Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beide schmollen - was nun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Shiny Flame, 4 Januar 2007.

  1. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Im Moment ist mein Freund im Wohnzimmer eingeschlossen, ich sitze im Arbeitszimmer, auf mein Klopfen hat er nicht reagiert. Ich fühle mich ziemlich beschissen. Hat einer von euch einen Rat für mich?

    Folgendes ist passiert: Obwohl mein Freund mir versprochen hat, mich heute um neun von der Arbeit als Weckdienst anzurufen und ich mich darauf verlassen habe, hat er es nicht getan. In Folge davon habe ich verschlafen, konnte nicht mehr zur Bank, kein Essen mehr kaufen außer drei Roggenbrötchen von meinem letzten Kleingeld und bin obendrein zu spät zur Arbeit gekommen.
    -edit- Da das offenbar nicht ganz klar wurde: Mein Handy, was ich normalerweise als Wecker benutze, ist kaputt. Da mein Freund seinen Wecker normalerweise nur als Uhr benutzt und von alleine aufwacht, hatte ich ihn gefragt, ob er ihn mir stellen kann oder mir zeigt, wie man ihn stellt, woraufhin er meinte, er würde mcih einfach anrufen. -edit ende -

    Mein Problem war, dass ich die zweite Hälfte des Arbeitstages ekelhaften Hunger hatte. Ich habe sowieso häufiger Kreislaufprobleme, wenn ich meine Tropfen nicht dabei gehabt hätte, wäre ich vermutlich sogar umgekippt und hätte daher künftig große Probleme am Arbeitsplatz gehabt (1-1- Pflege- und Betreuungssituation). Außerdem macht mich Hunger immer gereizt und ich musste trotzdem höflich und freundlich bleiben.

    Direkt nach der Arbeit, wo ich wegen meiner Verspätung länger bleiben musste, bin ich zu einem Spieleabend mit Freunden gegangen.

    Dort war auch schon mein Freund.
    Ich bin mit ihm in ein einzelnes Zimmer gegangen und habe gefragt, was das sollte, habe erzählt, was ich hier auch erzählt habe, bin lauter geworden und habe abschließend gefragt, ob er mir irgendeine Rechtfertigung anbieten kann. Das war nicht ideal, aber ich war wütend und immer noch hungrig. Ich wünschte mir, dass er einfach sagt, dass es ihm leid tut, dass er den Anruf verschlampt hat, und mich in den Arm nimmt. Dann hätte ich ihm sofort verziehen.

    Er hat die Arme verschränkt und einfach ganz fröhlich, wie mir in dem Moment schien, nein gesagt, also keine Rechtfertigung. Da bin ich raus, in die Küche, und habe mir ein Brot geschmiert, immerhin hatte ich ekelhaften Hunger und wäre sonst völlig in die Luft gegangen. Wenn ich Hunger habe, kann ich leider nicht mehr so vernünftig argumentieren und diskutieren wie sonst... Dann haben wir in unserer Gruppe gespielt, zwischen ihm und mir wurde kein Wort mehr als nötig gewechselt.

    Beim Spielen, wo mein Kreislauf infolge des Essens wieder in Gang kam, ging es mir richtig gut, und danach habe ich noch ein bisschen mit unseren Freunden über einen Film geredet. Mein Freund stand ohne ein Wort auf, zog seine Jacke an und stellte sich mit grimmigem Gesicht an den Tisch. Wieder sagte er nichts. Hätte er mich gefragt, ob wir bald loskönnen, hätte ich wohl ja gesagt, aber irgendwie stand mir mein blöder Stolz im Weg und ich habe ihn gefragt, ob etwas sei, wenn er los wolle, könne er gerne schon gehen.

    Mich hat eine halbe Stunde später eine Freundin mitgenommen. Als ich in die Wohnung kam, war im Wohnzimmer Licht und die Tür zu. Ich habe geklopft, keine Reaktion.

    Jetzt bin ich unglücklich. Ich habe etwas falsch gemacht, das weiß ich. Es tut mir auch leid. Aber ich kann jetzt nicht zu ihm gehen und sagen, dass alles mein Fehler war, denn das stimmt nicht! Immerhin hatte ich mich auf ihn verlassen, wurde enttäuscht und hatte dadurch einen echt beschissenen Arbeitstag.

    Was soll ich tun?
     
    #1
    Shiny Flame, 4 Januar 2007
  2. Rhea
    Gast
    0
    Geh zum Wohnzimmer, klopf an und frag ihn ob du mit ihm reden kannst oder er von dir verlangt das du die ganze Nacht vor der Wohnzimmertür kampierst um ihn in aller herrgottsfrühe aus dem "bett" zu klopfen und ihm dieselbe Frage zu stellen.

    Versuch einfach nen Kontakt herzustellen und ihn auf (selbst)-ironische Art zum ANtworten zu zwingen
     
    #2
    Rhea, 4 Januar 2007
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ich versteh dich und ich würde ehrlich gesagt nichts weiter machen.
    Du hast ja geklopft, wolltest also mit ihm reden, oder? Wenn er da nichtmal öffnet, obwohl ER ja Mist gebaut hatte (Anruf vergessen), würde ich jetzt mal warten, dass er ankommt.
    Du kannst ihm ja nicht hinterherrennen, bis er sich mal dazu bequemt, doch mit dir zu reden.
     
    #3
    User 12900, 4 Januar 2007
  4. Pratze
    Pratze (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    15
    nicht angegeben
    zu erst einmal: Übergebe keine Verantwortung komplett von dir, wenn du selbst dazu Verantwortung tragen musst. Stell dir nächstes mal einen Wecker (z.b.Handy). Falls du keinen hast, besorge dir einen....mir ist immer sehr unwohl, wenn ich morgens raus muss und keine (sichere) Weckmöglichkeit besteht.

    zu deinem Freund: er wollte dich anrufen, hat es anscheinend vergessen. Ich finde, dass ist ein Fehler, den man sich ruhig eingestehen soll. Nächstes mal würde ich als Freund sagen, stell dir bitte einen Wecker, ich versuche dich zwar anzrufen, aber jeder Mensch verschläft oder vergisst die Zeit...irren ist eben männlich.

    zu seinem Verhalten: er hätte sich ruhig entschuldigen können und die Sache "harmonisieren" können. Hat er nicht getan, ist nicht auf dich eingegangen.
    Du natürlich sauer, die Sache schaukelt sich hoch bis du eben vor der verschlossenen Tür stehst. Vielleicht solltet ihr mehr miteinander reden, also auch vor Problemen keinen Halt machen, sie anzusprechen....und vor allem...auch Fehler einzugestehen (dein Freund) und evtl. nicht unbedingt auf Rache aus sein (du) und die Sache zur Eskalation bringen.
    Natürlich macht man ungern einen Rückzieher, aber um die Situation zu retten, würde ich dann an einem anderen Zeitpunkt mit ihm reden und ihm klipp und klar sagen, dass seine Einstellung dir gegenüber respektlos und gefühllos ist.
    Er wollte ein Versprechen halten und verprochen ist versprochen.

    Ciao Pratze
     
    #4
    Pratze, 4 Januar 2007
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Na ja, ich habe ja auch mist gebaut, weil ich ihn vor unseren Freunden angepflaumt und laut geworden habe/bin. Aber ein erneutes Klopfen hat immer noch keinen Erfolg.

    Dummerweise bin ich bei allem eigenen Schuldbewusstsein gleichzeitig so wütend! Er hat die Gästematratze aus dem Arbeitszimmer ins Wohnzimmer transportiert, habe ich grade gesehen, und benimmt sich auch nicht grade toll! Ich könnte heulen...

    Zu der Sache mit dem Wecker: Normalerweise stelle ich immer mein Handy, aber das ist im Moment kaputt und ich war bisher noch nicht im Shop. Mit seinem Radiowecker kann ich nicht umgehen, und als ich ihn gestern gebeten habe, ihn für mich zu stellen oder zu zeigen wie es geht, meinte er, er würde mich stattdessen anrufen. (Er selbst braucht den Wecker nicht, weil er normalerweise um halb sieben aufwacht und Gleitzeit hat).

    Ich will keine Rache. Ich war vorhin wütend und habe geschimpft, aber das hat mit Rache eigentlich nichts zu tun, nur mit einem harten Tag und einem leeren Bauch. Ich will mich wieder vertragen und Frieden, ohne dabei alle Schuld auf meine eignen Schultern nehmen zu müssen, denn alle schuld trage ich nicht!
     
    #5
    Shiny Flame, 4 Januar 2007
  6. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Also wenn er es schon selber anbietet, dich anzurufen, weil er zu faul ist, dir den Wecker zu stellen, sollte er das ja schon einhalten.

    Wenn er auf dein Klopfen nicht reagiert kannst du wohl nicht viel machen?
    Ist er denn sonst auch so ein Sturkopf? :zwinker:

    Und ich finde es zwar auch nicht toll, dass du ihn angepflaumt hast, aber du hattest ja nen Grund dazu, v.a. wenn es dir deswegen auch noch körperlich schlecht ging.

    Schlaf doch mal drüber, heute wirst du nicht mehr viel machen können, wenn er nicht reagiert. Morgen sieht bestimmt alles ganz anders aus. :smile:
     
    #6
    User 12900, 4 Januar 2007
  7. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Nimmst mir nicht übel, aber nur weil man mal nicht sein Brot bekommen hat, muß man ja nicht so tierisch abgehn. Vielleicht hat er es einfach vergessen und sich deswegen auch schon selbst den ganzen Tag die Schuld zugeschrieben, aber wahrscheinlich hattest du ihm nichtmal die Gelegenheit gegeben sich zu erklären, bevor du so aufbrausend wurdest und das du dir dann noch ganz frech als erstes ein Brot geschmiert hast, als gäbe es nichts wichteres, kann ich seine Reaktion auch verstehen.
     
    #7
    Witwe, 4 Januar 2007
  8. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Mir scheint es eher so, als wäre es ihm vollkommen egal, dass seine Freundin zu spät zur Arbeit kam. Sowas unzuverlässiges würde mich auch wahnsinnig machen. Er hat ihr das mit dem Wecken ja sogar angeboten.

    Ich würde nicht mehr klopfen. Ich finde dein Verhalten verständlich und seins albern. Er musste ja damit rechnen, dass du sauer sein wirst und seine Reaktion darauf finde ich dreist.
     
    #8
    User 18889, 5 Januar 2007
  9. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    :jaa:

    sorry, aber ob du pünktlich kommst oder nicht weil du wach wirst, ist letztlich deine Verantwortung, und du hättest ja noch versuchen können, den Wecker zu stellen. So schwer kann das ja wohl nicht sein.

    So oder so, es geht hier nur um einen blöden vergessenen Weckruf, und wie ich schon sagte, ist das im Prinzip deine Eigenverantwortung. Und da gibts für mich absolut keinen Grund, so eine Szene zu machen.
    Da kann ich deinen Freund schon verstehen.
     
    #9
    Immortality, 5 Januar 2007
  10. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.682
    348
    3.373
    Verheiratet
    Ich finde, du solltest ihn schmollen lassen.
    Du hast vielleicht ein bisschen übertrieben reagiert (tu ich aber auch gerne wenn mein Magen leer ist), aber er hat seinen Fehler ja nichtmal zugegeben.

    Und bis das nicht geschehen ist, gibts auch keine Diskussionsgrundlage für deine Reaktion.
     
    #10
    User 39498, 5 Januar 2007
  11. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also, vo seiner Seite ist es ja auch nicht die feine englische Art, mir kommt auch vor, als sei ihm es schlichtweg egal, ob Du zu spät zur Arbeit gekommen bist und trotz Deiner Kreislaufprobleme mit leerem Magen ausharren musstest. Ich kann wirklich verstehen, dass Du jetzt sauer bist.
    Am besten Du reagierts jetzt nicht mehr und wartest, bis er aufhört zu schmollen. Aber auch dann wäre, wenn ich an Deiner Stelle gewesen wäre, die Sache noch nicht ad acta gelegt, sondern ich würde noch auf eine Entschuldigung warten.
     
    #11
    User 48403, 5 Januar 2007
  12. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Da hast Du ja eine wichtige Lektion fürs Leben gelernt: Wenn Du Dich auf andere verlässt, bist Du verlassen.

