Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beim Freund fürs Abi lernen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Starsplash, 3 März 2007.

  1. Starsplash
    Starsplash (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ich mach jetzt demnächst Abi, ich hab nur noch 15 Tage Schule :cool1: , also quasi bis zu den Osterferien. Nach den Ferien haben wir halt noch frei, bis Ende April dann die ersten Prüfungen anfangen.

    Das Problem ist, das mein Freund und ich eine Fernbeziehung führen und ich eigentlich schon noch sehen möchte.
    Aber: Bei ihm kann ich einfach nicht lernen, wir sehen uns so selten und kann mich dann einfach nicht durchringen mich hinter die Bücher zu klemmen, wenn wir so schöne Sachen unternehmen könnten. Die Wohnung hat auch nur ein Zimmer, das heißt er könnte dann nichtmal fernsehen ohne mich zu stören. Und er versucht auch noch, mich von den Büchern wegzulocken.

    Bei mir zu Hause habe ich aber auch keine Ruhe, vor allem in den Ferien, wenn meine kleinen Brüder durchs Haus toben und mich dauernd jemand anruft etc.

    Ich habe jetzt zu meinem Freund gesagt, das ich zum lernen zu ihm komme, wenn er bis dahin einen Nebenjob hat (er ist Arbeitslos).
    Wenn er den ganzen Tag nicht da wäre, wäre es nämlich perfekt zum lernen.
    Die Wohnung ist total ruhig und liegt total ländlich, d,h ich komme da nicht mal weg, da er ja dann das Auto hat, mich kann niemand anrufen (kein Handyempfang und die festnetznummer geb ich keinem) und ich hätte eine ganze Wohnung für mich. Zumindest tagsüber, aber abends werde ich ja eh nicht mehr lernen (man muss es ja nicht übertreiben :zwinker: )
    Also eigentlich wäre das die Perfekte Lösung. Aber irgendwie bin ich mir trotzdem nicht so sicher, ob das so gut ist. Ich kann mich halt auch nicht mit jemandem treffen zum lernen, und wenn ich ein Buch oder eine Mappe bei mir liegen lasse, habe ich ein Problem.
    Und mein Freund hat auch noch keinen Job (er hat noch nichtmal gesucht).
    Ich hab ihm das zwar klipp und klar gesagt "kein job-kein treffen", aber irgendwie...obwohl es ihm wirklich wichtig ist, mich zu sehen, kommt er einfach nicht in die socken.
    Ach ich weiß auch nicht... ich hoffe ihr versteht mein problem.
    Wenn ich hier bleibe zum lernen werd ich ihn bestimmt voll vermissen und das ist ja auch nicht so gut zum lernen. Ach man...:ratlos:
     
    #1
    Starsplash, 3 März 2007
  2. may
    may (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn die Entfernung nicht allzu groß ist könnt ihr doch mehrmals kleinere Zeiträume am Stück in diese Zeit einbauen in denen ihr euch seht oder? Für diese Zeiträume müsstest du dann quasi vorarbeiten.
    Das wäre halt so ´ne Kompromisslösung, die man anstreben könnte.

    Ansonsten geht es denke ich wirklich nur, wenn dein Freund wirklich einen Job findet, denn du wirst recht haben mit der Aussage, dass ihr euch gegenseitig ablenkt, gerade wenn die Wohnung nur ein Zimmer hat.....da kann er sich ja nicht mal zurückziehen um dich in Ruhe lernen zu lassen wenn er wollte.

    Und wenn er zu dir kommt? Weiß ja net inwieweit er sich schon mit deiner Familie versteht, aber vielleicht könnte er dir dann auch deine kleinen Brüder abnehmen :zwinker:

    Falls alles irgendwie nicht klappt, stell auf alle Fälle dein Abi und das Lernen für den Prüfungszeitraum in den Vordergrund....
     
    #2
    may, 3 März 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    also ich an deiner Stelle könnte das nicht und ich finde es auch blöd, dass du ihn damit irgendwie erpresst. Ihr führt eine Fernbeziehung und klar, wollt ihr euch dann auch nochmal sehen aber an deiner Stelle würde ich dann eben mal für ne Weile daheimbleiben, denn die Abiprüfungen sind schon sehr wichtig! Kannst du nicht einfach mal für ein Wochenende hinfahren?
     
    #3
    User 37284, 3 März 2007
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Sehe ich auch so. Dein Abitur hängt dir ein Leben lang nach, darauf solltest du dich konzentrieren, wenn der Freund da ein paar Wochen auf der Strecke bleibt, dann sollte er das verstehen. Umso mehr Zeit hat er dann sich nen Job zu suchen. :grin:
    Ich halts trotzdem nicht für richtig zu sagen, wenn er keinen Job hat, dann sehr ihr euch nicht. Fahr zwischedrin mal hin, man kann ja auch nicht immer lernen.
    :bier:
     
    #4
    Numina, 3 März 2007
  5. Starsplash
    Starsplash (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deine Antwort. Die Entfernung sind knapp 400 km, das ist schon zu weit um mehrmals zu fahren. Das geht auch vor allem vom Geld her nicht.
    Und das er zu mir kommt ist so ne Sache, meine Mutter mag ihn zwar sehr, aber sie ist nicht gerade "besuchfreudig", d.h für sie ist es stress, wenn hier jemand "fremdes" ist. (dabei ist mein freund alles andere als fremd, wir sind bald 2 Jahre zusammen). Also wenn dann ginge das nur für sehr kurze Zeit, da meine Mutter das für längere Zeit nicht will. (längere zeit = mehr als eine halbe woche)

    Ausserdem ist mein Zimmer sehr klein (13 qm mit schrägen) und allein seine ganzer krimskrams hier macht es noch viel enger.

    Und hier kann er natürlich nicht so viel machen wie zuhause, da er hier nicht so viele kennt.
    Um mit meinen Brüdern klar zu kommen braucht man schon ne Ausbildung als Löwenbändiger :smile: Da ist mein freund leider nicht so geeignet für
    Ich weiß ja, dass das Abi wichtiger ist als alles andere im Moment, deswegen fürchte ich, wenn das nicht klappt mit seinem Job werden wir uns wirklich nicht sehen. :geknickt:
    Aber zumindest zu seinem Geburstag Anfang April werde ich runter fahren, zur Not eben nur für 2 Tage.
    Meint ihr, ich soll ihm noch ein bisschen mehr Dampf machen? So ein Job ist ja generell nicht verkehrt und vielleicht ist das ja ein Ansporn.
     
    #5
    Starsplash, 3 März 2007
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich finde, in dem Fall wäre es die Aufgabe deiner Eltern, deine kleinen Brüder soweit in Schach zu halten, daß sie dich nicht beim Lernen stören. Wenn die beiden schon in einem Alter sind, wo sie "rumtoben" können, sind sie auch in einem Alter, in dem man ihnen durchaus begreiflich machen kann, daß JETZT eben gerade mal kein Krach geht und sie dich mal für eine Weile in Ruhe lassen sollen. Kann man deine Zimmertür nicht abschließen?

    Zum Freund zum Lernen gehen würde ich an deiner Stelle auch nicht. In einer Ein-Zimmer-Wohnung, wo der andere noch da ist, wirklich konzentriert lernen, das geht eigentlich kaum. Es würde allenfalls dann gehen, wenn du dich wirklich absolut ruhig (am besten noch mit Ohrstöpseln) in eine Ecke setzen würdest und er in der Zeit z.B. ruhig vor dem Rechner sitzt (mit Kopfhörern). Aber wenn du selbst schon sagst, daß es dir bei ihm sowieso schwerfällt, dich auf's Lernen zu konzentrieren, weil andere Dinge verlockender sind, dann würde ich das lassen. Daß er versucht, dich von deinen Büchern "wegzulocken", finde ich übrigens alles andere als toll von ihm. Du machst das ja auch nicht zum Spaß, und wenn du ihm wichtig bist, sollte er dich auch dabei unterstützen, daß du lernst und eine gute Abiprüfung hinlegst, und nicht noch "dagegenarbeiten".
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 3 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beim Freund fürs
Mila900
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2016
28 Antworten
flöckchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
16 Antworten
amelie1905
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 März 2015
48 Antworten
Test