Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ponny
    Ponny (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    nicht angegeben
    1 September 2005
    #21
    Andere Stellung ausprobieren...?!!!
     
  • Kuscheltiger81
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    1 September 2005
    #22
    ich würd auch mal auf schließmuskel tippen.
    sicherheitshalber bei nen arzt nachfragen.

    was ich mir auch noch vorstellen könnte ist das du dich beim orgasmus deinen muskel so anspannst und gegendrückst oder vor geilheit einfach so entspannt bist ....

    sorry hab noch nie ähnliches gehört :-(
     
  • hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.386
    123
    1
    nicht angegeben
    1 September 2005
    #23
    Sie meinte das sie in der am ebsten zum Orgasmus kommt
     
  • nikymaus
    Gast
    0
    2 September 2005
    #24
    Danke

    Erstmal Danke für eure Antworten. So wie es aussieht es es wirklich besser, wenn ich mal den Arzt frage. peinlich peinlich
    Soll ich da eher den Hausarzt oder den Frauenarzt fragen?

    Hatte vorher eine 5-jährige Beziehung und da ist mir das nie passiert obwohl ich auch dort die Reiterstellung bevorzugt habe, da ich bei allen anderen Stellungen nicht so leicht komme bzw. nicht so oft wie bei der Reiterstellung :smile:

    Hoffe ich weiß dann gleich mehr.
     
  • BigDing
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    2 September 2005
    #25
    Mal was anderes ... hattest du schon Analsex ??? Wenn ja, wie groß waren die Sachen die dabei DRIN waren ???

    Kann es sein das das sehr nah beim Orgasmus passiert ??? Also kurz vor, nahc oder während du kommst ???

    Es gibt da jetzt 3 möglichkeiten ...1. und 2. : entweder der Schliessmuskel wurde beim AV so weit gedehnt das er nimmer richtig schliesst, also zur inkontinenz führt, oder das war scho von allein so, also das der einfach etwas zu "schwach" ist ...

    3. ist was von dem ich mal gehört hab, kein Plan ob das stimmt:
    Das man/Frau bei einem intensiven Orgasmus "abkackt" (Stuhlgang hat) ohne was dagegen machen zu können.
    Das würde insofern passen als das du sagt das du bei der Stelung besonders gut und oft kommst ...

    Geh auf jedenfall mal zum Arzt ... ich würde mal Frauenarzt als erstes Anlaufziel empfehlen ...
     
  • -A-Punk
    -A-Punk (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    2 September 2005
    #26
    also ich würde die stellung einfach lassen ^^
     
  • Weizenmensch
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    Single
    4 September 2005
    #27
    Ich weiß net ob einer den Film kennt aber *pruuuust* da fällt mir grad das klassische Zitat ein:
    "ich weiß nich was guter Sex an sich hat daß ich dabei immer Kacken muß!"
    (Im hintergrund der Typ über der Kloschüssel am Kotzen) :zwinker:
     
  • BigDing
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    4 September 2005
    #28
    Ahh genau ... in dem zusammenhang wurde mir auch gesagt das es das wirklich gibt (siehe meinen ersten Post) ... "King Pin" oder so ähnlich heißt der Film ... genau, und dieses Phänomen wird auch "King Pin" genannt ... der ganz Film ist voll mit den unterschiedlichsten Bedeutungen von "King Pin"...
     
  • *smile*
    *smile* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    4 September 2005
    #29
    Ich will ja nicht unfreundlich klingen, aber das mit der reiterstellung würde ich an deiner stelle lasen.
     
  • worthmuchmore
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    4 September 2005
    #30
    Meinst du nicht dass es vielleicht besser wäre die Ursache zu finden?
    Ich würde jedenfalls lieber die Ursache als die Symptome bekämpfen :smile:
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    5 September 2005
    #31
    Also bis du das geklärt hast würde ich das auf jeden Fall mal sein lassen. Mir wäre das super unangenehm.

    Ich würde glaube ich den Frauenarzt meines Vertrauens befragen, der kann ja entsprechend weiterverweisen.

    Würde auch sagen, dass da gesundheitlich/körperlich irgendwas nicht stimmt, denn das ist ja einfach net normal! Sowas muss man ja merken, und wenn du sagst, du hast vorher noch nichtmal das Gefühl, zur Toilette zu müssen...

    Finde ich alles sehr merkwürdig...
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 September 2005
    #32
    Kanns denn sein, dass dein Freund beim Sex in der Reiterstellung deine Pobacken festhält und sie ein wenig "auseinanderzieht"?? Und dass dadurch dann eben, wenn du entspannt bist und dich fallenlässt, alles ein bisschen geöffnet ist und deshalb was rauskommt?!
     
  • 5 September 2005
    #33
    Ich persönlich unterstütze die Meinungen der User, die dir raten zum Arzt zu gehen.
     
