Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beifahrer - wer ist besser?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Pure_Poison, 25 März 2004.

?

Wer sind die besseren Beifahrer?

  1. Frauen

    6 Stimme(n)
    24,0%
  2. Männer

    4 Stimme(n)
    16,0%
  3. Fahre lieber ohne Beifahrer

    1 Stimme(n)
    4,0%
  4. Is mir egal

    14 Stimme(n)
    56,0%
  1. Pure_Poison
    0
    Wer sind die besseren Beifahrer??!

    Ich persönlich bevorzug seit geraumer Zeit keinen Beifahrer mehr, bzw nur noch eine neutrale Person *g* d.h. entweder eine ohne Führerschein oder eine die sich nix sagen traut.
    Lasse sogar jetz immer meinen Freund fahren, auch wenns mein Auto is, weil es einfach unmöglich ist, seine kommentare zu überhören "FAHR ZUUUU!!!!" oder "Halt, jetz brems doch endlich, gleich krachts!!!". Des is wirklich die Hölle. Ungefähr des selbe spielt sich ab wenn meine Mutter oder mein Opa Beifahrer spielen, da ich dann immer die super Ratschläge bekomme, doch endlich mal früher zu blinken, in einen höheren Gang zu schalten blablabla :blablabla

    Wie ist das bei Euch? Wen hab Ihr lieber als Beifahrer, männlein oder weiblein?

    strange_girl
     
    #1
    Pure_Poison, 25 März 2004
  2. Tomcat24
    Gast
    0
    Mir ist es eigentlich egal wer im Auto neben mir sitzt. Mein Vater kann sich manchmal einen Kommentar nicht verkneifen aber das geht wohl jedem so.
     
    #2
    Tomcat24, 25 März 2004
  3. anna_19
    Gast
    0
    ähm also am Anfang haben mir auch alle möglichen Leute noch Tipps gegeben die mit mir gefahren sind aber jetzt nach nem Jahr ist das net mehr so, also jetzt haben alle ihren eigenen lappen, jeder fährt wie er eben fährt, aber es sind doch meistens die Männer die als Beifahrer nen blöden Kommentar los lassen, so was überhör ich aber :zwinker:
     
    #3
    anna_19, 25 März 2004
  4. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Oh ja, meine Schwester hatte da einen ganz tollen Mann, der ihr auch immerzu super Vorwürfe, Tips, und Kommentare zu ihrem Fahrverhalten gab.
    Immerzu ...
    Ohne Pause ...
    Ständig ...

    Bei dem wäre selbst ich verrückt geworden.

    Meine Schwester fährt nach Jahren dieses Terrors selbst heute noch unsicher !

    Lass dir sowas nie nie nie gefallen ...
    Nie
    Setz solche Beifahrer direkt vor die Tür !
    Setze klare Grenzen.
     
    #4
    emotion, 25 März 2004
  5. Katerchen
    Katerchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    Damals, als ich hinter Meister hergefahren bin, hat der nen flotten Reifen gefahren, obwohl eine weibliche Beifahrerin dabei war.

    Ich halte es persönlich so:
    Ich als Beifahrer: Ich halte meine Schnauze, bei alltäglichen, knappen Situationen. Ich sage aber auch nichts, wenn es knallt. Anders, wenn es wirklich lebensgewährlich wird. Chauseestr. mit 170, dann würde ich schon was sagen

    Ich als Fahrer:
    Wenn ich alleine fahre, fahre ich auch flott.

    Ich mit Beifahrer:
    Ich fahre zügig, aber harmonisch.

    Wenn ich wirklich mal ein wenig schneller fahren will, auch in der Stadt, ein wenig drängeln will, und und und, dann nehme ich mir ein Bereitschaftsfahrzeug und warte auf nen Einsatz. Dann is es noch legal, ein wenig schneller um die Kurven zu fahren, oder mit 200 über die Autobahn, aber bitte alles in Rahmer der physikalischne Grenzen.

    Greetz

    Karsten
     
    #5
    Katerchen, 25 März 2004
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das kenne ich von meiner Mutter (die sich ned traut mehr als 5 km zu fahren :rolleyes2) auch. Ich frag sie dann immer wer fährt - sie oder ich.
    Und da sie nicht fährt soll sie die Klappe halten - oder laufen :grin:
     
    #6
    Mr. Poldi, 25 März 2004
  7. Mic
    Mic
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    Single
    Frauen, passen auf, dass man(n) nicht zu riskant fährt und wissen, wann sie wegen ner gefährlichen Situation lieber ruhig seien müssen!

    FRAUEN sidn die besseren Beifahrer udn wenn ich mir so manche Männer ankucke auch die besseren Fahrer!!
     
    #7
    Mic, 25 März 2004
  8. cat85
    Gast
    0
    mir ist egal wer mitfährt. wer meckert, kann ja laufen!
     
    #8
    cat85, 25 März 2004
  9. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Das ist quatsch.
    Meine Mutter ist der schlimmste Beifahrer den man haben kann.
    Beispiel:
    Wir fahren auf der Autobahn auf der linken Spur. Der LKW auf der rechten Spur setzt den Blinker. Meine Mutter schreit auf und hält sich wie eine Verrückte an allen zur Verfügung stehenden Griffen fest.
    Durch den Schrei erschrecke ich natürlich. Da kann es doch echt passieren, dass man wegen dem Schreck die Kontrolle über das Auto verliert. Und dann passiert erst recht was. Ich könnte wetten, wenn das passieren würde, könnte ich mir anhören: "Ich hab dich doch gewarnt."

    Meine Mutter bringt sowohl mich als auch meinen Vater und meinen Bruder zum Kochen, wenn sie mitfährt. Selber ist sie aber seit 15 Jahren keinen Meter mehr gefahren... Was auch besser ist für alle Teilnehmer am Straßenverkehr.

    Man kann das aber nicht so pauschalisieren, weil eine Bekannte von mir früher öfters mit mir zum Studium gefahren ist. Ich hab mich schln mit ihr unterhalten, was am Ende den Vorteil hatte, dass ich trotz Müdigkeit nicht einschlafen konnte.


    Naja, ansonsten erzählt mir in meinem Auto keiner was ich zu tun habe oder wann ich mal blinken soll. Ich habe mit meinem Auto mehr Fahrerfahrung als die meisten meiner Kumpels. Und die wissen auch, dass ich recht sicher fahre.
     
    #9
    User 9364, 25 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beifahrer besser
Zahuuda
Umfrage-Forum Forum
4 Mai 2006
17 Antworten
Kanaldeckeldieb
Umfrage-Forum Forum
30 Oktober 2003
4 Antworten
Test