Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bei Pillenpause auch sicher?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Gnarf, 6 Dezember 2007.

  1. Gnarf
    Gnarf (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    Hey Leute,

    meine Freundin und ich haben ein Problem...sie hat heute ihre Tage nicht bekommen..genauso wie letzten Monat!

    Frage: Wenn sie die 1 Woche Pause bei der Pille macht ist sie da geschützt oder nicht? Also ist man immer geschützt oder muss man was beachten?

    Sry wenn die frage schon 1000x gestellt wurde...
     
    #1
    Gnarf, 6 Dezember 2007
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wenn sie bei der Einnahme alles richtig gemacht (pünktlich, kein Erbrechen/Durchfall, kein AB etc..) hat ist sie natürlich auch in der Pillenpause geschützt!

    Dass die Tage mal ausbleiben kann schon vorkommen... und hat unter Pilleneinnahme auch nichts mit schwanger oder nicht schwanger zu tun.

    Zur Sicherheit könnt ihr natürlich auch einfach nen Test machen...
     
    #2
    User 48246, 6 Dezember 2007
  3. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #3
    Golden_Dawn, 6 Dezember 2007
  4. Gnarf
    Gnarf (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Pünktlich...naja sie sagt das bei der Art von Pille die sie nimmt es nicht immer die selbe Stunde sein muss! Naja hört sich komisch an aber wenn sie seit 4 Jahren diese so nimmt könnte es so sein oder? Also sie nimmt sie immer vorm Schlafen gehen, mal 22 uhr, mal 23 uhr...

    und was heißt "AB" ?
     
    #4
    Gnarf, 6 Dezember 2007
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Was nimmt sie denn für eine Pille? Eine Minipille? Weißt du den Namen?

    AB = Antibiotikum

    Und was hat das mit den 4 Jahren zu tun?
     
    #5
    User 48246, 6 Dezember 2007
  6. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #6
    Golden_Dawn, 6 Dezember 2007
  7. Gnarf
    Gnarf (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Sie nimmt die "Belara" - leider sagt mir das nix, könnt ihr mir dazu was sagen? Ist das eine Minipille oder Mikropille oder wie? :/

    Naja wegen den 4 Jahren: Da müsste man ja wissen was und wie mans richtig tut aber da wir nicht lange zusammen sind hab ich da noch meine zweifel...
     
    #7
    Gnarf, 6 Dezember 2007
  8. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #8
    Golden_Dawn, 6 Dezember 2007
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Bei Belara (Mikropille) darfs um bis zu 12 Stunden schwanken.

    Du kannst dir ja auch einfach die Packungsbeilage durchlesen, damit du auch Bescheid weißt.
     
    #9
    User 48246, 6 Dezember 2007
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Schönen Gruß an deine Freundin - sie soll sich bei ihrem Frauenarzt einfinden. Die Periode kann MAL ausfallen, aber 2x hintereinander ist ungewöhnlich und sollte abgeklärt werden. Und zwar nicht nur aufgrund einer eventuellen Schwangerschaft, da kann auch etwas krankheitsmäßiges dahinter stecken.

    Die Belara ist eine Micropille, also 12 Stunden Einnahmefenster. In der Pillenpause ist sie dann geschützt, wenn sie die Pille vorher und hinterher korrekt nimmt.
     
    #10
    User 505, 6 Dezember 2007
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ganz genau, dem kann ich mich nur anschließen! Wenn sie jetzt das zweite mal hintereinander ihre Tage nicht bekommen hat, ist das eher ungewöhnlich oder macht sie einen langzeitzyklus?
     
    #11
    User 37284, 6 Dezember 2007
  12. Gnarf
    Gnarf (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    Single
    Nein kein langzeitzyklus...

    Was könnte es den sonst noch sein ausser Schwangerschaft? Naja sie hat auch öfters Unterleibschmerzen und sowas...sie spricht halt leider kaum mit mir drüber.
     
    #12
    Gnarf, 6 Dezember 2007
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das kann alles mögliche sein. Kann auch ne ganz harmlose Ursache haben... aber es gehört eben abgeklärt.
     
    #13
    User 48246, 6 Dezember 2007
  14. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #14
    Golden_Dawn, 6 Dezember 2007
  15. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    jup, ab zum Arzt - und morgen vielleicht ein Schwangerschaftstest.
     
    #15
    f.MaTu, 7 Dezember 2007
  16. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #16
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 7 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenpause sicher
iloveu
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2011
3 Antworten
julien
Aufklärung & Verhütung Forum
17 September 2010
9 Antworten