  • Springmausl
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 September 2005
    #34
    Also ich würde au mal beim Doc nachfragen.. Un sonst könntest ja auch mal in der Apotheke so nen Teil für nen Einlauf kaufen.. Is so n Gummiteil wo man lauwarmes wasser einfüllt un dann in den Po spritzt.. Dann is der grobe mist mal raus.. :cool1:

    Hab bisher nur gehört das Frauen wenn sie mega geil sind un nen Orgasmus haben, das se dann so wie mega viel Wasser pinkeln!
     
  • Truemmerlotti
    0
    6 September 2005
    #35
    naja...so in der art :smile: aber mit pinkeln hat das wirklich nix zu tun. kannst ja mal zum thema "weibliche ejakulation" googeln, viell findest du was interessantes.

    zum eigentlichen thema: wenn sich dein anus entspannt, wenn ihr sex habt, muss der wohl sehr gut sein :smile:
    darmspülung vorher - auch wenn du nicht das gefühl hast, grad auf´s klo zu müssen - und alles sollte schick sein.

    gruß TL
     
  • User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.019
    121
    0
    Es ist kompliziert
    6 September 2005
    #36
    Jetzt müßte sie uns nur noch den Stand der Dinge mitteilen...
     
  • mnet
    Gast
    0
    6 September 2005
    #37
    Hallo Nikymaus,
    die einzigen brauchbaren Ratschläge die hier zu diesem Thema gegeben wurden, sind die, die Dir raten zu einem Fachmann/frau zu gehen. Nach Deiner Beschreibung handelt es sich bei Dir um eine Atrophie des Musculus sphincter ani externus; auf gut Deutsch: Eine Erschlaffung des äusseren Schliesmuskels. Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, bestimmt jedoch nicht die Überdehnung durch Analverkehr mit einem grossem Penis. Häufig wird die Ermüdung dieses Muskels mit der Atrophie der Beckenbodenmuskulatur Associiert, es tritt aber auch alleine auf. Auch wenn Dein Gynäkologe nicht unbedingt der fachlich richtige Ansprechpartner ist, so ist es wahrscheinlich angenehmer diese, für Dich bestimmt sensible Thematik, mit einem vertrautem Arzt zu besprechen. Dieser wird Dich wahrscheinlich, wenn es sich nicht um eine Beckenbodenschwäche handelt, zu einem Proktologen überweisen. Mögliche Therapien sind wahrscheinlich ein sog.
    Biofeedbacktraining (ein Gerät, zum Training der Schliesmuskulatur, was Dir optisch/akustisch den Ladungszustand (Muskelanspannung) der Muskulatur anzeigt und Dir ein manuelles training ermöglicht
    oder
    ein Elektrostimulationsgerät
    hierbei sorgen Impulse für die abwechselnde An- und Entspannung der Muskulatur, die dadurch wieder gekräftigt wird.
    Bei beiden Geräten gibt es die Möglichkeit sowohl mit einer Rektalsonde zu arbeiten, als auch mit einer externen Elektrodenanlage.
    Wie auch immer, eines solltest Du auf jeden Fall tun:
    ZUM ARZT GEHEN!
    Denn eines kann bei aller Unsicherheit einer solchen Ferndiagnose ausgeschlossen werden, nämlich das es von alleine besser wird. Und, wie so häufig, je früher man etwas dagegen unternimmt, desto schneller ist mit einem Therapie Erfolg zu rechnen.
    Natürlich ist eine gewisse Schamhaftigkeit bei diesem Thema verständlich, jedoch vollkommen unangebracht. Viel peinlicher wird es doch, wenn Du nichts dagegen tust und Du in ein paar Jahren an einer ausgeprägten Stulinkontinenz leidest. Ausserdem befasst sich der Proktologe ausschlieslich mit der Erkrankung des Mastdarms; d.h. der macht den ganzen Tag nichts anderes als sich mit genau diesem Thema zu beschäftigen. Was
    Besonderes ist das für den bestimmt nicht mehr.
    Zum Schluss noch ein kleiner Trost; Du bist mit diesem Problem nicht allein. Es gibt eine ganze Menge Frauen, die über diese Problem nach der Schwangerschaft berichten.
    Hoffe konnte Dir behilflich sein.
    Netten Gruss
    Martin
    P.S.
    Sprich Deinen Gynäkolgen offen auf Biofeedback bzw. Elektrostimmulation an (wird häufig in Frauenzeitschriften drüber berichtet), denn nicht allen Ärtzen ist diese Therapieform bekannt.
    Bei Fragen ist Mailen erlaubt
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    6 September 2005
    #38
    ui, da würd ch abe auch mlbei fa nachfragn, das is ja ed normal!

    shhhheiß tstatur!!!
    hilfe, kenntsich wer u´? der chreibt nur no so!
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    6 September 2005
    #39
    *himmelherrschaftszeitenkruzifixnochmal* :zwinker:

    Wenn ihr auf bescheuerte Beiträge NICHT antwortet, sondern sie meldet, erspart ihr euch Verwirrungen und mir Löschorgien - also wenn irgendein Beitrag weg ist: ich wars.
     
  • kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 September 2005
    #40
    Also, das ist nicht dein Ernst... Dann muss man immer planen, wenn man Sex haben möchte...! tz

    Nicht verzweifeln @ Serenety
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste