Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • XSolaire02
    XSolaire02 (29)
    Benutzer gesperrt
    27
    0
    0
    Single
    2 April 2007
    #1

    bei reiterstellung probleme

    hey leute,
    ich mal wieder und diesmal mit einem problem, was die reiterstellung betrifft.
    und zwar wenn meine freundin mich reitet, rutscht mein penis meistens nach ein paar minuten raus.
    liegt es nun daran das er zu kurz ist, oder machen wir da was falsch.
    muss ja zugeben ich schau ab und zu auch mal einen porno und da klappt das ja auch immer super!
    könnt ihr mir da vielleicht ein paar tips geben!?
     
  • victoriaII
    victoriaII (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    nicht angegeben
    2 April 2007
    #2
    Ach Pornos... lass mal dein Sexleben nicht allzusehr davon beeinflusst sein.

    Als Tipp: Nicht so viel hoch-runter (das ist eher was für die Kameraoptik der Pornozuschauer), sondern vor-zurück. Das ist auch meistens für die Frau schöner, da die Klitoris besser stimuliert wird.
     
  • Romanze
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2007
    #3
    Schließ mich Viktoria an.
    Bei rauf und runter statt vor und zurück vergeht mir erstens du Lust und zweitens rutscht "er" raus. Und der von meinem Freund ist eigentlich nicht kurz.... Also mit der Länge hat das nix zu tun dass passiert einfach. Selbst wenn ich nur n bisschen hoch und runter geh, wenn er sich dann im eifer des Gefechts auch bewegt dann rutscht er raus. kommt zwar nicht immer vor aber wenn dann im besten moment :ratlos:

    Und wie gesagt vor und zurück oder kreisende bewegungen :drool: sind eh besser von der Stimulation her :drool: :herz: :herz:
    [/QUOTE]
     
  • swissforlive
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2007
    #4
    also ich muss sagen...bei uns geht die Stellung perfekt...aber ich geh au net hoch-runter ich beweg auch mein Becken...

    hoffe ihr bekommt des hin...:zwinker:
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    2 April 2007
    #5
    xxxx
     
  • Change_Guy
    Change_Guy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    nicht angegeben
    2 April 2007
    #6
    Also einfach nicht zu weit hoch machen.
    Ich finde vor-zurück eher unangenehm, weil die Frau dann ganz ordentlich Kraft reinstecken kann und das Teil arg gebogen wird:geknickt:. Hoch-runter find ich da viel besser.:drool:
     
  • BHG
    BHG
    Gast
    0
    2 April 2007
    #7
    Lieber hoch-runter :drool:
    Da merkt man viel mehr...
    besser als das komische rumgekreise :grin:
     
  • Knally
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Single
    2 April 2007
    #8
    Also mein Freund liebt es wenn ich mich an ihm reibe, quasi auf ihm sitze und mich der Länge nach an seinem Penis reibe und so sehr engen Kontakt zu meiner Klitoris haben.... is für ihn toll und für mich!!
    Ansonsten liege ich auf ihm und spiele seinen "part" der Missionarstellung, also Beckenarbeit ne Mischung aus hoch-runter und vor-zurück.
    Damit kann ich meinen Schatz auch auf touren bringen.. hehehe

    Knally
     
  • PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    2 April 2007
    #9
    Für die Frau ist es sehr angenehm sich nicht nur auf und ab zu bewegen sondern sich wie bereits gesagt, vor und zurück zu bewegen.
    Auch Kreisen ist für Sie sehr angenehm.
    Meine Freundin findet es auch gut, wenn ich "ihn" z.B. stark nach rechts drücke und "er" "in" ihr fester an der "Wand" reibt.

    Für den Mann ist dieses Vor-Zurück bzw. Kreisen nicht direkt "die" Stellung zum Orgasmus.
    Für die Männlichen Lebewesen ist es besser sich Auf-Ab zu bewegen (also die Frau).

    Was man"n" sich jedoch merken sollte, ist das wenn die Frau auf einem reitet und sich nicht Auf-Ab bewegt sondern eher kreisend und Vor-Zurück, dann kann der Mann sich entspannen und genießen wie die Frau sich gehen lässt.
    Man"n" kommt nicht so schnell zum Höhepunkt während die Frau schon ganzschön abgehen kann.

    Also auch wenn es schwer fällt Männer, einfach die Frau machen lassen was ihr gefällt. Euch zurücklegen und "nicht" eingreifen. Lasst sie einfach machen. Sie kann das schon :tongue:
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    2 April 2007
    #10
    xxxx
     
  • PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    2 April 2007
    #11
    So wurde es beschrieben.
    Nur reiben, nicht einführen!
     
  • GooFX
    GooFX (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2007
    #12
    Gerade zum heißmachen findet meine Freundin das sehr schön. Du als Mann kannst sie so auch ein bißchen ärgern und noch heißer machen wenn du zwischendurch ein bißchen zurückziehst. Meist ist das sogar schöner als der reine Akt und ihr bringt es am meisten.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    2 April 2007
    #13
    xxxx
     
  • GooFX
    GooFX (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2007
    #14
    Eigentlich nicht, da der Penis ja quasi flach auf dem Bauch liegt und die Frau sich darüber reibt und damit ihr Klitoris stimuliert. Wenn natürlich der Penis in der Frau ist und sie den Oberkörper hochnimmt kann es schon sein dass er etwas gebogen wird, was aber nicht weiter schlimm ist da der Penis ja recht biegsam ist. Zumindest bei den meisten, ansonsten wenn es unangenehm ist sollte die Frau sich dann ebenfalls flach auf den Bauch des Mannes legen dann liegt er fast gerade.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    2 April 2007
    #15
    xxxx
     
  • GooFX
    GooFX (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2007
    #16
    Hast hast recht das könnte schon schmerzhaft sein! Aber so wars ja auch nicht gemeint! :grin: Aber sicher kann man auch verschiedene Abwandlungen ausprobieren, denn Versuch macht klug! Hauptsache beide haben Spaß daran
     
  • Flake
    Gast
    0
    2 April 2007
    #17
    Das kommt bei uns auch öfter vor, wenn ich ihn reite, aber das hat wirklich nichts mit der Länger seiner Männlichkeit zu tun...
     
  • Knally
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Single
    2 April 2007
    #18
    nein der penis ist eingeführt und man gleitet der länge lang auf dem penis mit druck und sitzt dabei aufrecht....
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    2 April 2007
    #19
    xxxx
     
  • Knally
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Single
    2 April 2007
    #20
    du gehst nicht nach ob sondern gehst im sitzen mit dem becken vor und züruck, dabei wird der Penis sicher gebogen werden, aber das sollte er aushalten.
    Wenn wenn du dich im richtigen Winkel bewegst, schrammt die Klitoris mit jeder Bewegung am Penis deines Freundes entlang. Ich mach das immer nach Gefühl und bei der Variante verlier ich ihn nur wenn ich die Kontrolle über mich verlieren und ganz schnell ganz viel von ihm will und nicht mehr daran denke das er rausflutschen könnte. Aber damit er dabei rausflutscht muss man sich schon extrem bewegen und viele können das wegen ihrem Becken nicht.
    Man rutsch quasi auf ihm rum und verliert nie den Kontakt zum Körper. Hach ist das schwer zu beschreiben....Im Kopf hab ich ein klares Bild aber genau beschreiben was ich mache kann ich nicht.

    Knally
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste