Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bei Studierendenparlamentswahl: wie entscheidet ihr euch für eine KandidatIn?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 17 Februar 2008.

?

Wie entscheidet ihr euch für eine KandidatIn bei Studierendenparlamentswahl?

  1. Ich wähle aus der Liste die Person mit dem schönsten Namen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ich wähle diejenige Person, die innerhalb einer Liste ganz oben steht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich wähle aus der Liste irgendeine Person per Zufall.

    1 Stimme(n)
    25,0%
  4. Ich wähle aus der Liste die Person mit dem seriösesten Foto.

    1 Stimme(n)
    25,0%
  5. Ich wähle aus der Liste auf jeden Fall eine Frau, dabei ist egal wen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Ich wähle aus der Liste auf jeden Fall einen Mann, dabei ist egal wen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Ich wähle aus der Liste die schrägste Person vom Aussehen her.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Ich wähle gar nicht bei Studierendenparlametswahl. Kein Bock.

    2 Stimme(n)
    50,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    An der Uni gibt es Wahlen zum Studierendenparlament. Man kann dabei nicht nur die Liste (Fraktion) wählen, sondern auch einzelne Personen innerhalb der Liste. Ich zerbreche mir immer den Kopf wen ich überhaupt wählen soll aus der Liste. Ich meine nicht welche Fraktion ich wähle, sondern wen innerhalb der Fraktion. Denn ich kenne niemanden :cry:
    Wie würdet ihr dabei vorgehen?
     
    #1
    Theresamaus, 17 Februar 2008
  2. Garcon79
    Benutzer gesperrt
    42
    118
    84
    nicht angegeben
    Uniwahlen sind das sinnloseste, was es gibt. Da wird eine Scheindemokratie hergestellt mit einem "Parlament", das nichts, aber auch gar nichts zu sagen hat.
    Außerdem kandidieren die meisten Leute da nur, weil sich das später mal ganz gut im Lebenslauf macht. Man wählt die, und dann hört man ein Jahr lang gar nichts mehr davon, was die eigentlich tun und lassen.
    Die Wahlbeteiligung bei Uniwahlen bewegt sich meistens übrigens bei 10-15 Prozent. Das spricht doch Bände, oder?
     
    #2
    Garcon79, 26 Februar 2008
  3. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann ich meiner Erfahrung nach zumindest auf Fakultätsebene nicht bestätigen.
     
    #3
    Trogdor, 26 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Studierendenparlamentswahl entscheidet euch
Nobody2013
Umfrage-Forum Forum
15 Dezember 2014
27 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
4 Juli 2009
12 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.