Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wie siehts mit Abspritzen im Mund bei ONS aus?

  1. (m) ich hab schon mal bei einem ONS im Mund abgespritzt

    35,0%
  2. (m) ich hab noch nie bei einem ONS im Mund abgespritzt

    26,9%
  3. (m) wenn ich die Gelegenheit bekäme würde ich (ungefragt) bei einem ONS im Mund apsritzten

    24,4%
  4. (w) mir hat schon mal ein ONS in den Mund gespritzt

    15,0%
  5. (w) mir hat noch nie ein ONS in den Mund gespritzt

    13,1%
  6. (w) wenn mir ein ONS (ungefragt) in den Mund spritzen würde, hätte ich kein Problem damit

    3,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • sandra.muc
    sandra.muc (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    23 März 2008
    #1

    bei ONS in den Mund spritzen?

    Hallo Mädel und Jungs,
    habt ich euch bei einem ONS schon mal in den Mund spritzen lassen bzw. in den Mund gespritzt?
    Mein letzer ONS war ganz überrascht als ich mit ihm vorher abgesprochen hatte, dass ich ihm am Ende noch mal einen Blasen werde und er dann in meinem Mund kommen darf. Er meinte, dass hätte er noch bei keinem ONS dürfen.
    Ich dagegen habs bisher nur so erlebt, dass es für die Jungs ganz selbstverständlich war (auch ungefragt) im Mund abzuspritzen bzw. sie haben irgendwas in der Richtung, "Blas mir noch mal einen, ich will dir noch in den Mund spritzen" gesagt.

    Bin gespannt auf eure Antworten.
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    23 März 2008
    #2
    nein mir hat noch nie nen ons in den mund gespritzt..und ich glaub um das zuzulassen müsste ich verdammt besoffen oder geil sein...
     
  • Balance
    Balance (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    23 März 2008
    #3
    In den Mund spritzen finde ich bei nem ONS nicht OK (wegen HIV Risiko für die Frau). Zwar weiß ich, dass sie von mir nichts zu befürchten hätte - aber das kann sie ja nicht 100%ig wissen.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    23 März 2008
    #4
    Habe keine Ons und fände es auch widerlich mir von einem fremden Mann Sperma in den Mund spritzen zu lassen.
    Mal abgesehen vom gesundheitlichen Aspekt, finde ich auch das es eine sehr vertrauensvolle Geste ist, die nur meinem Partner gebührt. :herz:
     
  • sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    103
    1
    Single
    23 März 2008
    #5
    Ist Sex an sich dann nichts vertrauensvolles? hmmm
     
  • fallout_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    0
    nicht angegeben
    23 März 2008
    #6
    ich denke ich würde einfach ankündigen bevor ich komme, dann kann sie selber entscheiden was sie will. ansonsten gehört das wohl schon irgendwie abgesprochen, fände es aber auch komisch davor drüber zu reden, gerade wenn man das allererste mal miteinander im bett ist und sich nicht kennt.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    23 März 2008
    #7
    Doch, absolut. Nur in den Mund zu spritzen( oder Oralsex überhaupt) mache ich noch lang nicht mit jedem Partner. Meist ist es auch so, das man zuerst GV hat und dann irgendwann erst OV (gab es auch schon einige Umfragen dazu). Von daher bin ich nicht alleine mit meiner Denkweise :zwinker:
    Es ist halt nochmal eine Steigerung von "Normalem Sex" zu OV mit anspritzen.
     
  • ZoeWaldorf
    ZoeWaldorf (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2008
    #8
    Sehe ich genauso. Für mich ist OV intimer als GV und deshlab würed ich mir NIE von einem ONS in den Mund spritzen lassen,hatte bisher auch noch keinen,kann mir im Moment auch nicht vorstellen,dass das was für mich wäre...
     
  • BMWRacer
    BMWRacer (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    nicht angegeben
    23 März 2008
    #9
    so ein blödsinn
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    23 März 2008
    #10
    Eine Rangfolge bei Sexualpraktiken...sry, aber ich halte diese Denkweise für sehr merkwürdig. GV/OV/AV und alle anderen Praktiken sind für mich stellenwertlos.

    Das gemeinsame Ausleben von Lüsten und Begierden gehört für mich definitv zu gutem Sex. Und denn will ich haben, egal ob ONS oder mit fixem Partner, das ist doch klar. Sofern es beidseitiges Einverständnis zu einer gewissen Spielart gibt steht dem doch nichts im Wege.

    Oder holst du dir einen ONS und hast schönen Blümchensex mit Küssen aber ohne Licht, weil das darf man erst wenn man 2 Wochen zusammen ist. OV gibts erst nach 6 Monaten und Schlucken, davon red ich erst gar nicht.

    Ist für mich nicht nachvollziehbar. Damit wird Sex für mich ad absurdum geführt.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    23 März 2008
    #11
    Genu aus dem Grund habe ich keinen ONs sondern nur Sex mit einem festen Partner.

    Ich halte es nun mal für intimer. Jeder Mensch denkt und fühlt doch anders. Aber bei mir ist das nun mal so!

    Warum? Man benutzt doch bei Ons eh Gummis, von daher stellt sich die Frage normal erst gar nicht.

    Ich fände es widerlich.
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    23 März 2008
    #12
    Wenn du zum ersten Mal Sex mit deinem neuen Freund hast, ist das quasi wie ein ONS weil du ihn noch kaum kennst.

    Wie läuft das ab? Gibts da sowas wie einen Zeitplan, eine "Roadmap to sexual completeness: hotwo schedule your sexual relationship within one year" oda was? :grin:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    23 März 2008
    #13
    1: Ich benutze bei einem neuen Partner grundsätzlich Kondome von daher kann er mir schon mal gar nicht irgendwohin spritzen. Man kennt sich schließlich kaum.
    2: Ich geh beim ersten Mal nicht in die vollen, man lernt sich vorsichtig kennen und nähert sich mit jedem Mal etwas näher dem anderen. Jedesmal traut man sich etwas mehr und man kommt mehr aus sich raus.
    Ich würde niemals beim ersten Mal meinem neuen Partner einen blasen(zumal ich den Konomgeschmack nicht mag).
    Also muss er auf diese Praktik eh erst mal warten, bis ich ihm vertraue.
     
  • User 14795
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    23 März 2008
    #14
    In die Diskussion wie intim im Mund abspritzen im Vergleich zu Sex ist will ich mich nicht wirklich einmischen.

    Ich hab schon bei mehreren ONS in den Mund abgespritzt (übrigens eine gräußliche Formulierung wie ich finde...) und es war meist die Entscheidung der jeweiligen Frau.

    Sex ist nicht planbar und ONS erst recht nicht. Man macht das wozu in dem Moment beide Lust haben.
     
  • BMWRacer
    BMWRacer (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    nicht angegeben
    23 März 2008
    #15
    OV mit gummi?? wie wiederlich is das denn????
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    23 März 2008
    #16
    Längst nicht so wiederlich wie fremdes Sperma im Mund zu haben, von einer Person über die du nicht weißt, ob sie gesund ist :wuerg:
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    23 März 2008
    #17
    unglaublich, es gibt heutzutage tatsächlich noch leute über zwanzig die so unaufgeklärt in bezug auf hiv sind...@ bmw racer

    also ich würde mir nie von einem ons in den mund spritzen lassen. ich finde auch dass das etwas intimeres als reiner gv ist, da muss ich sweety also recht geben :zwinker:
     
  • Balance
    Balance (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    24 März 2008
    #18
    Gar nicht sooo ekalhaft - wenn es ein gutes Kondom ist. Gerade was Geruch und Geschmack angeht, gibt es da sehr große Unterschiede. Die meisten riechen und schmecken zu sehr nach Gummi, aber "Durex Gefühlsecht" z.B. sind sehr neutral. Hab aus Interesse selbst mal probiert. Klar ist es ohne für beide viel schöner, aber das sollte man finde ich wirklich nur in einer festen Beziehung machen wenn getestet ist, dass keine gesundheitlichen Risiken bestehen.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    24 März 2008
    #19
    Ich habe echt das Gefühl, damit manchen das Hirn nebst Verantwortungsbewusstsein völlig in den Unterleib gerutscht ist und sie noch nie etwas von sexuell übertragbaren Kranheiten gehört haben, (ja ja...es soll tatsächlich neben HIV noch andere Dinge geben, die alles andere als spaßig sind) die aktive sowie passive Oralteilnehmer "heimsuchen" können.

    Scheinbar leben manche echt gerne nach dem Motto: "No risk - no fun"...Safer Sex? Who cares? Je schlechter man den Sexpartner kennt, desto toller sollte es auch getrieben werden.
     
  • Chrissy^^86
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    113
    29
    nicht angegeben
    24 März 2008
    #20
    Sowas kommt mir beim ONS nicht in den Mund...

    Ich hatte bisher nur ONS mit Personen die ich schon kannte. Die waren mir also nicht komplett fremd. Trotzdem würde es mir bei sowas dann zuweit gehen wenn sie mir in den Mund spritzen würden. Das behalte ich dann doch meinem Partner vor.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste