Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bei wie vielen Frauenärzten wart ihr schon?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von kaninchen, 28 Januar 2010.

  1. kaninchen
    Gast
    0
    Ich hab mal nachgerechnet und dabei ist mir aufgefallen, dass ich schon einige durch hab und immer noch nicht richtig zufrieden bin (teste heute Nr. 7). Entweder unfreundlich, inkompetent, ewige Wartenzeiten...

    Wie viele habt ihr schon durch und wann (wenn dennüberhaupt) habt ihr den FA eures Vertrauens gefunden? Was hat euch bei den anderen gestört (so als Vergleich, ob ich einfach zu mäkelig bin)?

    Bedanke mich schon mal für die Antworten :smile:
     
    #1
    kaninchen, 28 Januar 2010
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.677
    598
    7.625
    in einer Beziehung
    bei 7 mittlerweile. und die hoffnung aufgegeben, jemals einen zu finden, bie dem ich mich wohl fühle - also ists mal wieder der, der am nächsten wohnt und die angenehmsten öffnungszeiten hat.
     
    #2
    Nevery, 28 Januar 2010
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also ich hab jetzt 3 durch, werde aber demnächst Nummer 4 testen.

    Solange man nicht 100% zufrieden ist, sollte man auch weiter suchen :jaa:
     
    #3
    User 48246, 28 Januar 2010
  4. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Ehrlich gesagt, sind bei mir Frauenärzte die einzigen Ärzte, die ich nicht öfter als nötig wechsle, bei Zahnärzten sieht das schon anders aus. :grin:
    Ich war bisher bei 4: meine erste in meiner Heimatstadt, dann eine übergangsweise zum Pille holen und nun meine jetzige, mit der ich ganz glücklich bin. Zwischendurch war ich wegen der Gynefix bei einem anderen, aber da geh ich normalerweise nicht hin.
    Für mich ist es wichtig, dass die FÄ sich Zeit für mich und eventuelle Probleme nimmt, auch mal wegen Alternativen zur Hormonverhütung überlegt und eine freundlich eingerichtete Praxis hat. Bei der einen Ärztin waren alte braune Ledersessel in einem dunklen 70er-Jahre-Bau, das war unheimlich. Der andere Arzt hatte einen sehr seltsamen Stuhl, bei dem man mit mittelalterlichen Methoden hochgefahren wurde und wirkte auch sonst etwas verstaubt in der Einrichtung. °~°
    Der sonstige Umgang ist natürlich auch wichtig. Also, dass alles erklärt und auch Rücksicht genommen wird, falls mal was wehtun sollte. Aber damit hab ich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht, von den FÄ war keiner unangenehm.
     
    #4
    User 20526, 28 Januar 2010
  5. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.403
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich war bisher bei einer und bin auch total zufrieden! Sie ist sehr kompetent, keine lange Wartezeiten und ich fühl mich einfach nur verdammt wohl!
     
    #5
    User 66223, 28 Januar 2010
  6. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.815
    248
    1.502
    Verheiratet
    Japp :rolleyes:.

    Ich hab mittlerweile aufgehört zu zählen...müsste so bei Nr. 10 angelangt sein :confused:.
     
    #6
    User 15352, 28 Januar 2010
  7. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Bin jetzt beim 2. In meinem Heimatort gab es nur einen Frauenarzt und eine Frauenärztin, da war mir klar, dass ich nur zu der Frau gehen wollte (war damals 15), habe seitdem dann auch nicht mehr gewechselt. Unzufrieden war ich zwar nie, aber besonders wohlgefühlt hab ich mich dort auch nicht.

    In meiner Studienstadt bin ich dann zu dem FA gegangen, der am schnellsten einen Termin freihatte, und bei dem bin ich dann auch geblieben. Hier bin ich ebenfalls nicht unzufrieden, aber mein "Traum-Frauenarzt" ists nun auch nicht. :zwinker:

    Vielleicht gehe ich beim nächsten Mal woanders hin, allerdings kriegt man hier echt schlecht Termine...
     
    #7
    User 12900, 28 Januar 2010
  8. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Insgesamt bei 5.
    Jeweils einmal pro Stadt, in der ich gewohnt habe (macht vier), einmal bei einem FA, der die Gynefix einsetzt zur Beratung.
    Nummer 2 und Nummer 4 haben mir beide sehr gut gefallen, bei Nummer 4 werde ich dann hoffentlich noch eine Weile bleiben :smile:
     
    #8
    Félin, 28 Januar 2010
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Damals haben eine Freundin und ich einen ausgesucht, der an's Telefon ging und uns so schnell wie möglich einen Termin vergab. bei dem bin ich noch heute, 5 Jahre später.
     
    #9
    xoxo, 28 Januar 2010
  10. Loveheart
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    War bis jetzt bei einem. Mit dem bin ich aber nicht zufrieden, ich gehe dort auch nur noch hin, um mir meine Pille abzuholen.
    Das ist so ein Ausländer, der kaum Deutsch kann und immer komische Zuckungen hat. Richtig unangenehm der Kerl. (Nichts gegen Ausländer, aber als Arzt sollte man doch schon das meiste angemessen erklären können.)
     
    #10
    Loveheart, 28 Januar 2010
  11. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Ich bin mit 22 zum ersten mal zum Frauenarzt, als ich noch auf der suche war hab ich meine Freundinnen gefragt ob sie mir wen empfehlen können, denn zu der Frauenärztin meiner Mutter und meiner Schwester wollt ich nicht........war dann zum Glück auch gleich der Richtige, meine Freundin hat mir nicht zu viel versprochen :smile:
     
    #11
    Soraya85, 28 Januar 2010
  12. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    In zwei Wochen probiere ich Nummer 3 aus :zwinker:
    Nummer eins war eine absolute Katastrophe, die zwei war schon passabel, ich bin aber umgezogen.
     
    #12
    User 72148, 28 Januar 2010
  13. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich bin mit 17 zum ersten mal hin. bei mir im ort gibt es nur diesen einen arzt und weil meine mutter da seit jahren hingeht (der arzt kennt mich schon seit meinen ersten lebenswochen, hat auch die schwangerschaft meiner ma festgestellt :smile:).ich bin sehr zufrieden, auch wenn ich manchmal ein bisschen warten muss.
    ich werde auch in den nächsten jahren bei meinem arzt bleiben und mir erst einen neuen suchen,wenn ich umziehe (was wohl erst in 5 jahren der fall sein wird).
     
    #13
    User 90972, 28 Januar 2010
  14. Summergirl91
    0
    Ich bin bei dem, bei dem meine Mutter auch ist und bin bis jetzt egtl ganz zufrieden, war allerdings auch erst 3x dort.
     
    #14
    Summergirl91, 28 Januar 2010
  15. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Meine erste FA war hier im Ort, da ist irgendwie jeder hin. Allerdings war sie ziemlich Pillen-geil und wollte mir die Spirale nicht legen. Meine Heilpraktikerin hat mir dann eine Ärztin in der Stadt empfohlen. Bei ihr bzw. ihrem Mann fühle ich mich super wohl. Kompetent, offen, liebes Praxisteam (Sprechstundenhilfe hat mir beim Spirale legen Händchen gehalten, war voll süß), kurzfristige Termine möglich, leeres Wartezimmer, nehmen sich Zeit, Sprechstunde auch abends, offen für andere Verhütungsmethoden als die Pille. Allerdings eine Privatpraxis, wobei sich die Preise nicht wirklich von meiner alten FA unterscheiden.
     
    #15
    Zwergenfrau, 28 Januar 2010
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich bin immer noch bei meiner ersten Ärztin.
    Ich hab jetzt überlegt, zu wechseln, weil 50m von meiner neuen Wohnung gleich eine Praxis ist, aber ich bin mit meiner anderen Ärztin sehr zufrieden, hab also an sich keinen Grund zu wechseln.
     
    #16
    krava, 28 Januar 2010
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ich bin jetzt beim dritten Arzt; bei der ersten Frauenärztin war ich mit 20 nur einmal zum Pilleverschreiben. Einige Monate später Trennung - hab die Pille dann auch wieder abgesetzt. Da ich nie Beschwerden hatte, bin ich danach nicht wieder zum Gynäkologen gegangen.

    Meine nächste Beziehung war erst knapp drei Jahre später, da bin ich dann wieder zum Frauenarzt gegangen; dieser war insgesamt okay, allerdings hat er jedes Mal extremes Theater gemacht, wenn ich nicht nach sechs Monaten wieder zur Untersuchung ankam - als gefährdete ich damit augenblicklich mein Leben.

    Ich bin dann auch wegen eines Umzugs zu der Frauenärztin gewechselt, bei der auch meine Schwester ist, diese finde ich von der Art her sehr angenehm. Die Wartezeiten sind leider etwas lang, aber die Ärztin ist sehr gut, nimmt sich Zeit, macht Einiges, was sie gar nicht mit den gesetzlichen Kassen abrechnen kann - ohne Extrakosten für die Patientin. Weil sie es für sinnvoll hält. Zum Beispiel jedes Mal Vaginalultraschall. Meine Schwester hat sie nach ihren beiden Fehlgeburten sehr gut betreut und beraten, auch jetzt in der Schwangerschaft ist sie ein sehr guter Ansprechpartner.

    Was ich schätze: Es hängen nicht überall Fotos von Kindern der Patientinnen. Solche süßen Säuglingsfotos können für Frauen mit noch unerfülltem Kinderwunsch oder auch ungewollt schwanger gewordenen Frauen, die über eine Abtreibung nachdenken, eine Belastung sein. Eine Freundin von mir, die zu Anfang nicht wusste, ob sie das Kind austragen will, hat die Ärztin sehr neutral beraten; als dann die Entscheidung fürs Kind fiel, wurde klar, dass sich die Ärztin darüber freut, aber vorher eben Neutralität und gute Beratung.
     
    #17
    User 20976, 28 Januar 2010
  18. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich war in einer praxis mit 3 ärztinnen (gemeinschaftspraxis) und ich war bei allen 3 mal, je nachdem, wer zeit hatte. bin also jetz bei meiner 4. (die ist die beste).
     
    #18
    CCFly, 28 Januar 2010
  19. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ich bin jetzt beim 2. Arzt bzw. Ärztin und da möchte ich auch bleiben :smile:
     
    #19
    *Luna*, 28 Januar 2010
  20. Loewe
    Loewe (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Ich bin jetzt bei meiner zweiten Frauenärztin. Den ersten hab ich in die Tonne gekloppt, weil er mir bei der Untersuchung zu grob war (war meine erste Untersuchung, ich hatte solche Angst, dass ich Tränen in den Augen hatte und er sagt zu mir, ich möge mich nicht so anstellen) und Verhütung ausschließlich mit Kondom für grobfahrlässig hält ("Will Ihr Freund unbedingt schon Kinder?")... ging alles nicht so mit meinen Wünschen an einen FA konform...
     
    #20
    Loewe, 28 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vielen Frauenärzten wart
Mikiyo
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 April 2016
75 Antworten
Krieger
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 Juli 2015
37 Antworten
Test