    Wenn ich morgens zu einer bestimmten Uhrzeit aufstehen muss, stelle ich mir selbst einen Wecker oder sorge selber dafür, dass ich wach werde. Diese Verantwortung überlasse ich doch keinem anderen bzw. wälze die Verantwortung nicht auf eine andere Person ab.

    Es kann immer sein, dass der Wecker zur Weckzeit durch irgendwas abgelenkt ist in der Arbeit und die Zeit einfach verpennt oder keine Gelegenheit hat anzurufen. Wer will ihm daraus einen Vorwurf machen?

    Und dann hast Du wirklich eine Rechtfertigung erwartet? DU musst aufstehen. DU musst dafür sorgen, dass Du wach wirst. DU musst deine Weckroutine so organisieren, dass Du wach wirst. Und ER soll sich rechtfertigen, weil Du das nicht auf die Reihe gebrachst hast?

    Natürlich kann/sollte er dafür entschuldigen, dass er es - warum auch immer - versäumt hat. Mehr aber nicht. Und ganz bestimmt nicht rechtfertigen. Ich hätte ganz genau so reagiert, und würde allen schon für das Wort "Rechtfertigung" eine Entschuldigung Deinerseits erwarten.

    Euer Geschmolle wird sich wieder legen, warte einfach bis dahin ab. Und stelle in Zukunft einen Wecker, den Du dann in die Ecke werfen kannst, falls er mal nicht klingelt.
     
    #12
    Schildkaempfer, 5 Januar 2007
  13. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Nehmen wir das doch einmal auseinander!
    "Ich bin mit ihm in ein einzelnes Zimmer gegangen" - Ganz super klasse. Du meinst wohl, dass deine Freunde sich nicht denken können, dass ihr euch streitet? Du hättest damit auch warten können, bis ihr wieder daheim seid.

    "habe gefragt, was das sollte, habe erzählt, was ich hier auch erzählt habe, bin lauter geworden" - Findest du das in Ordnung, dass du nicht mal wirklich gewartet hast, bis er dir eine Antwort gibt? Und warum fragst du nicht so: Warum hast du mich heute früh nicht geweckt, ich hab deswegen total verpennt? Das ist doch viel netter, als: Was sollte das?

    "habe abschließend gefragt, ob er mir irgendeine Rechtfertigung anbieten kann" - Also spätestens da hätte ich dir auch nicht mehr geantwortet. :kopfschue

    Wie hättest du reagiert, wenn dein Freund so mit dir umgesprungen wäre, dass er dich nicht mal zu Wort kommen lässt, sondern dich noch vor allen Leuten, auch wenn die Tür zu war, runterputzt?

    Du hast es dir selbst zuzuschreiben, dass er jetzt schmollt. Das tut er völlig zurecht. Entschuldige du dich bei ihm. Seh deinen Fehler ein. Er wird seinen bestimmt auch einsehen, wenn er nicht schon immer ein grober Klotz ist.

    Hunger ist kein Grund rumzumotzen und einen Streit anzufangen.
     
    #13
    User 37900, 5 Januar 2007
  14. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Finde das Ganze ehrlich gesagt auch ziemlich übertrieben....wenns um pünktliches Aufstehen geht, würd ich mich nie auf wen anderen verlassen. Höchstens auf meine Mutter, weil die mich jahrelang pünktlich aufgeweckt hat.

    Mein Gott, er hats vergessen. Vielleicht war er auch in der Arbeit und hatte grad keine Zeit oder er war privat irgendwo und hat nicht auf die Zeit geschaut. Ist natürlich nicht optimal (verstehe schon, dass man im ersten Moment ein bissi sauer ist). Aber dann ruf ich doch nachher an, und sag ein ironisches "na vielen Dank, Schatz...").

    Ich weiß schon, dass der Streit nicht in deiner Absicht lag. Du warst einfach sauer und dann kam eins nach dem anderen. Ich kenne das auch aus manchen Situationen: da schaukelt man sich dann gegenseitig so hoch, dass wegen einer Lapalie (und ein vergessener Anruf ist so etwas) ein Riesenstreit folgt. Schade drum, versucht so was in Zukunft zu vermeiden (sprich: ihr wisst in Etwa, wie der andere auf etwas reagiert - brecht genau diese Muster). Solche Streits machen eine Beziehung auf Dauer gesehen kaputt.
     
    #14
    orbitohnezucker, 5 Januar 2007
  15. glühbirne
    Gast
    0
    verstehe gut wie du dich fuehlst..hatte auch grad krach mit meinem freund, jedoch wegen seiner komischen mutter.
    er verhaelt sich total anders als deiner.
    ( leider nicht gerade besser )
    er stimmt mir immer zu, sagt "ja, du hast recht. Es tut mir leid"
    blablabla, aber beim naechsten mal macht er genau den selben fehler und dann kommt wieder " ja du hast recht, es tut mir leid", blablabla!!!!!!!!!!1 :angryfire

    manno, warum keonnen manche maenner eigentlich nie gross werden.
    ich sitzt jetzt auch da und weiss nicht was ich sagen kann. hab einerseits ein schlechtes gewissen weil ich ihn so angefahren habe und lauter wurde, andererseits macht es mich wirklich so sauer wenn ich merke das meine worte einfach null durchdringen.
     
    #15
    glühbirne, 5 Januar 2007
  16. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    @TS:
    Wenn du schon weisst, dass du auf leeren Magen gereizt bist, dann iß doch bitte etwas BEVOR du mit ihm über die Sache redest.
    Kann sein (wenn auch etwas bockig-kindisches) Verhalten jetzt aber durchaus verstehen. Investiere die 10€ in einen Funkwecker (oder besser 20€ in 2 Funkwecker ^^) und du brauchst keine Angst haben, dass du verschläfst.

    So macht man aus einer Mücke einen Elefanten und ich wunder mich wiedereinmal, wegen was für Lapalien man einen groß angelegten Streit vom Zaun brechen kann.
     
    #16
    Mephorium, 5 Januar 2007
  17. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Klar kann die TS sich auch anders wecken (lassen), aber wenn der Partner das verspricht, vertraut man ihm doch. Es kann natürlich passieren, dass man was vergisst. Aber ich finde es kindisch, das nicht einfach zuzugeben und sich zu entschuldigen, dann hätte die TS sicher keine grosse Sache draus gemacht. Aber nein, mann stellt sich blöd und macht letztlich noch IHR ein schlechtes Gewissen, weil sie es gewagt hat, enttäuscht zu sein :angryfire Ich denke, man muss auch mal selbstkritisch sein können und Fehler zugeben.
     
    #17
    Britt, 5 Januar 2007
  18. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ich denke das war eben nur der tropfen der das fass zum überlaufen gebracht hat.ich würd auch nie sonen aufstand machen nur weil mein freund mal was vergessen hat.aber es ist wirklich nervig,wenn sie nie machen worum man sie bittet oder sie nie halten was sie versprechen.

    ich kenn das °~° is aber auch kein kraut gegen gewachsen.
     
    #18
    Sonata Arctica, 5 Januar 2007
  19. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Dann muß man aber auch sagen, worum es geht.

    Einen Anruf vergessen kann jedem passieren - wir sind eben nur Menschen (Frauen kann das übrigens auch passieren! wirklich!). Deswegen hat der Freund weder schuld an der Verspätung noch an den fehlenden Brötchen noch am Hunger. Dafür ist man selber verantwortlich! Es ist nur zu einfach, in solchen Punkten die Verantwortung weiterzuschieben. (Kommt mir leider sehr bekannt vor). Und wenn es der Tropfen ist, der das Fass zum Überlaufen bringt, daß man man auch deutlich sagen, daß die Häufigkeit nervt, aber nicht offen oder subtil die Schuld für einen selber versauten Tag auf den anderen abschieden.
     
    #19
    dummdidumm, 5 Januar 2007
  20. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ne,ne.ich find wenn er selbst anbietet sie anzurufen und es DANN nicht macht ist das schon offensichtlich sehr gedankenlos.wenn es solche situationen öfter gibt würd ich auch irgendwann mal ausrasten.
     
    #20
    Sonata Arctica, 5 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beide schmollen
plsns
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2015
8 Antworten
complicatedmuch?
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Februar 2015
5 Antworten
Kirraa
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2014
14 Antworten
Test