versuchen die Sache nicht so ernst zu nehmen und dich nicht so hineinzusteigern und sie nicht so nah an dich ranzulassen. Einfach nicht alles so bierernst und wichtig nehmen...

    Ist doch schade um die Tränchen, und du weißt ja dasselbe was man mir Heulsuse immer sagt "Heulen bringt dich nicht weiter"...
    Kriegt man nur Kopfschmerzen von und danach ist das Problem mit dem Poppen immernoch nicht gelöst....:zwinker:

    Versuchs einfach mal....
     
  • Aussiehexe
    Aussiehexe (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #11
    Hey, dein Problem kommt mir mehr als bekannt vor... ich fühl mich in den Situationen auch immer total fehl am Platze, aber kanns einfach nicht unterdrücken. Bin unheimlich nah am Wasser gebaut und sobald mir was nahe geht, laufen die Tränen. Ich versuch mich mit abzufinden, aber es ist verdammt schwer. Manchmal ist das Leben eben nicht nur Sonnenschein und da sollte man seinen Gefühlen schon freien Lauf lassen... quasi... so sag ichs mir immer...
     
  • Bimbambino
    Gast
    0
    1 Februar 2006
    #12
    Hast du auch geweint als du den Thread ertellt hattest? ( Frage nur um mal um die Lage richtig einschätzen zu können) :drool:
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #13
    @Bimbambino:
    Nein, da war ich auf der Arbeit:zwinker:

    Das letzte Mal geheult hab ich gestern Abend, da gab's ein wenig Stress, mein Freund hatte was getrunken und so.
     
  • 1 Februar 2006
    #14
    kenn das auch... kopf hoch, das wird schon und für keine deiner tränen musst du dich schämen oder so... dein freund sollte es sich eher zu herzen nehmen anstatt sagen es geht ihn auf den geist!

    meine mom hat kürzlich gemeint: wenn man merkt dass man heulen könnte bzw. schon heult soll man schnell kopfrechnen anfangen... 15x15 16-7 5x13 etc... solche in zeug halt...
    sie sagte mir das aus dem grund weil sie heuer heiratet und allein bei dem gedanke dran dem wasser nahe ist und sie denk dann jedesmal ans rechnen bzw. so ein zahlenspiel und weg ists...

    probiers mal...
    ansonsten kopfhoch :knuddel:
     
  • Bimbambino
    Gast
    0
    1 Februar 2006
    #15
    Ich find dein "Problem" jedenfalls nicht so wild und dein Freund macht deine "Liebe zu dir" bestimmt nicht abhängig davon ob du künftig mehr oder weniger weinst :smile2:

    Gibt aber auch Leute die sowas kontrollieren können. Daraus schließe ich das du das eigentlich auch können müßtest!
    Versuchs doch mal über Meditation, Jogging, Yoga "eins mit deinem Körper zu werden" Vielleicht schafst dus ja dadurch eine bessere Körperbeherschung zu erlangen!

    Viel Glück :winkwink:
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #16
    Hmmm, das mit dem rechnen wäre eine Idee, das könnte klappen. Oder an Schule oder sonstwas denken.

    Nein, mein Freund macht seine Liebe sicherlich nicht davon abhängig, ob und wie viel ich heule.
    Aber mich nervt es ja auch!
    Jedes Mal die ganze Schminke verlaufen:zwinker:
     
  • dr.dom
    dr.dom (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Single
    1 Februar 2006
    #17
    vielleicht mal die hormone checken lassen :zwinker:...manchmal helfen auch Terapeuthen sind leideroftmals zu teuer und die Krankenkassen zahlen auch nicht mehr so wie in den alten D-Mark Zeiten. Da hilft in der Regel nur eines einfach mal darüber lachen die Welt ist doch schon traurig genug oder etwa nicht...
     
  • Sarit
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    1
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2006
    #18
    Amber, mir gehts auch immer so.
    Mein Ex (und mittlerweile bester Freund) fing mir dann an, vorzuwerfen, ich täte das bei Streits mit Absicht. Heute weiss er, dass es nicht mit Absicht war.
    Mir gehts aber meistens nur bei negativem so, also bei Streit, wenn mich was ankotzt/verletzt, manchmal auch wenn mir was sehr peinlich ist oder ich aggressiv werde. Wenn ich so richtig wütend bin heul ich auch immer gleich.
    Das dumme daran ist eben, dass dann meistens die Sachlichkeit flöten geht. Wie will man mit jemandem sachlich diskutieren, wenn der anfängt zu heulen?
    Naja, ein Mittel dagegen hab ich leider auch noch nicht gefunden... :ratlos:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2006
    #19
    Mir gehts genauso und ich hab auch nix was dagegen hilft.... tja...
    Wir sind halt äusserts emotionale menschen... :zwinker:


    :herz:
     
  • Sarit
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    1
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2006
    #20
    Ja, allemal besser als unsensible Holzklötze! :zwinker: Trotzdem wäre manchmal ein wenig mehr Selbsbeherrschung ganz angenehm.. :geknickt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste