Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beide unerfahren, beide ängstlich

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Marienkaefer, 20 Februar 2008.

  1. Marienkaefer
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    Hallo,

    ich könnte mal Rat gebrauchen. Die Situtation ist folgende: Ich habe seit einiger Zeit mit einer Frau sehr guten, regelmäßigen Kontakt, wir sind beide Anfang/Mitte zwanzig und extrem unerfahren, was sich auch in manchen fast sozialphobischen Tendenzen manifestiert.
    Wir sind beide grundsätzlich keine Online-Flirter, nur in diesem Fall ergab es sich quasi so (wobei: streng genommen ist das nicht wirklich der Fall). Es steht fest, dass bei online Kontakt zwar viel guter, reger, verständnisvoller Austausch drin ist, aber wir für darüber hinausgehende Emotionalitäten nicht in der Lage sind.
    Gleichzeitig haben wir einen großen Sympathiekonsens.

    In ein paar Wochen treffen wir uns, ich und würde schon gerne ausloten, ob es bei uns vielleicht emotional knistert. Online ist das - bei aller Sympathie - ausgeschlossen, weil unsere Kommunikation wohl zu angstdominiert ist.

    Im Grunde ist alles neutral. Für meine Empfindungen weiß ich, dass großes emotionales Potential da ist. (Inwiefern das real sich niederschlägt bzw. sich erfüllt ist jedoch hypothetisch).
    Ich sehe mich nun nur etwas hilflos der Situation gegenüber ausgesetzt, falls ich wirklich nunja was empfinden sollte und sie vielleicht dann begehren sollte.
    Das ist nicht das eigentliche Problem, sondern wie ich dann am besten mit ihr umgehe. Schließlich ist es nur logisch, wenn ich im Wissen um ihr Ängstlichkeitverhalten in vorauseilendem Gehorsam grundsätzlich zurückhaltend handle. Und zwar in einem Ausmaß, in dem dann jegliche Option blockiert wäre.

    Sprich: Ich habe Angst, dass sie Angst hat (vor "mir"...), und ich deswegen soundso handle.

    Sicher geht es nur um eine hypothetische Möglichkeit, die ich für mich aber als durchaus wahrscheinlich einschätze.

    Ich möchte einfach, dass falls ich / sie / wir herausfinden, dass es irgendwie zwischen uns passt, uns nicht krankhaft blockieren.
     
    #1
    Marienkaefer, 20 Februar 2008
  2. DaGreatBeste/in
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hmmmm, verzwickt.
    Ich kenn dich ja nun auch nur über das Internet ^^

    Eigentlich brauchst du aber keine Angst zu haben.
    Wenn du so bist wie du bist machst du nichts verkehrt.
    Hör auf dein Herz, also die Emotionen die aufkommen.
    Sei ehrlich zu Dir und zu Ihr.

    Mein Stiefvater hat immer gesagt, mach dir keine Gedanken um ungelegte Eier. Sonst wird es zu einer selbsterfüllenden Prophezeiung.

    Das ist bestimmt leichter gesagt als getan, aber würde dir jemand raten wie du etwas machen solltest, hättest du blos wieder angst es falsch zu machen. Und würdest es falsch machen, weil du nur darauf achtest nix falsch zu machen.

    Machst du Kopf hoch, guckst du vorne! :zwinker:
     
    #2
    DaGreatBeste/in, 20 Februar 2008
  3. Marienkaefer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Single
    Der Thread passt auch irgendwie nicht so wirklich in das Baggersprüche-Unterforum.

    Also das Ding ist, dass das Problem eigentlich sich auch nur dann ergibt, falls ich sie dann begehren sollte. Und wie ich mich kenne und folgerichtig antizipieren würde, wird das wohl so sein. Setzen wir einfach mal vorraus, dass es so ist.
    Und dann will ich ja eben auch ehrlich sein. Aber weil ich sie auch kenne und sie nicht überfordern will, kann es sein, dass ich viel zu zurückhaltend sein werde.
    Ich glaub, ich werde mich mal daran orientieren, wie sie denn so körpersprachlich wirkt.
     
    #3
    Marienkaefer, 20 Februar 2008
  4. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Ich würde sagen...

    such im Internet nach "Körpersprache" und lies dir soviel dazu durch, wie es geht.

    Besser: Ich hab dir mal einige Links gesucht.

    Was ist Körpersprache? Hier

    Verschiedene Körperhaltungen und ihre Bedeutung:
    Hier

    Da gibts auf jeden Fall einige gut erklärte Sätze zu.

    Jetzt die Antwort auf die Frage: "Warum sollt ich das mir durchlesen?"

    Ganz einfach. Du bist dir unsicher und weißt nicht, ob sie Angst vor dir oder sowas hat.
    Wenn du jetzt allerdings ihre Signale und ihre Körperhaltung erkennen kannst, könnte es dir immer eine Gewissheit geben.

    Du siehst z.B., dass sie sich auf einmal anders hinsetzt und irgendwie offener zu dir gerichtet ist. Oder dass sie sich interessiert zu dir vor beugt und deinem Gespräch aufmerksam zuhört.

    Kleinigkeiten, die enorme Stärke haben.

    Warum das nicht mal nutzen?

    Probier das mal aus...
    Oder lies dir zumindest mal einen link durch.

    Gruß und gute nackt!
     
    #4
    LiebesPessimist, 22 Februar 2008
  5. ___Casanova___
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ganz ehrlich? so wie du schreibst wundert mich das nicht dass du in solchen sachen keine erfahrungen hast xD :grin:
     
    #5
    ___Casanova___, 24 Februar 2008
  6. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single

    Super.. war das jetzt hilfreich?

    wer weiß, wie sie schreibt. vllt passt es ja zusammen.

    Was ratest du ihm jetzt?

    er soll mehr so Wörter benutzen, wie: "Alter..." ".. und so!"
    blabla..


    Naja..
     
    #6
    LiebesPessimist, 25 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beide unerfahren beide
stinesch
Flirt & Dating Forum
16 Januar 2016
20 Antworten
H.G.Butte
Flirt & Dating Forum
11 September 2007
3 Antworten
keinname
Flirt & Dating Forum
10 November 2006
3 Antworten