Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Martinaa
    Gast
    0
    14 März 2005
    #1

    Bei Löffelchenstellung richtig stoßen?

    Hallo!
    Ich hab da mal ne Frage!
    Kann der Mann bei der Löffelchenstellung eigentlich richtig kräftig in die Frau stoßen? Ich mein da hat man ja nicht ganz so die Bewegungsfreiheit, wie wenn er oben liegt oder sie auf ihm reitet.
    Danke für Eure Antworten!
    Martinaa
     
  • Woelfin
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    14 März 2005
    #2
    Ich finde das nicht in jeder Stellung wie wild gestoßen werden muss.. wenn man es wild will macht man halt a tergo, wenns mehr um das gemütliche beisammensein geht löffelchen. Obwohl Mann da auch recht kräftig stoßen kann, nur nicht so tief.
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    14 März 2005
    #3
    ja natürlich geht das probiers einfach aus
     
  • 14 März 2005
    #4
    jetzt mal abgesehn vom festen zustoßen.

    wie macht ihr das eigentlich genau?? bzw. bei uns geht das nicht wirklich in löffelchen. wir machen dass schon eher fast in T form, den er kann in löffelchen nicht eindringen in mich und wenn schon, dann tuts mir weh bzw. er flutsch gleich wieder raus!
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    14 März 2005
    #5
    Ja, das kenn ich auch. War mir immer ein Rätsel, wie das überhaupt - rein anatomisch und "technisch" - so richtig funktionieren und passen sollte, mit meinem Ex hab ich's mal probiert, hat aber irgendwie gar nicht geklappt. Manchmal heißt es ja, das würde an der "Ausstattung" des Mannes liegen, aber na ja, die war bei meinem Ex ganz normal, bestimmt nicht zu kurz/klein oder so, und trotzdem ging's nicht.

    Tja, und komischerweise - mit meinem Freund hab ich's dieses Wochenende probiert, eigentlich nichtmal geplant, es hat sich halt so ergeben. Und siehe da, es hat sich toll angefühlt, hat einfach perfekt gepaßt, war total entspannt, auch "Variationen" gingen ganz von selbst... Und keiner von uns hatte dabei das Gefühl, er könnte "abrutschen", es war auch überhaupt nicht "anstrengend", daß man hätte aufpassen müssen, ob jetzt der "Winkel" richtig ist oder sich zu irgendwelchen unbequemen Stellungen "verknoten" :tongue: müßte, damit es klappt. :smile:

    WIE GENAU wir das gemacht haben, kann ich allerdings auch nicht sagen. :ratlos: Wir dachten auch eher, das geht doch gar nicht so richtig, und jetzt fühlt es sich einfach perfekt an, als würden unsere Körper sich da einfach perfekt ergänzen. :verknallt :engel:

    Allerdings: So richtig festes Stoßen, wie z.B. von hinten oder so, ist nicht wirklich sooo sehr möglich. Aber dafür ist es irgendwie eine sehr "kuschlige" und "gemütliche" Art, Sex zu haben. Beide liegen ziemlich entspannt da, man kommt nicht außer Atem :tongue:, und für langsamen, gefühlvollen Sex ist es ideal. :smile: Außerdem kann man ja immer noch die Stellung wechseln, wenn einem dann eher nach was anderem ist... :smile:
     
  • 14 März 2005
    #6
    ok, danke, aber noch ne frage. wo ist da eigentlich dein po?? auf bauhöhe oder weiter unten oder oben?? hab zwar gestern in nem beitrag im tv gesehn, dass penis sich bis zu einem winkel von 60% (ich nenns mal) verbiegen kann, daber ich kann mir das bei der löffel. nicht so vorstellen... da kommt mir vor mein a... is mir im weg bzw. mach ich holkreuz etc...

    uiuiui, man lernt nie aus!!!
     
  • *deluXe*
    *deluXe* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    774
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 März 2005
    #7
    die stellung finde ich voll genial. klar, wenn man seitlich liegt kann er nicht ganz so tief rein, oder voll abgehen als wenn man eine andere stellung wie zb hündchen macht, aber das muss ja auch nicht immer sein. für etwas ruhigeren sex ist die stellung auf jeden fall gut... meiner meinung nach
     
  • D.J.27
    D.J.27 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    103
    1
    in einer Beziehung
    14 März 2005
    #8
    ich hab damit ehrlich gesagt kein problem
     
  • Pierrot
    Pierrot (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2005
    #9
    Mir persönlich fällt das Stoßen in der Löffelchenstellung nicht besonders schwer oder so. Ist eine sehr entspannte Stellung die man lange halten kann, weil sie weder auf die Ausdauer des Mannes noch auf die der Frau geht. Zum feste und schnell Stoßen würde ich aber auf jeden Fall die Reiterstellung emfpehlen, fällt mir zumindest in der Stellung am leichtesten. Ist in der A Tergo Stellung zwar auch möglich aber ich persönlich bin in der Stellung immer ein wenig vorsichtiger weil man eben sehr tief eindringen kann und ich meiner Freundin nicht weh tun möchte indem ich ihre Gebärmutter treffe.
    So, das zum Stoßen, aus meiner Sicht, im Allgemeinen.
    Nun explizit auf deine Frage: Ich persönlich kann denke ich schon recht kräftig in der Löffelchenstellung Stoßen und wenn mal ein bisschen Bewegungsfreiheit fehlt kann man das ganze ja kurzzeitig ein bisschen variieren, das sieht dann in etwa so aus wie eine Mischung aus Löffelchen- und A Tergo Stellung.
    Ich hoffe ich konnte dir deine Frage beantworten.
    Im Zweifelsfall: Probieren geht über studieren! *g*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste